KAMOV KA-32 jetzt mit EASA Zulassung

Diskutiere KAMOV KA-32 jetzt mit EASA Zulassung im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Der Kamov KA-32 hat in der Version KA-32A11BC (kyrillisch) jetzt das EASA Type Certificate erhalten. Damit kann dieses Modell jetzt in jedem EASA...

Moderatoren: gothic75
  1. grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Der Kamov KA-32 hat in der Version KA-32A11BC (kyrillisch) jetzt das EASA Type Certificate erhalten. Damit kann dieses Modell jetzt in jedem EASA Land zugelassen und betrieben werden.

    Ich bin mal gespannt ob das die Verwendung dieses einzigartigen Flugmodells in Europa beflügelt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Also KA-32A11WS.
    Kann nur positiv für den Verkauf sein :)
     
  4. Fuchsi

    Fuchsi Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Reichen dir zwei nicht? :-)
    Alles andere ist Geschäftsschädigend :-)
     
  5. #4 grinch, 26.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2009
    grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Als Kamov-Fan würde ich gern mehr dieser Kisten am Himmel sehen wollen :), obwohl ich natürlich deinen Einwand gut verstehen kann.

    Wenn wir aber von Geschäft reden...
    Das dankenswerte "Entgegenkommen" des BAZL bei euch war für die anderen europäischen Hubschrauberfirmen ein klarer Wettbewerbsnachteil. Die hatten mit ihren Behörden bisher keine Chance so ein Gerät zu betreiben. Bis auf euren unbestreitbaren Kompetenz- und Erfahrungsvorteil ist damit also der Markt wieder gerade gerückt.

    Aufgrund der klaren Ausrichtung Schwerlast ist der Markt ohnehin begrenzt. Deshalb ist wohl davon auszugehen, dass Deutschland leider wohl nicht "beflügelt" wird. Ich denke da eher der Feuerlöschmarkt und vielleicht Skandinavien könnten mögliche Einsatzländer sein. Es sein denn unser BigS als einziger deutscher Schwerlaster schmeisst die Mi-8 raus und steigt um.

    In der westlichen Transskription schon korrekt, aber die EASA spricht (schreibt) in der Zulassung ebenfalls von "BC". Um die bekannten Unsicherheiten zu vermeiden, sollte man sich deshalb an die offizielle Bezeichnung halten.
     
  6. Fuchsi

    Fuchsi Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Naja
    Es gibt ja auch Pumas.
    Und wer hat den sonst noch KA 32 für Aussenlasttransporte?
    Die Spanier dürfen ihre meines Wissens nur zum Feuerlöschen benutzen...
    Wie gesagt meines Wissens.
     
  7. grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Na ja, bisher hatte ja niemand die Chance zum eigenständigen Einsatz. Die Spanier (Portugiesen glaube auch) betreiben ja nicht, sondern chartern für die Saison mit russischer Zulassung. Das läuft dann auf Basis Katastrophenschutz, aber nicht auf europäischen gewerblichen Einsatz.

    Der kleine Puma kann mit dem 32 nicht mithalten. Der große Puma ist exorbitant teuer.
     
  8. Fuchsi

    Fuchsi Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Da hast Recht!
    Aber so arg steht die Puma nicht hinter der Ka 32!
    Ich mag sie beide :-)
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 1138thx, 29.09.2014
    1138thx

    1138thx Flugschüler

    Dabei seit:
    18.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hi Leute,

    Hui....ich taue meinen Augen nicht :FFEEK: eine Kamov KA 32 A12 heute ca. 12Uhr Mittag über 89143 Blaubeuren- Seissen.

    Mit Feldstecher konnte ich erkennen das die von HELISWISS ist. Meine Erste Kamov live und in farbe...:D:
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  11. #9 EDGE-Henning, 29.09.2014
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Letzte Woche flog auch eine über Eisenach.
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
Moderatoren: gothic75
Thema: KAMOV KA-32 jetzt mit EASA Zulassung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kamov ka-32a11ws

Die Seite wird geladen...

KAMOV KA-32 jetzt mit EASA Zulassung - Ähnliche Themen

  1. Ka-32A12 Kamov über Hamburg

    Ka-32A12 Kamov über Hamburg: HI Leute, ich habe heute in der Mittagszeit den Heliswiss Ka-32 über unser Büro fliegen sehen, steht denn in Hamburg was zum „verkranen“ an?...
  2. Kamov Ka-27PL (HobbyBoss 1/48)

    Kamov Ka-27PL (HobbyBoss 1/48): Seit langem mal wieder ein Hubschrauber. Als Interessent östlicher Gefilde ist man in 1/48 ja auch nicht verwöhnt. Der HB-Kit ist meiner Meinung...
  3. Erstflug Kamov Ka-62

    Erstflug Kamov Ka-62: Mit langer Verzögerung hat nun der Erstflug der Ka-62 stattgefunden...
  4. Kamov Ka-50 Werewolf / Black Shark in 1:24, der auch fliegen kann

    Kamov Ka-50 Werewolf / Black Shark in 1:24, der auch fliegen kann: Das größte bisher entstandene Modell ist mit 62 cm Länge dieser Kamov Ka-50 Black Shark im Maßstab 1:24. In der Größe könnte man sich mit Details...
  5. Kamov Ka-26 Hoodlum in 1:35, der auch fliegen kann

    Kamov Ka-26 Hoodlum in 1:35, der auch fliegen kann: Koaxe sind rar im realen Leben. Kamov ist der Produzent mit den meisten Serienmodellen. Eine dieser Entwicklungen war der Ka-26 Hoodlum (Strolch)...