Kampfjethelme

Diskutiere Kampfjethelme im Luftfahrzeugtechnik u. AusrĂŒstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Dann liegste bei einem nagelneuen Helm mit Maske sicherlich um die 900+ € Aber Putzen ist der erste Schritt. đŸ‘đŸ»
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
BeitrÀge
6.874
Zustimmungen
5.987
Ort
Bayern
Dann liegste bei einem nagelneuen Helm mit Maske sicherlich um die 900+ €
Aber Putzen ist der erste Schritt. đŸ‘đŸ»
 
#
Schau mal hier: Kampfjethelme. Dort wird jeder fĂŒndig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
BeitrÀge
1.087
Zustimmungen
2.596
Ort
ETSP
Ich frage mich gerade, ob es EINE korrekte vorschriftsmĂ€ĂŸige Art und Weise gibt, wie die BebĂ€nderung an MBU-5 Masken fĂŒr Gueneau Helme mit T-Bajonett anzubringen war?

Bei spĂ€teren Helmen, die mit J-Bajonetten genutzt wurden, kenne ich nur die Variante, dass zwei mal unter dem Band durchgefĂŒhrt wird. Nun habe ich ein Foto gesehen aus dem Flugbetrieb (kanns mangels Copyright nicht zeigen), wo nur einmal unter dem Band an der hardshell durchgefĂŒhrt wurde. Im Foto rechts. Weiss jemand, was richtig(er) wĂ€re?

Oder ging immer beides abhÀngig vom Anpassungsbedarf beim TrÀger?

 
Anhang anzeigen
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
BeitrÀge
1.087
Zustimmungen
2.596
Ort
ETSP
Ich hab mal noch PS angeworfen, um die Bilder bzw. die notwenidgen Ausschnitte zeigen zu können. Hier beide Male „drĂŒber“.

Was mir dabei auch auffÀllt: Einmal (rechts) scheinen die Strapse vernÀht, einmal nicht...

 
Anhang anzeigen
Christian SchĂŒtz

Christian SchĂŒtz

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2014
BeitrÀge
292
Zustimmungen
86
Ort
27239 Twistringen
GefĂ€llt mir! Sogar ausgesprochen gut! Vielen Dank dafĂŒr! GlG
 
TangoLimaSt

TangoLimaSt

Sportflieger
Dabei seit
07.01.2020
BeitrÀge
15
Zustimmungen
11
Eine Frage, deren Antwort ich auf den 127 Seiten zuvor noch nicht gefunden habe.

Gibt es fĂŒr den HGU-55G eigentlich Visiere mit unterschiedlichen Maskenausschnitten? Oder sind sich die Ausschnitte fĂŒr die MBU-5 und MBU-20 so Ă€hnlich, dass keine Änderung notwendig ist? Wie ist es bei den Italienern? Die fliegen den Gustav ja mit MBU-12, bei der sich der Ausschnitt ja erheblich unterscheidet.
Danke fĂŒr die Antworten.
 

rechlin-lÀrz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
BeitrÀge
1.757
Zustimmungen
789
Ort
Hamburg
Inwiefern unterscheidet sich denn der "Ausschnitt der MBU-12" von dem der MBU-5 oder HA/LP Maske?

Bei allen drei sind Nase, Mund und Teile der Wange bedeckt - warum sollte das mit dem Helm/Visier kollidieren?
 
stingray77

stingray77

Flieger-Ass
Dabei seit
28.02.2008
BeitrÀge
439
Zustimmungen
277
Ort
Itzstedt
Weil die Masken unterschiedliche Profile haben. Damit möglichst kein/wenig Licht (oder Luftstrom beim Eject) zwischen Visier und Maske durchkommt, sind die Visiere am unteren Rand der Maske entsprechend ausgeschnitten...

Hier mal an Beispielen:
Ausschnitt fĂŒr MS 22001

Ausschnitt fĂŒr MBU-5
Ausschnitt fĂŒr MBU-12

Das ist nicht "frei kombinierbar"...

Ob die Ausschnitte fĂŒr MBU-5 und MBU-20 allerdings identisch sind (Ă€hnlich sind sie einander ja allemal), kann ich nicht sagen...
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
done_deal

done_deal

Space Cadet
Dabei seit
26.11.2007
BeitrÀge
1.028
Zustimmungen
420
Ort
RLP
Soweit ich weiß sind es bei uns zumindest die selben Visiere geblieben, zumindest das klare und dunkle. Wenn nötig wurde geschliffen was laut Vorschrift erlaubt ist.
Das spĂ€ter eingefĂŒhrte Laser Visier kam als MBU20 cut.
Der Unterschied von der MBU5 zur 20 ist nicht so gravierend anders wie zur 12 was man gut an den vorher gezeigten Bildern sehen kann.
Mal ein Vergleich der 3 im Anhang.
Was Italien oder andere Nationen machen weiß ich aber auch nicht.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TangoLimaSt

TangoLimaSt

Sportflieger
Dabei seit
07.01.2020
BeitrÀge
15
Zustimmungen
11
Soweit ich weiß sind es bei uns zumindest die selben Visiere geblieben, zumindest das klare und dunkle. Wenn nötig wurde geschliffen was laut Vorschrift erlaubt ist.
Das spĂ€ter eingefĂŒhrte Laser Visier kam als MBU20 cut.
Der Unterschied von der MBU5 zur 20 ist nicht so gravierend anders wie zur 12 was man gut an den vorher gezeigten Bildern sehen kann.
Mal ein Vergleich der 3 im Anhang.
Was Italien oder andere Nationen machen weiß ich aber auch nicht.
Super, Danke fĂŒr die Info!
 
MIG-3840

MIG-3840

Fluglehrer
Dabei seit
12.05.2007
BeitrÀge
239
Zustimmungen
728
Ort
Deutschland
Vielleicht,hat jemand auch ein Bild von Haube und Helm ? Danke
 
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
BeitrÀge
1.087
Zustimmungen
2.596
Ort
ETSP
Hallo zusammen,

hat einer der Anwesenden kĂŒrzlich dieses Visor Cover auf kleinanzeigen erworben? WĂŒrde mich ĂŒber Kontakt via PM freuen!

Danke
 
Anhang anzeigen

Der weiße Hai

Kunstflieger
Dabei seit
12.07.2015
BeitrÀge
27
Zustimmungen
4
Ort
23669
Behalte mir natĂŒrlich vor, Gebote abzulehnen!
 
Thema:

Kampfjethelme

Sucheingaben

kampfjethelme

,

SPH-4G

,

verkaufen

,
sauerstoffmaske mbu
, zsh-5 stoff, mig pilotenhelm, jhmcs, sauerstoffmaske 94, zsh-7 zvezda, pilotenhelm hgu. ch, mbu5 de, fake Gentex SPH-4., gueneau helm, gueneau helmet, pilotenhelm bumd .de, mbu-12 friebe, aufkleber pilotenhelm f-14, flugzeugforum moondog vf-1, original tomcat pilotenhelm, content, pilotenhelm tornado gebraucht kaufen, tornado pilotenhelm hgu 55, unterziehhaube fĂŒr pilotenhelm, F 14 pilotenhelm, pilotenhelm mit sauerstoffmaske
Oben