Kanada

Diskutiere Kanada im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Vor einiger Zeit kam irgendwo in der Fotoecke die Frage nach der richtigen Bezeichnung der kanadischen Hornets auf (ich habe es nicht vergessen,...

Moderatoren: TF-104G
  1. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Vor einiger Zeit kam irgendwo in der Fotoecke die Frage nach der richtigen Bezeichnung der kanadischen Hornets auf (ich habe es nicht vergessen, Airpic ;) ).
    Es ging um CF-18 oder CF-188.
    Daraufhin habe ich den 4th Wing in Cold Lake kontaktet.
    Die Antwort, die von dort kam, war zwar sehr detailiert, aber auch nicht 100%ig eindeutig.
    Daraufhin habe ich das DND kontaktet und Heute eine Antwort bekommen.


    Mr. Borchert:
    This letter is in response to your enquiry of September 17, 2001, in which you had questions about the aircraft designation of the CF-18 Hornet.
    The correct designation of the Hornet is, in fact, the CF-188. The CF-188A is the single seat version of the aircraft, and the CF-188B is the dual seat version. However, in popular use, the second "8" is omitted and it becomes the CF-18 (CF- 18A and CF-18B are then used to designate the single and dual seat aircraft).
    The Directorate of Technical Airworthiness of the Department of National Defence controls the registration numbers of aircraft. If an aircraft already has a designation (in another country's armed forces, for example) the nearest available number is chosen in the Canadian register. In the case of the CF-188 Hornet, the Canadian version of the US-manufactured F-18, CF-18 had already been used many years ago therefore the designation CF-188 was chosen.
    I hope this information will help. Your interest in the Canadian Forces is appreciated and if we can help with other matters, we can be reached at (613) 995-2534.
    Yours sincerely,


    Annie Dicaire
    Public Inquiries Officer
    Canada
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Richtig: DND=Department of National Defence.
     
  4. Hornet

    Hornet Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Privatschüler
    Ort:
    Genf, Schweiz
    Kennt jemand von euch die CC-150 Polaris? Ich habe den Namen heute gelesen und habe keine Ahnung um welche Maschine es sich handelt. Es soll ein Transporter auf der Basis der A310 sein! Kann mir mal jemand ein Bild posten?
     
  5. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    CC-150 Polaris
     

    Anhänge:

  6. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Hier ein Bild, welches die alte und die neue Generation zeigt.

    Die CC-150 (A310) hat die Boeing 707 im Jahre 1997 in Canada abgeloest.
     

    Anhänge:

  7. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Hier nochmal eine andere Ansicht der CC-150...
     

    Anhänge:

  8. #7 Thomas Knierim, 08.02.2002
    Thomas Knierim

    Thomas Knierim Berufspilot

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Die kanadische Regierung beteiligt sich mit 150Mio. US $ an der Entwicklung der Lockheed Martin F-35 JSF. Die F-35 wird als möglicher Nachfolger der derzeit genuzten CF/A-18 C/D betrachtet.
    (Defence-Data.com)
     
  9. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Heute kam nun die langersehnte Antwort vom DND auf die Frage, welches Flugzeug denn schon einmal die Bezeichnung "CF-18" getragen hat. Als Entschuldigung fuer den Delay wurde angegeben, dass Bezeichnungs-Experten und Geschichtler fuer meine Anfrage zu Rate gezogen werden mussten... :cool:
    Auch hat man sich bei mir entschuldigt fuer die unkorrekte Antwort, die ich bei meinem ersten Briefwechsel erhalten habe vom DND. Das ist doch was, oder ?

    Eine CF-18 gab es nie!
    Weder in den Canadian Forces, noch in irgendeiner anderen Air Force.
    Die offizielle Bezeichnung "CF-188" wurde gewählt, da die "118" schon durch die UH-1H, die temporaere Bezeichnung CUH-1H, Stückzahl von 10, (CH-118) belegt war. Nur wurden die Maschinen nicht Mitte der 90er augesondert, sondern 1998 (die letzte im Februar) mit dem Eintreffen der CH-146 Griffon.
    Hierzu ist zu sagen, dass sich kanadische Militärflugzeug-Bezeichnungen folgendermassen zusammensetzen: Einen zweistelligen Prefix (CF, CH, CC, CT) und einem dreistelligen Suffix (113, 118, 135, etc). Aus welchem Grunde auch immer hat sich aber im Volksmund die Bezeichnung "CF-18" eingebuergert. Jeder weiss, was gemeint ist, ist aber die falsche Bezeichnung.
     
  10. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
  11. #10 Lothringer, 21.09.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.09.2002
    Lothringer

    Lothringer Guest

  12. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Kanadischer Sea King abgestuerzt

    Kurz nach dem Take-Off von dem kanadischen Zerstoerer HMCS Iroquois ist am Donnerstag Morgen ein CH-124 nach Ausfall eines Triebwerkes auf das Deck des Schiffes gestuerzt. Bei dem Zwischenfall wurde die Besatzung zum Glueck nur leicht verletzt. Das Schiff ist am Samstag nach Halifax zurueckgekehrt, wo es repariert werden soll und dann wieder Kurs zurueck in den Persischen Golf setzt.

    http://cbc.ca/stories/2003/03/01/iroquois_030301

    http://www.canada.com/calgary/story.asp?id={27FF9041-D64D-48D9-BF79-56F07C4C8082}
     
  13. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Wo bleibt der Nachfolger?

    Da kommt bei mir doch gleich wieder die Frage nach der Ablösung der SeaKing auf. Wie steht es um einen Nachfolger für die SeaKing? EH-101? Wann soll es soweit sein?
     
  14. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Der CH-149 (EH-101) wird den Sea King nicht abloesen. Der "Cormorant" ist als SAR-Nachfolger fuer die "fliegende Banane" CH-113 "Labrador" (CH-46) gedacht und auch schon weitgehenst eingefuehrt.
    Aufgrund fehlender finanzieller Mittel wurde vor einigen Monaten beschlossen, den Sea King fuer zwei weitere Jahre in der Flotte zu halten. Ueber ein Nachfolgemodell konnte man sich bislang noch nicht einigen.
    Mittlerweile schwirrt aber das Geruecht herum, dass der Sea King nun noch weitere vier Jahre Dienst tun soll. Man wird sehen...
    Wer Interesse am Zeitungsartikel in voller Groesse hat, kann ihn per PN anfordern.
     

    Anhänge:

  15. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Welche Typen sind denn im Gespräch als Nachfolger der SeaKing?
     
  16. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Das ist eine gute Frage. :D
    Das ist, was ich so am Rande mitbekommen habe: da man krampfhaft versucht, am Sea King festzuhalten und immer wieder modernisiert, hat man sich noch gar keine genauen Gedanken ueber das potentiellen Nachfolgemuster gemacht.
    Der "Cormorant" ist auf jeden Fall zu gross fuer die Zerstoerer und die Hangars an Bord, kommt somit auf jeden Fall nicht in Frage. Mich wuerde es persoenlich nicht ueberraschen, als Nachfolgemodell den SH-60 zu sehen.

    Hier nochmal ein Bericht vom DND mit einigen neuen Bildern vom Crash: http://www.forces.gc.ca/site/Feature_Story/2003/feb03/28_f_e.asp .
     
  17. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Sea King Ersatz - Was spricht gegen den NH 90

    Wie sieht es den mit dem NH/MH 90 als Ersatz für den Seaking aus. Die Kanadier sind ja was europäische Technik angeht ja nicht so ganz abgeneigt (im Gegensatz zum "großen Bruder" im Süden) s. Leo 1, Iltis, Cormorant, A310 etc... .
    Außerdem soll ja Boeing evtl. den NH 90 für den amerikanischen Markt in Lizens bauen und vermarkten.
    Von der Größe kann es ja keine Probleme geben die kanadischen Zerstörer werden doch nicht kleiner sein als unsere Fregatten. ;)
    Das einzige was dagegen sprechen könnte wären sicherlich die Kosten - und bei dem was so aus Übersee rüberschwappt kriegt man ja den Eindruck, dass die Kanadier weniger für den Verteidigungshaushalt ausgeben als die Bundesrepublik.
     
  18. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Re: Sea King Ersatz - Was spricht gegen den NH 90

    Rate doch mal, warum das so ist.
    Hier ein kleiner Tip: vergleiche die Groesse beider Laender und die Einwohnerzahlen.
    Natuerlich ist da dann weniger im Pott hier als bei Euch drueben.
    Und $2000 Steuern nur fuer den Verteidigungshaushalt wollte ich nun auch nicht zahlen jeden Monat... :p
     
  19. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    @Psycho
    Ok, so habe ich es noch nicht gesehen. Ich seh halt Kanada immer im Vergleich zu den USA.
    Naja werde mich hoffentlich in zwei Jahren selbst überzeugen können, wie das bei Euch in Kanada läuft, wenn ich dort (falls alles gut läuft ) dort für ein halbes Jahr arbeiten werde.....
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
  22. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Absturz einer CF-188

    Gestern ist bei einer Maple Flag Trainings-Sortie eine CF-188 in Cold Lake aus bisher noch unbekannter Ursache abgestuertzt. Der 38-jaehrige Pilot kam dabei ums Leben.
    Einzelheiten sind bislang noch nicht bekannt.

    Quelle: DND
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Kanada
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Kanada - Ähnliche Themen

  1. Swiss Boeing 777-300, HB-JND, Sicherheitslandung in Iqaluit, Kanada - 01.02.2017

    Swiss Boeing 777-300, HB-JND, Sicherheitslandung in Iqaluit, Kanada - 01.02.2017: Auf dem Weg von Zürich nach Los Angeles hat die Crew sich für eine Sicherheitslandung in Iqaluit entscheiden, weil das linke Triebwerk...
  2. T-28 "Trojan" in Kanada verunglückt

    T-28 "Trojan" in Kanada verunglückt: In der kanadischen Provinz Alberta ist ein erfahrener Pilot bei einer Flugshow tödlich verunglückt. Er war am Sonntag mit einem Trainingsflugzeug...
  3. Kanada, Start mit angehängter Schleppstange

    Kanada, Start mit angehängter Schleppstange: Eine Beech 200 musste kurz nach dem Start wieder landen. Man hatte schlichtweg vergessen, die Schleppstange zu entfernen. :FFEEK::FFEEK::FFEEK:...
  4. Mitsubishi MU-2 in Kanada abgestürzt

    Mitsubishi MU-2 in Kanada abgestürzt: Auf dem Flug zu Beerdigung ist eine MU2 abgestürzt....
  5. Viermotorige Bomber auf dem Übungsplatz Shilo in Manitoba, Kanada

    Viermotorige Bomber auf dem Übungsplatz Shilo in Manitoba, Kanada: Guten Abend ! Im Juli 1977 war ich als Bundeswehrangehöriger mit meinem Panzergrenadierbataillon zu einer Schießübung auf dem kanadischen...