Kann mir jemand beim Entziffern des Pilotennamen an dieser F-14A helfen?

Diskutiere Kann mir jemand beim Entziffern des Pilotennamen an dieser F-14A helfen? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Leute, ich "brech" mir bald die Augen. Ich will Decals für diese F-14A der VF-143 Pukin' Dogs anbord der USS Eisenhower im Jahr 1988...
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
3.731
Zustimmungen
9.761
Ort
weit weit weg ;D
Hallo Leute,

ich "brech" mir bald die Augen.
Ich will Decals für diese F-14A der VF-143 Pukin' Dogs anbord der USS Eisenhower im Jahr 1988 erstellen.

http://img824.imageshack.us/i/f14avf143cvn69.jpg/

Den RIO hab' ich bestätigt, kann aber beim besten Willen den Vornamen des Piloten nicht ausmachen. Ist das Paul, Dave, Frank oder sowas? Hat evtl. jemand noch ein besseres Referenzfoto dieser Maschine? BuNo: 160409

Auf keinem Foto, was ich hab', ist der vermalledeite Name auszumachen. Vielleicht hat ja ganz zufällig einer hier diese Maschine irgendwann mal erwischt, bzw. weiß woher ich ein besseres Foto bekomme?!
 
hpstark

hpstark

Astronaut
Dabei seit
08.06.2008
Beiträge
4.053
Zustimmungen
792
Ort
HH
http://www.anft.net/f-14/f14-photo-vf143-02xl.htm

Da ist noch ein Bild der 107.

mal sehen , ob man da die Namen besser lesen kann.
Auf den normalen Seiten findet man immer nur den Hinweis, das diese F-14 am 12.09.88
verloren ging, wobei beide Crew Members getötet wurden.

Grüße
 
phartm4940

phartm4940

Astronaut
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
3.416
Zustimmungen
1.607
Ort
Germany
Guten Morgen,
Das einzige was ich finden konnte, ist der nachfolgende Text in Wiki:
"12 September - An F-14A-95-GR Tomcat, BuNo 160409, of VF-143,[61] (also reported as VF-124) suffers an all hydraulic system failure and crashes inverted into a hangar at Gillespie Field, a civil airport in El Cajon, California, San Diego County while attempting to return to NAS Miramar. The pilot, Lt. Cmdr. Jim Barnett, 36, a flight instructor with 10 years of experience flying F-14s, managed to point the crippled jet towards the landing strip at Gillespie Field to reduce civilian casualties, and both he and his backseater, Lt. (j.g.) Randy L. Furtado, 27, a radar intercept officer who was undergoing training, ejected, suffering injuries. The RIO landed in power lines and suffered a fatal broken neck. The crash injured 3 on the ground and destroyed or damaged 19 aircraft and 13 vehicles.[161][162]"
Quelle: Wikipedia.org

Andere Quellen berichten jedoch von einem Absturz über der See?? Auch finden sich in anderen Quellen keine Angaben über die Namen der Besatzung.

Viele Grüße,

Peter
 
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
3.731
Zustimmungen
9.761
Ort
weit weit weg ;D
Danke für den versuch Leute, aber leider stimmt das. Bitte nicht vom Modex verrückt machen lassen.

Das Bild auf der MATS-Seite zeigt eine Bravo aus den 90'ern, ich bin aber an Details zu der wie schon berichtet, 1988 abgestürzten Alpha (160409) interessiert, vor allem eben an dem vermalledeiten Piloten.

Ich hatte die zugegebenermaßen kleine Hoffnung, irgendwer hat zufällig noch ein besseres Foto dieser Maschine. Sie ging kurz nachdem die IKE und die VF-143 von der letzten Cruise mit der Alpha-Tomcat zurück waren über North Carolina verloren. Der obige Bericht ist irreführend. Da geht es wirklich um eine Maschine der VF-124, allerdings weiß ich die BuNo augenbl. nicht.

In jedem Falle aber danke für den Versuch.
 
reaperone

reaperone

Flieger-Ass
Dabei seit
11.04.2008
Beiträge
478
Zustimmungen
682
Ort
Halle
Danke für den versuch Leute, aber leider stimmt das. Bitte nicht vom Modex verrückt machen lassen.

Das Bild auf der MATS-Seite zeigt eine Bravo aus den 90'ern, ich bin aber an Details zu der wie schon berichtet, 1988 abgestürzten Alpha (160409) interessiert, vor allem eben an dem vermalledeiten Piloten.

Ich hatte die zugegebenermaßen kleine Hoffnung, irgendwer hat zufällig noch ein besseres Foto dieser Maschine. Sie ging kurz nachdem die IKE und die VF-143 von der letzten Cruise mit der Alpha-Tomcat zurück waren über North Carolina verloren. Der obige Bericht ist irreführend. Da geht es wirklich um eine Maschine der VF-124, allerdings weiß ich die BuNo augenbl. nicht.

In jedem Falle aber danke für den Versuch.
Das müsste die 160675 gewesen sein, die ist auch am 12.9.1988 verloren gegangen.
Quelle: Brown, David: Tomcat Alley

Gruß
Klaus
 
niki4703

niki4703

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2004
Beiträge
396
Zustimmungen
172
Ort
Bukarest, Rumaenien
Hi,

Vieleicht kennst Du schon die F-14 Tomcat Association:

http://www.f-14association.com/

Dort gibt es eine Liste der Mitglieder (mit Namen, Rank un Einheiten wo sie Dienst getan haben):

http://www.f-14association.com/list.pdf

Ich habe mir die Liste mal angeschaut aber konnte nichts konktretes entdecken (es kommt mir vor als würde der Nachname des Piloten McLean sein).

Du könntest bei Gelegenheit das Verein direkt kontaktieren. Ich glaube das sollten hilfsbereite Jungs sein :)

http://www.f-14association.com/contact.htm

Niki
 
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
3.731
Zustimmungen
9.761
Ort
weit weit weg ;D
Hihi, danke für die liebe Hilfe, aber da bin ich schon gelistet. Dank der alten Granden dort konnte ich wenigstens den RIO verifizieren. Beim Piloten wurde leider gepasst.

Aber in jedem Falle danke nochmals.
 

Swiss

Flieger-Ass
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
476
Zustimmungen
89
Ort
Schweiz
Hast du es hier auch schon probiert? Wird jedenfalls viel über die F-14 geposted. Das "Negativ" hat auch nicht mehr gebracht

 
Anhang anzeigen
-dako-

-dako-

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2009
Beiträge
1.195
Zustimmungen
161
Ort
Ratingen
Wenn ich wetten müßte, dann wäre ich bei Dave ...



Es sind auf jeden Fall 4 Buchstaben und in der mitte "AV". Der erste entweder D, P oder R, beim letzten macht nach dem V nur ein E von dem was in Frage kommt Sinn. SInd wir also bei Pave, Dave oder Rave. Das einzige, was als normaler Vorname wohl üblich ist wäre "Dave" ... ohne Garantie jedoch ...
 
Anhang anzeigen
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
Mir sieht eher der Vorname des RIOs nach 'Dave' aus. Der Pilot ist wirklich exterm schwer zu entziffern.
Wenn die BuNo der Maschine bekannt ist, müssten doch irgenwo noch mehr Bilder aufzutreiben sein, oder?
 
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
3.731
Zustimmungen
9.761
Ort
weit weit weg ;D
Haaaaach Leute, ich danke euch echt für eure tollen Bemühungen! Ich weis das wirklich zu schätzen.
Tja, das ARC hab ich auch schon versucht, keine Lösung. Von dieser BuNo habe ich noch zwei weitere Bilder, aber leider ist das eben alles notgedrungen aus der "analogen" Fotozeit und entsprechend schlecht die Quali.

Hinsichtlich des RIO-Namens konnte ich durch die Association zumindest Bestätigung finden. Ich dachte auch erst, dass das Dave wäre, aber lt. Squadron-Unterlagen ist es definitiv Doug. Paradoxerweise keine Hilfe für den Piloten.

Hab' schon bei der VF(A)-143 und auch bei Dave Brown angefragt, allerdings noch keine Antwort.

Beim Pilotennamen hätte ich anfangs auch auf Dave getippt, allerdings taucht ein Dave McLean nicht auf. Alternative wäre Paul gewsen, der allerdings auch nicht auftaucht. Ist mir ein echtes Mysterium.
Mir ist das Maschinchen schon recht wichtig und ich hätte sie gerne in dem Zustand gebaut, in dem sie ihr leben und das der Crew aushauchte, idealerweise so korrekt wie es eben geht.
Wie gesagt, in jedem Falle ein dickes Danke für die Anstrengungen.
 

Swiss

Flieger-Ass
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
476
Zustimmungen
89
Ort
Schweiz
Frag doch mal in dem Forum. Noch geben wir ja nicht auf :TD: Der 2te ist für mich Dave oder Dale Garrett aber der erste..... den kriegen wir auch noch.
 
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
3.731
Zustimmungen
9.761
Ort
weit weit weg ;D
Echt!!! Vielen lieben Dank für's Durchhalten.:TOP::TD:

Wie gesagt, das Sunset-Forum hat mir den RIO definitiv schon als "DOUG" bestätigt. Ich dachte auch zuerst an Dave oder Dale, aber laut Squadron-Unterlagen eines Mechanikers der Schwesterstaffel ist das wohl definitv DOUG. Seltsam nur, dass ich keine Auskunft zum Piloten von dort bekommen konnte?!

Na ja, ich hoffe einfach, kommt Zeit, kommt Rat. ;)
 

Bazoo

Flugschüler
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Köln
Ich seh da im ersten Moment ein Doug Garrett... Bei dem Anderen kann ich wirklich gar nichts erkennen.
 

Swiss

Flieger-Ass
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
476
Zustimmungen
89
Ort
Schweiz
Eigentlich fehlt ja nur noch der Vorname und der dürfte schwer sein. Sieht irgendwie wie Park aus aber das geht ja net wirklich. Dahinter steht McLean aber das hatte er ja schon :)
 
F-14A TomCat

F-14A TomCat

Astronaut
Dabei seit
24.09.2005
Beiträge
2.593
Zustimmungen
2.372
Ort
Hennef, NRW
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
3.731
Zustimmungen
9.761
Ort
weit weit weg ;D
Haaaaach, das ist ja das, was mich so alle macht. Selbst da konnte mir keiner helfen!

Ich weiß, es gibt ein Register, wo das alles eine halbe Ewigkeit festgehalten wird und wie gesagt, aus dem stammt ja auch die Bestätigung des RIO's. Was mich einfach wundert: Theoretisch müsste der Pilot doch gleich daneben gestanden haben???!! Seltsamerweise eben nachwievor keinerlei Möglichkeit zu dem vermalledeiten Vornamen eine Bestätigung zu bekommen.

Eigentlich ist es echt nicht wild, davon geht die Welt nicht unter. Warum ich unbedingt das ganze so authentisch wie nur möglich machen will ist das hier, und das macht es eben irgenwie doch recht persönlich :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes: :
 
Anhang anzeigen
Thema:

Kann mir jemand beim Entziffern des Pilotennamen an dieser F-14A helfen?

Kann mir jemand beim Entziffern des Pilotennamen an dieser F-14A helfen? - Ähnliche Themen

  • Wer kann mir weiter helfen

    Wer kann mir weiter helfen: Hallo Kollegen Ich habe im Internet ein interessantes Foto entdeckt . Wer kann mir sagen was für ein Flugboot ( in Modell) das seien Soll. Der...
  • Wer kann mir helfen!

    Wer kann mir helfen!: Hallo Flugfreunde, ich versuche hier mal mein Glück. Ich möchte meiner liebsten einen Antrag verpassen der sitzt ; ) und dazu brauche ich einen...
  • LAPL Klassenberechtigungen - kann es mir jemand erklären?

    LAPL Klassenberechtigungen - kann es mir jemand erklären?: Hangelar - schein für LAPL(A) ; TMG Hallo :) Kennst jemand noch Vereine/Schulen, die in Hangelar den LAPL(A) anbieten, evtl. auch den TMG? Hier...
  • Kann mir dabei jemand helfen

    Kann mir dabei jemand helfen: Eigentlich gehören Airliner so gar nicht in mein Spektrum. Eigentlich, aber uneigentlich gibts auch hier die Ausnahme die die Regel bestätigt...
  • Kann mir jemand helfen? Suche Bildmaterial

    Kann mir jemand helfen? Suche Bildmaterial: Hallo zusammen, ich hoffe einer von Euch kann mir irgendwie behilfleich sein!! Ich möchte in meiner Wohnung ein Bild aufhängen, daß einen...
  • Ähnliche Themen

    • Wer kann mir weiter helfen

      Wer kann mir weiter helfen: Hallo Kollegen Ich habe im Internet ein interessantes Foto entdeckt . Wer kann mir sagen was für ein Flugboot ( in Modell) das seien Soll. Der...
    • Wer kann mir helfen!

      Wer kann mir helfen!: Hallo Flugfreunde, ich versuche hier mal mein Glück. Ich möchte meiner liebsten einen Antrag verpassen der sitzt ; ) und dazu brauche ich einen...
    • LAPL Klassenberechtigungen - kann es mir jemand erklären?

      LAPL Klassenberechtigungen - kann es mir jemand erklären?: Hangelar - schein für LAPL(A) ; TMG Hallo :) Kennst jemand noch Vereine/Schulen, die in Hangelar den LAPL(A) anbieten, evtl. auch den TMG? Hier...
    • Kann mir dabei jemand helfen

      Kann mir dabei jemand helfen: Eigentlich gehören Airliner so gar nicht in mein Spektrum. Eigentlich, aber uneigentlich gibts auch hier die Ausnahme die die Regel bestätigt...
    • Kann mir jemand helfen? Suche Bildmaterial

      Kann mir jemand helfen? Suche Bildmaterial: Hallo zusammen, ich hoffe einer von Euch kann mir irgendwie behilfleich sein!! Ich möchte in meiner Wohnung ein Bild aufhängen, daß einen...
    Oben