Karel Doorman - bald mit deutscher Beteiligung?

Diskutiere Karel Doorman - bald mit deutscher Beteiligung? im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Die enge Kooperation der deutschen Streitkräfte mit den Niederlanden, bereits sichtbar in der Unterstellung der 11 Luchtmobiele Brigade unter die...

Moderatoren: AE
  1. #1 beistrich, 18.01.2016
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    http://augengeradeaus.net/2016/01/d...-die-deutsche-marine-ueber-die-niederlaender/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flieger28, 19.01.2016
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.277
    Ort:
    Nordholz
    Wird dann aber vielleicht ein Problem. Kann mir kaum vorstellen, das sich die Niederlande durch die zögerliche Haltung der BRD in möglichen Konflikten, ausbremsen lassen. Wird dann im Zweifel bei einem scharfen Einsatz mal schnell die Besatzung ausgetauscht oder warten die Niederlande bis der Bundestag entschieden hat? Grundsätzlich finde ich den Gedanken aber gut, eine Win Win Situation. Nur gibt es bestimmt das ein oder andere in der Praxis was jetzt noch nicht bedacht wurde
     
  4. Pkr

    Pkr Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hannover
    So wie ich es verstehe, bleibt die eigentliche Schiffsbesatzung komplett niederländisch. Das würde auch ausreichen, wenn die "Karel Doorman" in ihrer Rolle als Versorger unterwegs ist.
    Das Seebataillon wird den Niederländern unterstellt, auch wenn es in Eckernförde stationiert bleibt. Trotzdem ist damit m.E. die Sache klar - als Teil der niederländischen Befehlskette gelten die niederländischen Einsatzregeln.
     
  5. #4 Praetorian, 16.02.2016
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Nein, tun sie nicht. Auch die fremdunterstellten Verbände unterliegen nach wie vor dem nationalen Vorbehalt. Das gilt zukünftig für das SeeBtl genauso wie für die PzKp (NL) im PzBtl 414, wie auch die deutschen Truppenteile des PzBtl 414, das wiederum Teil der 43 Gemechaniseerde Brigade wird, wie auch die niederländischen Truppenteile der 11 Luchtmobiele Brigade, die mittlerweile Teil der Division Schnelle Kräfte ist. Gleiches gilt auch für die Verflechtung mit Polen (PzGrenBtl 411 in eine polnische Brigade, ein polnisches PzBtl in die PzGrenBrig 41).

    Außer, daß sich die übergeordneten Verbände ändern und sich insbesondere die Stäbe im Tagesbetrieb beschnuppern können, passiert da nichts.
     
    mike november gefällt das.
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema: Karel Doorman - bald mit deutscher Beteiligung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. das niederländische Korps Mariniers forum

    ,
  2. seebataillon niederlande

    ,
  3. karel doorman schiff

    ,
  4. deutsche marine karel doorman