Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

Diskutiere Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !! im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Von der Wohnung aus wohlbemerkt :...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Christoph West, 11.10.2013
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.429
    Ort:
    Hamm
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 netvoyager, 11.10.2013
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    493
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Für mich ist das ein Radiowecker. Ein Funkwecker ist entweder ein Wecker mit Zeitsynchronisation über DCF-77, oder ein alter Meldeempfänger für Feuerwehr-/Rettungsdienstpersonal :wink:
     
  4. #3 Christoph West, 12.10.2013
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.429
    Ort:
    Hamm
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Das Gerät hat "Zeitsychronisation" per Funk.
     
  5. #4 netvoyager, 13.10.2013
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    493
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Woher nimmst du diese Erkenntnis?
     
  6. #5 Lancer512, 13.10.2013
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Wie kann ein Empfänger aktiv was stören? Das leuchtet mir nicht ein.
    Wenn es eine Mikrowelle wäre, dann verstehe ich das ja noch.
     
  7. #6 netvoyager, 13.10.2013
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    493
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Nun ja, jeder Empfänger ist auch ein Sender im Sinne von der Erzeugung elektromagnetischer Abstrahlung. Bei manchen alten, bzw. einfachen Geräten mit eingebauten Wechselstromnetzteilen kann es zu sehr hoher elektromagnetischer Abstrahlung kommen, weil sie schlecht bis gar nicht abgeschirmt sind.
     
  8. #7 Flusirainer, 13.10.2013
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!


    Ähm,bei einer bis zwei 1,5 Volt Batterien,die so 12 bis 24 Monalte halten. :headscratch:

    :wink:
     
  9. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.551
    Zustimmungen:
    2.041
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Mein Gott, der Weckerhersteller ermittelt alle Geräte die älter als 10 Jahre sind und zwingt die Besitzer sie zu vernichten; als Bundesbehörde getarnt. Mal ist es ein Kernkraftwerk das sich immer abschaltet, mal ein ICE bei dem immer die Klimaanlage ausschaltet, mal wird die Wanze der NSA (National Security Agency) gestört, mal bekommt der Eisbär im Zoo Zahnschmerzen und mal der Tower mit dem Piloten in 50.000 m Höhe keine richtige Verbindung. Aber es gibt kostenfrei für die Besitzer einen Katalog für einen neuen Wecker...:FFTeufel:
     
  10. #9 Katertoni, 13.10.2013
    Katertoni

    Katertoni Berufspilot

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    111
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    bei Pforzheim
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Viele kennen heute nur noch Digitale Geräte, mit I und O, das heist "Aus und Ein" bzw. "Geht / Geht nicht" lass mich in Ruhe. :wink:
    bei anderen gilt die "Pisa-Studie" (... früher hieß das "Unwissenheit") oder Verschwörungstheorie ( bzw. ..ich weiß das besser, die wollen mich nur verdummen").
    Manche Arbeiter / Techniker/Wissenschafter sind noch in unseren "Physikalischen Grundsätzen der Erde bzw. des Universums" gebunden, weil sie diese nicht umgehen können und nur damit die täglich benutzten Apparate, Geräte und Maschinen funktionieren und gebaut werden können.:TD:
    Diese Standarderkenntniss vermisse ich auch in diesem Forum öfters... :FFTeufel:
    damit wünsche ich einen schönen Sonntag:congratulatory:
     
  11. #10 _Michael, 13.10.2013
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    526
    Beruf:
    Ingenieur
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Auf dem Foto ist ziemlich deutlich ein Kabel zu sehen.
     
  12. #11 Flusirainer, 13.10.2013
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Also ein Radio mit (Funk-)Wecker,bzw (Funk-)Uhr.
    Dann war's wohl eher das Radio,statt der integrierte Wecker.
    Mir ist nämlich in meinem bisherigen Leben noch keine haushaltsübliche Funkuhr zu Gesicht gekommen,die an einer Steckdose angeschlossen wird.


    Könnte ja ein weiteres Protestpotiential gegen den Aus- und Neubau von Flughäfen ergeben.
    Protest dagegen,das den Anwohnern selbiger vorgerschrieben wird,welche Haushaltsgeräte sie nutzen dürfen und welche nicht. :wink:
     
  13. #12 Amateur-Funker, 13.10.2013
    Amateur-Funker

    Amateur-Funker Berufspilot

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    83
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Hallo,

    ich gehe davon aus, dass das Gerät ein Radiowecker mit UKW Empfangsteil ist. Wenn im Radioteil die Bauteile von minderer Qualität sind und sich im Laufe der Zeit die Werte ändern ( Kapazität bei Kondensatoren, Induktivität bei Spulen), kann so ein Gerät durchaus zum Sender werden. Mit nur geringer Sendeleistung zwar aber warscheinlich großer Bandbreite, dass heist, es kann einen großen Frequenbereich stören. Da der Flugfunk bekanntlich nicht weit vom Rundfunkband liegt ist es sehr warscheinlich, dass es da gestört hat. Auch mit Milliwatt kann man mehrere Kilometer überbrücken.

    Ich hoffe geholfen zu haben, Falk der Amateur-Funker
     
  14. #13 Lancer512, 13.10.2013
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Danke Falk für diese verständliche Erklärung. Okay. Dann liegt es am Alter der Bauteile, und kann theoretisch mit jedem älteren Radio oder Fernseher passieren.
    Da fällt mir ein, dass mein Radiowecker schon 30 Jahre alt ist...:headscratch:
     
  15. #14 Intrepid, 13.10.2013
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    2.043
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Ich weiß nur, dass es immer wieder mal Störungen im Funk gibt, habe das selber oft genug erlebt. Die Stellen sind bekannt (auf einige Quadratkilometer genau), die Störungen regelmäßig.

    Die Frau hat der Außerbetriebnahme ihres Weckers zugestimmt. Wahrscheinlich war sie froh, so aus einer für sie nicht einschätzbaren Situation heraus zu kommen. Ein neuer Wecker kostet 20.- Euro, ein Eingriff in den Luftverkehr könnte teurer werden.

    Damit ist weder die Schuldfrage geklärt, noch wissen wir, ob die Störungen jetzt weg sind.
     
  16. #15 netvoyager, 13.10.2013
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    493
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Ich markiere mal den überlesenen Teil meines Beitrags :wink:

    Bei manchen alten, bzw. einfachen Geräten mit eingebauten Wechselstromnetzteilen kann es zu sehr hoher elektromagnetischer Abstrahlung kommen, weil sie schlecht bis gar nicht abgeschirmt sind.
     
  17. #16 Katertoni, 13.10.2013
    Katertoni

    Katertoni Berufspilot

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    111
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    bei Pforzheim
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    :FFTeufel: Mein Metz Radiowecker hat eine 1,5V Monozelle, die treibt die Uhr an, deshalb hat es auch bei Stromausfall noch die richtige Uhrzeit.. bei erreichen der eingestellten Weckzeit wird mittels Schaltkontakt der Radiobetrieb gestartet. Durch die Aufheizzeit der Röhren gibt es ein langsames Ansteigen der Lautstärke und man wird sanft durch den eingestellten Lieblingssender geweckt. :blush2: Das Gerät hat durch das Holzgehäusr einen sehr guten Klang.
    OT Ende
     
  18. #17 Flusirainer, 13.10.2013
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!


    Naja,in der Überschrift heißt es ja Funkwecker.Und wie schon geschrieben,hab ich noch keinen Funkwecker,keine Funkuhr mit Netzteil gesehen. :)
     
  19. #18 netvoyager, 13.10.2013
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    493
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Ich auch nicht, siehe Beitrag #2 :wink:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 LFeldTom, 13.10.2013
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    450
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    So ist es. Auch die Ermittlungskosten der BNetzA dürften nicht unerheblich sein. Anders als z.B. Ermittlungen der Polizei muss ein Verursacher diese bisweilen tragen. Laut WDR sind der Frau diese nicht aufgebürdet worden, da sie weder wissentlich noch grob fahrlässig gehandelt hatte. Im Wiederholungsfalle sähe das natürlich ganz anders aus.
     
  22. #20 netvoyager, 14.10.2013
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    493
    AW: Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

    Die kann sich dann selber an die Nase fassen, denn sie ist die Nachfolgeinstitution all derer, die vorher in Deutschland für die Zulassung von solchen Radios zuständig waren (FTZ, ZFF, BZT).
    Vielleicht klebte ja auch ein CE-Zeichen vom Hersteller drauf, welches aber in Wirklichkeit gar keine EU-Zulassung war, sondern nur die Abkürzung von China Export :FFTeufel:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !!

Die Seite wird geladen...

Kein Spaß, ein Funkwecker störte den dortmunder Flugverkehr !! - Ähnliche Themen

  1. Seite mit Zeitschriften (kein Download)

    Seite mit Zeitschriften (kein Download): Bevor es bei "Bücher und Fachzeitschriften" untergeht, nochmal hier der Hinweis darauf. Eine Seite, auf der man verschiedene Zeitschriften lesen...
  2. 30.08.2016: Lama der Air Glaciers abgestürzt - keine Verletzten

    30.08.2016: Lama der Air Glaciers abgestürzt - keine Verletzten: Glück im Unglück hatte die Besatzung heute Morgen gegen 0730h bei Martigny (VS), als ein Hindernis bei der Baustelle Nant de Drance den Flug...
  3. Hybrid-Luftschiff Airlander gecrasht - keine Verletzten

    Hybrid-Luftschiff Airlander gecrasht - keine Verletzten: In einer wahren "Slow-Mo-Action" hat sich das Luftschiff im Endanflug nach vorn geneigt und ist mit dem Vorderteil der Gondel aufgeprallt. Die...
  4. GAR-keine Positionslichter in der Nacht "AN" und nah über denn Baumkronen schwebend?

    GAR-keine Positionslichter in der Nacht "AN" und nah über denn Baumkronen schwebend?: Hallo! Darf folgendes ein Hubschrauber tun, ob Militär oder von der Polizei.... ?? :FFEEK: Vor einigen Nächten, oder mal so...
  5. Warum keine T-tails mehr?

    Warum keine T-tails mehr?: Dc-9, MD-80, 727, 1-11 Caravelle - sie (als Konzept) prägten ganze Dekaden und sind nun doch (bis of eine Hand voll Fokkers) verschwunden....