Kennt jemand diese Flieger?

Diskutiere Kennt jemand diese Flieger? im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; ...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #41 kleinjogi, 22.04.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    ...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kennt jemand diese Flieger?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 kleinjogi, 22.04.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Tausend Dank!
     

    Anhänge:

  4. #43 Kenneth, 27.04.2003
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    354
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Da hast du wirklich ein paar Exoten aus Schweden (SE-..) vor der Kamera bekommen. Die zwei ersten habe ich nur anhand eines Flugzeugregisters identifizieren, es sind zwei Lamco EuroCub (nie davon gehört). Die dritte Maschine könnte eine australische Jabiru sein, bin mir aber nicht sicher. Die vierte ist eine deutsche Pegasus CT. Die letzte Maschine ist ein amerikanisches Lake Buccaneer Amfibienflugzeug. Die vier ersten Flugzeugen sind übrigens als UL's im schwedischen Register eingetragen (SE-Y...).
     
  5. #44 kleinjogi, 07.08.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Moin, Moin!

    Hallo FF-ler!

    Ich brauche mal wieder Eure Hilfe! Kann mir einer sagen, was ich hier fotografiert habe?

    Tausend Dank im voraus!
     

    Anhänge:

  6. #45 Kenneth, 07.08.2003
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    354
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    BF Flugtechnik FK-12 Comet, ein
    deutsches UL.
     
  7. #46 kleinjogi, 07.08.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Vielen Dank, Kenneth! :TOP:

    In diesen Fragen bist Du immer mein Retter in der Not!
     
  8. #47 kleinjogi, 12.08.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Ich hab´s mal wieder mit den Flugzeugbezeichnungen - diesmal ein Segler:
     

    Anhänge:

  9. #48 kleinjogi, 12.08.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    ...und ein wundervoller...
     

    Anhänge:

  10. #49 kleinjogi, 12.08.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    ...Oldtimer!?
     

    Anhänge:

  11. #50 Kenneth, 12.08.2003
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    354
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Mit Segelflugzeuge kenne ich mich nicht aus; beim Doppeldecker scheint es sich um einen Nachbau (möglicherweise nicht in 1:1) von einer britischen SE 5a aus dem ersten Weltkrieg. Es gibt ein recht verbreiteter Zeichnungssatz von der Firma "Replica Plans" für einen 7/8 Nachbau. Wenn du mehr Fotos davon hast, dann könnte ich vielleicht präzisere Angaben machen.
     
  12. #51 kleinjogi, 13.08.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    ...auf den anderen Bildern ist noch weniger zu erkennen! Die Bilder habe ich am Wochenende in Hechtel auf der 27th Sanicole gemacht - Bildbericht wird folgen!
     
  13. #52 kleinjogi, 11.09.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Moin, Moin!
    Ih hab da mal wieder was, diesmal aus Laage! :?!

    Wer kann helfen?:TOP:
     

    Anhänge:

  14. #53 Kenneth, 11.09.2003
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    354
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Piper PA-28R(T-201) (Turbo?) Arrow IV :D
     
  15. #54 kleinjogi, 11.09.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Kenneth - wieder mal aller erste Sahne! :)
     
  16. Barrie

    Barrie Testpilot

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Diplom-Physiker als Patentprüfer (in Ausbildung) b
    Ort:
    München
    ... aber ich. :D

    Es handelt sich um eine Pik-20E, die in den 70er und 80er Jahren von der Firma Eiri-Aviation in Finnland hergestellt wurde. Die Pik-20E ist ein eigenstartfähiger 15-m-Wölbklappen-Segler.

    Markant ist die Pik aufgrund ihres stark nach unten gewölbten Rumpfvorderteils, das sie ein bißchen wie eine Kaulquappe aussehen läßt. In Verbindung mit der spitzen Nase unterscheidet sie sich dadurch relativ gut von den "üblichen" GfK- und CfK-Segelflugzeugen. Leider sind die o.g. Merkmale auf dem hiesigen Bild nicht so gut zu erkennen ...

    Der große Durchbruch für die Piks war die Segelflug-WM 1976 in Räyskälä (?), eben in Finnland.
    Die Pik-20E stellt gewissermaßen den Durchbruch der Eigenstarter dar, da sie DG-400 & Co. das Feld bereitete.

    Mitunter sieht man die Piks in den aberwitzigsten Farbkombinationen, da das verwendete Harz nicht (so) temperaturempfindlich ist, so daß auch andere Farben als weiß erlaubt sind.

    Barrie :)


    PS: Pik führte auch einen (durchaus verbreiteten) Transportanhänger für Segelflugzeuge ein, der aus zwei verklebten Kunststoffschalen bestand.
     
  17. #56 Blizzard, 16.09.2003
    Blizzard

    Blizzard Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau, tätig als technischer Kun
    Ort:
    Westfalen
    Wo kann man mehr übder die UL von B&F Flugtechnik erfahren? Google gibt nicht wirklich was her.... ein paar seiten mit regestrierungen und das war es....
     
  18. #57 kleinjogi, 16.09.2003
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
  19. #58 kleinjogi, 20.04.2004
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Ich benötige mal wieder Hilfe bei der Identifizierung folgender Maschinen: :?!
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 kleinjogi, 20.04.2004
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Diese Maschine würde mir Privat auch gut stehen!
     

    Anhänge:

  22. #60 kleinjogi, 20.04.2004
    kleinjogi

    kleinjogi Alien

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    4.874
    Beruf:
    Angestellter ö.D.
    Ort:
    Hattingen (im Herzen immer MVP)
    Und noch eine aus Lärz! Ich bin eigentlich nur dorthin gefahren um die ex.Jugoslawische Galeb zu erwischen, mit der man dort Rundflüge machen konnte. Das Ganze hat ca. 500,- € gekostet! Ein Spotterkollege hat die Maschine auch in Trollenhagen gesehen.
     

    Anhänge:

Moderatoren: Skysurfer
Thema: Kennt jemand diese Flieger?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kiebitz b10

    ,
  2. ul allegro 2000 fliegen

    ,
  3. D-ektb

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand diese Flieger? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand diese tu 144

    Kennt jemand diese tu 144: moin moin und hallo zu meinem ersten beitrag. ich habe diese tu 144 bekommen und würde gerne einmal wissen von welchem hersteller diese...
  2. Kennt sich jemand mit der 737-Kabinenbeleuchtung aus?

    Kennt sich jemand mit der 737-Kabinenbeleuchtung aus?: Hallo, gibt es hier vielleicht jemanden, der sich mit der Kabinenbeleuchtung der Boeing 737 auskennt? Mich interessieren speziell die Eckdaten...
  3. Kennt jemand dieses Wappen?

    Kennt jemand dieses Wappen?: Hallo aus Brande, habe ein Modell einer Ju 87 mit diesem Wappen drauf. Kann mir jemand dazu etwas näheres sagen? Oder handelt es sich hier um ein...
  4. Kennt jemand dieses Flugboot?

    Kennt jemand dieses Flugboot?: Das beiliegende Foto habe ich beim Flughafenmuseum in San Francisco gemacht. Beim Durchsehen alter Reisebilder ist mir aufgefallen, dass es so...
  5. Kennt jemand diesen Bausatz: F/A-18A 1/72 Minicraft?

    Kennt jemand diesen Bausatz: F/A-18A 1/72 Minicraft?: Ja, der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich suche Info´s zu dem 72er Kit der F/A-18A von Minicraft. Kann jemand was dazu sagen oder weiß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden