Ki 84 Frank von Hasegawa 1:32

Diskutiere Ki 84 Frank von Hasegawa 1:32 im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Leute, ich bin von den tollen Bauberichten so begeistert das ich nun auch einen beisteuern möchte. Da ich nicht weit ins benachbarte...
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
Hallo Leute, ich bin von den tollen Bauberichten so begeistert das ich nun auch einen beisteuern möchte.
Da ich nicht weit ins benachbarte Frankreich habe nütze ich öfters die Gelegenheit dort Einzukaufen und einen Spielzeugladen zu besuchen der auch einiges an Modellen zu bieten hat.
Da der französische Importeur etwas flotter ist als sein Deutscher Kollege kann man da gut und gerne Modelle 6 bis 8 Wochen früher als bei uns bekommen, so auch geschehen anfangs März . Indem Regal lag der neue 1:32 Bausatz der Ki 84. Dreimal in der Hand gedreht und gekauft (teurer als in Deutschland aber mit einer Farbe im Bausatz).
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
Das Modell macht nach dem auspacken einen richtig guten Eindruck, tolle Nietenreihen und schöne Gravuren.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
So nun habe ich ein Modell eines Japanischen Fliegers, eigentlich gar nicht meine Richtung mal sehen was daraus wird.
Es ist gar nicht so einfach im Net an Infos über Japaner zu kommen, so dass ich bestimmt ein paar Stunden gesucht habe um fündig zu werden.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
Ich habe mir eine Aderendhülse etwas ausgefräst und dann auf einem Bohren geschoben und dann jeweils um 90° mit einer Zange gequetscht als Zentrierung zum bohren.
So lassen sich richt einfach mittige Bohrungen in ein erhabenes Rundteil bohren.
Leider habe ich kein Bild vom fertigen Zündring( 36 Bohrungen ) gemacht.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
Hier sieht man schon den fast fertigen Motor mit seinen Zündleitungen.
Die Leitungen sind aus 0,5mm Lötdraht und darüber ist gezogen Leitungslitze von einem dünnen Draht als Kerzenstecker.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
Habe neue Bilder gefunden und den Motor noch mit ein paar Leitungen versehen.
Gealtert mit Pastelgreide und CMK Pulver, Plakatfarbe verdünnt mit entspanntem Wasser zu darstellen von Ölschlieren.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
Nun die Motorhaube, ich habe ein paar Spanten aus geschnitten Jogurtbechern eingeklebt damit es nicht so leer ausschaut.
Gealtert siehe eins höher.

So für heute mach ich schluss mal sehen wie eure Meinungen bis jetzt sind.

Gruß TKaner
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Alex_G.

Alex_G.

Flieger-Ass
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
449
Ort
Hamburg
der Motor sieht klasse aus, schöner Baubericht bis jetzt, weiter so :TOP: :TOP:
 
Aurora

Aurora

Testpilot
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
673
Ort
Sicht auf Flpl Emmen
TKaner schrieb:
Hallo Leute, ich bin von den tollen Bauberichten so begeistert das ich nun auch einen beisteuern möchte.
Da hast du ja einen super Start hingelegt! Der Motor ist dir absolut genial gelungen mit der Verdrahtung und Alterung!! :HOT Absolut top, weiter so! :TOP:
 
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Ort
Mandelbachtal
So nun weiter im Programm hatte etwas Zeit und Geduld was den Kleinteilen wie Auspuff, Flügel und Maschinenkanonen zugute kam.
Hier eines der ausgebohrten Auspuffteile (6 an der Zahl).
Ich denke das hat gut 2 Stunden gebraucht um das so hinzubekommen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ki 84 Frank von Hasegawa 1:32

Ki 84 Frank von Hasegawa 1:32 - Ähnliche Themen

  • Fraport erprobt den Einsatz von Drohnen am Frankfurter Flughafen

    Fraport erprobt den Einsatz von Drohnen am Frankfurter Flughafen: Pressemitteilung von Fraport von heute
  • Ki-84 Hayate "Frank" von Tamiya

    Ki-84 Hayate "Frank" von Tamiya: Hallo Bastelgemeinde!!! Bevor ich mich nun wieder auf meinen B-17-Brummer in 1:32 stürze, brauchte ich noch einen kleinen "Bastelsnack" und griff...
  • Franken von oben

    Franken von oben: Ich mache einfach mal ein neues Thema aus, denn "Deutschland von oben" ist mir zu pauschael. Ich war luftseitig in Franken unterwegs, daher dieses...
  • Identifikation von zwei Flugzeugen WK II - Aufnahmen in Belgien/Frankreich ca.1940/41

    Identifikation von zwei Flugzeugen WK II - Aufnahmen in Belgien/Frankreich ca.1940/41: Liebe Forumsleser, ich habe zwei Fotos aus einem privaten Album gefunden und bitte um Mithilfe bei der Identifikation der abgebildeten...
  • Nakajima Ki-84 "Hayate" (Frank) von Hasegawa

    Nakajima Ki-84 "Hayate" (Frank) von Hasegawa: Hallo Modellbaukollegen!!! Die Nakajima Ki-84 "Hayate" (zu deutsch: Hurrikan) war zweifellos der beste japanische Jäger, der in den letzten...
  • Ähnliche Themen

    Oben