Kleine Nachdetaillierung an den Waffenpylonen

Diskutiere Kleine Nachdetaillierung an den Waffenpylonen im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Jungs, ich bin gerade dabei die Feinmotorik meiner Wursttfinger zu testen und Logo meinte, das würde vielleicht einige von Euch...

Moderatoren: AE
  1. #1 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Hallo Jungs, ich bin gerade dabei die Feinmotorik meiner Wursttfinger zu testen und Logo meinte, das würde vielleicht einige von Euch interessieren :D, deshalb mein erster Post bei Tips und Tricks.
    Aaaalso, es geht um die Pylone an meiner Hog. Mir gefallen die Bausatzteile der Aufhängung nicht so besonders, schließlich sind es im Original ja Schrauben und keine glatten Stifte.
    Abhilfe für die Misere fand ich bei http://www.modellbauershop.de/assets/s2dmain.html?http://www.modellbauershop.de/index2.html. Hier gibt´s Schrauben und Muttern in M 0,6mm und 0,8mm !!! samt passendem Gewindebohrer.
    Ich möchte erwähnen, das ich diese Firma nicht selber gefunden habe, sondern durch´s FF fündig geworden bin. Ich weiß nur nicht mehr wer von Euch den Originallink gepostet hat.Deshalb vielen Dank dafür an Unbekannt :TOP::D.
    Schritt 1 nach dem Heraustrennen der Teile ist das Entfernen alles angegossenen Teile, außer (bis dahin) dem kleinen Pin in der Mitte der Unterseite.
    Als nächstes habe ich mit einem 0,5 mm Bohrer Löcher an der Stelle gebohrt wo die Schrauben durch sollen.
    Oben das Originalteil und unten schon eins der vorbehandelten.

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Als nächstes wird mit dem M 0,8mm Gewindebohrer das Gewinde in die Aufhängung geschnitten. Das Plastik ist butterweich sodass das Schneiden sehr leicht vonstatten geht.

    Anhänge:

     
  4. #3 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Dank des Hinweises von Mike1975 (thanks Mike:TOP:) habe ich sämtliche Aufhängungsteile gekürzt, das es so den Originalteilen eher entspricht. Alle :?!, nein nicht alle (nur 20 Stück) den 2 mußte ich in Originallänge belassen, weil an ihnen der AN-/ALQ-131 ECM Pod (v. Flightpath) angehängt wird und der ist auf die Originalbreite ausgelegt.
    Dazu habe ich Mike´s Rat befolgt und den kleinen Pin in der Mitte herausgetrennt und dann beide Teile wieder zusammen geklebt.
    Das ging wieder erwarten besser als vermutet.
    Und so sehen die gekürzten aus. Ich hab eine an den Pylon gehalten und kann Mike nur zustimmen: Ist besser so.

    Anhänge:

     
  5. #4 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Als nächstes habe ich mir die Schrauben vorgenommen. Es sind "Schlüsselschrauben" M 0,8x5mm. Im Original haben die Schrauben an der Unterseite Teller, die auf den Waffenträgern aufliegen um dieselbigen zu stabilisieren.
    So habe ich mit meiner Proxon und einem Schleifteller den Schraubenkopf geplättet.

    Anhänge:

     
  6. #5 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    An den Muttern brauchte ich Gott sei Dank nix zu ändern.

    Anhänge:

     
  7. #6 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Das hier ist zwar eine der beiden "großen", aber das Prinzip ist bei beiden Sorten ja gleich.
    Erst die Schraube von unten reindrehen, auf den letzten Gewindegang bisserl Sekundenkleber drauf damit sie festsitz und anschließend von oben die Mutter drauf drehen. Ganz einfach :FFTeufel:, wenn die Dinger nicht so klein wären.

    Anhänge:

     
  8. #7 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    So sieht´s aus, wenn die Teile am ECM-Pod aufliegen.

    Anhänge:

     
  9. #8 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Im direkten Vergleich Vorher/Nachher das Original mit einem der gekürzten.

    Anhänge:

     
  10. #9 Intruder, 19.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Ich denke, ich werde die Schrauben noch etwas einkürzen, sind doch etwas zu lang. Hätte ich mir die 4mm langen bestellt, hätte ich mit diesen Arbeitsgang sparen können.
    Tja, das war es gewesen.
    Mein fazit: die Schrauben sind nicht gerade bllig (50Stck ca. 8,50€ je nach Größe) aber ich kenne nichts Vergleichbares um Verschraubungen o.Ä. nachzubilden.
    Ich hoffe, das es informativ war für Euch.
     
  11. HSS

    HSS Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erlangen
    Es ist alles informativ was Du uns zeigst. :TOP:

    Danke
     
  12. #11 Route Pack 6, 19.10.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    .. kann mich HSS nur anschließen, ein fach nur staunen!!!!
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Aeronaut, 20.10.2011
    Aeronaut

    Aeronaut Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Der modellbauerische Wahnsinn hier nötigt immer wieder Respekt ab. :TOP:

    Zu den kleinen Schrauben : In kleinen Stückzahlen müßte man sie bei einem Optiker bekommen können. Brillen sind ja oft so microverschraubt.

    In meinen Billig Lesebrillen sind 1,1 mm "dicke" drin. Allerdings immer als Schloßschraube ohne Sechskantkopf.
     
  15. #13 Intruder, 20.10.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Da mußt Du einen netten Optiker kennen:D. Ich habe bei unseren Ortsansässigen vor paar Monaten angefragt, und da habe ich nur Verständnislosigkeit vorgefunden. Als ob ich ein Konkurenzunternehmen eröffnen wollte.:FFTeufel:
    Aber glaube mir soo kleine Dinger wie die bei Frau Hüttel-Wagner hab ich bisher nirgends endeckt.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Kleine Nachdetaillierung an den Waffenpylonen

Die Seite wird geladen...

Kleine Nachdetaillierung an den Waffenpylonen - Ähnliche Themen

  1. kleine Klappen am Triebwerk

    kleine Klappen am Triebwerk: Hallo, weiß jemand, wass das für kleine Klappen vorn am Triebwerk der C5 sind, die immer auf un zu gehen? Was haben die für eine Funktion? Die...
  2. MIG 29 Polish Air Force; ARRIVALS at Kleine Brogel; Sanicole Airshow 2017[VIDEO]

    MIG 29 Polish Air Force; ARRIVALS at Kleine Brogel; Sanicole Airshow 2017[VIDEO]: [MEDIA] Grtz.
  3. SAUDI HAWKS; Kleine Brogel ; Sanicole Airshow 2017 [VIDEO]

    SAUDI HAWKS; Kleine Brogel ; Sanicole Airshow 2017 [VIDEO]: [MEDIA] [MEDIA] Grtz.
  4. Spottersday Kleine Brogel 09.09.2017

    Spottersday Kleine Brogel 09.09.2017: Kleine Brogel 09.09.2017 F-16AM FA-123 mit Gizmo am Steuer[ATTACH]
  5. kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse

    kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse: Ich bin vor längerer Zeit schon darüber im Netz 'gestolpert': Im Elsaß, ca. 2,2 km westl. des kleinen Ortes Munchhouse und ca. 7 km SSW vom...