Kleinflugzeug abgestürzt – Pilot schwer verletzt

Diskutiere Kleinflugzeug abgestürzt – Pilot schwer verletzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; http://www.bild.de/regional/dresden/flugzeugabsturz/pilot-bei-flugzeug-absturz-schwer-verletzt-42173066.bild.html Soll angeblich die Maschine...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 kgb, 14.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2015
    kgb

    kgb Berufspilot

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    München
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    577
    Zur "Seilriss Spekulation" in den Zeitungen: wie soll ein gerissenes Schleppseil zum Problem für das Schleppflugzeug werden? Für den Segelflieger ist sowas sicher ein Problem (egal ob F-Schlepp oder Windenstart). Aber für die Schleppmaschine ist das auch nicht anders, als ein etwas unsanftes Ausklinken des Seglers (Ausklinken unter Last).

    Wahrscheinlicher wäre, dass der Schlepppilot die Kappvorrichtung gezogen hat, um das Seil absichtlich zu trennen. Ein Segelflugzeug, dass direkt nach dem Abheben zu schnell steigt oder oder zu weit seitlich ausbricht, und dadurch den Schwanz des Schleppflugzeugs wegzieht, ist zumindest der Albtraum jedes Schlepppiloten. Das Kappen des Seils ist dann die einzige Hoffnung - aber in so geringer Höhe bleibt danach praktisch keine Zeit mehr, um die Maschine noch mal abzufangen.

    Hoffentlich erholt sich der Schlepppilot vollständig...
     
    krohmie und Klaus.57 gefällt das.
  4. #3 _Michael, 16.08.2015
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    529
    Beruf:
    Ingenieur
    Sollte ein Schleppflugzeug nicht leistungsfähig und schwer genug sein, um so eine Situation zu meistern? In meinem Segelflug-Schnupperkurs wurde jedenfalls nie erwähnt, dass schlechtes Fliegen des Segelfliegers im Schlepp ein Sicherheitsproblem wäre.
     
  5. #4 Block 5OM, 16.08.2015
    Block 5OM

    Block 5OM Testpilot

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    im Osten Brandenburgs
    Wenn der Segler eine andere Richtung nimmt, zieht er unweigerlich das Heck des Schleppenden in selbige. Nur mit der aerodynamischen Kraft des Seiten-/Höhenruders kann der Pilot die Maschine nicht "in der Spur" halten. Die Hebellängen sind zu unterschiedlich.
     
  6. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.038
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Wenn der Segelflieger das Schleppflugzeug in Bodennaehe stark uebersteigt und der Schlepppilot nicht sofort auskuppelt, endet es in 95% der Faelle mit dem Aufschlag des Schleppflugzeuges.
     
    mig-jet gefällt das.
  7. kgb

    kgb Berufspilot

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    München
    "Wenn der Segelflieger das Schleppflugzeug in Bodennaehe stark uebersteigt und der Schlepppilot nicht sofort auskuppelt, endet es in 95% der Faelle mit dem Aufschlag des Schleppflugzeuges. "


    Warum ?


    Anhand der Beschädigung ist aber der aufprall winkel relativ flach oder ?

    http://www.alles-lausitz.de/startse...ilot_bei_Flugzeugabsturz_schwer_verletzt.html


    Lang eine höhe von 50 Metern und eine Robin zu stabilisieren ?

    Mfg.
     
  8. #7 DanielM, 16.08.2015
    DanielM

    DanielM Berufspilot

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Student
    Ort:
    SGE/EDGS
    Wenn ich mit dem Segelflugzeug die Schleppmaschine zu stark übersteige, ziehe ich das Heck nach oben, also geht die Schleppmaschine in den sinkenden Flugzustand. Die Schleppmaschine hat bedingt durch die auftretenden Hebelkräfte unter Umständen keine Chance mehr aus diesem Flugzustand rauszukommen. Erst recht nicht wenn das in Bodennähe passiert.
     
    Nummi, krohmie, macfly und einer weiteren Person gefällt das.
  9. kgb

    kgb Berufspilot

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    München
    Ok danke die DR hat eine schleppgeschwindigkeit von ca. 130 kmh oder
     
  10. sw19

    sw19 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    Außendienstler
    Ort:
    Plauen/Vogtland
    Meine Ausbildung ist zwar schon sehr lange her...
    doch erinnere ich mich an die Aussage, dass wenn der Schleppzug in der Startphase getrennt wird (Seilriss, versehentliches Ausklinken...) die Strömung an der Schleppmaschine abreißt, da diese im Schleppzug bereits bei etwas geringerer Geschwindigkeit anliegt, sprich die Schleppmaschine früher den benötigten Auftrieb zum Abheben entwickelt. Warum und weshalb habe ich damals nicht ganz verstanden und auch nie weiter nachgeforscht... Und wir hatten damals die DR 400-180 zum Schleppen.

    Sollte ich hier gänzlich falsch liegen, bitte ich Nachsicht und Berichtigung.
     
  11. kgb

    kgb Berufspilot

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    München
    Ist das so ?
     
  12. #11 DanielM, 16.08.2015
    DanielM

    DanielM Berufspilot

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Student
    Ort:
    SGE/EDGS
    Also meine Theorie für den Flugschein ist jetzt zwar schon 5 Jahre her, aber das ist mir neu.
    Auf welcher phsikalischen Grundlage soll das auch beruhen? Wäre es eine feste, nicht flexible Verbindung wie beim Huckepack Schlepp wo durch das zweite Flugzeug mehr Auftrieb erzeugt wird, meinetwegen, aber im F-Schlepp?

    Ich habe es so gelernt, wenn man das Schleppflugzeug, warum auch immer, beim start zu stark übersteigt oder in eine andere Richtung ausbricht, sofort ausklinken. Gggf. wird auch der Schlepper zuerst ausklinken, je nach Gefahrenlage.

    Habe ich so auch schon live mehrmals mitbekommen. Segelflieger landet geradeaus und der Schlepper macht eben ne Platzrunde..
     
  13. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    577
    Ich fliege die DR400 selbst. Es gibt keinen Grund, warum die DR400 oder eine andere Maschine im Schleppbetrieb früher steigen sollte - macht ja auch aerodynamisch keinen Sinn.

    Es ist aber trotzdem so, dass man im F-Schlepp mit geringeren Geschwindigkeiten fliegt, als wenn man Solo unterwegs ist. Der Grund ist aber ein anderer. Das beste Steigen der DR400 alleine liegt bei 160km/h (dort ist das Auftrieb/Luftwiderstandsverhältnis optimal). Bei den Segelfliegern liegt die Geschwindigkeit des bestens Steigens deutlich geringer - oft bei ca. 90km/h. Für den Schleppzug muss das Optimum des besten Steigens folglich bei einer Geschwindigkeit liegen, die irgendwo dazwischen liegt (weil ja beide Maschinen im F-Schlepp gleich schnell fliegen müssen, und beide Auftrieb und Luftwiderstand erzeugen). Mit der DR400 fliegen wir mit den meisten Seglern bei 130km/h. Bei älteren Segelfliegern (bei denen das Optimum bei 60-70km/h liegt), müsste man im F-Schlepp noch langsamer fliegen - das wird dann mit der DR400 aber etwas heikel.

    Die Stallspeed verändert sich aber im F-Schlepp natürlich nicht. Die Flügel des Schleppers müssen nur das Gewicht der eigenen Maschine tragen - genau wie im Soloflug. Es ist halt nur noch eine Last da, die beim Beschleunigen (und Steigen) zusätzlich bremst.

    Wenn das Seil reisst, oder der Segler unter Last ausklinkt, gibt's im Schlepper einen kräftigen Schlag. Bei mir hat durch den Ruck schon mal das ELT ausgelöst... Aber sonst passiert nix, außer das der Schlepper dann plötzlich wieder schön beschleunigt, weil man das bremsende Anhängsel los ist.
     
    WaS, krohmie und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  14. #13 schwarzmaier777, 17.08.2015
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    südlich Ulm
    im Fimbericht wurde kurz ein Duo als Segelflieger gezeigt .

    Aber dann sind 90 sicher zu langsam - und man muß bedenken, letzte Woche herrschten über 30 °C.. eher deutlich mehr

    Da ist die Sache bei der Temperatur und Duo nicht ganz ohne ....

    Warten wir doch den Bericht ab.

    Ingo
     
  15. #14 Cardinal Jockey, 17.08.2015
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL280
    So ist es. Manchmal geht es gerade noch gut, manchmal auch nicht. Letzteres schon erlebt. PA 18-150 und LS-1. Da hat auch nicht sooooo viel an Höhe gefehlt und es hätte gelangt...
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. kgb

    kgb Berufspilot

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    München
  18. #16 klaus06, 04.12.2015
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    359
Moderatoren: mcnoch
Thema: Kleinflugzeug abgestürzt – Pilot schwer verletzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Flugunfall in Mosbach

    ,
  2. schlepppilot abgestürzt

    ,
  3. jodel

Die Seite wird geladen...

Kleinflugzeug abgestürzt – Pilot schwer verletzt - Ähnliche Themen

  1. Schweizer Kleinflugzeug bei Lissabon abgestürzt

    Schweizer Kleinflugzeug bei Lissabon abgestürzt: Ein Schweizer Kleinflugzeug soll in der Nähe von Lissabon abgestürzt sein. Leider gibt es vier Todesopfer....
  2. Kleinflugzeug bei Kleinmühlingen abgestürzt - ein Verletzter

    Kleinflugzeug bei Kleinmühlingen abgestürzt - ein Verletzter: Info hier
  3. Erkelenz: Kleinflugzeug abgestürzt - Pilot lebensgefährlich verletzt

    Erkelenz: Kleinflugzeug abgestürzt - Pilot lebensgefährlich verletzt: Hallo! Gestern ist ein Kleinflugzeug bei Erkelenz abgestürzt. Mehr gibt es hier zu lesen:...
  4. Bad Neustadt: Kleinflugzeug abgestürzt – vier Verletzte

    Bad Neustadt: Kleinflugzeug abgestürzt – vier Verletzte: Glück im Unglück: http://www.nordbayern.de/region/vier-verletzte-cessna-kracht-in-boschung-1.3602420
  5. Kleinflugzeug an der Mosel abgestürzt

    Kleinflugzeug an der Mosel abgestürzt: Nach dem Einflug in einen Strommasten ist ein Kleinflugzeug mit 4 Insassen abgestürzt. Niemand hat überlebt....