Kleinflugzeug bei Flugplatzfest in Moosburg abgestürzt

Diskutiere Kleinflugzeug bei Flugplatzfest in Moosburg abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Leider ist am 22.05.2010 bei dem beliebten Flugplatzfest des Fliegerclubs Moosburg auf der Kippe eine Cessna kurz nach dem Start abgestürzt. Aus...

Moderatoren: mcnoch
  1. EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    259
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
    Leider ist am 22.05.2010 bei dem beliebten Flugplatzfest des Fliegerclubs Moosburg auf der Kippe eine Cessna kurz nach dem Start abgestürzt.

    Aus ungeklärter Ursache hat die Maschine zu wenig Höhe gewonnen und ist gegen einen Baum geprallt.

    Die 4 Insassen, darunter ein Kind, und der Pilot konnten sich selbst aus dem Wrack befreien. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Maschine brannte komplett aus.

    Der Flugbetrieb wurde eingestellt und nach ca. 1 Stunde gab die Flugsicherung das OK für den Abflug der Flugzeuge, darunter 3 österreichische Bücker Jungmann und eine AN2, für den Heimflug. Weitere Einzelheiten im nachfolgenden Beitrag.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    259
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
  4. #3 Fw 200 Condor, 24.05.2010
    Fw 200 Condor

    Fw 200 Condor Testpilot

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    642
    Beruf:
    EASA Part 66 CAT B1 / C, B737-300 bis 900, A319-3
    Ort:
    bei EDDH
    Moin moin,

    Ein sehr bedauerlicher Unfall. Gut nur, das wohl niemand ernsthaft verletzt wurde - fast ein Wunder, wenn man die verlinkten Fotos der Feuewehr Moosburg anschaut.
    Sehr schade ist´s um die Chessna. Ich habe mal ein Bild aus besseren Tagen mit angefügt: Die D-EFCM bei der Landung in Moosburg am 09.04.2007 ...
    Ich wünsche dem Fliegerclub Moosburg auch weiterhin alles Gute und hoffe, das dieser Verlust bald überwunden werden kann - und auch keine negativen Nachwirkungen für den Flugplatz entstehen.
     

    Anhänge:

  5. EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    259
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
    Ich hoffe, daß trotz des Unfalls der Fliegerclub auch weiterhin sein kleines, aber immer nettes Fliegerfest weiter durchführt. Dieses Jahr waren die drei Bücker aus Österreich klasse mit ihrer Vorführung.
     
  6. #5 ShortWing, 25.05.2010
    ShortWing

    ShortWing Flugschüler

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Flugplatzfest Moosburg auf der Kippe

    Ich war am Samstag in Moosburg beim Flugplatzfest und habe den Absturz unmittelbar miterlebt. Am meisten hat es mich gewundert, dass auf dem vorderen rechten Sitz eine erwachsene Person mit einem Kind auf dem Schoß gesessen ist. Dachte das wäre nicht erlaubt. Und die Maschine soll erst neu vollgetankt worden sein. Dann kann ich mir vorstellen das bei der Wärme und der Überladung mit den Personen, es beim Startlauf Schwierigkeiten geben könnte. Das habe ich übrigends auch meinen Freunden zu bedenken gegeben, als die Cessna an uns zum Start vorbei gerollt ist. Aus meiner Sicht hat der Pilot fahrlässig und äußerst unverantwortlich gehandelt. Ich denke das wird Konsequenzen für ihn und den Verein haben.
     
  7. #6 Rhönlerche, 25.05.2010
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Kann der überhaupt noch zum Abheben am Steuerhorn ziehen, wenn daneben ein Erwachsener mit Kind auf dem Schoß sitzt?:?!
     
  8. #7 Kenneth, 25.05.2010
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Sollte aber auch Konsequenzen für den Elternteil (oder sonstigen Begleiter), der sein Kind so mitnimmt bzw. mitfliegen lässt!

    Wenn es darum geht, ein Kindersitz für das Auto zu kaufen, dann werden Testberichte gewälzt, ADAC Motorwelt gelesen und brav Plusminus geschaut.

    Wenn es aber darum geht, ein Kind in einem Kleinflugzeug mitzunehmen, dann ist oft nur ein alter Beckengurt, ein über den Halsschlagader verlaufender Schultergurt genug und/oder ungenügend festgezogene Gurte genug. Von Sitzerhöhungen gar nicht zu sprechen.

    Geht es den Leuten eher um die Einhaltung von Gesetzen, oder um die Sicherheit des Kindes?

    Meine Kinder kommen erst mit mir in einem Kleinflugzeug mit, wenn sie ordentlich angegurtet werden können. Und nur mit mir am Steuer.
     
  9. Lufti

    Lufti Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    glaube nicht, daß die Cessna wegen einem Kleinkind so überladen ist das sie nichtmehr hochkommt. Fahrlässig ist das aber auf jeden Fall. Naja, der Bericht der BFU wirds ja dann richten.
     
  10. #9 JohnSilver, 25.05.2010
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    3.835
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Laut Metars hat es am nahegelegenen Airport München mittags geregnet, zum Zeitpunkt des Absturzes war gutes Wetter, aber fast kein Wind und eine Temperatur von 20 Grad. Länge der Bahn ist 700 m, davon nutzbar 550 m.
    Eine relativ kurze dazu noch nasse Grasbahn, die von Bäumen umrandet ist, kein beim Start hifreicher Gegenwind bei erhöhten Temperaturen, 4 Erwachsene plus 1 Kind im Flieger und volle Tanks (wenn die Aussage denn stimmt).
    Bei der Beladung ist der Flieger minimum 80 kg überladen, viel Fantasie braucht es bei mir dabei nicht...
     
  11. #10 ShortWing, 25.05.2010
    ShortWing

    ShortWing Flugschüler

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Ja, das Wetter war gut bis sehr gut. Kein Regen. Die Frage ob das Steuerhorn richtig betätigt werden konnte (falls erforderlich bis zum Anschlag), darüber kann man nur Vermutungen anstellen. Oder ob das Kind sich erschrocken hat und sich am Horn festgehalten etc. Alles erstmal reine Spekulation. Dennoch haben 5 Personen definitv nichts im Flugzeug verloren, wenn es für 4 nur zugelassen wird. Wie gesagt ich habe den Start beobachtet und die Cessna kam viel zu flach weg. Ich hatte ja auch den "optischen" Vergleich von den Starts davor. Natürlich kann man das auf die Entfernung von 700 m nicht auf das Fuß genau sagen. Aber für mich sah es schon signifikant anders aus. Der Unfalluntersuchungsbericht würde mich dann doch auch interssieren. Kann mir bitte jemand sagen wo er zur gegebener Zeit veröffentlicht wird, oder einzusehen ist? Vielen Dank.
     
  12. Lufti

    Lufti Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Thüringen
  13. #12 JohnSilver, 25.05.2010
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    3.835
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    War denn der Rasen auf der Startbahn trocken oder nass? Nasser Rasen verlängert den Startlauf nicht unerheblich.
     
  14. #13 ShortWing, 25.05.2010
    ShortWing

    ShortWing Flugschüler

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Die Rasenpiste war trocken, kein Regen, Sonneschein und wenig Wind.
     
  15. #14 Mr-Profiler-, 26.05.2010
    Mr-Profiler-

    Mr-Profiler- Flugschüler

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also so wie ich das gesehen habe, hat dieser Start überhaupt sehr komisch ausgesehen.

    Ich stehe immer auf der, vom Vereinsheim gegenüberliegenden Seite der Bahn ca. bei der 1/2 Markierung.
    Ich stand also da wo die Cessna normalerweise schon zu steigen beginnt.

    Bei diesem Start allerdings kam die Maschine schräg daher.
    Soll heisen, dass das Flugzeug in der horizontalen nicht stieg, aber das Heck wesentlich tiefer als der Propeller war (irgendwie so nach hinten hängend).
     
  16. #15 Porter_Pilot, 26.05.2010
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    das heißt, das der Pilot den Flieger mehr oder weniger "mit Gewalt" in die Luft bringen wollte, das Flugzeug aber aerodynamisch noch gar nicht fliegen konnte.. :(

    viele Grüße
    Alex
     
  17. #16 Mr-Profiler-, 26.05.2010
    Mr-Profiler-

    Mr-Profiler- Flugschüler

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich hab hier mal das Foto von FW 200 Condor genommen und und die Cessna so ausgeschnitten und gedreht wie es ausgesehen hat.

    Allerdings war das wie gesagt bei der 1/2 Bahn Markierung und ohne zu steigen.
     

    Anhänge:

  18. nerbe

    nerbe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    Dipl.Ing. Feinwerktechnik
    Ort:
    München
    Wenn so etwas wirklich passiert, so ist der Unfall erklärlich. Die 172 nimmt dadurch so einen hohen Widerstand ein, das sie die ganze TW-Leistung braucht um dagegen anzukämpfen. Steigen kann sie nun kaum noch. Es ist eine Art Sackflug unter Volllast. So etwas passiert Piloten unter Panik, das die Bahn nicht lang genug wäre für ihre Beladung/Wind. Dieser Flugzustand wird vermieden, wenn man vorm Rotieren die Vr noch einmal kontrolliert und sich zwingt nicht vorher und reflexartig zu ziehen.

    An unserem Platz ist genau das vor einigen Jahren ebenfalls passiert. Die 4 Insassen haben alle unverletzt überlebt, obwohl der Tiefdecker auf dem Dach erdete und der anschießende Aufschlagbrand nur noch den Motor und ein bisschen verkokelte Plastik übrig ließ. Der Pilot konnte danach wirklich explizit diesen Steuerfehler beschreiben und ärgert sich heute noch über den Blödsinn. Panik ist ein schlechter Ratgeber.

    Gruß...
     
  19. #18 Kenneth, 26.05.2010
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Es ist eine Cessna 182Q... ;)

    Ich dachte mir eigentlich, das dieses Muster gut mit hoher Zuladung und kürzere Pisten zurecht kommt... :confused:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr-Profiler-, 26.05.2010
    Mr-Profiler-

    Mr-Profiler- Flugschüler

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Lotse / Flugleiter schrie am Funk noch: "drück nach, drück nach".
    Würde das deine Diagnose noch unterstützen?
    Was genau ist mit "nachdrücken" gemeint?

    Was man noch zu dem Piloten sagen sollte:
    Der Mann war zwar schon 72 Jahre alt, aber dadurch auch sehr erfahren.
    Er fliegt sehr oft genau diese Maschine und war früher auch der Vorstand des Clubs.
    Deshalb denke ich, dass hier die Zuladung nicht wirklich eine Rolle spielt, da er warscheinlich schon des öfteren mit ähnlichem Gewicht bzw. Gewichtverteilung geflogen ist.
     
  22. bigs

    bigs Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Frauenversteher
    Ort:
    Berlin
    das mit den KIndern auf dem Schoß habe ich schon oft erlebt.
    Das ist eindeutig geregelt. Jeder Pax benötigt einen eigenen Platz.

    Da gibt es kein hin oder her.
    Was ich mich da schon beschimpfen lassen habe......:confused:
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Kleinflugzeug bei Flugplatzfest in Moosburg abgestürzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Moosburg absturz flohmarkt

    ,
  2. Flugsicherung moosburg

    ,
  3. Mit Kleinkind in kleinflugzeug

    ,
  4. fliegerclub moosburg flugunfälle
Die Seite wird geladen...

Kleinflugzeug bei Flugplatzfest in Moosburg abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. 08.12.17 :Kleinflugzeug in Niedersachesen vermisst

    08.12.17 :Kleinflugzeug in Niedersachesen vermisst: Laut dieser Meldung wird ein Kleinflugzeug vermisst das in Osnabrück gestartet ist und wollte wohl nach Braunschweig. Ich weiss, ich werde...
  2. 20.11.17 Kleinflugzeug landet nach Motorausfall auf Strasse

    20.11.17 Kleinflugzeug landet nach Motorausfall auf Strasse: Glücklich ausgegangen ist die Notlandung nach einem Triebwerksausfall eines Kleinflugzeuges in Florida. Es gab keine Verletzten. Das Video wurde...
  3. Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun

    Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun: Ein Kleinflugzeug hat nach der Landung in Atting/Niederbayern den Zaun durchbrochen und ist in einem Teich untergegangen. Der Pilot blieb...
  4. Kleinflugzeug bei Eschwege/Hessen von Windboe getroffen

    Kleinflugzeug bei Eschwege/Hessen von Windboe getroffen: Kleinflugzeug bei Eschwege abgestürzt - Flugplatz Stauffenbühl | Eschwege
  5. Schweizer Kleinflugzeug bei Lissabon abgestürzt

    Schweizer Kleinflugzeug bei Lissabon abgestürzt: Ein Schweizer Kleinflugzeug soll in der Nähe von Lissabon abgestürzt sein. Leider gibt es vier Todesopfer....