Klemm Kl35, D-ERDW fliegt wieder

Diskutiere Klemm Kl35, D-ERDW fliegt wieder im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Bin etwas überrascht, dass noch nichts über den erfolgreichen Erstflug nach Überholung der Klemm Kl35, D-ERDW in Stendal im Forum zu finden ist...

hzoe

Fluglehrer
Dabei seit
26.02.2005
Beiträge
105
Zustimmungen
80
Ort
ffm
Bin etwas überrascht, dass noch nichts über den erfolgreichen Erstflug nach Überholung der Klemm Kl35, D-ERDW in Stendal im Forum zu finden ist.
Deshalb hole ich das mal kurz nach.

Rainer Döring und Hans Weck haben die Maschine in 13 Jahren restauriert/nachgebaut.
Erstflug war am 29. August 2020 in Stendal.

hier der Link zu einem Zeitschriftenartikel zum Erstflug:

Vielleicht hat jemand noch bessere Bilder von Restaurierung oder Erstflug
oder weitere Infos zum Flugzeug.

Beste Grüsse,
Horst
 
Zuletzt bearbeitet:

hzoe

Fluglehrer
Dabei seit
26.02.2005
Beiträge
105
Zustimmungen
80
Ort
ffm
Am 25. Juni 2020 gab es übrigens einen weiteren Erstflug eines Klemm-Nachbaus.
Die Firma Craftlab in Österreich brachte ihren flugfähigen L20-Nachbau OE-VKL erfolgreich in die Luft.
Der Nachbau entstand für das Fahrtraum Museum / Porsche Erlebniswelten in Mattsee.

Bilder und Videos vom L20-Erstflug gibt es hier:

Ebenfalls ein sehr gelungener Nachbau.

Beste Grüsse,
Horst
 

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
564
Zustimmungen
347
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Hallo zusammen,

ist die Klemm 35 ein kompletter Neubau, oder ist eine alte Klemm wieder aufgebaut worden? Kennt einer von euch vielleicht die Werk-Nr.?

Gruß Rimme
 
bodo

bodo

Flieger-Ass
Dabei seit
16.02.2012
Beiträge
458
Zustimmungen
357
Ort
Wershofen/Eifel
Hallo Rimme,

gemäß https://planefinder.net/data/aircraft/D-ERDW ist es die c/n 1850, ex D-EDUX, ex SE-BPN, ex Fv5070 (SwedAF) (Svenskt Flyghistoriskt Forum • Visa tråd - SE-BPN, Klemm Kl35D). Das wäre dann die Maschine von Sepp Hößl, die 1975 bei einem Hallenbrand schwer beschädigt wurde, wie ein gewisser User "rimme" im Flugzeugforum wusste: Klemm-Fieber :thumbup:. Allerdings handelte es sich bei der D-EDUX um einen Umbau zu einer Kl 35 Spezial. Das scheint dann jetzt bei der Restaurierung wieder zurückgebaut worden zu sein.
 

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
564
Zustimmungen
347
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Hallo Bodo,

danke für die schnelle Antwort. Die D-EDUX kenne ich, aber den Zusammenhang zur D-ERDW bis jetzt noch nicht.

Gruß Rimme
 
Alex

Alex

Astronaut
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
4.180
Zustimmungen
1.337
Ort
Gaggenau
Zwei BIlder habe ich von der Klemm, aufgenommen 2018 bei der VGC-Rally. Da war diese wirklich schön restaurierte Klemm noch ein Segelflugzeug :wink2:
 
Anhang anzeigen

hzoe

Fluglehrer
Dabei seit
26.02.2005
Beiträge
105
Zustimmungen
80
Ort
ffm
c/n 1850, ex D-EDUX, ex SE-BPN
Rimme, Bodo,
helft mir doch mal weiter ...
ist die D-EDUX von Hösl nicht WNr. 1956 ex SE-BHM gewesen?
Die WNr. 1850 ist m.E. bis zum Schluss in Schweden SE-BPN geblieben.
Sie ist dann 1966 in Hessisch-Oldendorf gecrashed.
Teile gingen dann aus der 1850 in die 1956.
Oder verdrehe ich da was?

Beste Grüsse,
Horst
 
bodo

bodo

Flieger-Ass
Dabei seit
16.02.2012
Beiträge
458
Zustimmungen
357
Ort
Wershofen/Eifel
Rimme, Bodo,
helft mir doch mal weiter ...
ist die D-EDUX von Hösl nicht WNr. 1956 ex SE-BHM gewesen?
Die WNr. 1850 ist m.E. bis zum Schluss in Schweden SE-BPN geblieben.
Sie ist dann 1966 in Hessisch-Oldendorf gecrashed.
Teile gingen dann aus der 1850 in die 1956.
Oder verdrehe ich da was?

Beste Grüsse,
Horst
Fakt ist wohl, dass die D-EDUX von Sepp Hösl eine einsitzige Klemm Kl.35 Spezial war und 1975 bei einem Hallenbrand weitgehend zerstört wurde. Für den Aufbau der D-EDUX scheinen sowohl Teile von c/n 1956 als auch von c/n 1850 verwendet worden zu sein.
Was diese beiden angeht, kann ich mich da auch nur auf die schwedischen Luftfahrthistoriker stützen (Quellen: http://www.flygplanshistorik.se/sk15/sk15samhav.htm; https://lae.blogg.se/2016/may/klemm-kl-35d-se-bpn.html; Svenskt Flyghistoriskt Forum • Visa tråd - SE-BPN, Klemm Kl35D https://forum3.sff.n.se/viewtopic.php?f=10&t=3775), die allerdings erfahrungsgemäß immer recht gut recherchieren. Nach allem, was ich dort lesen kann, verhält es sich mit der D-EDUX wohl folgendermaßen:
  • c/n 1956 (Bj. 1941), ab 1941 Fv5037 (SwedAF), 1947 als SE-BHM zivil zugelassen, 1955 als Ersatzteile für D-EDUX (nach anderer Quelle D-EDOX) nach Deutschland verkauft, 1969 (in anderer Quelle 1996, dürfte aber ein Zahlendreher sein) verunfallt. Eine D-EDOX gab es tatsächlich, hierzu existiert auch ein Foto, für das auch c/n 1956 angegeben ist: D-EDOX | Transport Photo Archive, weitere Infos konnte ich zur D-EDOX nicht finden.
  • c/n 1850 (Bj. 1940), ab 1941 Fv5070 (SwedAF), 1949 als SE-BPN zivil zugelassen, 1966 in Deutschland verunfallt, in Teilen verkauft, Verwendung für (Auf-)Bau der D-EDUX (u.a. offensichtlich auch das Typenschild)
Übersetzung von lae.blogg.se schrieb:
1966 machte Möhl mit SE-BPN eine anständige Urlaubsreise - er flog in den Nahen Osten! Am 5. November wurde er von ägyptischen Kampfflugzeugen gezwungen, aber irgendwie gelang es ihm, sich weiter auszutricksen. Leider hat er auf dem Heimweg das Flugzeug in Westdeutschland abgestürzt. Das Wrack wurde vor Ort verkauft und einige Teile von SE-BPN sind jetzt in einem anderen Klemm Kl 35, D-EDUX, enthalten.
- c/n 3001 wird von diversen Quellen auch für die D-EDUX angegeben, aber nur in diesen hier: Incident Klemm Kl.35D D-EDUX, 99 Mar 1975 Klemm Kl.35D, D-EDUX / 3001, Private : und einem Foto von der Kunstflug-WM 1970: D-EDUX | Transport Photo Archive. Ansonsten konnte ich bei der Internetsuche keinen weiteren Beleg für diese Werknummer finden.
 

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
564
Zustimmungen
347
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Bodo hat eigentlich schon alles oben geschrieben. Mir liegt eine komplette Liste aller schwedischen Klemm 35 vor. Laut dieser Liste waren beide Werknummern später die D-EDUX, was nicht stimmen kann. Eine D-EDOX hat es gegeben. Der letzte Halter war ein Helmut Rosenberger. Eingetragen auf seinen Namen im Mai 1969; gelöscht im Juni 1969. Wie Bodo schon schrieb am 02.06.1969 verunfallt.
Eine Werknummer 3001 hat es für eine schwedische Klemm nicht gegeben.

Gruß Rimme
 
Thema:

Klemm Kl35, D-ERDW fliegt wieder

Klemm Kl35, D-ERDW fliegt wieder - Ähnliche Themen

  • Klemm L26e?

    Klemm L26e?: In zahlreichen Publikationen werde ich mit der Aussage "überfallen", dass die Klemm L26e die meistgebaute L26-Variante sei. Meine Klemm L26-Liste...
  • Welches Klemm-Flugzeug ist das?

    Welches Klemm-Flugzeug ist das?: Bei Airwar.ru findet man unter diesem Link http://www.airwar.ru/image/idop/law1/l22/l22-3.jpg das Bild einer angeblichen Klemm Kl22. Es existiert...
  • Klemmbrett aus altem Flugzeug - JU 52?

    Klemmbrett aus altem Flugzeug - JU 52?: Hallo, ich habe vor Jahren ein Klemmbrett auf einem Flohmarkt gekauft, angeblich aus einer JU52. Es betsteht aus einem vorderen und einem...
  • Klemm-Fieber

    Klemm-Fieber: Die Sport-, Schul- und Reiseflugzeuge der Firma Klemm aus Böblingen gehören mit hoher Wahrscheinlichkeit zu den Klassikern der Luftfahrt Hanns...
  • 1/72 Klemm 32a – Luedemann / Classic Plane

    1/72 Klemm 32a – Luedemann / Classic Plane: Schuld ist Urig: Mit seinem Bericht zu den Klemms liess er mich suchen und siehe da, Classic Planes bietet eine Neuauflage von Lüdemann's Klemm 32...
  • Ähnliche Themen

    • Klemm L26e?

      Klemm L26e?: In zahlreichen Publikationen werde ich mit der Aussage "überfallen", dass die Klemm L26e die meistgebaute L26-Variante sei. Meine Klemm L26-Liste...
    • Welches Klemm-Flugzeug ist das?

      Welches Klemm-Flugzeug ist das?: Bei Airwar.ru findet man unter diesem Link http://www.airwar.ru/image/idop/law1/l22/l22-3.jpg das Bild einer angeblichen Klemm Kl22. Es existiert...
    • Klemmbrett aus altem Flugzeug - JU 52?

      Klemmbrett aus altem Flugzeug - JU 52?: Hallo, ich habe vor Jahren ein Klemmbrett auf einem Flohmarkt gekauft, angeblich aus einer JU52. Es betsteht aus einem vorderen und einem...
    • Klemm-Fieber

      Klemm-Fieber: Die Sport-, Schul- und Reiseflugzeuge der Firma Klemm aus Böblingen gehören mit hoher Wahrscheinlichkeit zu den Klassikern der Luftfahrt Hanns...
    • 1/72 Klemm 32a – Luedemann / Classic Plane

      1/72 Klemm 32a – Luedemann / Classic Plane: Schuld ist Urig: Mit seinem Bericht zu den Klemms liess er mich suchen und siehe da, Classic Planes bietet eine Neuauflage von Lüdemann's Klemm 32...
    Oben