Kolumbien

Diskutiere Kolumbien im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Ein Kampfjet der kolumbianischen Luftwaffe ist am Mittwoch nach Angaben des Militärs abgestürzt, nachdem ein Raubvogel in das Triebwerk des...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Lothringer, 05.06.2003
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Ein Kampfjet der kolumbianischen Luftwaffe ist am Mittwoch nach Angaben des Militärs abgestürzt, nachdem ein Raubvogel in das Triebwerk des Düsenjägers gesaugt wurde. Der Pilot habe sich mit dem Schleudersitz retten können, das Flugzeug des Typs Kfir aus israelischer Produktion sei in den schlammigen Fluss Magdalena gestürzt, teilte das kolumbianische Militär am Mittwoch mit. Der Unfall habe sich während eines Routine-Flugs in Zentral-Kolumbien ereignet. Dort fliegt die Luftwaffe normalerweise Einsätze gegen den Drogenhandel sowie marxistische Rebellen, die in den seit gut vier Jahrzehnten währenden Bürgerkrieg des Landes verwickelt sind.

    Quelle: Reuters
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lothringer, 16.06.2003
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Kampfjets in Kolumbien zwingen Kokainschmuggler zur Landung

    Kolumbianische Kampfflugzeuge haben eine zweimotorige Maschine zur Landung gezwungen, die eine Tonne Kokain an Bord hatte. Wie das Militär am Freitag weiter mitteilte, wurde die Drogenfracht im Wert von 30 Millionen Dollar beschlagnahmt. Den Insassen sei nach der Landung auf dem Flugplatz eines knapp 500 Kilometer nördlich von Bogota gelegenen Dorfes die Flucht gelungen. Die Polizei habe später jedoch sechs Verdächtige festgenommen. Das Flugzeug sei in Mexiko registriert und sollte das Kokain offenbar nach Mittelamerika bringen, das als Drehscheibe für den Drogenschmuggel in die USA dient. In Kolumbien werden jährlich mehr als 580 Tonnen Kokain produziert, die zum Großteil für den Schwarzmarkt in den USA bestimmt sind.

    Quelle: Reuters
     
  4. #3 Christoph, 17.06.2003
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Aber sind die Behörden normalerweise nicht auch geschmiert? :?!
     
  5. #4 Tschaika, 11.06.2004
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    Kolumbien läßt neun Mi-17 für US$ 18 Mio modernisieren

    Kolumbien wird für US$18 Mio neun ihrer Mi-17 Hubschrauber überholen und modernisieren lassen.
    Die Notwendigkeit dieser Maßnahmen wird seitens kolumbianischem Verteidigungsministerium mit Verweis auf laufenden Militäraktionen begründet ...

    "Colombia Ready to Pay Russia 18 Million Dollars for Upgrade of Nine Mi-17 Helicopters
    Colombia is ready to pay Russia 18 million dollars. for the upgrade of nine Mi-17 transport helicopters, an official representative of Colombia’s defense ministry has announced. According to her, this is needed for the energizing of broad-scale military operations taking place at the present time against two leftist groups. She also noted that an agreement on this question will be signed in the coming data, AP is sending.
    The helicopters, each of which can carry 24 military personnel, were obtained by Colombian authorities in 1997 for 4.5 million dollars each.
    Source: 10.06.04, RBK"
     
  6. #5 beistrich, 22.07.2009
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
  7. #6 Monitor, 19.01.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.169
    Zustimmungen:
    2.722
    Ort:
    Potsdam
    Mal ein lesenswerter Artikel, wobei man sich nun Gedanken machen kann, wie nun AWACS auch zur Drogenbekämpfung eingesetzt werden:
    http://www.zeit.de/2010/03/CSH-Kolumne
    "...
    »Unsere Nachbarländer argwöhnen«, so der kolumbianische Historiker Gonzalo Sánchez, »dass es hier langfristig nicht um Drogen geht. Die USA wollen vor allem den Amazonasraum mit seinen Ressourcen und die aufsteigende Weltmacht Brasilien im globalen Netz der Kontrolle haben.
    ..."

    Vor ein paar Tagen hatten wir ja das Thema mit der P-3 in der Region:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=34884&page=18
     
  8. #7 Bleiente, 21.04.2010
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://latina-press.com/themen/pano...bsturz-in-kolumbien-fordert-sechs-todesopfer/
     
  9. #8 Bleiente, 12.09.2010
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://latina-press.com/news/45406-kolumbien-truemmer-des-vermissten-flugzeugs-entdeckt/
     
  10. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
  11. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Bei einem Kfir Absturz kam es zu einem Flammendurchbruch. Dies soll erst geklärt werden.
     
  12. #11 papillon, 15.03.2015
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    Das mit der Kfir scheint weitreichende Folgen zu haben. Nach diesem Artikel, sollen die Kfir aus den Luftstreitkräften ausgemustert werden.
     
    beistrich gefällt das.
  13. #12 Peter Wimpsey, 16.03.2015
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
    Dies ist auch nicht überraschend! Die Kfirs sind nun mal alt und auch die ganzen israelischen Overhauls und Upgrades können daran nichts ändern. Dazu kommt, daß die FAC wirklich permanent Einsätze gegen die FARC flog und immer noch fliegt.

    In diesem Klima und bei den Betriebsstunden hält eine alte Dame halt nicht ewig.
     
  14. #13 papillon, 16.03.2015
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    Häh?! :confused:
    Was für Overhauls und Upgrates brauch man gegen die FARC? Es gibt Länder, die setzen noch sie A-37 für solche Einsätze ein.
    Wieviele Stunden haben die denn so im Durchschnitt nach deinen Informationen?
     
  15. #14 Düsenjäger, 16.03.2015
    Düsenjäger

    Düsenjäger Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    2.103
    Ort:
    Deutschland
    Gegen die FARC haben die auch mehr ihre Super Tucanos seit Jahren eingesetzt.
     
  16. #15 Peter Wimpsey, 17.03.2015
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
    Die FAC fliegt bei Operationen gegen die FARC mit einem gestaffeltem System in unterschiedlichen Höhen.
    Neben Special Forces am Boden mit Unterstützung der eigens umgebauten UH-60 geht es über Super Tucano bis zu den Kfirs.

    In einem bekannt gewordenem Fall wurde einem FARC Führer ein GPS Sender in den Schuh geschmuggelt. Den Rest hat dann einen Kfir und eine LGB erledigt.
     
  17. #16 Peter Wimpsey, 17.03.2015
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
    Heute würde ich die A-37 eher als Gefahr für die eigenen Piloten sehen. Ich mag den kleinen Flieger, aber er ist heute hoffnungslos veraltet. Auch ein Grund warum sich die Super Tucano so gut verkauft.
     
  18. #17 Düsenjäger, 17.03.2015
    Düsenjäger

    Düsenjäger Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    2.103
    Ort:
    Deutschland
    Die Super Tucanos können auch LGB's einsetzen, da brauchen die gar keine Kfir dazu.
     
  19. #18 Peter Wimpsey, 18.03.2015
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
    Ja, dies ist bekannt. Wurden aber dafür eingesetzt, keine Ahnung warum.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.745
    Zustimmungen:
    11.297
    Ort:
    Niederlande
  22. #20 TF-104G, 29.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.119
    Zustimmungen:
    19.278
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Die Luftwaffe hat zwei IAI Kfir TC-2 aus Israel erhalten da die FAC nur noch einen Trainer hatte. Ursprünglich sollten zwei Mirage 5 bei IAI umgebaut werden.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Kolumbien

Die Seite wird geladen...

Kolumbien - Ähnliche Themen

  1. 20.12.2016 - 727 der Aerosucre in Puerto Carreño (Kolumbien) verunglückt

    20.12.2016 - 727 der Aerosucre in Puerto Carreño (Kolumbien) verunglückt: "Am Dienstagabend (20. Dezember) startete eine Boeing 727-200 der Frachtairline Aerosucre in Puerto Carreño im Westen des Landes zu einem Flug...
  2. 29.11.16 Chapecoense Fußballclub Avro RJ stürzt in Kolumbien ab

    29.11.16 Chapecoense Fußballclub Avro RJ stürzt in Kolumbien ab: Eine Chartermaschine des brasilianischen Fußballteams Chapecoense mit 82 Menschen an Bord ist nach Medienberichten in Kolumbien vermutlich...
  3. Absturz einer militärischen CN 235 in Kolumbien

    Absturz einer militärischen CN 235 in Kolumbien: Hallo, am Freitag ist nahe der Ortschaft Agustín Codazzi im Department Cesar im Nordosten des südamerikanischen Landes eine CN 235 abgestürzt....
  4. Piper PA-31 Navajo verunglückt in Kolumbien

    Piper PA-31 Navajo verunglückt in Kolumbien: Eine Piper PA-31 Navajo ist in Kolumbien verunfallt. Dabei kamen 10 Menschen ums Leben. Die Maschine war auf dem Reiseflug unterwegs nach Bahia...
  5. 06.09. Pa-31 in Kolumbien abgestürzt

    06.09. Pa-31 in Kolumbien abgestürzt: Am Samstag den 06.09. ist in Kolumbien die Piper 31T-350 HK-4755 c/n 31T-7952044 von Laser Aereos 10Km von Puerto Santander abgestürzt. Das...