Komet ISON und unsere Sonne

Diskutiere Komet ISON und unsere Sonne im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Leider ging die geschichtsträchtige sonnennächste Passage (Perihelion) des 4.5 Milliarden alten Kometen ISON von heute Nacht hier im FF vergessen...
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.875
Zustimmungen
12.987
Ort
Anflug Payerne
Leider ging die geschichtsträchtige sonnennächste Passage (Perihelion) des 4.5 Milliarden alten Kometen ISON von heute Nacht hier im FF vergessen (dafür ging in den 'Sozialen Medien' die Post ab :FFEEK:). Geschichte wurde geschrieben unter anderem wegen der Dank Früherkennung sehr intensiven Beobachtung durch mittlerweile 11 verschiedene Satelliten (der 11. war gestern Nacht das Sonnenobservatorium SOHO) und der ersten Passage, also so eine Art Jungfernflug dieses Kometen um eine Sonne. Trotz Thanksgiving-Feiertag waren sich viele NASA-Mitarbeiter nicht zu Schade, um uns via Livestream die jeweils aktuellsten Bilder zu kommentieren und auf Fragen der zahlreichen Zuschauer einzugehen. Ich habe hier mal ein paar interessante Links zusammengestellt - Ergänzungen sind herzlich willkommen :TOP:

FF-Thread über die Deep Impact-Mission mit mehr Infos zu Kometen

Beobachtungstipps für Mitteleuropa und Bilder (deutsch)

NASA Comet ISON Observing Campaign (englisch)

Sammelthread C/2012 S1 ISON - Perihel im AKM-Forum (deutsch)

'NASA Goddard Google+ Hangout' genannter Livestream auf Youtube zum nachschauen (leider haben in den letzten Stunden auch die allgegenwärtigen YT-Trolle diesen Stream entdeckt :mad: - trotzdem sind die Kommentare (ausser der letzten paar Stunden) interessant.)

Die aktuellsten Bilder zeigen, dass zumindest ein Teil des Kometen die Passage überlebt hat. Ob man ihn aber ab Dezember wirklich am Himmel beobachten kann ist noch offen - der Kern scheint einiges abgekriegt zu haben und ist/wird eventuell ganz zerbröselt. Also Leute - Daumen drücken für ISON :TOP:

Übrigens werden sich in Kürze auch die SWARM-Satelliten der ESA des Kometen annehmen :TOP:
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.875
Zustimmungen
12.987
Ort
Anflug Payerne
AW: Komet ISON und unsere Sonne

Da in den USA wie erwähnt ein nationaler Feiertag ist und - laut seiner eigenen Meinung - Karl (Battam) zusammen mit Matthew die einzigen seien die ihre Familie alleine feiern liessen, sind sie natürlich sehr gefragt in Sachen Medienanfragen. Alle wollen wissen ob ISON überlebt hat und wann man ihn am Himmel beobachten kann.

Kurz zusammengefasste Antwort: Keine Ahnung, ist noch zu früh zum sagen.

Der Komet ISON sei ein Phänomen und stelle viele bisherige Theorien auf den Kopf. Momentan verhalte er sich aber ähnlich dem Kometen Lovejoy (C/2013 R1 - das Bild hab ich am Donnerstagmorgen früh gemacht, 6 sec Belichtungszeit. Das Grüne ist der Komet) bei seinem Perihel. Von dem her heisst es weiterhin abwarten und Tee trinken :!:
 
Anhang anzeigen
gothic75

gothic75

Alien
Moderator
Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
7.415
Zustimmungen
31.859
Ort
TRA 207/307 [GZ,DLG]
AW: Komet ISON und unsere Sonne

Bildquelle astronomie.info

ISON sichtbarkeit
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
gothic75

gothic75

Alien
Moderator
Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
7.415
Zustimmungen
31.859
Ort
TRA 207/307 [GZ,DLG]
AW: Komet ISON und unsere Sonne

Bildquelle astronomie.info
ISON sichtbarkeit,ob die zwei Bilder jedoch noch zu gebrauchen sind weis ich nicht.Ich verfolge das weiterhin im netz und warte auf die ersten Bilder falls jemand was sehen sollte

leider gibts keinen link mehr zu den Bildern bzw. ich finde sie nicht mehr,sollten sie unerwünscht sein lösche ich sie wieder
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.875
Zustimmungen
12.987
Ort
Anflug Payerne
AW: Komet ISON und unsere Sonne

Tja, wird Zeit für ein Update hier. ISON ist nicht mehr, wird nix mit dem Kometen am Abendhimmel über Weihnachten.

Aber 13 weltraumgestützte Satellten haben ihn mittlerweile vermessen, fotografiert und studiert. Auch wenn er uns also keine schöne Bescherung bieten kann, so sind doch ganz viele Interessante Messungen zustande gekommen die die Wissenschaft noch sehr lange beschäftigen wird.
Man geht mittlerweile davon aus, dass der Komet schon kurz vor dem Periphel auseinanderbrach (auf den Aufnahmen von SOHO war er nicht sichtbar, Grund könnte komplett aufgebrauchtes Wasserstoff sein, also der Komet hat vorher alles verloren/verdampft) und durch die Gravitation beim 'Austritt' hinter der Sonne wieder an Grösse gewann (Streuung der schwereren und leichteren Teile). Darum gabs eine ganze Reihe von wiedersprüchlichen Meldungen/Theorien dass er überlebt hat, haben könnte oder tot sei. (Wobei hier natürlich auch wieder zu beachten wäre, dass der Komet kein Lebewesen ist und somit schon immer tot war, aber ich denke ihr wisst was ich meine)

Zur Zeit wird das Hubble auf die Überreste ausgerichtet um genauer sagen zu können, ob und was noch übrig ist von diesem Eisballen.

Lesenswerte Links (beide in englisch):

http://www.scientificamerican.com/article.cfm?id=comet-ison-what-we-learned

http://www.isoncampaign.org/karl/what-next

Es gibt aber schon wieder im Februar die Chance, den nächsten Kometen wieder genauer zu beobachten, C/2012 X1 (LINEAR) wird dann hoffentlich in der Morgendämmerung zumindest mit Fernglas sichtbar werden.
 
Thema:

Komet ISON und unsere Sonne

Komet ISON und unsere Sonne - Ähnliche Themen

  • Das WOW!-Signal von 1977 war Komet 266/P Christensen

    Das WOW!-Signal von 1977 war Komet 266/P Christensen: Das Wow!-Signal war ein Komet Es waren doch keine Außerirdischen, die uns 1977 ein Signal geschickt haben. Amerikanische Forscher konnten das...
  • Aktuellr Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak, allgmeine Frage.

    Aktuellr Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak, allgmeine Frage.: Hallo, weil gerade der 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak in den Medien erwähnt wird und bald ohne Instrumente sichtbar sein soll. Sind schon mal...
  • Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie

    Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie: Hallo Modellbaukollegen! Ich hoffe ich habe mein Modell hier richtig einsortiert, eigentlich ist es ja kein echter Jet :wink2: Um ein wenig...
  • Hayabusa 2 - Kometen-Mission

    Hayabusa 2 - Kometen-Mission: Die Hayabusa-2 Sonde ist heute von einer H2A ins All getragen worden und macht sich - auch mit wissenschaftlichen Instrumenten aus Deutschland -...
  • MPM Komet gesucht

    MPM Komet gesucht: MPM hat in limitierter Auflage als MPM HPH 007 eine Me 163B 1/24 Komet auf den Markt gebracht. Hat jemand eine Bezugsquelle oder zumindest...
  • Ähnliche Themen

    • Das WOW!-Signal von 1977 war Komet 266/P Christensen

      Das WOW!-Signal von 1977 war Komet 266/P Christensen: Das Wow!-Signal war ein Komet Es waren doch keine Außerirdischen, die uns 1977 ein Signal geschickt haben. Amerikanische Forscher konnten das...
    • Aktuellr Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak, allgmeine Frage.

      Aktuellr Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak, allgmeine Frage.: Hallo, weil gerade der 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak in den Medien erwähnt wird und bald ohne Instrumente sichtbar sein soll. Sind schon mal...
    • Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie

      Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie: Hallo Modellbaukollegen! Ich hoffe ich habe mein Modell hier richtig einsortiert, eigentlich ist es ja kein echter Jet :wink2: Um ein wenig...
    • Hayabusa 2 - Kometen-Mission

      Hayabusa 2 - Kometen-Mission: Die Hayabusa-2 Sonde ist heute von einer H2A ins All getragen worden und macht sich - auch mit wissenschaftlichen Instrumenten aus Deutschland -...
    • MPM Komet gesucht

      MPM Komet gesucht: MPM hat in limitierter Auflage als MPM HPH 007 eine Me 163B 1/24 Komet auf den Markt gebracht. Hat jemand eine Bezugsquelle oder zumindest...
    Oben