Konflikt in Libyen wird weiter internationalisiert

Diskutiere Konflikt in Libyen wird weiter internationalisiert im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Ja, ist also eine andere Form von Zustimmung bei dieser Situation der Abstimmung; gewissermaßen eine Zustimmung zweiter Klasse. @Monitor : Beim...
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.784
Zustimmungen
841
Ort
Wietmarschen
das heißt:
wir können nicht ausdrücklich zustimmen, werden aber nix dajejen tun
Ja, ist also eine andere Form von Zustimmung bei dieser Situation der Abstimmung; gewissermaßen eine Zustimmung zweiter Klasse.

@Monitor : Beim Heiraten gibt es bis jetzt jedenfalls bisher nur "Nein" oder "Ja". Ob sich dass noch mal ändert ?????
 

Mercur

Fluglehrer
Dabei seit
23.03.2019
Beiträge
168
Zustimmungen
184
Heute bei @ntv steht ein Artikel zu der verschwundenen Drohne drin. "Natürlich" waren es ein russisches System welches nur von Russen oder den Rebellen genutzt wird (allerdings vermisste ich den üblichen Hinweis auf Vladimir P. da dieser ja alles Böse auf dieser Welt persönlich anordnet^^).
Ein amerikanischer General sagte dazu wohl, dass die nicht wussten, dass es sich um ein amerikanisches Fluggerät handelte und relativiert das dann etwas und verweist auf die Rebellen welche von den Russen od. russischen Söldnern aber auch (hier nicht genannten) NATO-Partnern direkt bzw. indirekt unterstützt werden. Irgendwie befürchten die Amerikaner wohl, dass da nach dem Absturz im Feindesland zu viel von der Drohne übrig geblieben ist (und somit den Verlust sensibler Daten/ Technologien) denn sie bedauern scheinbar die Tatsache, dass sie die Reste der Drohne nicht wiederbekommen haben.



Betreffs Libyen gab es mal einen schönen und bitterbösen Bericht im Fernsehen (habe darauf auch schon mal verwiesen) in dem dargelegt wird, mit welchen Mitteln (Lügen, Propaganda aber auch Druck, Rechtsverstößen) da von Seiten der USA aber auch anderer westlicher Staaten gearbeitet wurde. Da wurden mal eben pressewirksam bis zu 500.000 Opfer befürchtet wenn Gadaffi so eine kleine Stadt erobert (witzig weil klar verneinend dabei war die Antwort eines amerikanischen Generals bei einer PK zu diesem Thema) und die Rebellen zu den weltbesten Freiheitskämpfern hochstilisiert und und und...
Die Entscheidung, Gadaffi zu stürzen fiel wohl in einem 3er-Telefonat zwischen T. Blair, N. Sarkozy und B. Obama - übrigens gegen den Willen anderer enger Verbündeter (z.B. Italien und Deutschland) aber das spielte keine Rolle - die Entscheidung war da und man musste nur noch einen glaubhaften (und einige hier "glauben" das ja auch^^) Grund zementieren. Als man dann vor die UNO ging, war das Ding schon "gegessen" - die Russen enthielten wohl sich nur, weil sie (da aber letztmalig wie wir jetzt wissen) den Lügen westlicher Staaten vertrauten... von wegen Schutz der Zivilbevölkerung und vor allen keine Unterstützung von Kampfhandlungen am Boden und und und.
Also ich sehe noch deutlich die Fernsehbilder, wo so kleine Autos mit umgelenkten Raketenwerfern in Städte am Horizont feuerten (ob da eine die Zivilisten vor diesen Raketen schützte?) und dann wild um sich ballernd durch ebendiese Städte fuhren nachdem die NATO die Verteidiger dieser Städte mal eben weg gebombt hatte.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
"Die MiG-23-Serie „26144“ wurde am Flughafen von Bengasi im Osten Libyens wieder in Dienst gestellt, wo sie vor kurzem viele Jahre gelagert wurde. Im September wurden Bilder des mit Bomben beladenen Jets in Bengasi aufgenommen:"
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Da gibt es eine aktuelle Übersicht mit Einschätzung.
"Insgesamt gesehen war und ist der Einfluss der beiden libyschen Luftwaffen auf das Kampfgeschehen an Land aber mäßig. Es soll keine präzisionsgelenkte Munition dafür geben, die Mengen an nur wenig treffgenauen Freifallbomben und ungelenkten Luft-Boden-Raketen sind überschaubar, bei den meisten Luft-Boden-Einsätzen wurde nur aus Bordkanonen geschossen."
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Falls es den Link noch nicht gab. Dort wird die Version der Su-22M3 genannt und im Video wird eine MiG-23UB (8008) gezeigt.
Dort wird eine Il-76 verdeckt. #LNA # In Jordanien gefertigtes #KADDB JMSS AL-Mared 8x8 gepanzertes Kampffahrzeug in der #AlWatya Air Base #Libya
Da liegt die Vermutung schon nahe, dass es eine jordanische Il-76M ist, die den Panzerwagen eingeflogen hat.
Hashtag #KADDB auf Twitter
Bei der Gelegenheit erfährt man auch, dass diese auch Ratel geliefert hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Durch diesen Link gibt es etwas zur Identität der Il-76 in Libyen. Da fliegt man wohl nicht selber sondern lässt fliegen.
"Satellitenbilder und Flugdaten zeigen, dass zwei in Russland hergestellte Ilyushin 76-Flugzeuge, die bei einer gemeinsamen emiratisch-kasachischen Firma namens Reem Travel registriert sind, mehrere Reisen zwischen Ägypten, Israel und Jordanien unternommen haben, bevor sie zu Beginn auf Militärbasen gelandet sind, die von der libyschen Nationalarmee (LNA) von Haftar kontrolliert werden April, als es versuchte, die Hauptstadt zu erobern."
Sigma Airlines
Ilyushin Il-76TD
Reg.: UP-I7601
MSN: 1013409295
Location & Date
Aqaba - King Hussein International (AQJ / OJAQ)
Jordan - October 25, 2019
 
Zuletzt bearbeitet:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.491
Zustimmungen
5.088
Ort
Potsdam
Falls es den Link noch nicht gab. Dort wird die Version der Su-22M3 genannt und im Video wird eine MiG-23UB (8008) gezeigt.
...
Das Foto dürfte seitenverkehrt sein.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Hier mal ein Luft-Transport für die GNA aus Algerien. Vor drei Tagen schon einer im Auftrag der Türkei.
Global Aviation and Services Group - Wikipedia Die jetzt ihren Firmen-Sitz in Moldavien hat
Auch mal die Blau unterlegten Links im Text klicken. Dort gibt es z.B. weitere Angaben zu Misrata und die Bedeutung des Ortes im Bürgerkrieg als logistisches Zentrum. Die Kommentare liefern weitere Informationen, wie z.B. die historische Verbindung der Bevölkerung zu Türkei als Libyen noch eine osmanische Provinz war. Das Scrollen liefert u. a. auch Videos zum Luftschlag der LNA.
Es mangelt ja nicht an Informationen, doch die Aufgabe der Einordnung muss jeder selbst vornehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Libysche Luftambulance Cessna Citation XLS 5ADRK Richtung #Turkey von #Tripoli #Libya
Beim Kampf um Tripoli wurde wohl eine wichtige Person "verwundet"?.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Die Bilder zur MiG-23 UM und MiG-21 der LNA klicken.
"[B]Oded Berkowitz[/B]‏ @[B]Oded121351[/B] 4. Nov.
Mehr
#Libya- photos from #LNA video showing aircraft RTBing from strikes against #Tripoli & #Misrata, including the infamous 8008 MiG-23 workhorse and the F12 MiG-21"
dort
[B]il kanguru[/B]‏ @[B]il_kanguru[/B] 13. Dez.
geolocation/april 19th & may 19th sat images of pantsir s1 at aljufra, according to UN report 29.219334, 15.995700
Das Klicken ins Bild zeigt weitere Bilder.
Wer will, der kann über die Satellitenbilder spekulieren oder bei Google nachschauen, weil er die nötige Abfrage kennt.
"Es scheint, dass libysche Streitkräfte die von den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gelieferten Luftverteidigungssysteme Pantsir-S1 betreiben. Am 18. Juni erschienen Fotos von Einheiten der Libyschen Nationalarmee (LNA), die ein Pantsir-S1-Luftverteidigungssystem in der Nähe des Luftwaffenstützpunkts al-Jufra in Zentrallibyen eskortieren. Das System wurde laut Jane's Defense Weekly in einen MAN SX 45 8 × 8-Lkw eingebaut, der nur in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingesetzt wird. Es ist anscheinend am 18. Juni in einem Militärtransportflugzeug der VAE eingetroffen." Die Satellitenbilder stammen vom April/Mai 2019 und wurden scheinbar mit einer "Verspätung" freigegeben?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Wer sich die Mühe macht, der findet dort eine Vielzahl Details zum Bürgerkrieg 2018/2019 durch recht zuverlässige UN-Angaben. Siehe Bilder, Karten, Grafiken und Tabellen.
Ab Seite 280ff der Anhang 44 von 2019: Die operativen militärischen Luftfahrtzeuge, sogar mit Kennung.
Da kann jeder seine einst gemachten Angaben verifizieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Dieser Tweet, weil er die Bewaffnung der MiG-23UB (8008) zeigt samt aktuellem Video über das mögliche Ziel des Einsatzes.
"Babak Taghvaee @BabakTaghvaee 1 Std Der Milizkonvoi der # GNA hat #Misrata gestern zu Beginn seines Einsatzes in #Tripoli verlassen. Dutzende ihrer Lastwagen werden zerstört und ihre Truppen werden aufgrund des Luftangriffs von # LNAF in # Sirte vor Minuten getötet. Viele dieser Milizmitglieder sind Ex-AlQaeda, der Rivale von #ISIL."
"Unsere Quellen: Luftangriffe der libyschen Nationalarmee auf die Standorte bewaffneter Milizen in der Stadt Sirte 02:25 - 17. Dez. 2019"
Die Qualität der jeweiligen Quelle habe ich nicht überprüft, da die Angaben scheinbar konsistent sind.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Oded Berkowitz @ Oded121351 15. Nov. Mehr
# Libya- FN-6 MANPADS von #China in den Händen von #GNA, auf einem Foto, das gestern bereits in Umlauf war H / T @ MstrMax11 & @phxasc
Das ist so ein Bild aus Libyen, wo sich jeder unwillkürlich fragt, wie so ein System in so wenig vertrauenswürdige Hände gelangt?!
 
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
1.944
Zustimmungen
1.620
Ort
Meerbusch/Potsdam
Das Foto dürfte seitenverkehrt sein.
Nein, das Bild ist schon richtig herum. (Das Bild bei Wiki ist seitenverkehrt.)
Siehe z.B. das Hauptstaurohr, die MRP-Antenne hinter dem BFW und die SRO-Antennen am Heck und hinter dem Bugfahrwerk.

Aber seit wann hat denn Libyen Su-22M3 (S-52MK - Fitter H)? Die haben doch 'nur' Su-22M (S-52K - Fitter J).
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Bisher nur eine Absichtserklärung für den Fall der Fälle.
Erdogan versuchte deshalb vorige Woche in einem Telefonat mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, Moskau von der Parteinahme für Haftar abzubringen, offenbar ohne Erfolg. Das Thema Libyen dürfte bei einem Türkei-Besuch von Putin am 8. Januar eine wichtige Rolle spielen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Su-22UM-3K 16 (zuletzt Apr 2019 gesehen ▪ Al-Watyah). destroyed at Al-Watyah on 19n June 2019
Su-22UM-3K 23 (zuletzt Oct 2019 gesehen) ▪ . destroyed over Tripoli on 10 October 2019.
UN Report S. 283f
Die Angabe zu Typ Su-22M3 stammen von Sputnik und deren Bild von © AP Photo / . Das AP Photo wurde schon in anderen Artikeln als Su-22 genutzt, wo es nur um die Veranschaulichung des Typs geht und nicht der dort eingesetzten Variante. In Libyen wurden 2019 von den Su-22 keine Luft-Boden Lenkwaffen eingesetzt und inzwischen sind sie "geschrottet."
Mit Google hätte man Folgendes gefunden und wer will kann ja die genaue Bezeichnung nachliefern. Man freut sich ja immer über die Details, die sonst fast immer aus Zeitgründen zu kurz kommen.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.491
Zustimmungen
5.088
Ort
Potsdam
Das ist ja dann die Su-22 mit R-29 Triebwerk und dickem Heckteil.
 
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
1.944
Zustimmungen
1.620
Ort
Meerbusch/Potsdam
Su-22UM-3K 16 (zuletzt Apr 2019 gesehen ▪ Al-Watyah). destroyed at Al-Watyah on 19n June 2019
Su-22UM-3K 23 (zuletzt Oct 2019 gesehen) ▪ . destroyed over Tripoli on 10 October 2019.
UN Report S. 283f
Die Angabe zu Typ Su-22M3 stammen von Sputnik und deren Bild von © AP Photo / . Das AP Photo wurde schon in anderen Artikeln als Su-22 genutzt, wo es nur um die Veranschaulichung des Typs geht und nicht der dort eingesetzten Variante. In Libyen wurden 2019 von den Su-22 keine Luft-Boden Lenkwaffen eingesetzt und inzwischen sind sie "geschrottet."
Mit Google hätte man Folgendes gefunden und wer will kann ja die genaue Bezeichnung nachliefern. Man freut sich ja immer über die Details, die sonst fast immer aus Zeitgründen zu kurz kommen.
Einspruch!
Das ist keine Su-22UM3K (S-52UM3K; mit TW Al-21F-3), auch keine Su-22UM3 (S-52UM3K; mit TW R-29BS-300), sondern eine Su-22U (S-52UK; mit TW R-29BS-300).
Google hilft halt nicht immer, zumindest nicht immer die Wahrheit zu finden! Und Sputnik auch nicht, obwohl sie es wissen könnten, weil näher dran an den Quellen. dafür müsste man wohl richtig journalistisch recherchieren.

@Monitor
Das ist eine Su-22 mit R-29BS-300 (und deshalb dickem Heckteil).
Su-22 (S-32M2K - Fitter F) - B-Exportversion der Su-17M2D (S-32M2D - Fitter D) mit reduzierter Avionik
Su-22M (S-52K - Fitter J) - B-Exportversion der Su-17M3 (S-52 - Fitter H) mit Avionik der Su-17M2/M2D (S-32M2/M2D - Fitter D)
Su-22M3 (S-52MK - Fitter H) - A-Exportversion der Su-17M3 (S-52 - Fitter H) mit Avionik analog Su-17M3 aber TW R-29BS-300
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Konflikt in Libyen wird weiter internationalisiert

Konflikt in Libyen wird weiter internationalisiert - Ähnliche Themen

  • Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete

    Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete: Wenigstens hatte die VN versucht am 24 Februar Hilfsguter ueber Syrien ab zu werfen, leider dieses mal nicht ausreichend erfolgreich. Die VN WFP...
  • "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt

    "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt: “Looking at the detailed Russian timeline of what happened,” says defense analyst Pierre Sprey, “I’d say the evidence looks pretty strong that the...
  • Satellitenbilder in aktuellen Konflikten

    Satellitenbilder in aktuellen Konflikten: Ich frage mich, warum nur RT eine solche Frage stellt, denn die Unterschiede sind doch auch für einen Laien überdeutlich und sollten eigentlich...
  • Flugzeuge in Konflikten

    Flugzeuge in Konflikten: Hi Leute Ich starte das Thema mit einer Frage. Warum schicken die Amerikaner nicht mehr Flugzeuge in Konflikte, wie in Afghanistan oder...
  • Jemen-Konflikt

    Jemen-Konflikt: http://www.tagesschau.de/ausland/usdrohnenjemen100.html ... Die USA haben im Jemen erstmals seit Jahren wieder Predator-Drohnen im Kampf gegen...
  • Ähnliche Themen

    • Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete

      Hilfsgueter Abwurfe uber Konfliktgebiete: Wenigstens hatte die VN versucht am 24 Februar Hilfsguter ueber Syrien ab zu werfen, leider dieses mal nicht ausreichend erfolgreich. Die VN WFP...
    • "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt

      "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt: “Looking at the detailed Russian timeline of what happened,” says defense analyst Pierre Sprey, “I’d say the evidence looks pretty strong that the...
    • Satellitenbilder in aktuellen Konflikten

      Satellitenbilder in aktuellen Konflikten: Ich frage mich, warum nur RT eine solche Frage stellt, denn die Unterschiede sind doch auch für einen Laien überdeutlich und sollten eigentlich...
    • Flugzeuge in Konflikten

      Flugzeuge in Konflikten: Hi Leute Ich starte das Thema mit einer Frage. Warum schicken die Amerikaner nicht mehr Flugzeuge in Konflikte, wie in Afghanistan oder...
    • Jemen-Konflikt

      Jemen-Konflikt: http://www.tagesschau.de/ausland/usdrohnenjemen100.html ... Die USA haben im Jemen erstmals seit Jahren wieder Predator-Drohnen im Kampf gegen...
    Oben