Konzept "JAS 39 Gripen-N" für Norwgen

Diskutiere Konzept "JAS 39 Gripen-N" für Norwgen im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Konzept "JAS 39 Gripen-N" für Norwegen [IMG] Adapted to use Kongsberg NSM. Two extra centerpylons. Main gear moved into wings. [IMG]...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 fightingirish, 17.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2006
    fightingirish

    fightingirish Testpilot

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    388
    Ort:
    Über Deutschland
    Konzept "JAS 39 Gripen-N" für Norwegen

    Quelle: Key Publishing Ltd Aviation Forums > Modern Military Aviation > JAS 39 Gripen-N

    Anscheinend bietet Saab eine verbesserte Version des JAS 39 Gripen für die norwegische Luftwaffe an. :HOT:
    Das Fahrwerk wird vom Rumpf in die Flügel verlegt, um mehr Platz zu schaffen für Treibstoff und 2 weitere Rumpfsationen. Es lassen sich Luft-Schiff FKs vom Typ "Kongsberg NSM" mitführen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Klingt gut. Das wäre doch dann ein schönes Nordflugzeug. :TOP:
     
  4. #3 Schweinchen, 17.05.2006
    Schweinchen

    Schweinchen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bremen
    Das schaut ja richtig legga aus.
    Sollte es nicht so wie so ne Super-Gripen geben?
    Irgendwo habe ich ne Studie dazu gesehen.
    Auf jeden Fall muss eine stärkere Engine rein, bei dem Gewicht dann.
    Hammergeil das Teil!
     
  5. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    5.740
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Es gab doch mal die Überlegung das EJ 200 der Typhoon zu verwenden,wäre doch genug Power oder?
     
  6. #5 Schorsch, 18.05.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.539
    Zustimmungen:
    2.227
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Die Entscheidungsparameter der Norweger sind wohl entscheidend. Die Kampfkraft ist wohl eher sekundär. Amngels direkter Bedrohung ist die Hauptaufgabe des Flugzeuges Luftraumüberwachung, möglich mit allen angebotenen Flugzeugen.
     
  7. #6 LFeldTom, 18.05.2006
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    450
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Soweit ich das in Erinnerung hab war die Auswahl F414 oder EJ200 wobei in den Überlegungen wohl das F414 die Nase vorne hatte. Zum einen ist die Leistungssteigerung deutlicher und die Kommunalität zum RM12 (modifiziertes F404) deutlich größer.

    Für mich steht die Gripen kurz vor einem Scheideweg. Zum einen gibt es durchaus Interessenten - aber die Zeit sitzt Saab deutlich im Nacken. Die Maschinen für Tschechien sind wohl schon alle raus - ein Teil der ungarischen ist geliefert und zumindest die Teilefertigung für die weiteren sicherlich nicht unerheblich. Außer den Entwicklungsmaschinen wird Südafrika seine Gripen bei Denel selber montieren lassen und die schwedischen Streitkräfte denken über eine Reduzierung der ursprünglichen Plandaten nach. Ich hab keine genauen Zahlen bis wann die Produktion noch gesichert ist (zum Ende wird ja oft auch gerne etwas gestreckt). Ich wage aber langsam zu bezweifeln, daß es noch eine Super Gripen geben wird. Zum einen bedarf die Entwicklung einer deutlich modifizierten Version auch entsprechender Abnahmezahlen und zum anderen brauchen Entwicklung und Flugerprobung auch erheblich Zeit. Sollten sich Norwegen - oder auch Dänemark - für die Gripen entscheiden dann denke ich werden das C/D sein mit evtl. kleineren nationalen Anpassungen.

    Just my 2 Cents,
    Tom
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 LFeldTom, 18.05.2006
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    450
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Seh ich auch so. Politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen werden hier sicherlich die entscheidenden Kriterien sein.

    Tom
     
  10. #8 fightingirish, 24.05.2006
    fightingirish

    fightingirish Testpilot

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    388
    Ort:
    Über Deutschland
Moderatoren: gothic75
Thema: Konzept "JAS 39 Gripen-N" für Norwgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. saab 39 gripen

Die Seite wird geladen...

Konzept "JAS 39 Gripen-N" für Norwgen - Ähnliche Themen

  1. Konzept Wingboard, das "Skateboard der Lüfte"

    Konzept Wingboard, das "Skateboard der Lüfte": Wyp aviation...
  2. Darpa vergibt Aufträge für Konzept für innovative Senkrechtstarter

    Darpa vergibt Aufträge für Konzept für innovative Senkrechtstarter: Unbemannt senkrecht startend und landend, aber auch schnell und sollen die neuen Lufttransportvehikel sein....
  3. Grüne Verkehrsflugzeuge unterschiedliche Konzepte, Sugar Volt, Greenliner, Open Rotor

    Grüne Verkehrsflugzeuge unterschiedliche Konzepte, Sugar Volt, Greenliner, Open Rotor: Boeing hat einen interessanten Entwurf für ein Hybrid Flugzeug, also einen Prius der Lüfte, wie der Artikel so schön schreibt. Ich finde auch das...
  4. Das Stationierungskonzept der Bundeswehr (Reform)

    Das Stationierungskonzept der Bundeswehr (Reform): Hier die Listen im Detail: http://www.bundeswehr.de/bwde/Stationierungsbroschuere2011.pdf Baden-Württemberg:...
  5. Frage zum Konzept X3

    Frage zum Konzept X3: Einen schönen guten..... Ich bin nur Laie auf dem Gebiet und bitte um Nachsicht für die möglicherweise naiv klingende Frage. Mit dem Konzept des...