Kosmonaut Nummer 1 - Gagarin

Diskutiere Kosmonaut Nummer 1 - Gagarin im TV-Tipps Forum im Bereich Literatur u. Medien; Der MDR zeigt in dieser Woche als Vorabendprogramm den Film Kosmonaut Nummer 1 - Gagarin als Serie...
Gepard

Gepard

Testpilot
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
807
Zustimmungen
976
Ort
Sachsen
Der MDR zeigt in dieser Woche als Vorabendprogramm den Film Kosmonaut Nummer 1 - Gagarin als Serie.


Der erste Teil war sehr informativ und ausgewogen. Es werden sowohl die sowjetischen, als auch die amerikanischen Bemühungen auf dem Weg zum ersten Menschen im All gezeigt. Und das ohne die heutzutage in Dokumentationen so beliebten fiktiven Spielszenen.

Lohnenswert.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.388
Zustimmungen
49.656
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Das lief schon einmal auf einem Regionalprogramm. Alle Teile hintereinander. Beeindruckend mit welcher Offenheit erzählt wird.
Es kommen da alle Seiten zu Wort, selten gezeigte Archivaufnahmen, Sehenswert. 👍
Als interessiertes Kind hat man den Beginn der Raumfahrt ja miterlebt. Erstaunlich, was man damals und über die Jahre eben alles nicht wusste.
 
321sky

321sky

Testpilot
Dabei seit
08.02.2007
Beiträge
503
Zustimmungen
72
Ort
8645 Jona, Schweiz
Ich war damals 6 Jahre alt. Das der Flug vollautomatisch abgelaufen ist und der Gagarin mit dem Fallschirm gelandet ist wusste man gar nicht. Damals kursierte ein Witz über Gagarin. Frage: Sind russische Ehemänner treu auf ihren Dienstreisen? Antwort: Ja, zum Beispiel unser heldenhafte Kosmonaut Juri Gagarin.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.918
Zustimmungen
6.966
Ort
Potsdam
Ich war damals 6 Jahre alt. Das der Flug vollautomatisch abgelaufen ist und der Gagarin mit dem Fallschirm gelandet ist wusste man gar nicht. Damals kursierte ein Witz über Gagarin. Frage: Sind russische Ehemänner treu auf ihren Dienstreisen? Antwort: Ja, zum Beispiel unser heldenhafte Kosmonaut Juri Gagarin.
Das Verschweigen der externen Landung hatte wohl seinen Grund.
Der Flug wäre nicht von der FAI anerkannt worden, weil der Pilot bei der Landung nicht mehr in der Kabine war. (hatte ich mal irgendwo gelesen)

Ansonsten: den Witz nicht verstanden. Der ist echt zu schwer.
 
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
6.931
Zustimmungen
12.434
Ort
München
Das mit dem "Verschweigen der Fallschirmlandung" hatten wir schon mal im FF. In meinem Bücherregal steht ein Kinderbuch, welches kurz nach Gagarins Flug erschienen ist und die Fallschirmlandung beschreibt. So ganz hat es mit dem Verschweigen offenbar nicht geklappt. Manche Geschichte hat halt ein ewiges Leben, auch wenn Fakten dagegensprechen.

gero
 
Mataschke

Mataschke

Fluglehrer
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
127
Zustimmungen
87
Guten Morgen,

die kompletten Folgen gibt´s auch in der Mediathek.

 
Gepard

Gepard

Testpilot
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
807
Zustimmungen
976
Ort
Sachsen
Ansonsten: den Witz nicht verstanden. Der ist echt zu schwer.
Um den zu verstehen braucht man ein wenig Hintergrundwissen. Und das besteht darin, dass Gagarin ein Schwerenöter war und jedem hübschen Frauenzimmer nachgestellt hat. Aber vielleicht kommt das noch in einer späteren Folge der Serie.
 
321sky

321sky

Testpilot
Dabei seit
08.02.2007
Beiträge
503
Zustimmungen
72
Ort
8645 Jona, Schweiz
Welche Infos und in welchen Umfang durchgedrungen sind war wahrscheinlich abhängig auf welcher Seite von eisernen Vorhang man gelebt hat. Bei uns in der Schweiz war der Tenor dass die Amis geschlagen wurden. Den Witz über Gagarin hörte ich viele Jahre später als ich meinen Vater auf einer Geschäftsre nach Polen begleiten dürfte.
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
400
Zustimmungen
465
Ort
M-V
Die spätere Narbe auf der Stirn ist zwar nicht vom Nudelholz, aber die Ursache passend.
Gruß!
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.918
Zustimmungen
6.966
Ort
Potsdam
Um den zu verstehen braucht man ein wenig Hintergrundwissen. Und das besteht darin, dass Gagarin ein Schwerenöter war und jedem hübschen Frauenzimmer nachgestellt hat. Aber vielleicht kommt das noch in einer späteren Folge der Serie.
Also beste Voraussetzungen für eine noch zu machende Hollywood-Verfilmung. Top Gun ist gar nichts dagegen.
 
Thema:

Kosmonaut Nummer 1 - Gagarin

Kosmonaut Nummer 1 - Gagarin - Ähnliche Themen

  • Junkers F13 Werknummer 600

    Junkers F13 Werknummer 600: Von der Junkers F13 flogen sehr verschiedene Varianten. Sie unterschieden sich in der Motorisierung, den Abgasanlagen, Leitwerksausführungen und...
  • Junkers F13 Werknummer 671

    Junkers F13 Werknummer 671: Die Junkers F13 Werknummer 671 flog erstmals am 28.08.1923. Neben der Kennung D308 erhielt sie den Namen Buntspecht und wurde so für die Junkers...
  • Junkers F13 Werknummer 674

    Junkers F13 Werknummer 674: Die D311 (Werknummer 674) hatte ihren Erstflug am 10.09.1923 und wurde mit dem Namen Bekassine für die Junkers Flugzeugwerke AG, Dessau...
  • Kubanischer Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez in Berlin

    Kubanischer Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez in Berlin: Am 28. Juli ist der kubanische Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez zusammen mit Sigmund Jähn in Berlin: Treffen der Interkosmonauten auf der Fiesta...
  • Kosmonautenstreik

    Kosmonautenstreik: Stehen Russlands Raketen bald still? Dem Land droht ein Streik der Kosmonauten. Für Entrüstung hat die Weigerung des Verteidigungsministeriums...
  • Ähnliche Themen

    • Junkers F13 Werknummer 600

      Junkers F13 Werknummer 600: Von der Junkers F13 flogen sehr verschiedene Varianten. Sie unterschieden sich in der Motorisierung, den Abgasanlagen, Leitwerksausführungen und...
    • Junkers F13 Werknummer 671

      Junkers F13 Werknummer 671: Die Junkers F13 Werknummer 671 flog erstmals am 28.08.1923. Neben der Kennung D308 erhielt sie den Namen Buntspecht und wurde so für die Junkers...
    • Junkers F13 Werknummer 674

      Junkers F13 Werknummer 674: Die D311 (Werknummer 674) hatte ihren Erstflug am 10.09.1923 und wurde mit dem Namen Bekassine für die Junkers Flugzeugwerke AG, Dessau...
    • Kubanischer Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez in Berlin

      Kubanischer Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez in Berlin: Am 28. Juli ist der kubanische Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez zusammen mit Sigmund Jähn in Berlin: Treffen der Interkosmonauten auf der Fiesta...
    • Kosmonautenstreik

      Kosmonautenstreik: Stehen Russlands Raketen bald still? Dem Land droht ein Streik der Kosmonauten. Für Entrüstung hat die Weigerung des Verteidigungsministeriums...
    Oben