Kovozavody Prostejov Neu

Diskutiere Kovozavody Prostejov Neu im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Diese oder eine ähnliche Farbgebung hat es ja bei einer normalen Z-37 wirklich gegeben! Leider ist es mir bis heute nicht gelungen das Kennzeichen...
Majak

Majak

Flieger-Ass
Dabei seit
17.07.2001
Beiträge
451
Zustimmungen
552
Ort
Erfurt
Diese oder eine ähnliche Farbgebung hat es ja bei einer normalen Z-37 wirklich gegeben! Leider ist es mir bis heute nicht gelungen das Kennzeichen zu ermitteln.
Während einer ZV-Übung (Zivielverteidigung) wurde eine Z-37 auf dem Flugplatz Reuthen bei Spremberg Grün/Braun, Unterseite Hellblau, umgespritzt. Dabei blieb die Kennung und Flagge am Seitenleitwerk erhalten. Die Maschine hatte ihre Grenznutzungsdauer erreicht und wurde nach einigen Flügen verschrottet.

Gruß JuG
 
D-MUHA

D-MUHA

Flieger-Ass
Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
297
Zustimmungen
410
Ort
Südniedersachsen
Diese oder eine ähnliche Farbgebung hat es ja bei einer normalen Z-37 wirklich gegeben! Leider ist es mir bis heute nicht gelungen das Kennzeichen zu ermitteln.
Während einer ZV-Übung (Zivielverteidigung) wurde eine Z-37 auf dem Flugplatz Reuthen bei Spremberg Grün/Braun, Unterseite Hellblau, umgespritzt. Dabei blieb die Kennung und Flagge am Seitenleitwerk erhalten. Die Maschine hatte ihre Grenznutzungsdauer erreicht und wurde nach einigen Flügen verschrottet.

Gruß JuG
Wann etwa war das ?
 
Majak

Majak

Flieger-Ass
Dabei seit
17.07.2001
Beiträge
451
Zustimmungen
552
Ort
Erfurt
vom 15.08. bis 23.08.1986

Gruß JuG
 
D-MUHA

D-MUHA

Flieger-Ass
Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
297
Zustimmungen
410
Ort
Südniedersachsen
Recherche: Nach DDR ziviles Register Luftfahrt wurde nach diesem Zeitraum - zeitnah also folgende Maschinen stillgelegt gemeldet:
27.2.87: DDR- SRK, SLC, SOD, SOI, SOY, SQF, SQV
1.6.87: DDR-SLV, SNI
2.7.87: DDR- SOP

Reuthen scheint nach Google Maps auch ein Grundflugplatz gewesen zu sein. Jedenfalls kann man gut noch das ehem- eingezäunte Abstellgelände erkennen und die Abstellplatten, für min. 2 Maschinen. Vielleicht wurde dort die PZL-106 eingeführt und die dann fertige Z für sowas verwendet. Frage ist zu welcher Staffel gehörte dieser Platz und welche Werft war zuständig, dann ist es vielleicht möglich den Suchkreis einzugrenzen.

Edit: Kyritz.
 
Zuletzt bearbeitet:
boxkite

boxkite

Space Cadet
Dabei seit
17.07.2008
Beiträge
2.454
Zustimmungen
5.490
Ort
Thüringen
Im Übrigen kommt auch noch eine Ausführung mit NVA Markierungen ...
Besitzt denn jemand den Bausatz und könnte mir die Bemalungsvariante der NVA-Maschine etwas größer/besser auflösend zukommen lassen? Gibt es zudem eine Draufsicht (wegen der Tarnung der Tragflächen)? Vor allem der Farbschlüssel würde mich interessieren.



Danke im Voraus!
 
Anhang anzeigen
modelldoc

modelldoc

Astronaut
Dabei seit
01.06.2006
Beiträge
3.139
Zustimmungen
3.375
Ort
daheim
Recherche: Nach DDR ziviles Register Luftfahrt wurde nach diesem Zeitraum - zeitnah also folgende Maschinen stillgelegt gemeldet:
27.2.87: DDR- SRK, SLC, SOD, SOI, SOY, SQF, SQV
1.6.87: DDR-SLV, SNI
2.7.87: DDR- SOP

Reuthen scheint nach Google Maps auch ein Grundflugplatz gewesen zu sein. Jedenfalls kann man gut noch das ehem- eingezäunte Abstellgelände erkennen und die Abstellplatten, für min. 2 Maschinen. Vielleicht wurde dort die PZL-106 eingeführt und die dann fertige Z für sowas verwendet. Frage ist zu welcher Staffel gehörte dieser Platz und welche Werft war zuständig, dann ist es vielleicht möglich den Suchkreis einzugrenzen.

Edit: Kyritz.
Billig / Mayer schreiben dazu im Band 2 der Flugzeuge der DDR:
"Die Werft Anklam oder Kyritz versah eine Z-37 mit grün / brauner Tarnung und hellblauen Unterseiten. Die Kennzeichen und die Flagge im Leitwerk blieben dabei erhalten. So bemalt flog die maschine während dieser Übung vom Grundflugplatz Reuden bei Spremberg und wurde anschließend nach Erreichen der Grenznutzungsdauer verschrottet. Leider ist es bisher nicht gelungen festzustellen, umwelche Z-37 es sich dabei gehandelt hat oder ein Foto dieser Maschine aufzutreiben."

modelldoc
 
D-MUHA

D-MUHA

Flieger-Ass
Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
297
Zustimmungen
410
Ort
Südniedersachsen
Frage: Welche Kennung hatte die Z-37T die bei der Interflug getestet wurde? Ich kenn nur ein Foto auf der Seite Luftfahrt Erfurt und da kann man es nicht erkennen.
 

Rainer 2

Testpilot
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
577
Zustimmungen
307
Ort
Zurück in Thüringen ;-)
Besitzt denn jemand den Bausatz und könnte mir die Bemalungsvariante der NVA-Maschine etwas größer/besser auflösend zukommen lassen? Gibt es zudem eine Draufsicht (wegen der Tarnung der Tragflächen)? Vor allem der Farbschlüssel würde mich interessieren.



Danke im Voraus!


Besser? Klick mal auf das Bild.
 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.436
Zustimmungen
16.441
Ort
Rheine
Den gab es auch in 1/72, deswegen wird es wohl der Maßstab sein. Die Decals sind aber bestimmt interessant.
 
Übafliaga

Übafliaga

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
1.758
Zustimmungen
3.630
Ort
Wien
Danke für den Link, Roman!
Okay, also Hellers Alouette in 1:72.
Auf den 1. Blick hätte ich mich schon auf die Gazelle (ebenfalls ursprünglich von Heller) gefreut, aber die ist 1:50/1:48, somit nicht mein Revier.
 
D-MUHA

D-MUHA

Flieger-Ass
Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
297
Zustimmungen
410
Ort
Südniedersachsen
Hi, die Z-142 , KPM 0142 sind die alten Formen der Aeroteam Z-142, jetzt aber ohne tiefzieh klarsichtteil sondern klarer spritzguss.

die Albatros C III scheint aber neu zu sein , oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.064
Zustimmungen
5.779
Ort
Potsdam
Wer einen Blick auf die Teile der MiG-19S werfen möchte:
Bauteilrahmen 1
Bauteilrahmen 2
Deckelbild 1
Deckelbild 2
Bemalungsvarianten

Die Bilder sind im Modelforum zu finden.

Grüße
Das scheint die alte KP zu sein, wo man die Nieten weggeschliffen hat und neu graviert hat.
Interessant die R-3 Rakete. Dann dürfte also noch was Bulgarisches bzw. Sowjetisches hinterherkommen. Die Abschußschienen sind am Spritzling auch schon vorhanden.
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.131
Zustimmungen
2.181
Ort
bei Bayreuth
Überzeugt mich nicht sehr und wenn die so passt, wie die letzten Neuheiten von KPM, warte ich lieber noch ein bisschen. Trumpeter hat für 2020 eine MiG-19 angekündigt. :014:
 
Thema:

Kovozavody Prostejov Neu

Kovozavody Prostejov Neu - Ähnliche Themen

  • 1/72 Kovozavody Prostejov Cessna UC-78A "US Air Force"

    1/72 Kovozavody Prostejov Cessna UC-78A "US Air Force": Grüss Gott, liebes Forum, hier kommt meine KP Cessna UC-78A, welche vor kurzem in mehreren verschiedenen Verpackungen (zivil/militärisch)...
  • MiG-21 MF 1/72 Kovozavody Prostejov Neu

    MiG-21 MF 1/72 Kovozavody Prostejov Neu: Um es am Anfang zu sagen: der Bausatz hat mich wegen der polnischen Sonderbemahlung gereitz. Wie schon an anderer Stelle bemerkt, ist dieser...
  • 1/72 Kovozavody Prostejov Lavochkin La-5FN 'Gelbe 8'

    1/72 Kovozavody Prostejov Lavochkin La-5FN 'Gelbe 8': Hallo, hier eine weitere La-5FN aus dem neuen Bausatz von Kovozavody Prostejov. Die dargestellte 'Gelbe 8' wurde - laut Herstellerangabe - von...
  • 1/72 Kovozavody Prostejov Piper L-4 'General Patton'

    1/72 Kovozavody Prostejov Piper L-4 'General Patton': Schönen guten Tag, hier ist mein Versuch der Piper L-4 des tschechischen Herstellers Kovozavody Prostejov. Ich habe in den vergangenen Monaten...
  • 1/72 Kovozavody Prostejov Mustang III "RAF Malcolm Hood"

    1/72 Kovozavody Prostejov Mustang III "RAF Malcolm Hood": Hallo und vielen Dank für dein Interesse. Das ist meine zweite Mustang aus der neuen Bausatzreihe von Kovozávody Prostějov - diesmal als "Malcolm...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Arado

    ,

    kovozavody pa-18

    ,

    KOVZAVODY PROSTEJOV

    ,
    rainer
    , ladislav hancar, Resimprove MiG , kovozavody prostejov
    Oben