Kraftstoffpumpe F13

Diskutiere Kraftstoffpumpe F13 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo an Alle! Wer kennt noch die Internas der Kraftstoffpumpe der F13? Wieviel Kolben hatte die? Ich habe noch 12 im Gedächtnis, bin mir aber...

charley10

Sportflieger
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ort
Burgstädt
Hallo an Alle!

Wer kennt noch die Internas der Kraftstoffpumpe der F13?
Wieviel Kolben hatte die? Ich habe noch 12 im Gedächtnis, bin mir aber nicht sicher.

mfg
Thomas
 
#
Schau mal hier: Kraftstoffpumpe F13. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Fishbed792

Fishbed792

Testpilot
Dabei seit
06.01.2004
Beiträge
666
Zustimmungen
717
Ort
Manching
Meinst Du wirklich die Kraftstoffpumpen ?
Die Pumpen des Kraftstoffsystems der Mig 21 sind Flügelradpumpen , soweit ich mich erinnere .
Die Hydraulikpumpe ist eine Axialkolbenpumpe , meinst du diese vielleicht ?

Mfg Fishbed792
 

charley10

Sportflieger
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ort
Burgstädt
Ja - die Kraftstoffpumpe! Das ist eine Kolbenpumpe mit Taumelscheibe zur Durchflussregelung.
Aber wie viele Kolben das sind, weiß ich leider nicht mehr.
mfg
Thomas
 
atlantic

atlantic

Astronaut
Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
2.897
Zustimmungen
1.182
Ort
Bayern Nähe ETSI
welche meinst du denn ?

die in den Behältern ? oder die am Triebwerk........... du wirst wohl etwas genauer werden müssen.
ja die am TW war auch eine Kolbenpumpe
 

charley10

Sportflieger
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ort
Burgstädt
Die (beiden) am Geräteträger fürs TW und NB, die waren wohl vom Aufbau sehr ähnlich.

Thomas
 
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.823
Zustimmungen
14.276
Ort
Berlin
DIe Kraftstoffvorpumpe DZN44 ist eine Kreiselpumpe.

Ansonsten hab ich leider nur die Angaben für die NR54F2, die hat 9 Tauchkolben.


Axel
 
Fishbed792

Fishbed792

Testpilot
Dabei seit
06.01.2004
Beiträge
666
Zustimmungen
717
Ort
Manching
Ich habe mal etwas im Bücherregal geschaut .
Gefunden habe ich die " Beschreibung vom Triebwerk R 11F-300 " .
An diesem Triebwerk ist die Kraftstoff - Hauptpumpe NR-21F verbaut . Diese hat 9 Tauchkolben .



Des weiteren ist am Triebwerk die Kraftstoff - Nachbrennerpumpe NR-22F verbaut . Diese besitzt ebenfalls 9 Tauchkolben



Mfg Fishbed792
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

charley10

Sportflieger
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ort
Burgstädt
Danke für die Auskunft! Nach 45 Jahren gerät Manches eben doch in Vergessenheit. Die Pumpen habe ich an 'meiner' 292 nie wechseln müssen.

Thomas
 
DM-ZYC

DM-ZYC

Alien
Dabei seit
25.07.2008
Beiträge
5.688
Zustimmungen
21.872
Ort
Dresden
Pumpen haben wir bei FWD auch ganz selten gewechselt, dafür umso öfter bei den Standläufen nach der industriellen Instandsetzung die Drosselpakete für die Beschleunigungszeiten an der NR-21. Wir hatten da eine umfangreiche Sammlung mit den unterschiedlichsten Durchflußmengen, und wenn die nicht ausreichte, mußten wir beim Instandsetzungswerk in Ludwigsfelde um Hilfe nachfragen.
 

charley10

Sportflieger
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ort
Burgstädt
Könnte eine der späteren Versionen eine höhere Zahl an Kolben besessen haben? SPS?
 
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.823
Zustimmungen
14.276
Ort
Berlin
Ich denke nicht. Wie oben schon geschrieben, die NR54F2 vom Triebwerk 25 hat auch nur 9 Kolben.

Axel
 
HorizontalRain

HorizontalRain

Astronaut
Dabei seit
09.03.2003
Beiträge
3.218
Zustimmungen
2.335
Ort
nördlich des Küstenkanals
Danke für die Auskunft! Nach 45 Jahren gerät Manches eben doch in Vergessenheit. Die Pumpen habe ich an 'meiner' 292 nie wechseln müssen.

Thomas

Klingt nach "gedient" in Rothenburg - die "292" kenne ich nämlich auch von dort. Im Zeitraum 3.8.79 bis 14.4.80 durfte ich 11mal mit ihr in die Luft.

Uwe
 

charley10

Sportflieger
Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ort
Burgstädt
Stimmt! Aber 79 war ich schon wieder weg. Ab 76 als Mechaniker und Anfang 77 dann als Techniker. Anfangs mit der 281 (von 'Rammes' übernommen) dann die 292 aus Dresden geholt und bis Ende 78 dran geschraubt.
Ausser Funk gab es kaum Reparaturen. Die steht jetzt in Lärz im 'Museum' als ziemlicher Schrotthaufen.

Thomas
 
Thema:

Kraftstoffpumpe F13

Kraftstoffpumpe F13 - Ähnliche Themen

  • 1/72 Junkers F13 Eurasia – Master-X

    1/72 Junkers F13 Eurasia – Master-X: Gerade ausgepackt. Da ja Revell in diesem Jahr den Bausatz der Junkers F13 wieder auflegt, sind ja vielleicht auch wieder Umbausätze gefragt...
  • Junkers F13 (JL-6) - Test von 1921 - "Anneliese"?

    Junkers F13 (JL-6) - Test von 1921 - "Anneliese"?: Moin! Im Archiv von Flight Global bin ich gerade auf diesen (englischsprachigen) Testbericht der Junkers F13 in Form der in den USA in Lizenz...
  • 17.08.2018 Junkers F13 Replica HB-RIM Kopfstand in Texel

    17.08.2018 Junkers F13 Replica HB-RIM Kopfstand in Texel: Incident Junkers F13 (replica) HB-RIM, 17 Aug 2018 Laut ILS Flightforum nicht der erste Zwischenfall dieser Art.
  • MiG 21 F13 Revell 1/72

    MiG 21 F13 Revell 1/72: Hallo zusammen, ich möchte euch heute meine MiG 21 F13 von Revell vorstellen. Ich hatte den Bau schon lange auf der Liste, doch beim Stöbern bei...
  • Wasserflugzeuge bis 1945 Oceana Junkers F13 FF49

    Wasserflugzeuge bis 1945 Oceana Junkers F13 FF49: Hallo, in diesem Thread beabsichtige ich einige Fotos aus meiner Sammlung vorszustellen, in denen Wasserflugzeuge auf/mit Schiffen zu sehen sind...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Junkers F13 Eurasia – Master-X

      1/72 Junkers F13 Eurasia – Master-X: Gerade ausgepackt. Da ja Revell in diesem Jahr den Bausatz der Junkers F13 wieder auflegt, sind ja vielleicht auch wieder Umbausätze gefragt...
    • Junkers F13 (JL-6) - Test von 1921 - "Anneliese"?

      Junkers F13 (JL-6) - Test von 1921 - "Anneliese"?: Moin! Im Archiv von Flight Global bin ich gerade auf diesen (englischsprachigen) Testbericht der Junkers F13 in Form der in den USA in Lizenz...
    • 17.08.2018 Junkers F13 Replica HB-RIM Kopfstand in Texel

      17.08.2018 Junkers F13 Replica HB-RIM Kopfstand in Texel: Incident Junkers F13 (replica) HB-RIM, 17 Aug 2018 Laut ILS Flightforum nicht der erste Zwischenfall dieser Art.
    • MiG 21 F13 Revell 1/72

      MiG 21 F13 Revell 1/72: Hallo zusammen, ich möchte euch heute meine MiG 21 F13 von Revell vorstellen. Ich hatte den Bau schon lange auf der Liste, doch beim Stöbern bei...
    • Wasserflugzeuge bis 1945 Oceana Junkers F13 FF49

      Wasserflugzeuge bis 1945 Oceana Junkers F13 FF49: Hallo, in diesem Thread beabsichtige ich einige Fotos aus meiner Sammlung vorszustellen, in denen Wasserflugzeuge auf/mit Schiffen zu sehen sind...
    Oben