Kriterien um einen Kampfjet zivil betreiben zu können !?

Diskutiere Kriterien um einen Kampfjet zivil betreiben zu können !? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Gibt es irgendwelche Kriterien, wonach festgestellt wird, ob es zulässig ist einen Kampfjet als Warbird zivil zulassen und betreiben zu können?...

Moderatoren: gothic75
  1. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Gibt es irgendwelche Kriterien, wonach festgestellt wird, ob es zulässig ist einen Kampfjet als Warbird zivil zulassen und betreiben zu können?
    Gibt es ein Mindestalter für diese Jets oder dürfen sie sich nicht mehr im aktiven Dienst befinden. Kommt es eventuell auf des Land an in dem die Flugzeuge im Einsatz sind und ob diese bereit sind an Privatleute zu verkaufen.

    Relativ problemlos scheint das bei (zweisitzigen?) militärischen Trainern möglich zu sein, dass klappt ja wohl sogar im restriktiven Deutschland.
    Auffällig ist es aber auch, dass auch in den USA wenn, in der Mehrzahl Muster aus dem ehemaligen Ostblock geflogen werden, allerdings findet man auf den einschlägigen Flugzeughändlerseiten auch einige westliche Muster die dort zum Verkauf angeboten werden ... F-5, A-4, etc., wobei mir keine derartigen zivilbetrieben Muster bekannt, mit Ausnahme einer einzigen TA-4J in den USA.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 25.08.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Eine Experimental-Zulassung in den USA dürfte kein so großes Problem sein. Eher schon, dass man dann noch eine Versicherung braucht, die sehr strenge Bedingungen stellt, auch hinsichtlich Betrieb, Wartung, Piloten und Insassen.
    In Deutschland ist die Demilitarisierung zentral. Also alle Waffen dauerhaft unbrauchbar gemacht. Es gab ja auch Fälle, wo Flugzeuge aus rechtlichen Gründen des Herstellers grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben werden durften.
    Woran denkst Du denn?
     
    MiGhty29 gefällt das.
  4. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Im Grund an nichts spezielles ... bin nur durch den Absturz der Hunter auf das Thema gekommen und zu der Frage, warum man mache Flugzeuge "häufiger" als zivile Warbirds sieht und andere gar nicht.
    Es ist klar, dass manche Flugzeuge schon aus Komplexitätsgründen ausscheiden, wie z.B. eine F-4, aber bei A-4 und eventuell F-5/T-38 sehe ich das nicht so. Selbst eine Mirage sollte bei entsprechender Solvenz nicht zu komplex sein. Das es sich, wenn es nicht um irgendwelche Vereine zum Erhalt geht, um ein reines Reiche-Leute-Hobby handelt ist auch unstreitig.
     
  5. #4 Talon4Henk, 25.08.2015
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Also mir fallen da etwliche A-4, Alpha Jet, F16 in Diensten von Flugzieldarstellern zivil zugelassen ein.
     
  6. #5 Talon4Henk, 25.08.2015
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    f-4 habe ich in den USA schon privat zugelassen fliegen sehen.
     
  7. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Das sind aber doch meisten Firmen, die im staatlichen Auftrag handeln und diese Flugzeuge nur im Rahmen dieses Auftrages betreiben dürfen ... ansonsten könnten/würden sie ja auch Mitflüge für teures Geld anbieten, in Zeiten wo die Maschinen nicht für den Hauptauftrag genutzt werden.
    Das ist doch im Grunde nichts anderes als eine Auslagerung hoheitlicher Aufgaben auf private Stellen, wo die Nutzung ja im Grunde nicht privaten Zwecken dient. F-16 in der Hand privater Firmen sind mir aber nicht bekannt.
     
  8. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Bist Du Dir da sicher, dass das wirklich private Maschinen waren und nicht irgendwelche öffentlichen Stiftungen, die die Maschinen zum Traditionserhalt auf Flugtagen betreiben.
     
  9. WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Erlangen
    Die waren halt nach dem Zusammenbruch des Ostblocks günstig und in großer Anzahl auf dem Markt.
     
  10. #9 Rhönlerche, 25.08.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
  11. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
  12. #11 F-4phan, 25.08.2015
    F-4phan

    F-4phan Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    2.027
    Beruf:
    Ruhestand
    Ort:
    El Paso, Texas/USA
    Eine private F-4D und andere militärische Flugzeuge werden z.B. von der Collins Foundation geflogen, die aber selbst, trotz einflussreicher und prominenter Fürsprecher, Schwierigkeiten haben moderne Flugzeuge in die Luft zu bekommen und auch oft weiterhin Probleme damit haben. Falls ich mich nicht irre, können militärische Flugzeuge von Privatpersonen in USA nicht mehr zugelassen werden, ausser sie haben schon eine Registrierung und werden weiterverkauft.

    Link zur Collins Foundation Webseite:

    http://www.collingsfoundation.org/aircrafts/?tab=tab-four
     
  13. #12 mig-jet, 25.08.2015
    mig-jet

    mig-jet Testpilot

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Luxembourg
    Ein interessantes Thema wo noch viele Fragen offen sind, z.B welche Lizenz benötige ich um so ein Jet zu fliegen. Die L-39 wird auch von Piloten geflogen die weder ex.Militärpilot noch Berufspilot waren. Gibt es hier Unterschiede zwischen einem Schulflugzeug und einem Kampfjet?
    Gruß,
    Marc
     
  14. #13 Rhönlerche, 25.08.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Es ist direkt die FAA-Liste mit deren Eintragungen. Bin ehrlich gespannt, was Du besser weißt als die FAA.
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 25.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.788
    Zustimmungen:
    38.177
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Wenn man Wikipedia glauben darf, gibt es allein in den USA 10 privat zugelassene F-104, darunter
    z.B. The Starfighters.

    Edit:
    Na, zumindest die Su-27 (N131SU) ist am 10.12.2009 geflogen :TD:
    https://www.youtube.com/watch?v=d4lE6HcBPxw
     
    F-16N gefällt das.
  16. #15 Augsburg Eagle, 25.08.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.788
    Zustimmungen:
    38.177
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Die Flying Bulls kann man getrost als Privatfirma ansehen.
     
  17. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Klar ... sind aber auch "nur" Trainingsflugzeuge, die es mit der L-39 selbst in DE in Privathänden gibt.
    Skyhawks oder Tiger wären sicher, wenn möglich, cooler gewesen.
     
  18. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Wow ... ist eigentlich bekannt, wem das Teil gehört ?
     
  19. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Bei bestimmten Flugzeugen ist natürlich von vorne herein klar, dass sie nicht in private Hände gelangen werden und wohl auch nicht dürfen, bestes Beispiel dafür ist natürlich die F-16.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 JohnSilver, 25.08.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Klick :wink:

    Registered Owner: Meridican Inc., Wilmington

    Status: Expired (06/30/2013)
     
    F-16N gefällt das.
  22. #20 junger Falke, 25.08.2015
    junger Falke

    junger Falke Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    OWL
    Habe mal gelesen, dass 2 Su-27 in den USA von einer Firma auf westliche Avionik umgerüstet wurden und nach den Abnahmeflügen von einem nicht näher genannten Käufer mit unbekannten Ziel per LKW abtransportiert wurden. Man mutmaßte dass evtl. eine Regierungsorganisation im Auftrag der Airforce die Flieger für Vergleichsflüge oder zum Training eigener Piloten im Luftkampf angeschafft hat.
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Kriterien um einen Kampfjet zivil betreiben zu können !?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hunter

    ,
  2. zivile kampfjet

    ,
  3. f-16 zivile zulassung

Die Seite wird geladen...

Kriterien um einen Kampfjet zivil betreiben zu können !? - Ähnliche Themen

  1. Hätt da mal Fragen zu Einsatzkriterien von Rettungshubschraubern!

    Hätt da mal Fragen zu Einsatzkriterien von Rettungshubschraubern!: Guten Tag zusammen! Ich hätte da mal ein Problem .......in Form von ein paar Fragen zum Thema Rettungshubschrauber und deren , ich möchte es...
  2. Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?

    Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?: Ich habe mehr oder weniger direkten oder indirekten Kontakt mit bzw. Interesse an der allgemeinen Luftfahrt seit ich ein kleines Kind bin. Nun...
  3. KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker

    KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker: ---------- Next-gen tanker must be survivable, not stealthy The US Air Force’s KC-Z tanker may not be stealthy, but should be persistent and...
  4. Muss ich einen Flugplan in gewissem Zeitraum vor dem Flug abgeben ?

    Muss ich einen Flugplan in gewissem Zeitraum vor dem Flug abgeben ?: Aloha Leute, Mein frage ist, da ich ein Newbie bin, muss ich einen Flugplan in gewissem Zeitraum vor dem Flug abgeben? Das heiß 1-3 tage...
  5. Einen Luxusflug

    Einen Luxusflug: Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann am 11.2017 zu einem Luxusflug über die Polkappen starten :flugzeug-0012:....