L-13 Blanik

Diskutiere L-13 Blanik im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Ich bin auf der Suche nach den aktuellen Bestimmungen über die geforderten Wartungen für die L-13 Blanik in Deutschland. Speziell interessieren...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Phantom, 05.03.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Ich bin auf der Suche nach den aktuellen Bestimmungen über die geforderten Wartungen für die L-13 Blanik in Deutschland. Speziell interessieren mich hier der Ablauf und die jeweiligen Intervalle der nötigen Kontrollen.

    Außerdem Suche ich die Bulletin´s L13/071, L13/059 und L13/060.
    Hat die irgendjemand in schriftlicher oder digitaler Form vorliegen? Darin sollen die Wartungen geregelt sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Phantom, 11.03.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Hat sich zum Teil erledigt.

    Jetzt suche ich aber das Bulletin L13/069. Kann mir da irgendjemand zufällig weiterhälfen?
     
  4. Damage

    Damage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Nurflügelhausen
  5. #4 Phantom, 11.03.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn

    Das ist ja nur eine Liste an veröffentlichten Bulletins. Ich bräuchte aber schon den wirklichen Inhalt.
     
  6. #5 puschel, 18.03.2010
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    Hallo Phantom!!

    Schau mal auf www.segelflug.de/tests/

    Da stellt einer seinen Blanik L13 vor. Der kann dir bestimmt weiter helfen!
     
  7. #6 flieger28, 18.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2010
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.280
    Ort:
    Nordholz
    Phantom, suchst du etwas in dieser Art?
    http://www2.lba.de/dokumente/lta/2007/2007321.pdf
    Hab ich beim LBA gefunden. Allerdings sind die da wohl nur nach Datum abgelegt

    Edit:
    Ok, jetzt bin ich im Bilde
    Es geht wohl um dieses oder?
    Manual for Operation and Maintenance of the L13 without overhauls
    Da Let dafür 635,00 US$ haben will wird man das wohl nicht an jeder Ecke im Internet finden....
     
  8. #7 Phantom, 18.03.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Erst mal vielen Dank für die Hilfe.
    Ich suche im Grunde genommen die in der LBA erwähnten Herstellerangaben. Von denen wurden in den letzten Jahrzehnten mehrere veröffentlicht. Diese ersetzen zum Teil die Angaben des Manual´s.
    Ich brauche halt den genauen Inhalt des Bulletin L13/069. Eine Kopie oder ein Scan würden schon reichen.
    Das Thema Grundüberholung bei der L-13 ist übrigens eine Sache für sich. Die ganzen Angaben sind zum Teil sehr schwammig und widersprächen sich auch gegenseitig.

    Das ganze sieht übrigens ungefähr so wie die angehängte pdf. Datei aus. Das eigentliche Manual suche ich nicht.
     

    Anhänge:

  9. #8 Phantom, 08.08.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Werden bald alle Blaniks zu Cola Dosen?:eek:

    Diese Frage muss man sich stellen, wenn man sich die aktuelle LTA für die Blanik ansieht. Laut dieser LTA sind mehreres Nachweise aufzustellen, um die bisherige Belastung des Flugzeugs zu ermitteln. Offenbar ist vor kurzem ein Blanik mit strukturellem Schaden beim Kunstflug verunglückt.

    Einer dieser Kriterien ist das Verhältnis zwischen doppelseitigen Flugstunden und Gesamtflugstunden. Dieses darf maximal 50% betragen. Also auf Deutsch: jede zweite Flugminute muss Einsitzig gewesen sein. Wenn diese Voraussetzung nicht erfüllt wird, bleibt das Flugzeug am Boden. Jetzt stellte ich mir doch die ernsthafte Frage, ob es überhaupt ein Blanik in Deutschland gibt, der der diese Anforderung erfüllen kann? Immerhin wird dieser Flugzeugtyp fast ausschließlich zur Schulung eingesetzt. Demnach dürfte die Anzahl der Doppelsitzer Flugstunden bei den meisten Flugzeugen deutlich über 80% liegen.

    Wenn sich an dieser LTA nichts mehr ändernd, dann haben alle Blaniks nur noch Schottwert.:eek::FFCry:
     

    Anhänge:

  10. #9 Phantom, 16.09.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Seit dem 5.9.2010 besteht ein ein generelles Flugverbot für alle L-13 Blaniks. Unabhängig von Flugstunden, Starts oder Kunstflug. :eek::(
     

    Anhänge:

  11. #10 Cardinal Jockey, 17.09.2010
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL280

    Das ist ja grauenvoll! Hab doch auf dem Flieger mal das Fliegen gelernt und jetzt sollen diese Kisten echt zur Coladose werden? Da hatten wir doch früher gesagt der Flieger WAR mal ne Coladose bevor er fliegen durfte :FFCry::FFCry::FFCry: Einziger Trost - vielleicht hat es "mein" Blanik besser als seine Kameraden - er "düst" seit einigen Jahren durch kanadische Luft
     
  12. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Gegen die Verarbeitung zu Coladosen gibt es jetzt auch eine online Petition an den Hersteller, damit der was unternimmt: http://www.petitiononline.com/blanik/petition-sign.html

    In der letzten LTA steht ja auch drin, daß es durchaus möglich ist, eine Lösung zu finden, die die Blaniks wieder in die Luft bringt.
     
  13. #12 Phantom, 05.10.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
  14. #13 Soaring1972, 05.10.2010
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.563
    Zustimmungen:
    9.654
    Ort:
    Cuxhaven
    Hm! Das ist ja nicht gerade erfreulich. Allerdings, bei solch einem Strukturproblem nützt es mir auch nix damit in Kanada meinen Kunstflug durchzuführen und sich zu freuen der EASA somit eins auszuwischen!
     
  15. #14 Phantom, 14.04.2011
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    fliegers gefällt das.
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. halle1

    halle1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben
    Hallo Leute, gilt das auch für den Vivat?
     
  18. #16 Phantom, 15.04.2011
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Nein, nur Blanik L-13. Super Blanik ist auch nicht betroffen.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: L-13 Blanik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blanik l 13 zu verkaufen

    ,
  2. blanik auf deutschland

    ,
  3. blanik lta

    ,
  4. lta blanik koaten,
  5. blanik zu verkaufen
Die Seite wird geladen...

L-13 Blanik - Ähnliche Themen

  1. 1/72 L-13 Blanik / L-13J Blanik – AZModells

    1/72 L-13 Blanik / L-13J Blanik – AZModells: Hallo zusammen, neben den kürzlich erschienenen Hubschraubermodellen HC2 und HC102 gibt es nun zwei weitere niedliche Neuheiten: Das...
  2. Canadair Sabre CL-13A Mk.5 von Hasegawa

    Canadair Sabre CL-13A Mk.5 von Hasegawa: [ATTACH] Canadair Sabre Mk.5 von Hasegawa in 1/48 mit Cockpit Set von AIRES(4022) und Decals von Eagle Strike (48186). Lackiert wurde die...
  3. Candair Sabre CL-13 MK6

    Candair Sabre CL-13 MK6: [ATTACH]
  4. Canadair CL-13B Sabre, JA-344 JG71

    Canadair CL-13B Sabre, JA-344 JG71: Hab wieder was fertig. Ging mir diesmal nicht so von der Hand. Decals sind von HAHen.
  5. Mein erster 48er Jet, F-86F CL-13 Sabre

    Mein erster 48er Jet, F-86F CL-13 Sabre: Beim letzten Hessentag in Langenselbold hatte unser Verein der PMC Main-Kinzig bei der Bundeswehr im Luftwaffen-Zelt und beim Reservistenverband...