L-39V Albatros 1:48

Diskutiere L-39V Albatros 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Nach dem wirklich tollen Modell der L-29 von redstar, jetzt mal ein Baubericht des Nachfolgers. Da ich gerade kurz vor dem Roll-out des Modells...

Moderatoren: AE
  1. #1 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Nach dem wirklich tollen Modell der L-29 von redstar, jetzt mal ein Baubericht des Nachfolgers.
    Da ich gerade kurz vor dem Roll-out des Modells stehe (in ein paar Wochen...) wage ich mich mal an einen Bericht.

    Eines gleich vorweg: Mittlerweile ist mir klar, weshalb ich bisher so wenig gebaute L-39 in 1:48 geshen habe.
    Die Passgenauigkeit ist nicht überragend. Die CMK-Teile sehen zwar nett aus, passen aber auch meist nicht, und haben nicht in allen Punken was mit dem Original zu tun.

    Aber egal, hier der Bausatz:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    ...so soll sie mal aussehen (aber nicht ganz so vergammelt wie in Gatow)
     

    Anhänge:

  4. #3 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Literatur Teil 1
     

    Anhänge:

  5. #4 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Literatur Teil 2
     

    Anhänge:

  6. #5 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Literatur Teil 3
     

    Anhänge:

  7. #6 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Literatur letzter Teil
     

    Anhänge:

  8. #7 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zum Eingewöhnen geht´s mit dem Flugdatenschreiber im hinteren Rumpf los. Da die Wandstärke doch etwas dick ist (shortrun) muß mit einem Kugelfräser etwas nachgeholfen werden.
     

    Anhänge:

  9. #8 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Das Cockpit, nachdem der Windenmechnismus im groben fertiggestellt ist.
     

    Anhänge:

  10. #9 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Probieren, ob´s passt
     

    Anhänge:

  11. #10 neo, 26.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2004
    neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Thüringen
    Klasse Michael :HOT
    Noch einer mit *AlbatrosAufreissVirus* befallen

    Weiterso...
    Je tiefer das Jammertal beim Bauen, desto größer die Freude hinterher:TOP:
     
  12. #11 highphlyer, 26.03.2004
    highphlyer

    highphlyer Space Cadet

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    491
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Sinsheim
    Achtung, jetzt kommt ne dumme Frage::rolleyes:
    Für was ist denn dieser Windenmechanismus der hier offenbar die Rolle des Backseaters übernimmt, da?:red:
     
  13. #12 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    ...danke, neo. Dein bericht hat mir die Augen geöffnet.
    Es gibt wunderhübsche Fahrwerksschächte von CMK. Prima. Dank Dir hab ich die Fotos des Originals nochmal näher angeschaut. Mist. Frustfaktor Nr. 1:
    Wenn die Hauptfahrwerksklappen auf sind, sind auch die Bugfahrwerksklappen auf!
    Also, Schacht bauen, Fahrwerk verlängern.
     

    Anhänge:

  14. #13 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    @highflyer:
    Sorry, bin schon zu tief im Thema. Die L-39 V ist die Zielschlepper-Variante der Albatros. Das hinten im Cockpit ist eine Seilwinde. Angetrieben wird die durch eine Stauturbine unter dem Rumpf. Geschleppt wird nicht, wie im Westen ein Banner, oder Dart, sondern ein kleines Flugzeug, die KT04. Davon später mehr. (Bisher hab ich lediglich den Rohbau der KT04 fertig)
     
  15. #14 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrwerk Teil 2
     

    Anhänge:

  16. #15 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ein wichtiges Detail, das unverständlicherweise bei CMK keine Beachtung fidet, sind die Einstiegsleitern.
    Die Fußrasten sind aus gezogenen und warm verformten Gußästen, der Haltemechanismus aus Messingdraht.
     

    Anhänge:

  17. #16 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Beim verkleben von Großbauteilen hat sich Sekundenkleber zuzüglich beschleuniger sehr bewährt.
     

    Anhänge:

  18. #17 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Stabile verklebung des Cockpits. (Sekundenkleber plus Microbaloons)
     

    Anhänge:

  19. #18 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Vor dieser Klebstoffmenge kapituliert der störrischste Rumpf.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Hauptfahrwerk und Landeklappen
     

    Anhänge:

  22. #20 Viva Zapata, 26.03.2004
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrwerksdetail
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

L-39V Albatros 1:48

Die Seite wird geladen...

L-39V Albatros 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Aero L-39V Albatros und KT-04 Schleppziel

    Aero L-39V Albatros und KT-04 Schleppziel: So, nach 5 Monaten ist endlich mal wieder was fertig geworden:
  2. W2011BB Aero L-39V, Eduard

    W2011BB Aero L-39V, Eduard: Hallo Forum, aufgrund der Tatsache, dass die Wettbewerbssparte 1:72 allem Anschein nach sehr unterepäsentiert ist, :FFTeufel: werde ich beim...
  3. Infos und Bilder zur L-39V

    Infos und Bilder zur L-39V: Hallo Forum, zur L-39 gibt es ja bereits das ein oder andere Thread. Da ich aber mit dem Gedanke spiele, nicht die "0-8-15" L-39 zu bauen,...
  4. Albatros D.I - Roden 1.72

    Albatros D.I - Roden 1.72: [ATTACH] [ATTACH] Beim Modellbau ist es wie mit dem Essen: Es gibt Massenkost, schnell zubereitete Snacks und natürlich Delikatessen, das Letztere...
  5. Albatros D.I - Roden 1:72

    Albatros D.I - Roden 1:72: Ich möchte hier wieder einem kleinen Grüppchen Drahtverhau-Liebhaber einen Baubericht zeigen!:smile_1: Bevor ich mit einer nächsten Fokker D.II -...