La Reunion: Löschwasserbehälter gerät in Heckrotor eines Ecureuil

Diskutiere La Reunion: Löschwasserbehälter gerät in Heckrotor eines Ecureuil im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Comme un miracle au Grand-Brûlé… Nach einem Löschwasserabwurf ist der Löschwasserbehälter, eventuell durch das Flugmanöver möglicherweise in...
Lämmi

Lämmi

Flieger-Ass
Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
333
Zustimmungen
122
Ort
Köln
Comme un miracle au Grand-Brûlé…

Nach einem Löschwasserabwurf ist der Löschwasserbehälter, eventuell durch das Flugmanöver möglicherweise in Verbindung mit einer Böe in den Heckrotor geraten und hat diesen "stillgelegt". Dem Piloten gelang augenscheinlich eine Notlandung, per sofort eingeleiteter Autorotation in geringer Höhe. Offensichtlich ist das Ganze ohne Verletzungen abgegangen. Das Bild zeigt den Heckrotor, mit zerfaserten Blattspitzen, sonst wirkt die Maschine erstaunlich konsistent.

Da ist man wieder einmal geneigt den Hut zu ziehen, ohne das Ergebnis der Flugunfalluntersuchung vorwegzunehmen.

Gruß

Uwe
 
Thema:

La Reunion: Löschwasserbehälter gerät in Heckrotor eines Ecureuil

La Reunion: Löschwasserbehälter gerät in Heckrotor eines Ecureuil - Ähnliche Themen

  • Aéroport de La Réunion Roland Garros Saint Denis (FMEE/RUN)

    Aéroport de La Réunion Roland Garros Saint Denis (FMEE/RUN): Im vergangenen Jahr verschlug es mich zu meinem Sommerurlaub auf die wunderschöne Insel Réunion im indischen Ozean. Bei der An- und Abreise über...
  • Ähnliche Themen

    Oben