Lackierung Tornado ECR Tigermeet Versionen

Diskutiere Lackierung Tornado ECR Tigermeet Versionen im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo, ich baue gerade die Tornado ECR in 1:72 in der Tigermeet Version von 1996. Da Revell einen wiedermal zwingt zum Farbenmischen habe ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 friedi100, 28.05.2007
    friedi100

    friedi100 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    ich baue gerade die Tornado ECR in 1:72 in der Tigermeet Version von 1996. Da Revell einen wiedermal zwingt zum Farbenmischen habe ich mir gedacht ich frage mal die Profis.

    Welche Farben kann ich verwenden, welche schon fertig gemischt sind??

    Besonders wichtig ist es für mich, da ich auch die 1:32 Tigermeet Tornado bald bei mir zu Hause habe und da will ich zu 100% die richtige Farbe haben.

    Vielen dank im Voraus für eure Hilfe.

    LG ALEX
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 airforce_michi, 28.05.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.516
    Zustimmungen:
    3.292
    Ort:
    Private Idaho
    Don Color ist grundsätzlich eine gute Wahl für solche Fragen.

    Die Grundlackierung in Norm 95 inkl. Farbcodes findest Du z.B. hier...

    Farben/FS Nummern

    Tornado Norm 95

    Zum Umschlüsseln der FS Farbcodes in die Farbnummern der "üblichen Verdächtigen" gibt es reichlich Tabellen im Net - einige hatten wir ´mal hier schon ´mal zusammengetragen ;)

    Bei 1/72 rate ich zum Aufhellen der Farben um ca. 10% (zumindest bei z.B. Revell, Humbrol und MM) - manche andere Farben sind wohl auch schon auf 1/72 "zugeschnitten".
     
  4. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
  5. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Laut MF 9/96 ist das der Norm 95 Anstrich, allerdings war die Farblieferung bei diesem Anstrich wohl noch nicht normgerecht, da die Farbtonunterschiede zwischen den verwendeten Farbtönen fast nicht zu sehen sind. In der MF sind dazu auch zwei Beispielbilder, einmal die 44+04 vom AG 51, dort sind die Farbtongrenzen sehr deutlich zu sehen, daneben die 46+27 vom JBG 32 sieht aus wie einfarbig lackiert, obwohl ebenfalls Norm 95 lackiert wurde, nur halt nicht mit normgerechten Farben.

    Die hellen Bereiche unterhalb der Tigerstreifen sind RAL 9001 lackiert und nur eingenebelt, also nicht die komplette Unterseite, mal abgesehen von den Aussentanks.
     
  6. #5 friedi100, 29.05.2007
    friedi100

    friedi100 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    für mich bedeutet das jetzt folgendes:

    Die Oberseite lackiere ich mich FS36320 und die Unterseite komplett mit 36375.

    Ist das Richtig oder soll ich die Oberseite mit FS 35237 lackieren?

    Vielen Dank für eure Antworten

    Danke LG ALEX
     
  7. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Guck dir den Link (Farbschema) von Airforce Michi weiter oben gepostet an (Norm 95). Du müsstest dann nur, um es bei der 46+45 realistisch zu machen, die Farben so angleichen, dass fast kein Unterschied zwischen den einzelnen Tönen zueinander erkennbar ist. :TD:
     
  8. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    :D
    Na wieder was gelernt :TOP:
     
  9. #8 friedi100, 29.05.2007
    friedi100

    friedi100 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Naja bei Don Color habe ich ja schon nachgeschaut und mein Problem ist, dass bei der Tigermeet ECR Tornado von 1996 die lackierung 2 Färbig sein soll und nicht nach Norm 95 siehe dem Posting von Dondy.

    Deshalb bin ich nicht sicher ob ich oben die FS36320 nehmen soll oder die FS 35237.

    Die Unterseite mit FS 36375 ist mir klar.

    LG ALEX
     
  10. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Halt! Mein Posting war demnach falsch!
    Die Maschine war wohl dann doch in Norm95 lackiert, man erkennts nur nicht wirklich, da die Farben auf der Oberseite so gut wie keinen Unterschied aufweisen. Deswegen siehts auf den Bildern auch aus, wie eine Farbe. Die Tigerstreifen verstärken den Effekt wohl auch noch.
    Allerdings würde ich an deiner Stelle nicht 100%ig nach den angegebenen FS Farben gehen, da die "alten" Norm95 Maschinen schon recht unterschiedlich ausschauen, als die neuen!
    Von daher würde ich FS36320 nehmen und dann entsprechend die Farbe noch aufhellen bzw. abdunkeln, bis es einigermasen passt.

    Hier auf dem Bild sieht man sehr schön den farblichen Unterschied zwischen neu und alt:
    Copyright Luftwaffe_CD
     

    Anhänge:

  11. #10 Viking, 29.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2007
    Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Ok, nochmal:

    Die Maschine ist in Norm 95 lackiert worden, aber nicht mit normgerechten Farben. Das heisst, die Farbunterschiede der drei Farben zueinander sind so gering, dass dieses wie ein Farbton ausschaut. Das, was du unten als hellen Farbton definierst, ist RAL 9001, was nur als Streifen seitlich eingenebelt wurde!

    Hab ich aber doch alles schon weiter oben erklärt!? :?!

    EDIT: Ich stelle heute Abend mal ein Bild der Maschine hier rein, welches die Maschine von oben zeigt. Dort sieht man dann auch die minimalen, aber doch vorhandenen Farbgrenzen.
     
  12. #11 friedi100, 29.05.2007
    friedi100

    friedi100 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    so habe in meiner Mittagspause schnell nachgesehen welche Farben ich zu Hause habe. Ich werde jetzt an der Oberseite FS36320 nehmen und unten lackiere ich FS36375 wobei ich versuchen werde die Farbe aufzuhellen bzw. abzudunkeln an einigen stellen.

    Vielen Dank für eure hilfe.

    LG ALEX
     
  13. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Hier das versprochene Bild, man erkennt den schwachen Kontrast zwischen den Farben (Tragfläche)
     

    Anhänge:

  14. #13 Talon4Henk, 29.05.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Ich muss mal schauen, von der Maschine habe ich auch noch ein paar Bilder zu Hause...
     
  15. #14 Talon4Henk, 29.05.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Hmmm, auf der FP habe ich nur zwei Bilder gefunden.
    Die habe ich vor urlanger Zeit (wohl so vor knapp 10 Jahren gescannt), dementsprechend ist die Qualität...:mad:
    Ich muss mal sehen, wo die Bilder sind, dann kann ich sie nochmal besser scannen.
     

    Anhänge:

  16. #15 Talon4Henk, 29.05.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    wie gesagt: nicht hauen für die Quali....
     

    Anhänge:

  17. #16 friedi100, 30.05.2007
    friedi100

    friedi100 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Vielen Vielen Dank für eure hilfe. Habe jetzt alles so weit es geht berücksichtigt. Freue mich jetzt schon wenn meine 1:32 Tornado ECR endlich kommt :TOP: !

    Ich habe jetzt noch eine Frage wegen einem anderen Modell von mir.

    Seit 1,5 Monaten steht bei mir zu Hause ein halb fertiger Saab Draken in der Rot Weiß Roten Lackierung:
    http://www.airpower.at/flugzeuge/draken/kempf-millenium_1.gif
    Jedoch gibt es hier auch ein Farbproblem.
    Hasegawa gibt für das Rot eine Mischung aus Rot Glänzend und Flat Base an.
    Bekomme ich dieses auch mit Revell Farben hin da ich mittlerweile schon 2 Monate auf meine Gunze Bestellung warte.

    Welche Farben kann ich für das Rot verwenden bzw. wer kann mir einen Tip geben. Wichtig wäre, was ich statt Flat Base verwenden kann?!? Langt da auch Gunze Klarlack?

    LG ALEX
     
  18. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Flat Base von Gunze ist nix anderes als Mattierungsmittel, um eben glänzende Farben in matte umzuwandeln.

    Nach dieser Umwandlungstabelle müsste das dann Revell 31 sein. :?!

    Aber wo bestellst du deine Gunze Farben, in Afrika? Hier in D gibts einige Händler, die Gunze Farben führen - und da wäre eine Woche Lieferzeit schon lang. Meist gehts sogar noch schneller.
     
  19. #18 friedi100, 31.05.2007
    friedi100

    friedi100 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Reicht es wenn ich das glänzende Rot nehme und dann nach den Decals matten Klarlack draufmache? Dürfte ja das selbe Ergebnis ergeben wie wenn ich die Farben mische oder?

    Naja die Farben bestelle ich in Deutschland bei einem Händler meines Vertrauens. Das es so lange dauert habe ich auch nicht gedacht aber hilft ja nichts.

    LG ALEX
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 airforce_michi, 31.05.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.516
    Zustimmungen:
    3.292
    Ort:
    Private Idaho
    Mein Gedankengang:

    Wenn Du Glanz-Rot mit Mattklarlack überlackierst, wird es matt.

    Wenn Du Glanz-Rot mit Mattklarlack mischst, wird es seidenmatt...weil Glanz- und Mattlack eben vermischt werden, was beim Überlackieren nicht der Fall ist.

    :!: :?!
     
  22. #20 friedi100, 31.05.2007
    friedi100

    friedi100 Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    Naja dann lackiere ich eben das Modell in Glanzlack und als finish kommen 2 Schichten klarlack matt drüber!

    Danke für deine Hilfe.
     
Moderatoren: AE
Thema: Lackierung Tornado ECR Tigermeet Versionen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farben lackierung Tornado

    ,
  2. tornado ecr farben

    ,
  3. tornado farbschema

    ,
  4. farbschema ecr tornado
Die Seite wird geladen...

Lackierung Tornado ECR Tigermeet Versionen - Ähnliche Themen

  1. Tornado JaboG 33 Assta 3 Lackierung

    Tornado JaboG 33 Assta 3 Lackierung: Hallo leute, ich habe ein Bild von einem Tornado mit der Kennung 45+24. Nach meinem Wissen her gibt es diesen Tornado schon einige Jahre nicht...
  2. Bauauftrag 3x Tornado 1:32 mit Sonderlackierungen

    Bauauftrag 3x Tornado 1:32 mit Sonderlackierungen: Hallo Modellbauer, für mein Büro brauche ich ab Februar 2012 eine neue Dekoration in Form von drei Tornado Modellen im Maßstab 1:32. Alle...
  3. Tornado Sonderlackierung Farbfrage zum Detail

    Tornado Sonderlackierung Farbfrage zum Detail: Ich möchte demnächst die 46+45 in der Sonderlackierung zur Tigermeet 96 bauen. link zum Vorbild Inzwischen weiß ich ja von Euch das das...
  4. Aktuelle Lackierung Bw-TORNADOS

    Aktuelle Lackierung Bw-TORNADOS: Hallo, Ich interessiere mich für die Bw-Tornados und frage mich ob sie noch in grünem Anstrich fliegen oder auch im Eurofighter-Grau?
  5. Fototermin Sonderlackierung Tornado 50 Jahre JaboG31"B"

    Fototermin Sonderlackierung Tornado 50 Jahre JaboG31"B": Am 27. Juni wird allen interessierten Fotografen der Tornado mit der Sonderlackierung in der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr auf dem Fliegerhorst...