Lagerung von Modellbausätzen?

Diskutiere Lagerung von Modellbausätzen? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Leute, was muß man beachten bei der Lagerung von Modellbausätzen im Keller? Kann man die Bausätze in einem nicht beheiztem Raum im...

Moderatoren: AE
  1. #1 holzreaktor, 24.10.2010
    holzreaktor

    holzreaktor Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    home of the eurofighter
    Hallo Leute,

    was muß man beachten bei der Lagerung von Modellbausätzen
    im Keller? Kann man die Bausätze in einem nicht beheiztem
    Raum im Winter lagern oder gibt es da Probs mit den Decals oder dem
    Kunststoff (wg. der Temperatur)?
    Ab welcher Temperatur gibt es Probs mit den Spritzlingen?

    Danke im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 peter2907, 24.10.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich habe mir schonmal Decals durch zu hohe Luftfeuchtigkeit im Keller versaut. Es war jemand so schlau alles zu verrammeln, sodass der Keller nicht mehr ausreichend belüftet wurde.

    Du kannst die Decals nebst Bauanleitung in Klarsichthüllen in einen Ordner heften und in der Wohnung aufbewahren. Den Spritzlingen passiert schon nichts im Keller. Im Sommer auf dem Dachboden sähe das schon anders aus.
     
  4. #3 Gilmore, 24.10.2010
    Gilmore

    Gilmore Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Hamburg
    Hallo!

    Ich hatte mal nach einer Ausstellung keine Lust gehabt, zwei Modelle auszupacken und habe die Kartons in den Keller gestellt. (Keller ist warm und trocken). Nach einigen Monaten haben sich die Gummibänder, mit denen ich die Modelle transportgesichert habe, durch Alterung aufgelöst und sich mit Bemalung und Decals "angefreundet". Diese Spuren lassen sich nicht mehr vom Modell entfernen. Also: Gummi und Farbe bzw. Decals nie in direkten Kontakt kommen lassen, es sei denn, man legt Papier dazwischen. Noch besser: Gummibnder, falls für den Transport verwendet, nach Ankunft zu Hause gleich entfernen.

    Grüße von Gilmore
     
  5. #4 Rhino 507, 24.10.2010
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Ganz einfach, wenns Muffig und nach Gammel in dem Raum riecht besser nicht.
    Wenn er trocken ist, gehts ohne Probleme.
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Lagerung von Modellbausätzen?

Die Seite wird geladen...

Lagerung von Modellbausätzen? - Ähnliche Themen

  1. Gewichtsverlagerung bei Fighter-Jets

    Gewichtsverlagerung bei Fighter-Jets: Hi Leute Ich habe eine Frage zu den Kampfflugzeugen. Ich beziehe mich jetzt hier vor allem auf US-amerikanische Fighters (F-15 C/D Eagle, F-15 E...
  2. Lagerung/Abdichtung der Wellen im Turbofan

    Lagerung/Abdichtung der Wellen im Turbofan: Da ich nichts zu dem Thema gefunden habe, stelle ich die Fragen hier mal rein. Da ich Teilkonstrukteur bin, habe ich natürlich auch mit Lagern...
  3. Sinn der Einlagerung in Davis-Monthan AFB

    Sinn der Einlagerung in Davis-Monthan AFB: Warum lagern die Amis ihre Flugzeuge auf Davis-Monthan AFB ein ? Dort lagern doch zum Teil noch C130 aus den ersten Serien sowie F111 - Was will...