Lancasterabschuß bei Nürnberg-Angriff Nacht 10./11.8.43 u. einige Fragen...

Diskutiere Lancasterabschuß bei Nürnberg-Angriff Nacht 10./11.8.43 u. einige Fragen... im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo, liebe Gemeinde, an oben bezeichneten Datum bekam die Lancaster mit der Kennung PG o T und der Werknummer EE112 einen Flakvolltreffer,...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 MikeBravo, 29.04.2013
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo, liebe Gemeinde,

    an oben bezeichneten Datum bekam die Lancaster mit der Kennung PG o T und der Werknummer EE112 einen Flakvolltreffer, wobei die Maschine mit ihrer Bombenladung in der Luft explodierte. Dabei kamen alle 7 Mann der Besatzung ums Leben. Wer gehörte zur Crew? Wo bzw. wann startete die Maschine? Ich wäre auch an dem Flugzeuglebenslauf und der Erst- und Zweitgrablage interessiert. Ist auch bekannt, welche Noiseart bzw. Namen die Maschine hatte?

    Da sich dieses Ereignis dieses Jahr das 70.Mal jährt, habe ich vor, der Chronik von Moosbach einen genauen Bericht zum Flugzeug- und Besatzungsschicksal zukommen zu lassen. Höchstwahrscheinlich ist der Abschuß der Großbatterie Fischbach zuzurechnen, da diese höchstens 10km von der Absturzstelle entfernt ist.

    Hoffe, jemand kann mir mit entsprechenden Daten helfen.

    Vielen Dank schon mal im voraus-

    Euer MikeBravo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karacho, 29.04.2013
    Karacho

    Karacho Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo MikeBravo,

    probiers mal bei "lostaircraft.com" und "crashplace.de" .
    Viel Erfolg
    Grüße
    Karacho
     
  4. #3 JohnSilver, 29.04.2013
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.234
    Zustimmungen:
    3.801
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Aircraft Type: Lancaster
    Serial number: EE 112
    Radio call sign: PG – T
    Unit: 619 Sqn RAF

    Summary:

    On the night of 10/11th August 1943, Lancaster EE112 took off from RAF Woodhall Spa, Lincolnshire, UK, at 2146 hours detailed to bomb Nuremberg, Germany. Nothing was heard fro0m the aircraft after take off, and it failed to return to base. .

    Crew:
    RAAF 403012 Flt Lt Dampier-Crossley, E DFC Captain (Pilot)
    RAF PO Patterson, G B P (Flight Engineer)
    RAAF 404519 FO McLean, J MacA DFC (Navigator)
    RAF FO Blazer, A H (Air Bomber)
    RAF Flt Sgt F Dawson, (Wireless Air Gunner)
    RAF FO Moxham, P C (Mid Upper Gunner)
    RAF Sgt J Wardle, (Rear Gunner)

    A Missing Research & Enquiry team later reported : “The aircraft exploded in mid air and crashed at Moosbach on the 11th August 1943, Moosbach is nine miles south east of Nuremberg.
    All the crew were killed and they are buried in the Durnbach War Cemetery, Locality Bad Tolz, Bayern Germany. Durnbach is a village 16kms east of Bad Tolz, a town 48kms south of Munich.

    Quelle: "RAAF Fatalities in Second World War among RAAF Personnel serving on Attachment in Royal Air Force Squadrons and Support Units", Seite 254.
     
  5. #4 MikeBravo, 30.04.2013
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Vielen Dank John, für Deine schnelle Antwort! Muß jetzt nur noch den Flugzeuglebenslauf und die Erstgrablage herausfinden, dann habe ich alle Daten. Karacho, schön, von Dir hier zu lesen! Bist Du nicht mehr in Deinem "Heimatforum?" Werde Deine Links mal probieren, vielleicht helfen sie mir weiter(danke!)

    Viele Grüße,

    MikeBravo
     
  6. #5 Karacho, 30.04.2013
    Karacho

    Karacho Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo MikeBravo,

    bin auch noch gelegentlich im "anderen Forum" aktiv.
    Dieses Forum hier bezieht sich aber intensiver auf die Fliegerei....:TOP:
    Grüße
    Karacho
     
  7. #6 ...starfire, 01.05.2013
    ...starfire

    ...starfire Space Cadet

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    EDKP
    Air Britain hat leider nicht viel: Eine von 247 bei Avro in Manchester gebauten MK.III, ausgeliefert zwischen März und Juni 1943. Einzige Einsatzstaffel war die 619.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Lancasterabschuß bei Nürnberg-Angriff Nacht 10./11.8.43 u. einige Fragen...

Die Seite wird geladen...

Lancasterabschuß bei Nürnberg-Angriff Nacht 10./11.8.43 u. einige Fragen... - Ähnliche Themen

  1. US - Bomberverlust bei Nürnberg-Angriff am 20. oder 21.02.1945

    US - Bomberverlust bei Nürnberg-Angriff am 20. oder 21.02.1945: Hallo, liebe Gemeinde, am o.g. Datum stürzte ein nicht mehr ermittelbarer US-Bomber (Typ?) etwas südöstl. von Wöhrd etwa 100m westl. vom...