Landebahnbezeichnung

Diskutiere Landebahnbezeichnung im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Ich benötige mal Hilfe: Mir ist nicht klar, wie die Bezeichnungen der Landebahnen zustande kommen und was sie bedeuten. Z.B.: 27L 27R 07L...

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.347
Zustimmungen
121
Ich benötige mal Hilfe:

Mir ist nicht klar, wie die Bezeichnungen der Landebahnen zustande kommen und was sie bedeuten. Z.B.:

27L
27R
07L
07R usw.

Bin für Eure Antworten dankbar!
 
#
Schau mal hier: Landebahnbezeichnung. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heike

Heike

Sportflieger
Dabei seit
28.06.2002
Beiträge
19
Zustimmungen
1
Ort
Réclère, JU (CH)
schrammi schrieb:
Ich benötige mal Hilfe:

Mir ist nicht klar, wie die Bezeichnungen der Landebahnen zustande kommen und was sie bedeuten. Z.B.:

27L
27R
07L
07R usw.

Bin für Eure Antworten dankbar!
Hallöchen,

also: die Zahlen vorne stehen für Gradangaben, dh. 27 = 270 Grad; 07 = 70 Grad. Das bezeichnet die Richtung in die gelandet wird. Bei einer Landung 27 fliegst du also genau nach Westen. Die Gegenrichtung heisst dann dementsprechend 09...

L und R steht einfach für links und rechts, wenn mehrere Bahnen vorhanden sind, die die gleiche Ausrichtung haben. Bezieht sich auch auf die Blickrichtung. Kannst Du Dir ja mal beispielhaft auf der Anflugkarte für Hannover anschauen.

Hoffe das hilft weiter und viele Grüsse

Heike
 
Anhang anzeigen

Raybin

Guest
@ Schrammi
Die Einteilung der Gradzahlen beginnt mit 0 im Süden, Norden ist also 180 Grad oder Landebahn 18.Scheinbar kennt die Einteilung aber nur 10 Grad Schritte, 187 Grad sind also gerundet auf 190 usw...
Hier noch ein Beitrag im Forum der zu deiner Frage passt: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=17014
Gruss
Ray
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.315
Zustimmungen
14.401
Ort
BY
Raybin schrieb:
@ Schrammi
Die Einteilung der Gradzahlen beginnt mit 0 im Süden, Norden ist also 180 Grad oder Landebahn 18.Scheinbar kennt die Einteilung aber nur 10 Grad Schritte, 187 Grad sind also gerundet auf 190 usw...
@ Ray: 0° ist 'oben', also im Norden ;)!
Heike hat schon recht, und es zudem kurz, prägnant und richtig erklärt :TOP:

F_W
 

Raybin

Guest
@ F_W
Mein lieber Andreas, dann erklär mir bitte mal warum die eine Landebahn in Alborg die annähernd Richtung Nord-Süd verläuft am SÜD-Südwestlichen Ende 04, also 40 Grad heisst? sogesehen fängt die Zählung dann bei 0 im Süden an, geht über 90 (Westen), 180 (Nord) und 270 Ost.
Siehe auch Bild 2 unter dem Link in der ersten Antwort von mir in diesem Beitrag.
Gruss
Ray
P.S. Ich wollte Heike ja auch nicht unterstellen dass sie unrecht hat. Landung 27 ist ja Anflug aus Ost, also fliegt man direkt nach Westen,das stimmt. Nur fangen die meisten Menschen mit zählen oben, also Nord an, und das ist anscheinend nicht richtig. Warum das so ist hab ich auch noch nicht herausgefunden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Glideslope

Glideslope

Testpilot
Dabei seit
26.03.2002
Beiträge
547
Zustimmungen
140
Ort
bei Hamburg
Raybin, hier hast du unrecht.
Wenn ich eine Piste anfliegen würde, die in Ost-Westrichtung verläuft, der Wind aus dem Osten käme, würde auf meinem Kompass 090° und auf der Piste 09 stehen...
Infos zur den Pisten in Aalborg: http://azworldairports.com/airports/p1460aal.htm
 
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Zustimmungen
53
Ort
Aachen
@Raybin: weil die Zahlen angeben, in welche Himmelrichtung ich fliege, wenn ich starte/lande... also 0° ich Fliege nach Norden... die Zahl steht aber natürlich am jeweiligen Anfang der Runway, könnte auch am Ende stehen, aber dort würde sie nichts bringen ;)
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.315
Zustimmungen
14.401
Ort
BY
Raybin schrieb:
@ F_W
Mein lieber Andreas, dann erklär mir bitte ...
Kein Problem ;)
Wie bereits mehrfach erwähnt, es zählt die Richtung IN DIE du fliegst.
Bsp. Aalborg, am SW-Ende steht 04, d.h du fliegst Kurs 40°.
Setz' dich mal nicht in die Mitte der Landebahn und schau' zum Bahnende, sondern setz' dich zum Piloten auf den Schoß, nehm' den Kompass in die Hand und schau dort nach in welche Richtung du fliegst. Das interessiert in diesem Fall!

F_W
 

Raybin

Guest
Edit: Antwort hat sich erledigt.

@ F_W. Jetzt hat sogar ein Doofie wie ich es kapiert... :TOP:
Ich hoffe doch stark dass es auch eine Pilotin sein darf zu der ich mich auf den Schoss setze... :D

Gruss
Ray
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Flashbird

Flashbird

Astronaut
Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
3.850
Zustimmungen
5.964
Ort
Im schönen Vogtland
Landebahn 18=180°==Landung in Richtung Süden
Landebahn 36(nicht 0 ;) )=360°==Landung in Richtung Norden
usw.
Alle Klarheiten beseitigt?? :FFTeufel:
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.315
Zustimmungen
14.401
Ort
BY
Raybin schrieb:
@ F_W. Jetzt hat sogar ein Doofie wie ich es kapiert... :TOP:
Ich hoffe doch stark dass es auch eine Pilotin sein darf zu der ich mich auf den Schoss setze... :D
na logo! ;)
Insgeheim hatte ich schon gehofft, dass wir uns mit 'nem Bier in Payerne auf die Bahn setzen müssen um es auszudiskutieren :FFTeufel:

F_W
 
elsas

elsas

Fluglehrer
Dabei seit
08.06.2002
Beiträge
204
Zustimmungen
9
Ort
Eschborn
Die Zahlen geben die Richtung der Bahn, gerundet auf 10 Grad an. Wenn ich also in Richtung Norden lande, so steht am Südende der Bahn.... 36!

Das Runden ist dabei willkürlich: So hat z.B. der versetzte Aufsetzpunkt in FRA die Bezeichnung 26, obwohl er natürlich auf der Bahn 25 liegt!

Startbahn 18 West in FRA geht also in Richtung Süden und liegt westlich der Parallelbahnen.
 

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.347
Zustimmungen
121
Ich danke Euch.
Hintergrund der Frage war mein erneuter Versuch, mit X-Plane7 endlich mal richtig in die Flugsimulation einzusteigen. Ich hoffe, dort ab sofort immer die richtige Start- und Landebahn "zu treffen".
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.488
Zustimmungen
1.899
Ort
Kreis Cuxhaven
Noch mal zur Ergänzung:
27L bezeichnet die linke von beiden, diese Bezeichnung gibt es also nur bei Flughäfen, die 2 Runways parallel zueinander haben.
27RH bezeichnet die circuit direction, in diesem Fall Runway 27 Right Hand ("rechts herum"), wenn nichts angegeben ist, handelt es sich um einen left hand circuit.
Diese Information findest Du zum Beispiel in Anflugkarten, im ATIS etc.

Thomas
 

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.347
Zustimmungen
121
Thone schrieb:
Noch mal zur Ergänzung:
27L bezeichnet die linke von beiden, diese Bezeichnung gibt es also nur bei Flughäfen, die 2 Runways parallel zueinander haben.
27RH bezeichnet die circuit direction, in diesem Fall Runway 27 Right Hand ("rechts herum"), wenn nichts angegeben ist, handelt es sich um einen left hand circuit.
Diese Information findest Du zum Beispiel in Anflugkarten, im ATIS etc.

Thomas
left hand circuit heißt, daß ich die Landebahn mit einer Linkskurve anfliegen muß?
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.488
Zustimmungen
1.899
Ort
Kreis Cuxhaven
Eine Ecke weiter gedacht beeinflusst das auch die Anflugrichtung.
Aber primär bedeutet das, dass die Platzrundenrichtung links herum ist.
D.h.: Nach dem Durchstarten würdest Du in diesem Fall eine Linkskurve fliegen, bis Du wieder parallel mit der Runway fliegst, also "Downwind" bist.
Ich glaube die Zivilisten fliegen 2 90 Grad Kurven, wir fliegen eine 180 Grad Kurve. Aber auf jeden Fall drehst Du in die Circuit Direction.
Beim Right Hand Circuit würdest Du dann rechts herum fliegen.
Da ich meinen "Join" natürlich so plane, dass ich mich mit möglichst wenig "rumeiern" in den Circuit einordnen kann, muss ich mir natürlich einen Kopf machen, wie rum alle anderen fliegen. Denn gegen den Strom fliegen ist natürlich nicht die Ideallösung und würde für einige Aufregung sorgen...

Thomas
 

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.347
Zustimmungen
121
Thone schrieb:
Denn gegen den Strom fliegen ist natürlich nicht die Ideallösung und würde für einige Aufregung sorgen...

Thomas
Das sehe ich ein :FFTeufel:
Danke!

Gestern habe ich dank Euren Erklärungen die Landebahn 08R in München (EDDM) auf anhieb gefunden und mir ist sogar die Landung mit nur wenig Holpern geglückt :HOT
 

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.347
Zustimmungen
121
Da fällt mir noch eine Frage ein: Was passiert denn "in echt", wenn ich die Landebahn verwechsle, z.B. 08R zugewiesen kriege und auf 08L lande?
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.488
Zustimmungen
1.899
Ort
Kreis Cuxhaven
Eigentlich müsste Dir der Controller rechtzeitig Bescheid geben.
Wobei es dann natürlich weniger schlimm ist, nur links und rechts miteinander zu verwechseln, als statt auf der 08 auf der 26 zu landen.

Passieren sollte beides aber nicht.

Thomas
 
Thema:

Landebahnbezeichnung

Sucheingaben

landebahnbezeichnung

,

landebahn bezeichnung

,

Startbahn Bezeichnung

,
rollbahn Bezeichnung
, bezeichnung landebahn, flugpisten bezeichnung, Bezeichnung Landebahnen , wie kommt der name der landebahn zustande, nummern auf landebahn, landebahnkennung, bezeichnung von landebahn, Landebahn grad, Landebahn 090 90°, Landebahn 090, landebahnbezeichnungen, landbahnbezeichnung, rollbahn Bezeichnungen, bezeichnungen landebahnen, landebahnausrichtung, startbahn bezeichnung bei landung, landebahbezeichnung, eddvgif, landebahn bezeichnungen, flugbahn benennung flughafenmanagement, bezeichnung startbahn
Oben