LAPAS Jet

Diskutiere LAPAS Jet im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, ich bin vorhin bei wikipedia über das Aufklärumgssystem LAPAS gestolpert was die Bundeswehr einführen wollte. Dazugehörten auch...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ich bin vorhin bei wikipedia über das Aufklärumgssystem LAPAS gestolpert was die Bundeswehr einführen wollte.
    Dazugehörten auch Radarhöhenaufklärer.
    Bis das Projekt gestoppt wurde, waren schon 3 Jets gebaut.
    Kann mir jemand sagen, was für Flugzeuge das waren?
    Da es 2 Einsitzer und einen Doppelsitzer gab scheiden ja falt alle Jets der Bundeswehr aus, die in den achtzigern flogen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
  4. #3 langnase73, 16.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2006
    langnase73

    langnase73 Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    3.158
    Ort:
    Berlin
  5. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Jetzt da wo Du es erwähnst!? ;)
    Nun wenn sich zu dem Thema nichts findet welches auf einen Jet hindeutet, werde ich den Thread verschieben. Also ich werde noch ein bißchen abwarten ob nicht jemand mehr Infos hat.
    ;)
     
  6. #5 flyer0852, 18.11.2006
    flyer0852

    flyer0852 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    thüringen
    Nach Australien

    Also die Lapas/Grob Egrett, Strato-1 G520T (da kursieren viel Namen) Flieger waren definitiv Propellerturbinen betrieben, der Zweisitzer stand auch einige Zeit in Oberpfaffenhofen herum, da vor dem Verkauf nach Australien als Höhenforschungsflugzeug noch Messgeräte und anderes nachgerüstet wurde sowie in 14 Flügen die Flugerprobung für die abgewandelte G520T durchgeführt wurde.
    Ich bin mir nicht sicher ob die Maschine nicht auch während des Flying Legends Flugtages, meiner Erinnerung nach im Jahre 1996, öffentlich zu sehen war.

    Die Maschine wurde an ARA (Airborne Research Australia) in Adelaide verkauft die die Maschine seither als Höhenforschungsflugzeug einsetzen mit der Kennung VH-ARA.

    Was mit den vier Einsitzern passiert ist oder ob die genauso wie vermutlich Strato 2C in irgendeinem Hangar vor sich hin dämmern weiss ich leider auch nicht.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ManfredB, 10.02.2007
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    LAPAS

    hallo ringsrum

    war beim LAPAS-Programm dabei (COMINT-Operator, mehrfach in USA bei E-Systems gewesen), dann 'abgestürzt' :FFCry:
    ein wenig bei mir http://www.manfred-bischoff.de => LAPAS

    Manfred
     
  9. #7 ManfredB, 10.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2007
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1.725
    Patch

    ein seltener Aufnäher (Patch) dazu
    SENIOR GUARDIAN = US-Programmname für LAPAS

    EGRETT = Silberreiher oder auch Kürzel aus E (E-Systems, Mission-Equipment) GR (Grob, FLugzeug), ETT (Garrett, Turbine/Motor)

    MB
     

    Anhänge:

    • patch.gif
      Dateigröße:
      77,8 KB
      Aufrufe:
      76
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

LAPAS Jet