Le Crouze est arrive

Diskutiere Le Crouze est arrive im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; So es ist mal wieder Zeit, eines meiner Erzeugnisse vor das (virtuelle) Hangar-Tor zu rollen.

Moderatoren: AE
  1. #1 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    So es ist mal wieder Zeit, eines meiner Erzeugnisse vor das (virtuelle) Hangar-Tor zu rollen.
     

    Anhänge:

    Werner Stucki, Spoelle und Taylor Durbon gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Zu tun haben wir es mit der F-8 P von Academy in 1/72. Hier in den Markierungen zum letzten Trägereinsatz der Maschinen im Jahr 1999.
     

    Anhänge:

  4. #3 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Verwendet habe ich den Bausatz, dazu noch ein Zoom-Set von Eduard, Masken von Montex sowie ein paar Resin-Teile von Quickboost und Pavla: Lufthutzen am Heck, Schleudersitz und Landeklappen. Die Vorflügel hatte ich auch noch von Quickboost – nur leider waren die zu kurz geraten und so habe ich auf die Aus dem Bausatz zurückgegriffen...
     

    Anhänge:

  5. #4 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Der Bausatz ist wirklich Klasse. Es passt (fast) alles und Fehler konnte ich auch keine gravierenden entdecken. Trotzdem zwei kleine Hinweise: Der Bausatz ermöglicht die Montage des Flügels in aufgestellter Position. Auf allen Fotos der F-8 ist allerdings zu sehen, dass die Anstellwinkelverstellung mit den Vorflügeln und den Landeklappen gekoppelt ist. Ist der Flügel hochgestellt so sind auch Vorflügel und Landeklappen ausgefahren. Der Bausatz berücksichtigt dies leider nicht. Wer es also ganz genau machen will, der sollte das in Eigenregie bewerkstelligen. Academy hat schon mal gute Vorarbeit geleistet, in dem die Vorflügel als separate Teile beiliegen. Ich habe halbrunde Profile von Evergreen an die Kanten geklebt – und schon sieht es recht realistisch aus...
     

    Anhänge:

    bearmatt gefällt das.
  6. #5 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Bei den Vorflügeln ist übrigens noch etwas zu beachten: An den französischen Maschinen waren diese zweiteilig und nicht einteilig, wie an den amerikanischen. Auch das sollte man hier berücksichtigen (also noch mal längs auseinander sägen... ).
     

    Anhänge:

  7. #6 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Die Landeklappen habe ich von Quickboost genommen. Richtig glücklich war ich damit aber nicht – die Hinterkanten sind so dünn, dass die Teile bei mit beschädigt waren und ich erst mal mit Sekundenkleber reparieren musste.
     

    Anhänge:

  8. #7 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Der zweite Hinweis betrifft die kleinen Anbauteile (Antennen etc.). Hier sollte man unbedingt Vorbildfotos konsultieren, da die Maschinen zu verschiedenen Zeitpunkten unterschiedlich bestückt waren. So soll man z.B. das Gehäuse für die (IR-)-Kamera (Teil E7) an die Frontscheibe kleben, obwohl die an den französischen Maschinen nicht angebracht war und der entsprechend passende leere Sockel gleich zwei mal beiliegt (Teil E8). Aber das sind Kleinigkeiten...
     

    Anhänge:

  9. #8 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Die Decals kamen aus dem Bausatz und haben sich sehr gut verarbeiten lassen. Für das Blau habe ich XF-18 von Tamiya verwendet. Weathering erfolgte im Wesentlichen mit Pre- und Postshading sowie mit den „Schminksets“ von Tamiya.
     

    Anhänge:

  10. #9 zivilpfeil, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Ich hoffe mein Beitrag gefällt euch.

    Martin
     

    Anhänge:

    AG52-P und Übafliaga gefällt das.
  11. #10 Prowler, 18.11.2012
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Sauerland
    Tolles Modell,sehr stimmig!:TOP:
     
  12. #11 Friedarrr, 18.11.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.686
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Bilder vermitteln ein sehr sauber gebautes Modell, tolle Arbeit.
     
  13. #12 Taylor Durbon, 18.11.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Hallo Martin,

    ich kann nur sagen Respekt! Gefällt mir ausgesprochen gut. Sehr sauber gebaut ohne steril zu wirken. Dieses leicht ausgeblichene Blassblau.
    Ganz toll. Nur eins noch. Bitte noch ein paar Nahaufnahmen.

    Bis denne...
     
  14. #13 helicopterix, 18.11.2012
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Ein tolles Modell dieses eleganten Jägers. Gefällt mir sehr gut :TOP:

    Gruß, Christian
     
  15. #14 Starfighter, 19.11.2012
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Tolles Modell - schönes Vorbild, hervorragendes Finish, gut fotografiert!:TOP: Eine Anmerkung zu den Vorflügeln - die 'zweiteiligen' gab es nicht nur bei französischen 'Crouzes', sondern auch bei der F-8J. Schade, dass Academy das Bugfahrwerk genau so verbockt hat wie Trumpeter bei der 'großen' F-8. Das ist aber ein Fehler des Bausatzes und tut der sehr guten modellbauerischen Leistung keinen Abbruch!
     
  16. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Kompliment - saubere Sache durchwegs :TOP:

    Ich sehe schon, ich muss wieder öfter bei den Jets reinschauen :)

    Rolf
     
  17. #16 bearmatt, 19.11.2012
    bearmatt

    bearmatt Space Cadet

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    784
    Ort:
    Alpenrepublik
    Wunderschön!
    Du erweist diesem eleganten Jäger alle Ehre :TOP:
     
  18. #17 Pedrobifi, 19.11.2012
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    Gratulation!! Sehr schönes Werk, detailliert und mit schöner Farbgebung. Hatten die Franzosen an ihren AIMs tatsächlich dieses hellere Blau verwendet?

    Kannst stolz sein auf die Crusader:TOP::TOP::TOP::TOP::TOP:

    Gruß
    pedrobifi
     
  19. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.699
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Gefällt mir sehr gut, auch schön präsentiert auf passendem Untergrund! Die Anlaufspuren unten am Heck gefallen mir besonders gut. Und die Scheibendichtungen am Cockpitfenster...sehr sauber. Klasse!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Ein klasse gemacht geht in Sachsen Landeshauptstadt....:TOP::TOP:
    Gruss Mike
     
  22. #20 papillon, 19.11.2012
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    Eine wunderschöne F-8 P! Französische Marinefliegher sind ein klasse Thema und deine Umsetzung gefällt mir sowas von gut! :congratulatory:
    Stimme zu, sauber und mit Herz gebaut. Tres bien!!! :HOT:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Le Crouze est arrive