Lebensdauer von Kampfflugzeugtypen

Diskutiere Lebensdauer von Kampfflugzeugtypen im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Gerade habe ich auf der Website eines früheren Forenmitglieds diesen Beitrag gefunden...
Skadoosh

Skadoosh

Testpilot
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
500
Zustimmungen
1.854
Gerade habe ich auf der Website eines früheren Forenmitglieds diesen Beitrag gefunden:


Was mich gleich zu mehreren Fragen bringt:

Gab / Gibt es das schon öfter, daß ein Kampfflugzeug (kein Transporter o.ä., da kommt das sicher öfters vor) bei einer Luftwaffe 60 Jahre im Dienst steht? Mir fällt ad hoc noch die B-52 ein, die aber als Bomber in eine andere Kategorie gehört. Aber Jäger / Jagdbomber?

Was ist überhaupt der älteste Kampfflugzeugtyp, der heute noch in Dienst steht?

Und wie alt sind die ältesten Maschinen (die Maschinen, die da heute in Rumänien fliegen, sind ja nicht die gleichen, die vor 60 Jahren in Dienst gestellt wurden)?

Wenn ich durchs FF schaue, würde ich sämtliche Rekorde in Nordkorea vermuten, aber vielleicht fliegt ja anderenirts auch noch etwas, was ich nicht auf dem Schirm habe.
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.838
Zustimmungen
3.117
Ort
Hannover
Hallo,

Was ist überhaupt der älteste Kampfflugzeugtyp, der heute noch in Dienst steht?
Und wie alt sind die ältesten Maschinen ?
Wenn ich durchs FF schaue, würde ich sämtliche Rekorde in Nordkorea vermuten, aber vielleicht fliegt ja anderenirts auch noch etwas, was ich nicht auf dem Schirm habe.
also bei den iranischen F-14 Tomcat weiß man zumindest, dass sie nur bis 1979 ausgeliefet wurden und entsprechend alt sind.
EDIT: der Iran nutzt wohl auch noch McDonnell Douglas F-4 Phantom II und Northrop F-5 (diese ggf. aber als Nachbau).

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
fire.air

fire.air

Space Cadet
Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
1.387
Zustimmungen
825
Ort
ETSE
Ich denke das die Flotte der Nordkoreaner ziemlich führend hierbei ist...
 
Kenneth

Kenneth

Alien
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
5.845
Zustimmungen
7.017
Ort
Süddeutschland
Die dänische F-16B ET207 und ET208 sind Bj 1980, die F-16A E-189, -190 und -191 sind Bj 1981, und sie sollen noch ein Handvoll Jahre in Dienst bleiben.
 
pok

pok

Alien
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.386
Zustimmungen
6.830
Ort
Near PTK
Lebensdauer nur in Jahren gemessen und nicht in Flugstunden ist eigentlich nicht der richtige Maßstab.

Bei Jahren seit Inbetriebnahme ist Nordkorea und Persien sicher „Weltspitze“, aber bei beiden werden die jährlichen Flugstunden weit unter dem Durchschnitt der „Konkurrenz“ liegen.

Ein Problem, das auch die Bundeswehr seit Jahren plagt. Wenn die Maschine trocken im Hangar steht und auf Ersatzteile wartet, laufen zwar einige Teile ab und altern, aber die Struktur der Maschine altert nicht.
 

fant66

Space Cadet
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
1.673
Zustimmungen
1.433
Ort
Buxheim
Wie pok schon sagte, sind die Flugstunden interessant. Es gibt ja bereits F-16 der USAF die 9000 oder 10000 FH haben. Wäre mal von Interesse was die ältesten F-15C/D oder die alten A-10 haben. Ich denke bei den Stunden sind die US Streitkräfte schon führend.

Unsere F-4F "Highflyer" die 37+48 hatte, ohne jetzt nachzuschauen, knapp 8000 drauf, ganz hat das keine geschafft.
Wie sieht es bei unseren Tornados aus, kann man da was erfahren, oder geheim.

Dass Bomber, Tanker und Aufklärer mehr haben als Fighter versteht sich denke ich von selbst.
 
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
4.624
Zustimmungen
12.663
Ort
weit weit weg ;D
Hallo,



also bei den iranischen F-14 Tomcat weiß man zumindest, dass sie nur bis 1979 ausgeliefet wurden und entsprechend alt sind.
EDIT: der Iran nutzt wohl auch noch McDonnell Douglas F-4 Phantom II und Northrop F-5 (diese ggf. aber als Nachbau).

Grüße
Die älteste bzw. am längsten fiegende Tomcat ist die 160299 / 3-6001. Ist die erste an den Iran gelieferte F-14, Rollout Dez '74, Lieferung Januar/Februar '75 und die wurde erst Anfang des Jahres wieder im Flug gesichtet. Das Ding fliegt also bald 50 Jahre.

Der Iran hat laut eigenem Bekunden auch die älteste bzw. am längsten fliegende Phantom noch im Bestand. Ist eine F-4D und hat in der Serial irgendwas mit 669; ich kann es nur nicht ad hoc in meinem Sauhaufen von Archiv finden, aber die soll wohl letztes Jahr ihren 60sten gefeiert haben?!
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.783
Zustimmungen
5.771
Ort
mit Elbblick
Wie sieht es bei unseren Tornados aus, kann man da was erfahren, oder geheim.
Mit Schwenkflügel geht so etwas meist zuerst auf den Schrott oder jemand schraubt die Inspektionsintervalle auf 30 Flugstunden runter und beschäftigt fortan den halben Fliegerhorst mit dem Betrieb eines Dutzend Fliegers. Wahrscheinlich sollten Flugzeuge aus der Generation Phantom (also frühe 50er bis späte 60er) den besten Mix aus statischer Stärke (also ausgelegt auf 7g und mehr) und strukturellen Konservativismus haben. Moderne Geräte sind ja oft optimiert und halten dann am Ende auch nicht so viel länger als spezifiziert. Bei den russischen Fliegern wundert es mich, dass die immer draußen stehen.
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
7.016
Zustimmungen
25.738
Ort
BY
Für den (einen) Tornado gibt es folgende Info:
“die 43+42 ihren bisher 5.400 Flugstunden weitere 2.600 Flugstunden zufügen.“

Weitere Zahlen sind vermutlich nicht unbedingt geheim, aber sicherlich nfD.
 
Stovebolt

Stovebolt

Testpilot
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
675
Zustimmungen
913
Ort
M-V
Mal schaun, ob ich das aus meiner Zeit beim Flugzeugbauer noch zusammen bekomme.
Das Structural Life wird aufgegliedert nach Flight Cycles, Flight Hours und Years of Operation. Je nachdem was eher eintritt.
Dann gibt es reduzierende Faktoren wie g-force Ereignisse in mehreren Stufen unterteilt. In einem Transporterhandbuch war sogar explizit das Sarajevo Manöver mit einem Reduktionswert aufgeführt. Hatte mich etwas gewundert, dass es so speziell erwähnt wird und nicht unter den allgemeinen Angaben inkludiert. Gut muss sich keiner mehr die Reduktion aus den einzelbelastungen dieses Manövers zusammenrechnen.
Oder die Lebensdauer aus dem Lastenheft muss verringert werden, weil sich mal wieder jemand unter südlicher Sonne verrechnet hat :whistling:
Und es gibt auch, wie schon erwähnt, verlängernde Maßnahmen.
 
Kenneth

Kenneth

Alien
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
5.845
Zustimmungen
7.017
Ort
Süddeutschland
Dass Flugstunden, „fatigue index“ und sonstige Belastungen eine Rolle spielen ist ja klar, aber die ursprüngliche Frage ging nun mal in Richtung kalendarischer Alter… 😉
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.716
Zustimmungen
2.257
Ort
Im Norden

fant66

Space Cadet
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
1.673
Zustimmungen
1.433
Ort
Buxheim
Dürfte ca. 40 Jahre alt sein, da sind meiner Meinung nach 5400FH nicht wirklich viel.
Ich weiß, der Fatigue Index sagt mehr aus als die reinen Stunden, trotzdem. Um die 2600 zu erreichen, müßte sie bei annähernd gleicher Nutzung bis gut nach 2040 im Einsatz sein. Wenn nur 35 F-35 geordert werden müssen ja ein paar Tonis noch länger bleiben.
 

arneh

Astronaut
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.815
Zustimmungen
2.713
Ort
Siegen
EDIT: der Iran nutzt wohl auch noch McDonnell Douglas F-4 Phantom II und Northrop F-5 (diese ggf. aber als Nachbau).
Die Türkei nutzt die F-4 ja auch noch nachwievor. Und ich denke, die halten auch noch ein paar Jährchen. Wäre mal spannend, wieviel Stunden die auf der Uhr haben.
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.838
Zustimmungen
3.117
Ort
Hannover
Hallo,

Die Türkei nutzt die F-4 ja auch noch nachwievor. Und ich denke, die halten auch noch ein paar Jährchen. Wäre mal spannend, wieviel Stunden die auf der Uhr haben.
ja, ich hatte den Iran auch deswegen genannt, weil er - wie Briefmarkenliebhaber sagen würden - ein „abgeschlossenes Sammelgebiet“ ist. :squint:

Grüße
 

BiBaBlu

Testpilot
Dabei seit
03.04.2016
Beiträge
662
Zustimmungen
961
wie alt sind die MiG-21, die zB in Indien und Rumänien noch fliegen?

und wenn man Trainingsflugzeuge mitdazu nimmt, wie alt sind die T-38 der USAF?
 
Skadoosh

Skadoosh

Testpilot
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
500
Zustimmungen
1.854
Dass Flugstunden, „fatigue index“ und sonstige Belastungen eine Rolle spielen ist ja klar, aber die ursprüngliche Frage ging nun mal in Richtung kalendarischer Alter… 😉
Danke. Irgendwie scheint es im FF immer schwerer zu werden, ein Thema konzentriert abzuhandeln. Sicher wäre es spannend, einen Vergleich nach tatsächlichen Belastungen durchzuführen, aber ich glaube nicht daran, dann sinnvoll zu tun, oder gibt es hier jemanden, der Zugriff auf die nordkoreanischen Borddokumente hat? :evil:.

Also zurück zum Alter der Flugzeuge.
 
Skadoosh

Skadoosh

Testpilot
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
500
Zustimmungen
1.854
Der Iran hat laut eigenem Bekunden auch die älteste bzw. am längsten fliegende Phantom noch im Bestand. Ist eine F-4D und hat in der Serial irgendwas mit 669; ich kann es nur nicht ad hoc in meinem Sauhaufen von Archiv finden, aber die soll wohl letztes Jahr ihren 60sten gefeiert haben?!
Kann das die hier sein: 3-6699?


Laut F4 – IIAF erfolgte die Lieferung ab 1968: The first batch of F-4Ds arrived in Iran on September 8, 1968. Ab 1971 wurden dann schon F-4E geliefert. Am Heck steht noch 714880. Ggf. steht die 71 hier für das Lieferjahr? Somit hätten wir eine Maschine, die schon über 50 Jahre als ist.
 
Skadoosh

Skadoosh

Testpilot
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
500
Zustimmungen
1.854
wie alt sind die MiG-21, die zB in Indien und Rumänien noch fliegen?

und wenn man Trainingsflugzeuge mitdazu nimmt, wie alt sind die T-38 der USAF?
Die älteste rumänische MiG-21, die ich gefunden habe, dürfte die 9611, Baujahr 1974 sein. Die indischen MiG-21bis stammen aus der Lizenzprduktion, die definitiv später als 1974 begann.
 
Thema:

Lebensdauer von Kampfflugzeugtypen

Lebensdauer von Kampfflugzeugtypen - Ähnliche Themen

  • NEUES BUCH: Das Geheimnis von Malev 240 - mysteriöser Absturz vor Beirut

    NEUES BUCH: Das Geheimnis von Malev 240 - mysteriöser Absturz vor Beirut: Presstext zum Buch "Das Geheimnis von Malev 240 - mysteriöser Absturz vor Beirut". 60 Menschen starben als in der Nacht von 29. auf den 30...
  • Agraflug DDR/Polen, technische Lebensdauer der Motore

    Agraflug DDR/Polen, technische Lebensdauer der Motore: Hallo, DDR-Agraflug, aber auch Wilga und Antonow AN2, was weis jemand wieviel Betriebsstunden die Motore erreichten ohne Grundüberholung oder...
  • Wie groß ist die Lebensdauer eines Strahltriebwerks?

    Wie groß ist die Lebensdauer eines Strahltriebwerks?: Wieder mal eine Frage von meinem Sohn auf die ich keine Antwort hatte. Wieviele Betriebsstunden hält ein militärisches Strahltriebwerk im...
  • Lebensdauer von Flugzeugen

    Lebensdauer von Flugzeugen: Hallo! Ich soll nächste Woche einen Vortrag halten über die Lebensdauer von Flugzeugen halten. Ich muss sagen ich bin nicht grad der Experte...
  • Lebensdauer von historischen Flugzeugen

    Lebensdauer von historischen Flugzeugen: Heutzutage fliegen ja noch diverse historischen Orignial-Flugzeuge aus vergangenen Epochen, besonders aus dem 2.Weltkrieg. In einem Thread unter...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/lebensdauer-von-kampfflugzeugtypen.100940/

    ,

    flugstunden lebensdauer

    Oben