LeKG 42 Sobernheim...

Diskutiere LeKG 42 Sobernheim... im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Schönen guten Abend zusammen, Ich habe vor kurzem einen P-4A Pilotenhelm der Bundesluftwaffe erworben, den ich nun am restaurieren bin. Er flog...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 awaci666, 09.01.2009
    awaci666

    awaci666 Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Geilenkirchen
    Schönen guten Abend zusammen,
    Ich habe vor kurzem einen P-4A Pilotenhelm der Bundesluftwaffe erworben, den ich nun am restaurieren bin.
    Er flog zwischen 1969 und 1971 in Sobernheim im LeKG 42 in der Fiat G 91.
    Auf dem Typenschild habe ich jetzt einen Namen entdeckt und da der Helm Baujahr 1958 ist, gehe ich davon aus, dass dieser vorher irgendwo anders im Einsatz war.
    Kann hier jemand mit dem Namen was anfangen? Da ich die Geschichte meiner Helme dokumentiere ist jede Information für mich wertvoll.
    Vielen Dank im Voraus...

    Gruss awaci.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kehlschinzki, 09.01.2009
    Kehlschinzki

    Kehlschinzki Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    ETSP
    Habe Kontakt zu einem Pferdsfelder Gina-Kutscher aus dieser Zeit. Ich schicke ihm das Bild mal, vielleicht kann er helfen!

    Grüße
    kehlschinzki
     
  4. #3 awaci666, 09.01.2009
    awaci666

    awaci666 Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Geilenkirchen
    Super, vielen Dank schonmal im Voraus...
     
  5. monsum

    monsum Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    leeuwarden, niederlande
    Welche Namen entdeckt ?
    Ex Large.
    Das ist doch english für extra gross.............
     
  6. #5 awaci666, 10.01.2009
    awaci666

    awaci666 Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Geilenkirchen
    Hallo,
    Ich lasse mich natürlich gerne korrigieren, aber ich lese es als U.Lange...
    Es kommt natürlich drauf an wie man es liest, naja wir werden sehen.
     
  7. #6 milhouse-bart, 10.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2009
    milhouse-bart

    milhouse-bart Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.04.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Südwesten
    Ich hatte das ursprünglich auch als Lange gelesen, aber Large könnte es genauso gut sein. Die Schreibweise ist eh etwas komisch. L und A sind definitiv groß geschrieben. Der dritte Buchstabe könnte ein großes R oder ein kleines n sein. das g ist wieder klein und das E wieder groß.

    Bei ersten Buchstaben lass ich mich zu nix hinreißen.
     
  8. #7 awaci666, 10.01.2009
    awaci666

    awaci666 Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Geilenkirchen
    Vielleicht findet sich ja noch ein U.Lange :rolleyes:
    Das mit der Grössenangabe macht natürlich auch Sinn, da in den deutschen P-4 Helmen die Grösse nicht mit auf dem Typensticker vermerkt ist...
     
  9. #8 Kehlschinzki, 12.01.2009
    Kehlschinzki

    Kehlschinzki Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    ETSP
    Also: Laut dem ehemaligen Piloten gab es einen Kutscher namens G. Lange.

    Hinter dem ersten Buchstaben kann man aber wirklich alles vermuten und die Sache mit der Größenangabe klingt auch realistisch.

    Mehr kann ich nicht für dich tun!

    Grüße
    Kehslchinzki
     
  10. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.713
    Zustimmungen:
    2.638
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht war der Herr G. Lange ja einfach nur U(nteroffizier) ? Habe das U als Abkürzung für diesen Dienstgrad schon oft gesehen.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 awaci666, 12.01.2009
    awaci666

    awaci666 Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Geilenkirchen
    Ich habe in einem anderen deutschen P-4 Helm ein ähnliches Schild gefunden.
    Scheinbar wurden die grössen in den deutschen Versionen mit Hand reingeschrieben...
    Währe ja auch zu schön gewesen, trotzdem Danke für eure Hilfe !!! :(
     

    Anhänge:

  13. #11 clearer, 01.02.2009
    clearer

    clearer Flugschüler

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    66333 Völklingen
    Anfrage Pilotenhelm

    Hallo,

    mache Deine Anfrage beim Forum von Flugplatz Pferdsfeld. Vielleicht können die weiterhelfen.
    Ich war Z-Soldat auf der Base bis 1975. Einen Kutscher Lange kenne ich nicht.
    LG
    clearer
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: LeKG 42 Sobernheim...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Offiziere lekg 42

    ,
  2. lekg42

Die Seite wird geladen...

LeKG 42 Sobernheim... - Ähnliche Themen

  1. Fiat G.91 Heller LeKG 43

    Fiat G.91 Heller LeKG 43: Hallo an´s Forum. Nachdem ich die Su-7 erstmal auf Eis gelegt habe, habe ich mich an der Fiat G.91 von Heller versucht, ein Bausatz, der mir...
  2. LeKG 43 Tiger Meet 1975 Frage

    LeKG 43 Tiger Meet 1975 Frage: Hallo FF´ler, kann mir jemand sagen mit welchen Maschinen das LeKG 43 bei dem Tiger Meet 1975 vertreten war und falls möglich gibt es auch Bilder?...
  3. Kennungen der T-33 beim JaboG 35 b.z.w. LeKG 41

    Kennungen der T-33 beim JaboG 35 b.z.w. LeKG 41: Frage: Das JaboG 35, später LeKG 41 in Husum bekam 1959 zu seinen F 84 auch 2 oder 3 T-33. Kennt jemand die Kennungen? Der F-40 Band ist...
  4. Fotos vom "Pferdsfeld" Bad Sobernheim?

    Fotos vom "Pferdsfeld" Bad Sobernheim?: wer kann mir mit fotos vom (mittlerweile aufglösten) flugplatz "pferdsfeld" bei bad sobernheim helfen? mich interessieren auch fotos vom 35....