Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden

Diskutiere Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Hier ein Bericht über den neuen Stand der Entwicklung. Lent-Kaserne in Rotenburg soll neuen Namen bekommen : Augen geradeaus Interessant wird...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Hagewi, 03.09.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2018
    Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    671
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
  2. Anzeige

  3. #2 jabog43alphajet, 04.09.2018
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    720
    Ort:
    OLDENBURG
    So ein Blödsinn wieder mal, das kann es nur in Deutschland geben. Ich glaube kaum das sich irgendjemand am Standort, oder auch anderswo, die Frage stellt , wer Lent überhaupt war, und sich kritisch damit auseinander setzt. Und so ist es auch mit anderen Kasernennamen die auf Soldaten des Zweiten Weltkrieges beruhen. Fing schon damals mit der Aberkennung des Namens ,,Mölders,, des JG 74 an, da hatte sogar Generalleutnant a.D. Rall ein Veto eingelegt, leider erfolglos.
    Die sind mittlerweile in einem richtigen Rausch, ja Wahn verfallen alles, was auch nur im Entferntesten mit der Wehrmacht zu tun hat, zu ändern.
    Auf soldatische Leistungen, die diese Männer vollbracht haben, wird gar nicht geschaut, alles wird zwanghaft in die braune Ecke geschoben, obwohl die Namensgeber wie Lent oder Hans-Joachim Marseille gar keine Nazis waren.

    Man kann da nur mit dem Kopf schütteln. Das ist doch keine Demokratie mehr, wenn nur einige wenige solche Entscheidungen tragen dürfen, die breite Masse aber dagegen ist.
     
    DeFa, jockey, Friedarrr und 5 anderen gefällt das.
  4. #3 Wolfsmond, 04.09.2018
    Wolfsmond

    Wolfsmond Testpilot

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1.140
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Nur fürchte ich dass die breite Masse weder dafür noch dagegen ist, sondern der ist das schlicht wurscht. Solange Facebook geht ist alles gut im Land.
     
    jabog43alphajet und jockey gefällt das.
  5. twolf

    twolf Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Nbg
    Wurde auch Zeit, es gibt bei der Bundeswehr genug Namen für eine Kaserene, Da braucht es keine EX Wehrmacht !

    Es ist schon Bezeichnend das solche Namens Änderung solche Wellen Schlagen.
     
  6. #5 Monitor, 04.09.2018
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.810
    Zustimmungen:
    3.495
    Ort:
    Potsdam
    GorBO gefällt das.
  7. #6 Sentinel R.1, 04.09.2018
    Sentinel R.1

    Sentinel R.1 Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2017
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    512
    Das ist ja einer der Gründe für die Umbenennung(en). Die Wehrmacht an sich ist nicht mehr traditionswürdig, und Einzelpersonen müssen auf ihre Traditionswürdigkeit überprüft werden. Dazu gehört eben auch eine kritische Auseinandersetzung.

    Natürlich stand Rall dem ablehnend gegenüber, der hat nämlich als Inspekteur dem Verband diesen Namen verliehen :whistling:

    Ja richtig, der Traditionserlass sagt auch, dass soldatische Leistungen alleine nicht ausreichen.

    Natürlich kann man jetzt der Meinung sein wie du, dass das nicht richtig ist, aber letztendlich reden wir hier über die konsequente Umsetzung des neuen Erlasses.
     
    Norboo, GorBO, Monitor und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #7 lutz_manne, 04.09.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Ein Immelmann, Boelcke oder Richthofen sind vermutlich (nach deren nicht nachvollziehbaren Maßstäben) nicht vergleichbar mit einem Lent oder Mölders. Tja, die armen Soldaten sind eben Opfer der zeitlichen Umstände und müssen stellvertretend dafür büßen, was sie nicht zu verantworten hatten. Was solls... wer all diese Herren, bzw. deren Geschichte erkennt, wird sie weiter ehren. Ehre wem Ehre gebührt.
    Und der Politiker, der glaubt, dass man durch diese Geschichtsverdrängung von dem derzeitigen, selbst verursachten, echten Problemen ablenken kann, irrt.

    PS: Einfach nur für sein Land zu fallen, ist scheinbar nach heutigen Maßstäben genug um als Taditionsname herzuhalten. Tobias Lagenstein – Wikipedia (Nur als Beispiel und ich will in keinster Weise den unnötigen Tod des Soldaten herabwürdigen!)
     
    DeFa, jabog43alphajet, FLOJO und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #8 Jumo 004, 04.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2018
    Jumo 004

    Jumo 004 Astronaut

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    7.887
    Ort:
    Germany
    Die Umbenennung der Lent-Kaserne wurde vom Standortältesten anlässlich des Tages der offenen Tür am letzten Samstag verkündet. Das kam jetzt doch überraschend, nachdem sich der Stadtrat zuvor ausdrücklich dagegen ausgesprochen hatte. Wahrscheinlich gingen der Bundeswehr die regelmäßigen Beißattacken aus der linksgrünen Ecke so auf die Nerven, dass man jetzt (wieder einmal) nachgegeben hat. Dieses "Gutachten", auf das sich die Befürworter der Umbennenung berufen, stammt aus der Feder eines Herren, der einige Jahre für die DKP im Rotenburger Stadtrat saß. Dieser Mann verfügt scheinbar über die bemerkenswerte Fähigkeit, die Gedanken von Verstorbenen lesen zu können, denn er bezeichnete Lent als "führertreu", was andere gerade nicht bestätigen konnten. Schade ist nur, dass diese 10 bis 15% Partei wieder einmal ihren Willen durchsetzen konnte und letztendlich bestimmt hat, was in diesem Land passiert, anstatt dieses mal nach dem anderen (gegensätzlichen) Gutachten eines Historikers aus Potsdam auszusitzen. Es ist aber ja wohl so, dass diese demokratische Partei Mehrheitsbeschlüsse, die ihren Forderungen widersprechen, nicht akzeptieren kann. Hauptsache ist, dass die Kaserne jetzt einen neutralen Namen bekommt und nicht nach einem(r) Politiker(in) benannt wird.
     
    Balu der Bär, DeFa und fant66 gefällt das.
  10. #9 lutz_manne, 04.09.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Im übrigen würde mich mal interessieren, wie ein Tobias Lagenstein selbst dazu gestanden hätte, dass eher sein Name z.B. anstelle eines Soldaten mit über 250 Fronteinsätzen steht.

    Ich persönlich wäre dafür, wenn man es denn schon auf die "mordenden Sodaten" (die haben den Auftrag und die Pflicht das zu tun, nicht zu vergessen) verzichtet, das dann auch konsequent zu tun. Für alle Soldaten an der Waffe. Traditionsnamen nur noch für Feldärzte und Feldschwestern, die hunderte Menschenleben gerettet haben!
     
    jabog43alphajet gefällt das.
  11. #10 Mike 104, 04.09.2018
    Mike 104

    Mike 104 Sportflieger

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Großsteinhausen
    Das ist nun mal die deutsche Art der Geschichtsbewältigung: Durch verdrängen.

    Michael
     
    DeFa und jabog43alphajet gefällt das.
  12. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    671
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Die Benennung nach Tobias Lagenstein sollten wir hier raus halten.
     
  13. #12 jackrabbit, 04.09.2018
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    ja, auf jeden Fall, es zeigt sich aber schon die Problematik: der Namensgeber sollte wohl schon ein "Held" sein.
    (wenn es z.B. nach @lutz_manne geht).

    Hier man eins von den zwei Wikipedia-Bildern von Helmut Lent:
    Helmut Lent – Wikipedia
    Na, dafür steht die Bundeswehr wohl wirklich nicht. Und wie will man das Jüngeren erklären?:wacko:

    Grüsse
     
    Monitor und GorBO gefällt das.
  14. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    1.375
    Ort:
    Magdeburg
    Da muss gar keiner büßen! Den "armen" Soldaten ist es nämlich egal. Die sind lange tot!
     
  15. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    671
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Richtig, dafür steht sie nicht! Aber deswegen kann man da durchaus einiges zu erklären. Man muss es nur auch mal versuchen (dürfen). Das Bild kann übrigens auch anders gesehen werden, es sieht aus, als würden die auf einem Sarg stehen.

    Übrigens hat jemand den Lent da draufgestellt, der durchaus traditonswürdig ist. Ist schon alles komisch.....
     
  16. #15 Monitor, 04.09.2018
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.810
    Zustimmungen:
    3.495
    Ort:
    Potsdam
    Die Kammhuber-Kaserne gibts ja auch nicht mehr.
     
  17. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    671
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Ja, der steht mit auf dem Sarg. Die Kaserne wurde aber geschlossen und nicht umbenannt.
     
  18. #17 jackrabbit, 04.09.2018
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    also ich verstehe nicht, was Du mir/uns zu erklären versuchst.
    (Ich habe mit dem Foto auch kein Problem, es erweckt aber einen "gewissen Eindruck".)

    Grüsse
     
  19. #18 Monitor, 04.09.2018
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.810
    Zustimmungen:
    3.495
    Ort:
    Potsdam
    Nun ja, das ist genauso mit unseren drei Zerstörern gelaufen. Die sind auch nur durch ihre Außerdienststellung/Verschrottung der Umbenennung entronnen.
     
    jabog43alphajet gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lutz_manne, 04.09.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Held wäre nicht wirklich zeitgemäß. Aber Vorbild, das würde es treffen. Das Thema hatten wir aber schon mal im Zusammenhang mit der aktuellen Bw Rekrutierung.
    Aber mit einem durch ein Attentat gefallenen Soldaten kann man bestimmt jede Menge Rekruten bekommen. Führt die Wehrpflicht wieder ein, dann braucht man auch keine "Werbung" für Soldaten machen. Kann auch niemandem Schaden, für sein Land und sein Volk zu dienen und bereit für den V-Fall zu sein.

    PS: Eine solche Werbung auf einer Computerspiele-Messe ist bestimmt besser als ein Lent.
    https://i2.wp.com/stevinho.justnetwork.eu/files/2018/08/DlNJByFWwAE1pBf.jpg?fit=1200,775&ssl=1
     
    jabog43alphajet gefällt das.
  22. #20 Monitor, 04.09.2018
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.810
    Zustimmungen:
    3.495
    Ort:
    Potsdam
    lutz_manne gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden

Die Seite wird geladen...

Lent-Kaserne soll nun umbenannt werden - Ähnliche Themen

  1. In Erkelenz sollen heute zwei UL Flugzeuge zusammengestossen sein

    In Erkelenz sollen heute zwei UL Flugzeuge zusammengestossen sein: https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://rp-online.de/nrw/staedte/erkelenz/erkelenz-kueckhoven-pilot-stirbt-nach-zusammenstoss-v...
  2. Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden

    Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden: Der Flughafen Leipzig/Halle und damit verbunden auch die gesamte Logistikbranche in der Region könnten von dem neuen Koalitionsvertrag von CDU/CSU...
  3. Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen

    Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen: Hallo Forumsgemeinde, eine Anfrage mit vielen verschiedenen Bereichen: Mittelfristig möchte ich diese: 42-30609 | American Air Museum in...
  4. Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen

    Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen: Da haben wir noch einiges zu erwarten. Registrierung, Geo-Fencing, elektronische Identifizierung und Ortung per Satellitentechnik....
  5. Welchen Maßstab soll ich nehmen!!??

    Welchen Maßstab soll ich nehmen!!??: Hallo an alle. Ich bin neu hier und habe eine frage an euch!! Ich habe vor einem Jahr angefangen Flugzeug Modelle im Maßstab 1:144 zu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden