Letecké Muzeum Metoděje Vlacha, Mladá Boleslaw (Tschechien)

Diskutiere Letecké Muzeum Metoděje Vlacha, Mladá Boleslaw (Tschechien) im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hier ein erster Blick von oben in die Halle hinein - in etwa von dort, wo die im letzten Post gezeigte Treppe oben "ankommt":
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Hier ein erster Blick von oben in die Halle hinein - in etwa von dort, wo die im letzten Post gezeigte Treppe oben "ankommt":

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Bevor ich mich den oben in der Halle platzierten Flugzeugen widme, hier noch ein paar Fotos von den sonstigen Exponaten bzw. Einrichtungen im 1. Stock. Auch hier wurde wieder an Kinder gedacht - der Spielbereich:

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Im Gegensatz zu unten - wo es aufgrund des Charakters als "aktiver Hangar" wohl absichtlich wenige Exponate außer den (flugfähigen) Luftfahrzeugen selbst gibt -, werden oben auch Kleinexponate in Vitrinen, Bilderwände, etc. gezeigt. In diesem Falle leider nur in der lokalen Sprache - so dass ich nicht sagen kann, was hier präsentiert wird...

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Da der erste Flug der Maschine - die gezeigte ist selbstverständlich eine Replik - 1912 in Mladá Boleslaw stattfand, ist das Museum auch in Erinnerung an dieses Ereignis bzw. den Piloten nach M. Vlach benannt worden.

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Vlach hat übrigens vier Maschinen konstruiert und gebaut - tatsächlich geflogen (einige "Hopser" der anderen nicht gezählt) ist aber wohl nur das Original der ausgestellten Maschine. Diese trägt das Kennzeichen OK-HUU 50, d.h. ist flugfähig.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Hier einmal exemplarisch eine der diversen Glasvitrinen der 1. Etage. In dieser sind Flugzeugkameras und zugehörige Bedienelemente zu finden:

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Auch weitere Schauwände gibt es. Auch wenn man den Text nicht lesen kann, sind einige der Abbildungen doch recht interessant...

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Trotz Suche im Internet ist es mir leider nicht gelungen, ein Kennzeichen für dieses Flugzeug zu finden. Es müsste jedoch eines haben (oder zumindest: gehabt haben), da die zugehörige Schautafel (und auch Bilder im Internet) die Maschine fliegend zeigen.

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Zu den "M-nn"-Konstruktionen habe ich kaum Informationen. Sie scheinen in der Regel auf anderen bekannten Flugzeugtypen zu basieren (z.B. die M-28 auf der Orlik II). Die Konstruktionen sind - neben "Matějček" (dem Konstrukteur) - auch unter dem "Hersteller"/der Organisation "Medlanky" bekannt (Medlanky ist ein Ortsteil von Brno/Brünn). Die M-17 im Museum trägt das Kennzeichen OK-4900.

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Und hier ein Blick von der Empore/vom 1. Stock entlang des Besucherbereichs - mit den beiden gerade gezeigten Exponaten in der Bildmitte:

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
7.609
Ort
Leverkusen
Ein Blick von der anderen Seite der "Empore" aus ins Erdgeschoss ergibt folgendes Bild:

 
Anhang anzeigen
Thema:

Letecké Muzeum Metoděje Vlacha, Mladá Boleslaw (Tschechien)

Letecké Muzeum Metoděje Vlacha, Mladá Boleslaw (Tschechien) - Ähnliche Themen

  • Reptár - Szolnoki repülőmúzeum, Szolnok (Ungarn)

    Reptár - Szolnoki repülőmúzeum, Szolnok (Ungarn): Das neue Museum Szolnok befindet sich jetzt in der Innenstadt und man kann es als wunderschön bezeichnen. Eins der besten Museen die ich bisher...
  • STM Múzeum letectva, Košice (Slowakei)

    STM Múzeum letectva, Košice (Slowakei): Der aeronautische Höhepunkt meines diesjährigen Jahresurlaubs war der Besuch des Múzeum letectva in Košice. Das "STM" im Titel dieses Threads...
  • Aero Múzeum Martin Tomčany (Slowakei)

    Aero Múzeum Martin Tomčany (Slowakei): Nach meinem Besuch in Nitra (siehe: Aero Slovakia - Aviatik Klub, Nitra (Slowakei)) ging es noch am gleichen Tag (3. Mai 2018, also alle Fotos von...
  • Letecke Muzeum Olomouc

    Letecke Muzeum Olomouc: Olomouc liegt ca. 40 km nördlich vom Flugzeug Museum Vyskov. In der Stadt gibt es noch einige andere interessante Ausstellungen z.B. Automuseum...
  • Letecké Muzeum Kbely, Prag (Tschechien)

    Letecké Muzeum Kbely, Prag (Tschechien): Liebe FF-ler, ich melde mich aus Prag zurück. Okay, bin schon eine Woche wieder da, aber erst jetzt habe ich die erste Hälfte der Fotos auf...
  • Ähnliche Themen

    • Reptár - Szolnoki repülőmúzeum, Szolnok (Ungarn)

      Reptár - Szolnoki repülőmúzeum, Szolnok (Ungarn): Das neue Museum Szolnok befindet sich jetzt in der Innenstadt und man kann es als wunderschön bezeichnen. Eins der besten Museen die ich bisher...
    • STM Múzeum letectva, Košice (Slowakei)

      STM Múzeum letectva, Košice (Slowakei): Der aeronautische Höhepunkt meines diesjährigen Jahresurlaubs war der Besuch des Múzeum letectva in Košice. Das "STM" im Titel dieses Threads...
    • Aero Múzeum Martin Tomčany (Slowakei)

      Aero Múzeum Martin Tomčany (Slowakei): Nach meinem Besuch in Nitra (siehe: Aero Slovakia - Aviatik Klub, Nitra (Slowakei)) ging es noch am gleichen Tag (3. Mai 2018, also alle Fotos von...
    • Letecke Muzeum Olomouc

      Letecke Muzeum Olomouc: Olomouc liegt ca. 40 km nördlich vom Flugzeug Museum Vyskov. In der Stadt gibt es noch einige andere interessante Ausstellungen z.B. Automuseum...
    • Letecké Muzeum Kbely, Prag (Tschechien)

      Letecké Muzeum Kbely, Prag (Tschechien): Liebe FF-ler, ich melde mich aus Prag zurück. Okay, bin schon eine Woche wieder da, aber erst jetzt habe ich die erste Hälfte der Fotos auf...
    Oben