Letzte Noratlas bei der Lw?

Diskutiere Letzte Noratlas bei der Lw? im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Bis zur Wiedervereinigung lag Schwarzenbek in der ADIZ, daher sah man Flugzeuge hier fast nie. Im Sommer 1988 sah ich aber eine etwa 3000 bis 4000...
Togge

Togge

Testpilot
Dabei seit
28.04.2001
Beiträge
839
Zustimmungen
808
Ort
Schwarzenbek
Bis zur Wiedervereinigung lag Schwarzenbek in der ADIZ, daher sah man Flugzeuge hier fast nie. Im Sommer 1988 sah ich aber eine etwa 3000 bis 4000 m hoch fliegende Noratlas, die Richtung Norden flog. Ich kannte diesen Typ noch aus meiner Kinderzeit, der Kolbenmotorsound und das Erscheinungsbild waren unverwechselbar. Einige Jahre zuvor hatte mir ein Bekannter erzählt, dass in Nordholz noch eine Nora im Einsatz wäre, wusste aber nicht, zu welchem Zweck. Es soll angeblich eine als Zieldarsteller geflogen sein (die im Museum in Gatow?). Ich hörte auch mal, dass eine Maschine an der Grenze zur DDR eingesetzt wurde, um dort den Einsatz von Funkmessanlagen zu provozieren und zu erkunden, was den Flug in der ADIZ erklären würde.

Wäre es auch denkbar, dass es sich um eine französische Nora handelte, die durch den nördlichen Luftkorridor von Berlin Richtung Hamburg flog?

Weiß jemand was genaueres?
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.080
Zustimmungen
38.462
Ort
Köln
Also wenn das 1988 war dann war es mit sicherheit eine Nora der Franz.Luftwaffe weil die deutschen schon lange ausser Dienst standen.
 
Soaring1972

Soaring1972

Alien
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
5.655
Zustimmungen
12.237
Ort
Cuxhaven
eine grukt bei den Franzosen noch rum, war letztes ahr bei den Hamburg Cklassics zu sehen
 
STOP

STOP

Flieger-Ass
Dabei seit
05.05.2004
Beiträge
481
Zustimmungen
17
Ort
56299 Ochtendung
HAllo

Hat dabei zufälliger weise einer den Sound der Nora aufgenommen ?
Oder ein Video bei dem der Start zu sehen und zu hören ist?

Ich kenne jemanden der ihn gerne nochmal hören würde. :)

GRuß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
103
Ort
Niederbayern
Die Nora aus Frankreich ist aber im Privatbesitz und fliegt noch nicht so lange!
Also ich würde sagen das es sich aber trotzdem um eine Französische handelt! 1987 beim Flugtag in Penzing war auch eine der Franz. Luftwaffe da die aber angeblich dem LTG 61 vermacht werden sollte. Vielleicht war es die?
 

n/a

Guest
Apropos: In Penzing auf der Air Base steht eine "Nora" rum.
Kann es sich dabei um die angesprochene Maschine handeln? :?!

Kennt jemand zufällig die Seriennummer bzw. die Bw-Kennung der dort ausgestellten Maschine?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pedda

Fluglehrer
Dabei seit
29.09.2003
Beiträge
216
Zustimmungen
11
Das ist die Nora, die in Hamburg zu sehen und klasse vorgeflogen wurde:

NORD 2501 NORATLAS F-AZVM

gruss pedda
 
Anhang anzeigen
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
103
Ort
Niederbayern
Die in Penzing stehende Maschine dürfte die damls beim Flugtag gezeigte sein. Ich kann mich erinnern das sie dort verblieb als Geschenk.
Aber die Maschine oben auf dem Bild ist es ganz bestimmt nicht gewesen. Sie ist noch nicht so lange restauriert.
 
TU-154M

TU-154M

Flieger-Ass
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
399
Zustimmungen
48
Ort
FRA
mrbavaria schrieb:
Apropos: In Penzing auf der Air Base steht eine "Nora" rum.
Kann es sich dabei um die angesprochene Maschine handeln? :?!

Kennt jemand zufällig die Seriennummer bzw. die Bw-Kennung der dort ausgestellten Maschine?
Liegt Penzing in der Nähe von Landsberg?

Auf der Landsberg Air Base soll nämlich eine Noratlas stehen. Dies ist eine ex French AF Maschine, c/n 128. Sie trägt die 'falsche' Luftwaffe Kennung GA+125.
 
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
103
Ort
Niederbayern
Ja Penzing ist bei Landberg am Lech und die Heimat des LTG 61.
Die Nora dort dürfte wie schon gesagt die 1987 beim Flugtag geschenkte Ex-Franz. Luftwaffe Maschine sein. Sie war noch 1987 noch Flugtüchtig.
 
TU-154M

TU-154M

Flieger-Ass
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
399
Zustimmungen
48
Ort
FRA
Kommt man an diese Noratlas in Landsberg eigentlich ran oder steht die innerhalb des Luftwaffengeländes?
 
Grove

Grove

Space Cadet
Dabei seit
05.12.2002
Beiträge
2.173
Zustimmungen
172
Frag doch mal an der Hauptwache nach :D
 
TU-154M

TU-154M

Flieger-Ass
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
399
Zustimmungen
48
Ort
FRA
49ers schrieb:
Ja man kommt ran.
Und zwar von Base Inside.
Die Nora sieht man aber auch von außen.
Vom Anflug im Osten kannst du sie zwischen den Gebäuden sehen.
Ich glaube die eine Seite der Kiste hat GAF c/s und die andere die originale French AF c/s.
D.h. also, dass man als normaler Zivilist dort nicht näher herankommt (z.B. zum Fotografieren), weil man das Gelände nicht betreten darf?
 
tigerstift

tigerstift

Testpilot
Dabei seit
23.04.2002
Beiträge
997
Zustimmungen
171
Ort
ZRH
hi tu-154

ja das stimmt, wenn du die nora gescheit fotografieren willst musst du in den fliegerhorst.
du kannst sie auch im anflug zur 25 fotografieren, dort haste sogar ne parkbank zum entspannen :D , allerdings sind zwischen nora und dir zwei zäune, die dich daran hindern werden ein schönes foto zu machen
 
cebulon66

cebulon66

Sportflieger
Dabei seit
24.10.2003
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Ort
Euskirchen
Togge schrieb:
Wäre es auch denkbar, dass es sich um eine französische Nora handelte, die durch den nördlichen Luftkorridor von Berlin Richtung Hamburg flog?
Sehr wahrscheinlich. Die frz Lw hatte bis 1989 mind. zwei Nord 2501 "Gabriel" zum Zweck der Fernmelde- u. Elektronischen Aufklärung (SIGINT=SIGnal INTelligence) bei der Escadron Electronique 00.054 in Metz/F im Einsatz. Diese wurden ab 1989 durch zwei C.160 (Transall) "GABRIEL" ersetzt.
Die NORAs "GABRIEL" flogen zur Zeit des Kalten Krieges entlang der damaligen innerdeutschen Grenze bzw. in den Korridoren (A,B,C) nach BErlin und zurück. Habe 1988 selbst mal eine an der Grenze (im B-Korridor) gesehen; von Westen kommend mit "full speed", bei GRenzüberflug auf "slow" runter und nach einiger Zeit (Std??) "slow" zurück, mit Grenzüberflug wieder "speed" erhöht und gen Westen entschwunden. HAben die Amis damals mit Spezial-C.130 von Rhein-Main aus auch gemacht, auch Fotos aus offener Heckklappe heraus...
Alles klar??

Manfred
 
redhorn2

redhorn2

Flieger-Ass
Dabei seit
22.05.2004
Beiträge
268
Zustimmungen
30
Ort
Hettstedt
Vor einiger Zeit war ein Artikel in der FLUGZEUG CLASSIC über die NORA. Demzufolge soll die franz. NORA noch die einzig fliegende sein. Sie soll aber seit geraumer Zeit in Restarierung gewesen sein. Hatte sie voriges Jahr in Salon de Provence (50 Jahre PdF) gesehen. Wenn's interessiert schau ich noch mal genauer nach.
 
TU-154M

TU-154M

Flieger-Ass
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
399
Zustimmungen
48
Ort
FRA
redhorn2 schrieb:
Vor einiger Zeit war ein Artikel in der FLUGZEUG CLASSIC über die NORA. Demzufolge soll die franz. NORA noch die einzig fliegende sein. Sie soll aber seit geraumer Zeit in Restarierung gewesen sein. Hatte sie voriges Jahr in Salon de Provence (50 Jahre PdF) gesehen. Wenn's interessiert schau ich noch mal genauer nach.
Die Noratlas, die in Frankreich noch rumfliegt ist die F-AZVM (cn 105) der Association le Noratlas de Provence. Es ist in der Tat das letzte fliegende Exemplar und ist stationiert in Aix-Les-Milles bei Marseille.
 
northwood

northwood

Space Cadet
Dabei seit
26.08.2003
Beiträge
1.316
Zustimmungen
134
Ort
27637 Nordholz
Einige Jahre zuvor hatte mir ein Bekannter erzählt, dass in Nordholz noch eine Nora im Einsatz wäre, wusste aber nicht, zu welchem Zweck. Es soll angeblich eine als Zieldarsteller geflogen sein
Jep, das ist korrekt. Ich meine jedoch, dass die wilhelmshavener Privatfirma "Passon", die diese Maschinen von Nordholz aus betrieben hat, in Glanzzeiten noch bis zu drei Maschinen im Einsatz hatte. Diese haben einen kastenförmigen Unterbau unter dem Rumpf, von dem ein Operator im Inneren des Fliegers einen Luftsack an einem Drahtseil hinabließ, den die Nora hinter sich herzog. Hierauf haben die Marineschiffe in Nord- und Ostsee ihre Flugabwehrschießübungen absolviert. Mal gucken, vielleicht hab`ich noch 'n Bild.
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Falls es euch weiterhilft, in Wunstorf steht auch noch eine Nora als "Gate Guard" neben einem UH-1D, Mi-8 und noch anderen Sachen. Wenn ich Zeit habe, kann ich die WOche ja mal schauen, welche Serial das Teil hat.
 
Thema:

Letzte Noratlas bei der Lw?

Letzte Noratlas bei der Lw? - Ähnliche Themen

  • Die letzten Tage des Stab. und der II. Gruppe des JG 301

    Die letzten Tage des Stab. und der II. Gruppe des JG 301: Für mein anstehendes Projekt stellt sich mir die Frage zu einem Bild aus Luftwaffe im Focus 13 (Seite 22-23) und 29 (Seite 43), welches die Ta 152...
  • Fokker D.VII - Die Letzte!

    Fokker D.VII - Die Letzte!: Ich zeige euch hier meine 33. (Dreiunddreissigste) Fokker D.VII...! Meine "Fokkerplage" ist vorüber!! Es ist eine frühere (?) Fokker von der...
  • Zwei Schwerverletzte bei #Absturz von Segelflugzeug bei Neunkirchen am Brand (Lkr. Forchheim)

    Zwei Schwerverletzte bei #Absturz von Segelflugzeug bei Neunkirchen am Brand (Lkr. Forchheim): Zwei Schwerverletzte bei #Absturz von Segelflugzeug
  • Red Bull zieht sich aus dem Kunstflugsport zurück - 2019 letzte Saison der Red Bull Air Race Serie

    Red Bull zieht sich aus dem Kunstflugsport zurück - 2019 letzte Saison der Red Bull Air Race Serie: Dieses Jahr ist letztes Jahr der Red Bull Air Races - 2020 gibt es das nimmer. Red Bull hört auf :shock:
  • 30 Verletzte auf Flug von Turkish Airways nach NY

    30 Verletzte auf Flug von Turkish Airways nach NY: Auf einem Flug von Turkish Airways nach New York kam es zu schweren Turbulenzen, indessen Verlauf 30 Passagiere verletzt wurden, eine...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    noratlas altenstedt

    ,

    noratlas

    ,

    noratlas penzing

    ,
    noratlas Gabriel berlin
    Oben