LH 460 München-Miami dreht über dem Atlantik um: Feuermelder im Frachtraum schlägt Alarm

Diskutiere LH 460 München-Miami dreht über dem Atlantik um: Feuermelder im Frachtraum schlägt Alarm im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Kann sich befinden. Bei Feuer wird darauf keine Rücksicht genommen.

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.270
Zustimmungen
2.032
Ort
Deutschland
Kann sich befinden. Bei Feuer wird darauf keine Rücksicht genommen.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.572
Zustimmungen
4.734
Wenn im Rest der Welt, wie in Dt., alle anderen Lebewesen als der Mensch ebenfalls juristisch als Sache betrachtet werden, dann ist es wohl egal.
Hat jemand Zahlen, kann mal einen Eindruck vermitteln, wie oft die Feuerwarnung in Frachträumen anschlägt und wie der Fall dann abgearbeitet wird bzw. sich in der anschließenden Untersuchung darstellt? Fehlalarme bzw. Auslöser für einen tatsächlichen Brand? Effektivität der Löschmaßnahmen?

Ich mache mir da immer wieder Mal Gedanken zu ohne auf ein Ergebnis zu kommen. Ich möchte nicht wissen, wie viele elektronische Geräte mit Akkus sich im aufgegebenen Gepäck befinden (selbst, wenn man solche Sachen eigentlich im Handgepäck mitführen sollte).
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.755
Zustimmungen
3.572
Ort
Germany
Kann es nicht sein, dass der Lüfter selbst auch eine Fehlermeldung abgegeben hat und die Besatzung hat durch die Abschaltung des betreffenden Stromkreises den Fehler isoliert? Das könnte doch auch erklären, warum die Crew nach dem Erlöschen des Rauchmelders nach MUC weitergeflogen ist.


C80
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SWA
cool

cool

Space Cadet
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
1.119
Zustimmungen
607
Ort
EDDF
Kühler Kommentar eines anwesenden Piloten: " Mich interessiert nicht was brennt, nur das es brennt, dann flute ich den Bereich."
Ich denke das war nicht böse gemeint und event. auch etwas pragmatisch rüber gebracht. Für Piloten (und so ist auch die Systemauslegung) ist es idR. nicht relevant, WARUM etwas so ist, wie es ist, sondern "nur", was sind die Systemauswirkungen.
Entsprechend werden auch die Warnmeldungen generiert. Also was brennt ist denen egal, selbst wenn der Melder sagen würde: "Ich bin mir nicht sicher, es könnte sein..., oder auch nicht..." Es gibt ja wenig hässlichere Situationen als Feuer an Bord, im Zweifel wird das Programm abgespult.
Ich denke oftmals könnte man in bestimmten System deutlich mehr "Features" verbauen, ist aber nicht zweckmäßig, es gibt ja viele Systeme in einem Flugzeug und wenn jedes dann noch gewisse Zwischenstufen hätte, dann wird die Entscheidungsfindung wahrscheinlich nur erschwert.

Beispiel: Es ist ja dann auch egal, warum ein Hydrauliksystem ausfällt, relevant ist für die Piloten: Bekommen sie es wieder in Gang (bei modernen Fliegern kümmert sich da der Flieger drum) und was sind die Auswirkungen. Also funktionieren die Bremsen, die Flugsteuerung, ....

Hat jemand Zahlen, kann mal einen Eindruck vermitteln, wie oft die Feuerwarnung in Frachträumen anschlägt und wie der Fall dann abgearbeitet wird bzw. sich in der anschließenden Untersuchung darstellt? Fehlalarme bzw. Auslöser für einen tatsächlichen Brand? Effektivität der Löschmaßnahmen?
Uff, ich denke das sind an allen Fällen meldepflichtige Ereignisse die so bei (in unserem Fall) dem LBA angezeigt werden müssen. Wir hatten da immer eine interne Meldung abgesetzt und ob daraus dann eine externe geworden ist -> ?
Kann man die nicht irgendwo einsehen?

Mit einem echten Feuer/Rauch hatte ich bis dato noch nie was zu tun. Aber das die Melder etwas melden, obwohl da nichts ist, ist nicht völlig unüblich. In den allermeisten Fällen ist das Wasserdampf und dann muss es auch viel sein. Dann kann es mal passieren, dass die Melder anschlagen.
Ich weis von ein paar Flügen gen Süd-Ost-Asien, bei denen im Descent die Rauchwarnung kam, es wurde gelöscht und es war in allen Fällen irgendwie Wasserdampf oder sowas. Woher das kam und warum nur ein Routing betroffen war -> ? Vielleicht hat die Klimaanlage nicht das ganze Wasser aus der Luft schaffen können wegen dem geringeren Zapfluftdruck, oder oder oder.
Es wurde halt immer gelöscht und da man diese Halonflaschen nicht vor Ort vorrätig hat, muss man im Zweifel ohne Fracht fliegen.

Auf einer Frachtmaschine hatte ich das auch schon und zwar am Boden, da war es offensichtlich. Sehr feucht/warm draußen, die Klimaanlage hat ordentlich kalte Luft in das Main-Deck gepumpt und man hat seine Hand vor Augen nicht gesehen. Echte CAT 3-Bedingungen im Frachtraum :huh:
Einer der Melder hat dann auch angeschlagen. Ich vermute der eine hatte einen etwas geringeren Schwellwert.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.139
Zustimmungen
926
Ort
Penzberg
Diese Rauchmelder sind auf klare Luft geeicht, egal ob Dampf oder Rauch den (Lichtstrahl zum) Sensor beeinträchtigt: der gibt Alarm. In meiner Firma hat mal die Putzkraft den Türstock oben entstaubt, gleich daneben war der Rauchmelder ...
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.572
Zustimmungen
4.734
Uff, ich denke das sind an allen Fällen meldepflichtige Ereignisse die so bei (in unserem Fall) dem LBA angezeigt werden müssen. Wir hatten da immer eine interne Meldung abgesetzt und ob daraus dann eine externe geworden ist -> ?
Stimmt. In den Ereignismeldungen kann man angeben, dass es etwas mit Feuer zu tun hat. Da diese standardisiert sind und in einer einheitlichen EU-weiten Datenbank gespeichert werden, kann man das auch auswerten (nicht nur die meldepflichtigen, auch alle freiwilligen Meldungen kommen da rein).



Kann man die nicht irgendwo einsehen?
Das System, wer wann wo was (in Deutschland) einsehen kann, wird gerade erst aufgebaut. In anderen Ländern funktioniert das schon gut.
 

Jescoo

Flugschüler
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Weiß jemand welche LH Maschine (Kennung) den Feueralarm hatte?
 
Thema:

LH 460 München-Miami dreht über dem Atlantik um: Feuermelder im Frachtraum schlägt Alarm

LH 460 München-Miami dreht über dem Atlantik um: Feuermelder im Frachtraum schlägt Alarm - Ähnliche Themen

  • Flugschulen im Raum München

    Flugschulen im Raum München: Hallo Zusammen, ich möchte mich an die erfahrenen Piloten unter euch wenden. Ich bin auf der Suche nach einer sehr guten Flugschule im Raum...
  • Flugbetrieb in München (EDDM/MUC) 2020

    Flugbetrieb in München (EDDM/MUC) 2020: Bevor es nächste Woche bei mir wieder los geht:
  • PPL (A) im Raum München

    PPL (A) im Raum München: Hi, ich bin 15 und würde gerne sobald, wie möglich eine PPL (A) erwerben. Ich habe bereits herausgefunden, dass das im Raum München ab ca. 9000€...
  • Bauplan für Revell 4601 B-52 H Stratofortress 1:144 dringend gesucht!

    Bauplan für Revell 4601 B-52 H Stratofortress 1:144 dringend gesucht!: Tag zusammen, kann mir vielleicht jemand mit einem Bauplan für die 1:144er B-54 H von Revell (Bausatz Nr. 4601) weiter helfen? Ich konnte den...
  • Farbfrage zu Revells 1/72er B-52D Art.Nr. 04608

    Farbfrage zu Revells 1/72er B-52D Art.Nr. 04608: Moin :) Hat jemand evtl. den Bausatz bzw. die Bauanleitung der 1/72er B-52D von Revell zur Hand und kann bitte mal schauen, wie Revell sich das...
  • Ähnliche Themen

    • Flugschulen im Raum München

      Flugschulen im Raum München: Hallo Zusammen, ich möchte mich an die erfahrenen Piloten unter euch wenden. Ich bin auf der Suche nach einer sehr guten Flugschule im Raum...
    • Flugbetrieb in München (EDDM/MUC) 2020

      Flugbetrieb in München (EDDM/MUC) 2020: Bevor es nächste Woche bei mir wieder los geht:
    • PPL (A) im Raum München

      PPL (A) im Raum München: Hi, ich bin 15 und würde gerne sobald, wie möglich eine PPL (A) erwerben. Ich habe bereits herausgefunden, dass das im Raum München ab ca. 9000€...
    • Bauplan für Revell 4601 B-52 H Stratofortress 1:144 dringend gesucht!

      Bauplan für Revell 4601 B-52 H Stratofortress 1:144 dringend gesucht!: Tag zusammen, kann mir vielleicht jemand mit einem Bauplan für die 1:144er B-54 H von Revell (Bausatz Nr. 4601) weiter helfen? Ich konnte den...
    • Farbfrage zu Revells 1/72er B-52D Art.Nr. 04608

      Farbfrage zu Revells 1/72er B-52D Art.Nr. 04608: Moin :) Hat jemand evtl. den Bausatz bzw. die Bauanleitung der 1/72er B-52D von Revell zur Hand und kann bitte mal schauen, wie Revell sich das...

    Sucheingaben

    www.flugzeugforum.de

    Oben