LILIUM: Ein Elektrokleinflugzeug für den Alltagseinsatz

Diskutiere LILIUM: Ein Elektrokleinflugzeug für den Alltagseinsatz im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hier zur Veranschaulichung Deiner Erklärung das Engine Control Panel der EC 135
Falco

Falco

Space Cadet
Dabei seit
18.08.2010
Beiträge
1.066
Zustimmungen
3.322
Ort
München
Es gibt Hubschrauber, bei denen kann man das Triebwerk garnicht manuell regeln, da macht das alles die doppelte FADEC, die haben kein Drehgas. Nur einen Schalter mit den drei Stellungen Off/Idle/Flight

C80
Hier zur Veranschaulichung Deiner Erklärung das Engine Control Panel der EC 135

 
Anhang anzeigen
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.532
Zustimmungen
3.312
Ort
Germany
Hier zur Veranschaulichung Deiner Erklärung das Engine Control Panel der EC 135
Wobei die EC135 nur eine einfache Fadec ( je TW ) hat und deshalb, im Gegensatz zur H145, auch am Collective über Drehgasgriffe verfügt.

C80
 

orca30

Kunstflieger
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
32
Zustimmungen
12
Ort
München
Die einzigen, die das Nachsehen haben, sind die aktuellen Nutzer des tiefen Luftraumes, müssen sie doch zukünftig ihre Flüge auch mit 4D-Daten kenntlich machen (3D-Position plus Faktor Zeit, wann wo zu erwarten).
Das stelle ich mir insbesondere für Segelflugzeuge oder Ballons nicht ganz unproblematisch vor.

Am Besten gleich verbieten, und VFR gleich hinterher.

Der Flugtaxizukunft soll diese blöde Privatfliegerei nicht im Wege stehen, es geht schliesslich um jede Menge Geld!
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.373
Zustimmungen
4.502
Das stelle ich mir insbesondere für Segelflugzeuge oder Ballons nicht ganz unproblematisch vor.
Über den Metropolen sieht man eigentlich recht selten Segelflugzeuge. Deshalb sehe ich da kein so großes Konfliktpotenzial. Außerdem sollte das Equipment, welches eine Paketdrohne zur Freund-Feind-Erkennung mitschleppen muss, auch in ein Segelflugzeug passen. Damit wäre ein Ausweichen für die wendigen eVTOLs und Lieferdrohnen leicht möglich.

Wie hoch ist der Anteil unter den Segelflugzeugen, die mit Flarm ausgestattet sind?
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.009
Zustimmungen
1.861
Ort
Deutschland
Schafft man damit nicht im Ergebnis den Sichtflug ab, zugunsten von Drohnen?
Wenn ein Tesla-PKW vor Hindernissen bremsen muss oder ausweichen, sollte man das dann nicht auch von Drohnen verlangen? Sollen die sich doch einordnen, ins bestehende System, nicht das System ändern. Da sehe ich noch viel Spaß auf uns zukommen.
 
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
6.265
Zustimmungen
8.430
Ort
München
Über den Metropolen sieht man eigentlich recht selten Segelflugzeuge. Deshalb sehe ich da kein so großes Konfliktpotenzial. Außerdem sollte das Equipment, welches eine Paketdrohne zur Freund-Feind-Erkennung mitschleppen muss, auch in ein Segelflugzeug passen. Damit wäre ein Ausweichen für die wendigen eVTOLs und Lieferdrohnen leicht möglich.

Wie hoch ist der Anteil unter den Segelflugzeugen, die mit Flarm ausgestattet sind?
Ich seh über und um München überraschend häufig Segelflugzeuge. Soweit ich mitbekommen hab ist der FLARM-Ausstattungsgrad bei Segelflugzeugen hier in der Gegend über 90% (sonst würde ich sie wahrscheinlich häufig nicht bemerken).

gero
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.373
Zustimmungen
4.502
Wenn ein Tesla-PKW vor Hindernissen bremsen muss oder ausweichen, sollte man das dann nicht auch von Drohnen verlangen?
Ich bin mir nicht sicher, ob nicht doch irgendwann autonome Autos in ausgesuchten Zonen erlaubt werden, obwohl sie Hindernisse nicht fehlerfrei erkennen können. In diesen Zonen sind dann manuelle Fahrzeuge nur mit Zusatzausstattung erlaubt, mit der sie mit autonomen Autos kommunizieren können. Und Fußgänger müssen die Straßen ähnlich wie Gleistrassen oder Autobahnen meiden.

Die Sichtflugregeln werden glaube ich nicht abgeschafft, aber der transponderlose Flug wird weiter eingeschränkt werden. Aber das wird er ja sowieso schon, damit unsere Windräder nicht mehr die ganze Nacht blinken müssen, sondern nur noch wenn sich ein Luftfahrzeug nähert.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.974
Zustimmungen
562
Ort
Süddeutschland
In Kanada ist jemand mit einem ähnlichen und nicht so ambitionierten Gerät wesentlich weiter (d.h. das Ding fliegt bemannt):

 

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.205
Zustimmungen
290
Hallo,
40 000 Zyklen Test der Antriebe entsprechend 25 Erdumrundungen bedeutet um 25km Reichweite wurden simuliert.

Wenn es heute E-Motorsegler gibt mich ca. 120km+ Reichweite, dann kann auch die Senkrechtstarttechnik 25km weit machbar sein, kein Zweifel.

Aber die 400km Reichweite bei 300km/h und 475kG MTOW, Liliums Anfangsankündigung, das halte ich weiterhin für nicht möglich.
 

Flusirainer

Space Cadet
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
1.137
Zustimmungen
363
Ort
Eisenhüttenstadt
Neues Video vom Lilium, ohne jedwede technische Angaben (Gewicht; Leistungsbedarf bei diesem Flug).


Und leider auch wieder ohne Ton. Wollen die wirklich vertuschen, wie laut das Ding ist?
Es ist schon sehr auffällig, das es, bei diesen Flügen, bisher kein Video mit Ton gibt.
 

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.205
Zustimmungen
290
Endlich mal Klartext, danke Aerokurier. Lililium fand vor ca. 2 Jahren einen Gutachter für die Staatsanwaltschaft ( es ging ob die Einwerbung der 5000€ für eine Lieferpostion des Ur-Lilium-jet als seriös zu sehen wäre ) als NICHT jenseits der physikalischen Realität bewerte. Die Juristen rechneten nicht sondern akzeptierten dieses Gutachten ( nicht öffentlich ) als Beweis für die Seriosität der Geldeinwerbung.
Angekündigt waren 200kg Nutzlast mit 300km/h bei MTOW 472kg bei 500km Reichweite. Sollte schon seit mehr als 23 Monaten so funktionieren....., so war es mit Sekundenzähler auf der WEB-Seite angekündigt. Vmax 400km/h. Und alles mit Senkrechtstart und -landung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stovebolt

Stovebolt

Fluglehrer
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
203
Zustimmungen
170
Ort
M-V
Das Lilium-Team hat anscheinend einen Weg gefunden den Energieerhaltungssatz außer Kraft zu setzen. Anders können die mit aktueller Akkutechnik und deren Energiedichte und der angegeben Nutzlast und MTOW nicht solche Reichweiten und Geschwindigkeiten erreichen. Um so daneben zu liegen, können es nicht nur Details sein, die die Professoren nicht kennen. Mit dem selbstdargestellten Know-How sollte Lilium lieber Akkuhersteller werden. Da könnten die mehr Geld machen, als es mit Flugobjektspielereien zu verbrennen.
Vielleicht spekulieren die auch nur darauf, daß der Lithium-Schefel-Akku bald serienreif ist
oder irgendeine andere Technik. Aber für Warten auf neue Technologie braucht muss man keine Genies bei Lilium vorhalten.
Gruß!
 
Zuletzt bearbeitet:
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.373
Zustimmungen
4.502
Um mir ein Bild machen zu können, fehlen mir Spotterberichte aus Oberpfaffenhofen: wie hört sich der Lilium-Jet an? Wie lange dauern seine Testflüge? Sollen ja schon mehr als 100 Flüge stattgefunden haben, aber kein einziges Spotterfoto hier im Forum, nur Videos von Lilium selber, mit Musik unterlegt damit man ja nichts hören kann.
 

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.205
Zustimmungen
290
Mal die Eckdaten abschätzen, gegenüber der Bundeskanzlerin wurden 300km/h und 300km Strecke angekündigt.

1. Vergessen wir mal Senkrechtstart, 4 Passagiere und Pilot sind 450kg Nutzlast, Leergewicht und Zuladung 1:1 ist für den Flugzeugbau eine Hürde. Cirrus SR 22 leermasse zu Nutzlast 2:1

2. Mit sehr guter Aerodynamik unter FL100 300km/h zu fliegen dürfte einer aerdynamischen Güte/Gleitzahl kaum über 10 gelingen. ( Mooney, Cirrus usw. ) Spitzenaerodnamik wie die Stemme haben sehr große Streckung und damit viel Masse. 800kg Masse bei 180kg Zuladung!

300km Strecke mit Gleitzahl 10 bedeutet für 1500kg Masse 120kWh theoretisch, 50% realer Wirkungsgrad der Fans, Stromrichter usw. = 240kWh.

Das ist auch in etwa die reale Leistung für schnelle 5-Sitze im Reiseflug bei 300km/h wie die Cirrus.

1000kg Masse für Struktur, die 36 Motore, Schwenkmechanik und 240kWh Akku inklusiv flugtauglicher Gehäusetechnik...
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.373
Zustimmungen
4.502
Und was ist, wenn das Teil einen 100-kWh-Akku hat und 50 km Strecken (plus Reserve) bewältigen kann? Ist das technisch realistisch? Würde auf jeden Fall für die ersten 5 Jahre Evaluations- und Akzeptanzphase reichen. Die Integration in den bestehenden Luftverkehr mit der Entwicklung der dazu notwendigen Regularien und die Annahme solcher Objekte über den Köpfen der Bevölkerung ohne hysterische Reaktionen halte ich für eine schwerer zu lösende und mehr Zeit in Anspruch nehmenden Aufgabe als die technischen Paramenter. Und für den Durchbruch bei diesen Problemstellungen genügen kürzere Strecken aus der Stadt raus ins Umland.
 
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
1.996
Zustimmungen
2.866
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Um mir ein Bild machen zu können, fehlen mir Spotterberichte aus Oberpfaffenhofen: wie hört sich der Lilium-Jet an? Wie lange dauern seine Testflüge? Sollen ja schon mehr als 100 Flüge stattgefunden haben, aber kein einziges Spotterfoto hier im Forum, nur Videos von Lilium selber, mit Musik unterlegt damit man ja nichts hören kann.
Was nie fliegt, kann man nicht spotten, geschweige denn Fotos / Videos machen. Die Kiste siehst du entweder auf der Ramp rum stehen oder am Haken vom Schlepper.

Das einzig interessante fliegende in Obi in den letzten Monaten war die Bangladesh Do228 und ein Kernbeißer am Waldrand.
 
Thema:

LILIUM: Ein Elektrokleinflugzeug für den Alltagseinsatz

LILIUM: Ein Elektrokleinflugzeug für den Alltagseinsatz - Ähnliche Themen

  • Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020

    Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020: Nachdem ich in der Kritik stand, für unsere Modellbautage keine Werbung zumachen, möchte ich den Termin für unsere nächste Modellbauausstellung...
  • Polizeihubschrauber im Einsatz (2020)

    Polizeihubschrauber im Einsatz (2020): Auf ein Neues auch für die Polizeihubschrauber. 10.01.2020 - D-HVBT, Bundespolizei EC135T2+, Cottbus/Neuhausen (EDAP)
  • Heinkel He 170

    Heinkel He 170: Hier sind die Bilder meiner Heinkel He 170 , "Original Matchbox". Über den Bausatz brauche ich bestimmt nicht viel schreiben. Notwendige...
  • Int.Lauberhorn - Skirennen mit kleiner Air Show

    Int.Lauberhorn - Skirennen mit kleiner Air Show: Hallo Leute, ich war heute auf dem Lauberhorn und es war fantastisch ! Perfektes Wetter,auch nicht zu kalt und eine Swiss-Airbus A321...
  • Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS

    Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS: Hallo, ich habe am 23.09.2011 im Anflug auf den Hamburger Airport dieses Flugzeug aufgenommen. Leider konnte ich nicht herausfinden, welcher Typ...
  • Ähnliche Themen

    • Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020

      Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020: Nachdem ich in der Kritik stand, für unsere Modellbautage keine Werbung zumachen, möchte ich den Termin für unsere nächste Modellbauausstellung...
    • Polizeihubschrauber im Einsatz (2020)

      Polizeihubschrauber im Einsatz (2020): Auf ein Neues auch für die Polizeihubschrauber. 10.01.2020 - D-HVBT, Bundespolizei EC135T2+, Cottbus/Neuhausen (EDAP)
    • Heinkel He 170

      Heinkel He 170: Hier sind die Bilder meiner Heinkel He 170 , "Original Matchbox". Über den Bausatz brauche ich bestimmt nicht viel schreiben. Notwendige...
    • Int.Lauberhorn - Skirennen mit kleiner Air Show

      Int.Lauberhorn - Skirennen mit kleiner Air Show: Hallo Leute, ich war heute auf dem Lauberhorn und es war fantastisch ! Perfektes Wetter,auch nicht zu kalt und eine Swiss-Airbus A321...
    • Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS

      Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS: Hallo, ich habe am 23.09.2011 im Anflug auf den Hamburger Airport dieses Flugzeug aufgenommen. Leider konnte ich nicht herausfinden, welcher Typ...

    Sucheingaben

    kleinflugzeug lilium

    ,

    Edfs batterie

    ,

    lilium lufttaxi

    ,
    lilim fliegendes auto
    , energiebedarf steigflug, Lilium verbrauch, thelen lilium, lilium gewicht, lilium jet batterie
    Oben