Linienflug nach England

Diskutiere Linienflug nach England im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Ich habe mir überlegt, ob dieser kleine Bericht hier richtig aufgehoben ist. Die anderen Threads passen aber auch nicht richtig. Ein kleiner...

Moderatoren: Skysurfer
  1. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Ich habe mir überlegt, ob dieser kleine Bericht hier richtig aufgehoben ist. Die anderen Threads passen aber auch nicht richtig. Ein kleiner Kontrast zu den anderen Reiseberichten ist vielleicht garnicht so schlecht und für den einen oder anderen Privatflieger ist es sogar interessant. Sportlich ist der Flug auch, aber dazu später.
    Hier nun das genaue Vorhaben, ein Flug mit Dash-8/400 von München ( MUC ) nach London City ( LCY ).
    Das ist also die Flugplanung mit allen relevanten Daten wie Flugstrecke, Distanzen, Zeiten, Treibstoffkalkulation usw.
     

    Anhänge:

    L29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Die Flugroute wird in den Computer eingegeben und stellt sich dann wie folgt dar.
    Hier erstmal die Abflugroute.
     

    Anhänge:

    René gefällt das.
  4. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Nachdem in Cockpit und Kabine alles erledigt ist harrt die Crew der Dinge die da kommen. es sieht klein aus, aber insgesamt bietet der Flieger 72 Sitzplätze.
     

    Anhänge:

  5. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Die Verpflegung wird gebracht....
     

    Anhänge:

  6. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    ...das Gepäck eingeladen...
     

    Anhänge:

  7. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    und die Passagiere sind auch gekommen.
     

    Anhänge:

  8. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Dann kann's ja losgehen. Auf dem Weg zur 26R. Vor uns die Kollegen.
     

    Anhänge:

  9. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Naja, im Abflug gibt es immer ein wenig zu tun, da ist es schlecht mit Bildern. Nun sind wir aber unterwegs, in der Gegend um Nürnberg und es ist Zeit mal das FMS (Flight Management System ) kurz zu erläutern.
    Ich halte mich mit Fachausdrücken zurück und stelle Euch einfach ein Suchbild ein.
    Zu finden sind die wichtigsten Dinge :

    -Flugplätze in der Nähe
    -Funkfeuer (NDB/VOR)
    -Darstellung der Route (aktiver bzw. nächster Abschnitt)
    -div Geschwindigkeiten ( TAS/ GS )
    -Windrichtung und Stärke
    -Anderer Flugverkehr in der Nähe (TCAS)
    -Div. Entfernungsangaben (DME)
    -Status des Wetter Radars und Ausrichtung
    -Steuerkurse, Ablage vom Sollkurs usw.

    Die fünfstelligen Buchstabenkombinationen mit die manchmal fast unaussprechlich sind, sind die Wegpunkte, die die VOR und NDB aus der guten alten Zeit ersetzen:)
     
  10. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Wir fliegen zwar IFR, denoch soll man auch hinausschauen. Sorry für die Qualität, aber hier tut sich Frankfurt Rhein-Main auf.
     

    Anhänge:

    • 9.FRA.jpg
      Dateigröße:
      36,4 KB
      Aufrufe:
      206
  11. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    und schon sind wir über dem Hunsrück. Hier der Hahn aus Flugfläche 220.
     

    Anhänge:

  12. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    wir haben Belgien überflogen und haben bei Ostende den Kanal erreicht
     

    Anhänge:

    gero gefällt das.
  13. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Auf dem FMS stellt sich das dann so dar.
    Und eh die Frage kommt, warum ich nicht auf Kurs geflogen bin- nein, das lag nicht am bildermachen- kommt man , von woher auch immer, in den englischen Luftraum gibt es keine normalen Routen mehr zum nachfliegen. Die Engländer arbeiten, seit sie funken können, mit Kursanweisungen. In diesem Falle wird der kurs (HDG) in das FMS eingegeben und die ursprüngliche Route bleibt in der Darstellung erhalten.
     

    Anhänge:

  14. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    So, noch knapp 25 Minuten, Zeit sich mal mit dem Anflugverfahren vertraut zu machen. Wir Arbeiten mit den karten von LIDO, die sind so schön bunt. Vor allem Nachts eine große Hilfe (:confused: ).
    Das ganze ist einmal in das horizontale und einmal in das vertikale Profil eingeteilt. Der Aufmerksame Betrachter findet bei der Angabe zum Gleitpfad die Angabe 5,5°. Hier sind wir jetzt beim versprochenen sportlichen Teil. Ein normaler ILS Anflug hat einen Gleitpfad von 3°. Da man London City Airport aus dem Nichts in mitten der Docks aus dem Boden bzw Wasser gestampft hat und die Häuser außenherum nicht einfach weggemacht werden konnten, hat man sich entschieden einfach etwas steiler anzufliegen. Im Fachjargon heißt das dann Steep-Approach und das LFZ-Muster muß dafür zertifiziert sein.
    Da das aber auch jemand abfliegen muß, wird auch die Crew dafür entsprechend trainiert. In unserer Firma ist das ein sog. Kapitänsplatz, d,h. nur der "alte" darf da hinfliegen und landen.
     

    Anhänge:

  15. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Soviel zur Theorie, mal wieder etwas von draußen... England (hier die Themse) wartet mit typischem Wetter auf. Untergrenze bei 2500ft, aber doch 9km Sicht.
     

    Anhänge:

  16. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Hier nun die 5,5° Gleitpfad aus der Praxis. Zur Abwechslung heute noch mal Wind aus 210° mit 8 Knoten, in Böen 17. Nicht so schlimm, aber die Verwirbelungen weiter unten durch die netten Häuser machen sich da schon bemerkbar.
    Was ich vergaß zu erwähnen, der Steilanflug wird mit vollen Klappen (35°) und manuell (d.h. ohne Autopilot und Computer geflogen ).
    Ich vergleiche es für mich immer mit der Z-37, wenn man mit dem "großen Brett" landet ist die Perspektive schon ähnlich.
     

    Anhänge:

    3.5DME und gothic75 gefällt das.
  17. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    nach 1h 50min sind wir da und alles wird für den Rückflug vorbereitet.
    Tanken (BP, wir sind schließlich in England :) )
     

    Anhänge:

  18. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    die Putzkolonne ist auch eingetroffen...
     

    Anhänge:

  19. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    kurz Zeit, Euch mal den Arbeitsplatz im Überblick zu zeigen. Von L nach R

    PFD 1 (primary flight display )
    MFD 1 (multi function display ) am Boden auf der Elektrik-Seite
    ED (engine display) der Uhrenladen halt
    Fahrwerkshebel
    MFD 2 am Boden auf der Seite, die die Türen anzeigt
    PFD 2
    In der Mitte darunter die beiden FMS (jeder eines und unabhängig)
    Und der Rest, wie Gashebel, Funk usw.

    Uiii, die Passagiere steigen schon wieder ein.....
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Tja, und nach 35min auf englischem Boden geht es auch schon wieder los. 1h 32min Rückflug nach München liegen vor uns, diesmal ist Rückenwind.
    Mit dem Blick auf die zur Verfügung stehenden Startbahnlänge möchte ich mich von Euch verabschieden. Ich hoffe es hat Euch Spaß gemacht und ich würde mich freuen, Euch mal wieder an Bord begr.....ach Quatsch, das sag ich immer an der Arbeit...nu is Feierabend !

    Gruß, zette

    Ach ja, die Sache mit dem copyright, ihr wißt was ich meine...
     

    Anhänge:

    DDA, Porter_Pilot, florian und einer weiteren Person gefällt das.
  22. #20 schrammi, 18.06.2008
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    :TOP: Wow, danke fürs mitnehmen.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Linienflug nach England

Die Seite wird geladen...

Linienflug nach England - Ähnliche Themen

  1. Ganz allein im Linienflugzeug

    Ganz allein im Linienflugzeug: Ein Reporter der Bildzeitung hat es tatsächlich geschafft, auf einen Flug zu kommen (bzw. auf diesem Flug zu bleiben) , von dem alle anderen...
  2. Kürzester Linienflug der Welt Altenrhein-Friedrichshafen ab Nov. 2016

    Kürzester Linienflug der Welt Altenrhein-Friedrichshafen ab Nov. 2016: http://derstandard.at/2000044831833/Acht-Minuten-Das-ist-der-kuerzeste-internationale-Linienflug
  3. 22.1.1970: Erster Jumbo auf Linienflug

    22.1.1970: Erster Jumbo auf Linienflug: Auf der Transatlantikstrecke New York - London nahm erstmals ein Großraumjet vom Typ Boeing 747 den Linienverkehr für die Fluggesellschaft...
  4. 20.11.17 Kleinflugzeug landet nach Motorausfall auf Strasse

    20.11.17 Kleinflugzeug landet nach Motorausfall auf Strasse: Glücklich ausgegangen ist die Notlandung nach einem Triebwerksausfall eines Kleinflugzeuges in Florida. Es gab keine Verletzten. Das Video wurde...
  5. Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?

    Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?: Liebe Forenmitglieder, ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet sonst bitte verschieben. Danke! Ich habe gestern am 29.09.17...