Lockheed C-141 A <Starlifter> Hanoi Taxi in 1/144 von Anigrand

Diskutiere Lockheed C-141 A <Starlifter> Hanoi Taxi in 1/144 von Anigrand im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Die C-141 <Starlifter> war das logistische Transportflugzeug der US Air Force. Weil die Maschine von normalen Flugplätzen aus operieren sollte,...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die C-141 <Starlifter> war das logistische Transportflugzeug der US Air Force. Weil die Maschine von normalen Flugplätzen aus operieren sollte, konnte der Entwurf weitgehend konventionell ausgelegt werden. Die C-141 A ist vom Frachtraum her kleiner als das Nachfolgemauster C-141 B.
    Das Modell im Maßstab 1/144 kommt von der Firma Anigrand und ist ein Resin-Kit; hier das Deckelbild:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Bei Resin-Kits muss ein nicht geringer Teil der Bauzeit damit verbracht werden, die vielen Angüsse sorgfältig zu entfernen. Erst dann kann man zur sogen. "Trockenprobe" übergehen. Hier nun der Rumpf der C-141A bei der ersten Probe.
    Obwohl keine ineinander greifenden Stifte vorgesehen sind, passen die beiden Rumpfhälften gut zusammen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Die Verbindung von Tragflächen und Rumpf erfolgt mit jeweils zwei Angüssen/Bohrungen; auch hier kann man eine recht gute Passgenauigkeit feststellen.
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Auch das T-Leitwerk der C-141A passt hervorragend:
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Hier der Fahrwerksansatz von der Rumpfunterseite aus betrachtet, der ebenfalls angesteckt wird.
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Der Rumpfbug der C-141A mit dem großen Glascanopy; das Innere des Cockpits wird noch ein wenig ausgebaut, weil man möglicherweise von aussen hineinsehen kann.
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Alle Triebwerkspylone wurden von ihren Angüssen (Pfeil) befreit:
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Hier die äußeren Triebwerksteile, welche nach dem Entfernen der Angüsse (Pfeil) nun zusammengeklebt werden können.
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Auch die schön strukturierten Resin-Räder sind für den weiteren Zusammenbau vorbereitet:
     

    Anhänge:

  11. #10 hpstark, 17.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Das nenne ich eine Schlagzahl, und schon wieder so ein Klopper :TOP:

    Reinhold wo nimmst Du nur den Platz her.

    Ich werde Dich natürlich auch dabei beobachten.

    Grüße aus Roth
     
  12. #11 hpstark, 17.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    :red:Doppelpost, Sorry:red:
     
  13. #12 Silverneck 48, 17.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Hallo hpstark,

    naja, that's life... Platz ist noch ausreichend vorhanden - das dürfte kein Problem werden. Ein Klopper ist die C-141A in der Tat, aber die C-141B ist noch 'ne Ecke größer - die kommt wohl gleich hinterher.
    Schön, dass du den Bau beobachten möchtest.

    MfG Silverneck
     
  14. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hallo Reinhold,
    ich freu mich auch schon auf deinen nächtsen "Streich", ..Baubericht.

    @hpstark, stell dir mal vor Reinhold würde alles in 1:72 oder noch größer bauen !:eek:
    Da braucht er dann als erster von uns seinen eigenen Hangar.:rolleyes:

    Gruss Mike
     
  15. #14 ArcLight, 17.08.2010
    ArcLight

    ArcLight Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    staatlich geprüfter Techniker
    Ort:
    Sachsen/Leipzig
    Hallo Reinhold! Interessantes Projekt. Ich spiele auch mit dem Gedanken mir diesen Bausatz in 1/144 zuzulegen. Wäre für mich mal gut zu wissen, ob mehrere Decals zu verschiedenen Squadronen in dem Bausatz sind, oder nur speziell zum Hanoi-Taxi?
     
  16. #15 airforce_michi, 18.08.2010
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.502
    Zustimmungen:
    3.260
    Ort:
    Private Idaho
    Dann schau´doch einfach ´mal in die Bausatzvorstellung - speziell hier :!:


    Dafür sind die Bausatzvorstellungen ja da...
     
  17. #16 Silverneck 48, 18.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Hallo,

    @ MikeKo:

    also größer gebaut habe ich früher öfters... Schön, wenn du den Baubericht verfolgen möchtest.

    @ ArcLight:

    Gute Entscheidung von dir, den Kit ebenfalls anzuschaffen. Deine Frage hat sich mittlerweile erledigt.

    MfG Silverneck
     
  18. #17 dg1000flyer, 18.08.2010
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Ahhh sehr cooles Projekt, ich habe die C-141B in 1:72 hier, állerdings schaffe ich nicht so eine hohe Schlagzahl wie du und daher wird der Bau auf sich warten lassen. Bin wie immer gespannt auf das Endergebnis!
     
  19. #18 Silverneck 48, 18.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Bevor die beiden Rumpfhälften zusammengeklebt werden, habe ich noch ein wenig das Cockpit ausgestaltet: in der rechten Hälfte gab es einen Tisch, ein Instrumentenbord und eine Zugangstür.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silverneck 48, 18.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Die gleiche Prozedur auf der linken Seite:
     

    Anhänge:

  22. #20 Silverneck 48, 18.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Lockheed C-141 A <Starlifter> in 1/144

    Das Instrumentenpanel wurde schwarz lackiert und mit Decals aus der Restekiste versehen.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Lockheed C-141 A <Starlifter> Hanoi Taxi in 1/144 von Anigrand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anigrand

Die Seite wird geladen...

Lockheed C-141 A <Starlifter> Hanoi Taxi in 1/144 von Anigrand - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Lockheed C-141B Starlifter – Roden

    1/144 Lockheed C-141B Starlifter – Roden: Hallo zusammen! Ich möchte euch kurz ein paar Bilder der vor gar nicht so langer Zeit erschienenen C-141B Starlifter von Roden zeigen. Der...
  2. 1/144 Lockheed C-141 B Starlifter¡ – Anigrand

    1/144 Lockheed C-141 B Starlifter¡ – Anigrand: Bei den Truppeneinsätzen stellte sich heraus, dass der Frachtraum der C-141 A auf die Dauer zu klein war. 1977 flog bei Lockheed die erste C-141...
  3. Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL

    Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL: Nach zwei Airlinern in 1/144 zeige ich euch die neue T-33A von Tanmodel. Der Bausatz stammt urspünglich vom japanischen Hersteller Platz, wird...
  4. Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell)

    Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell): Ein fast Rollout - Geduld ist gefragt! Mein bester Freund Peter hat wieder einmal sich ein besonderes Projekt ausgesucht, eines - wo man(n) sich...
  5. Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961

    Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961: Rollout: Lockheed F-104G Starfighter, Konstruktionsnummer 683-2025, US Seriennummer 63-13242, Baujahr 1961.