Lockheed F-104G und TF-104G bei der USAF

Diskutiere Lockheed F-104G und TF-104G bei der USAF im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Frage an alle Starfighter-Experten: Bei Airliners.net sind in der letzten Zeit ein Paar Fotos von F-104G und TF-104G der USAF aufgetaucht...
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.003
Zustimmungen
604
Ort
Süddeutschland
Frage an alle Starfighter-Experten:

Bei Airliners.net sind in der letzten Zeit ein Paar Fotos von F-104G und TF-104G der USAF aufgetaucht, siehe z.B:

http://www.airliners.net/open.file/289728/L/

Erstens ist es mir neu, daß das G-Modell bei der USAF flog, zweitens, daß sie bis in den 80er Jahren in Dienst waren. Kann mir jemand über die Karriere der F-104G und TF-104G bei der USAF aufklären.
 
Psycho

Psycho

Astronaut
Dabei seit
02.07.2001
Beiträge
3.305
Zustimmungen
34
Ort
Canada
Wenn ich dem Squadron/Signal "F-104 in Action" Buch Glauben schenken kann, dann gab es die TF-104G (Deutsch ?) in den USA.
Ansonsten kenne ich nur das B- und D-Modell als Zweisitzer im Dienste der USAF.


(c) "F-104 in Action"
 
Anhang anzeigen
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Ich bin kein Starfighterexperte, aber ich denke das es sich um Maschinen für die Ausbildung der Luftwaffe handelte mit USAF-Markings, ähnlich wie es mit der F-4 Ausbildung in Holloman gemacht wird. Und wenn ich mich nicht täusche fand die Starfighter-Schulung für die Lw auf Luke AFB statt.

Unter nachfolgendem Link wird meine Theorie bestätigt: http://www.air-and-space.com/lukeafb7.htm
http://www.air-and-space.com/lukeafb8.htm

Bei http://www.wpafb.af.mil/museum/research/fighter/f104g.htm steht Zitat "The F-104G was an improved version of the -C model built in the US under the Military Assistance Program (MAP) and internationally by Consortium. The USAF never bought any -G models; however, the aircraft was operated by the USAF for training of non-USAF pilots primarily from Germany." Zitat Ende.

Vielleicht hilft das ja weiter. :)
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Hier noch ein paar Bilder aus den 70er Jahren.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.003
Zustimmungen
604
Ort
Süddeutschland
Danke für die Antworten! Jetzt wird mir im übrigen auch klar woher die schöne F-104 im Film "The Right Stuff" herkam..
 
phantommike

phantommike

Testpilot
Dabei seit
08.09.2001
Beiträge
883
Zustimmungen
82
Ort
Allgäu
Rene hat natürlich recht. Es sind TF's und Gustavs der Luftwaffe in USAF-Markings.

Bei der USAF flogen nur die A, B,C und D-Ausführungen, und das auch nur für relativ kurze Zeit.


Gruß

Michael
 
Thema:

Lockheed F-104G und TF-104G bei der USAF

Lockheed F-104G und TF-104G bei der USAF - Ähnliche Themen

  • Lockheed SR-71A BlackBird 1:48 Italeri

    Lockheed SR-71A BlackBird 1:48 Italeri: Hallo Leute, mein zweiter Rollout in diesem Forum. Hab als Zubehör folgendes verwendet: Landing gears / Inlet Cone / Grids und Jet Nozzles von...
  • Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961

    Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961: Rollout: Lockheed F-104G Starfighter, Konstruktionsnummer 683-2025, US Seriennummer 63-13242, Baujahr 1961.
  • Eine frühe Lockheed F-104G Starfighter der deutschen Luftwaffe

    Eine frühe Lockheed F-104G Starfighter der deutschen Luftwaffe: Ich habe sehr lange überlegt was ich denn nun bauen möchte. Nun steht es fest und ich habe mich gegen die Saab J-29B und für die Lockheed F-104G...
  • 1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard

    1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard: Nachdem Eduard den "Bundesfighter" auf den Markt gebracht hat, den F-104G-Formen von Hasegawa mit Luftwaffenmarkierungen plus hauseigenen Extras...
  • Lockheed F-104F/TF-104G

    Lockheed F-104F/TF-104G: Hallo Leute! Ich möchte hier nurvermelden, dass F-40 Nr. 45 Lockheed F-104F/TF-104G inzwischen erschienen ist. Ich weiss nicht wie schnell der...
  • Ähnliche Themen

    Oben