Lockheed Martin baut neuen Demonstrator aus einem 328Jet

Diskutiere Lockheed Martin baut neuen Demonstrator aus einem 328Jet im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Lockheed Martin Awarded Phase II Advanced Composite Cargo Aircraft Flight Demonstration Contract PALMDALE, Calif., October 17, 2007 – The...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 McMaster, 28.01.2008
    McMaster

    McMaster Guest

    Lockheed Martin Awarded Phase II Advanced Composite Cargo Aircraft Flight Demonstration Contract

    PALMDALE, Calif., October 17, 2007 – The United States Air Force Research Laboratory (AFRL) has authorized Lockheed Martin [NYSE: LMT] to proceed to Phase II of the Advanced Composite Cargo Aircraft (ACCA) Flight Demonstration contract.

    “This contract represents an important first step to advance composite usage on next-generation tactical air mobility transports,” said Frank Cappuccio, executive vice president and general manager, Advanced Development Programs (the Skunk Works®), Lockheed Martin.

    Under the contract, Lockheed Martin will build and flight-demonstrate an X-Plane type aircraft with emphasis on innovative structural configurations and concepts to include advanced prototyping and composite technologies. Its solution involves replacement of the mid/aft fuselage and empennage of a Dornier 328J aircraft with advanced composites within the required 12-month schedule.

    “With ACCA we are attempting to reinvent the manufacturing paradigm through the strategic use of composite manufacturing technologies,” said Frank Mauro, vice president, Advanced Systems Development, Advanced Development Programs (the Skunk Works®), Lockheed Martin. “This is an important opportunity to forever change the way composites are used in aircraft manufacturing, leading to lighter, less expensive, more durable aircraft that are easier to maintain.”

    Lockheed Martin’s integration of advanced composites on the ACCA flight demonstrator will enable a reduction of 80-90 percent in parts count and a dramatic reduction in corrosion and fatigue issues compared to conventional aircraft manufacturing approaches. Planned growth provisions will allow it to be used well into the future as a technology workhorse for additional air mobility advanced transport experiments. Further, ACCA will provide production traceability allowing the key technologies to be applicable to a broad spectrum of next generation aircraft including long range strike, unmanned systems and future air mobility transports.

    ACCA is a capstone demonstration of several technologies developed under recent Department of Defense Contracted Research and Development (CRAD) programs, particularly the Composite Affordability Initiative. “AFRL is excited to authorize Lockheed Martin’s Skunk Works® to proceed with their highly innovative demonstration program,” said Barth Shenk, AFRL program manager. AFRL is currently investigating opportunities for Aurora Flight Sciences to collaborate with Lockheed Martin and AFRL in the demonstration of additional technologies and capabilities for future transport structures.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Nicht mehr ganz aktuell oder ??
    Aber da es noch nicht diskutiert wurde sicherlich einen Thread wert.
    Schade, dass es nur ein X Flugzeug ist und nicht weitere Do328Jets gebaut werden, war schon ein tolles Flugzeug :HOT:
     
  4. #3 McMaster, 28.01.2008
    McMaster

    McMaster Guest

    Also die 328 wurde jetzt erst im Dezember/Januar zerlegt.
     
  5. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Ich meinte die Meldung an sich nicht den Fortschritt des Projekts.
     
  6. #5 McMaster, 28.01.2008
    McMaster

    McMaster Guest

    Nun ja, man erfährt relativ wenig über die Skunk Works in Palmdale.
     
  7. #6 beistrich, 08.03.2009
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Im Ares-Blog von AWAST gibt einen Artikel + Bilder

    PICTURES: Skunk Works' Cargo X-Plane Complete

    Es gab Probleme, Verzögerungen. Erstflug soll jetzt 24 Monate nach Auftragsvergabe stattfinden (und nicht wie geplant 17)
     
  8. #7 McMaster, 09.04.2009
    McMaster

    McMaster Guest

    Hatte heute in meinem Briefkasten eine Mail mit nem PDF der Rumpffertigung und Bildern des kompletten Flugzeugs.
     

    Anhänge:

  9. #8 McMaster, 09.04.2009
    McMaster

    McMaster Guest

    Hier noch eine Draufsicht des ACCA Demonstrators
     

    Anhänge:

  10. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Nennt man so etws nicht kit-bashing? ;)
     
  11. #10 Boneyard, 04.06.2009
    Boneyard

    Boneyard Astronaut

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    2.307
    Ort:
    Short Final
    First flight / ACCA 02.06.2009 in Palmdale
    klick
     
  12. #11 Chief Mechanic, 04.06.2009
    Chief Mechanic

    Chief Mechanic Kunstflieger

    Dabei seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    So ein klein wenig Beschiss ist das ja schon, denn der Prototyp der 328 hatte ein komplettes Heck aus Composite Material, also waren die Grundlagen
    schon vorhanden.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 McMaster, 05.06.2009
    McMaster

    McMaster Guest

    Alle 328 haben ein Heck aus Composite Material. Wenn ich mir die Fertigungsbilder ansehe, haben die Jungs von Lockheed ziemlich arbeiten müssen.
     
  15. #13 164340-Jonny, 09.06.2009
    164340-Jonny

    164340-Jonny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Muc
    der flügel soll meines wissens nach übrigens nun auch noch aus composite material gebaut werden!
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Lockheed Martin baut neuen Demonstrator aus einem 328Jet

Die Seite wird geladen...

Lockheed Martin baut neuen Demonstrator aus einem 328Jet - Ähnliche Themen

  1. Lockheed Martin F-35A Lightning II RAAF (Academy)

    Lockheed Martin F-35A Lightning II RAAF (Academy): Hallo zusammen. Nach langer Zeit meld auch ich mich mal wieder mit einem Rollout:blush2:.
  2. Lockheed Martin T-50A

    Lockheed Martin T-50A: Hab' das Thema nicht gefunden ?! Der neue Jettrainer hatte jedenfalls seinen Erstflug....
  3. Lockheed Martin F-16V

    Lockheed Martin F-16V: Habe heute gelesen das Lockheed Martin eine neue F-16 entwickelt. Weiß einer mehr? Basiert diese eventuell auf der F-16E/F Block 60 ?
  4. Lockheed Martin F-16C - Revell 1/144

    Lockheed Martin F-16C - Revell 1/144: Hallo zusammen, heute habe ich nach längerer Baupause meine kleine 144er Revell F-16C fertigstellen können, die vor 2 Jahren als "Neue Form"...
  5. Lockheed-Martin F-22 Raptor und F-22D, Hasegawa 1/48

    Lockheed-Martin F-22 Raptor und F-22D, Hasegawa 1/48: Hier mal wieder ein rollout von mir. Gebaut habe ich zwei F-22 Raptor - einmal die Standardversion als leichten 'whatwillbe' (mit AIM-9X und...