Lockheed Martin

Diskutiere Lockheed Martin im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo! Am Fr. war ich in Eschweiler (Kr. Aachen) und habe in der Buchhandlung "LibroDrom" folgendes Buch zum günstigen Preis von 9,95€...

Moderatoren: Maverick66
  1. #1 Der durstige Mann, 01.10.2007
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Hallo!

    Am Fr. war ich in Eschweiler (Kr. Aachen) und habe in der Buchhandlung "LibroDrom" folgendes Buch zum günstigen Preis von 9,95€ erworben:

    Lockheed Martin - Firmengeschichte und Flugzeuge seit 1912
    Horst D. Wilhelm
    176 Seiten, 125 sw-Abbildungen, 183 Farbabbildungen
    ISBN: 3-7276-7149-1
    Verlag: Stocker Schmid / Motorbuch Verlag
    Erscheinungsjahr: 2004
    Urspr. Preis: 29,90€

    Beschreibung auf dem Buchrücken:
    Diese Firmen- und Typengeschichte reicht von der Autowerkstatt der Brüder Loughead bis zur heutigen Lockheed Martin Corporation, einem der führenden Megakonzerne der modernen Luftfahrtindustrie.

    Der Name Lockheed steht beispielhaft für die Luftfahrtgeschichte, er wurde geprägt durch die stürmische Entwicklung der militärischen und zivilen Luftfahrt. Vom zerbrechlichen Schwimmerflugzeug Model G des Jahres 1913 spannt sich diese faszinierende Story über die frühen Verkehrs- und Rekordflugzeuge bis zu den gefürchteten Lightning des Zweiten Weltkrieges, vom Vorstoß ins »Jet Age« bis zur geheimnisumwitterten Entwicklungsabteilung »Skunk Works« und begnadeten Technikern wie Ben Rich und "Kelly" Johnson, von der Super Constellation zum Großraumflugzeug TriStar, über den Starfighter F-104, Transporter wie Hercules, StarLifter und Galaxy sowie die legendären Aufklärungs- und Spionageflugzeuge SR-71 Blackbird und U-2 Dragonlady bis hin zu den zukunftsweisenden radargetarnten Stealth-Kampfflugzeugen.

    In dieser chronologisch gestalteten Dokumentation sind alle Flugzeugmodelle detailliert dargestellt und ihre Entwicklung eingebettet in die historischen und technischen Gegebenheiten ihrer Zeit. Dank umfassender und exakter Darstellungen aller Modellvarianten mit ihren technischen Daten verbindet diese reich bebilderte Firmengeschichte sachliche Informationen und fliegerische Faszination. Ein zeitloses Informations- und Nachschlagewerk für alle Freunde der Luftfahrt.


    Diese Beschreibung trifft wirklich den Nagel auf dem Kopf. Bis zur F-35 sind alle Typen aufgeführt und beschrieben.
    Mein Urteil: uneingeschränkt empfehlenwert und für diesen Preis ein Volltreffer.

    Es grüsst der durstige Mann
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 787-dreamliner, 07.10.2007
    787-dreamliner

    787-dreamliner Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Luftfrachtabfertiger
    Ort:
    Gustavsburg
    Ich schließe mich deiner meinung an.
    Auch noch lesenswert: Die Lockheed Papiere.

    Gruß Jürgen
     
  4. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    2.340
  5. #4 flieger28, 05.05.2010
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.283
    Ort:
    Nordholz
    Habe auch zugegriffen bei Amazon und da ich diesen Thread nicht kannte habe ich zu diesem sehr günstigen Preis nicht viel erwartet. Da war ich natürlich gestern beim ersten Blättern und Lesen sehr positiv überrascht.
     
  6. #5 AE, 14.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2010
    AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    2.340
    Ein paar Bemerkungen:

    Der Bilduntertitel von S. 95 gehört zu S. 94

    Auf S. 95 ist keine TF-104 zu sehen sondern eine U-2 66701, U-2A, Air Force Flight Test Center, USAF

    "... bis eine U-2 am 1.Mai 1960 durch eine Triebwerkspanne nahe Swerdlowsk zur Notlandung gezwungen wurde"
    wird ein paar Seiten später von Abschuß durch SAM berichtet, aber nur weil er "in niedrigere Höhe gesunken war".
    Über die Menge an anderen Abschüssen über China (7?) und Kuba (1 durch sowjetische Truppen) wird nicht berichtet, ebenso wenig über die Verluste durch technische Defekte, Unfälle usw. ca. 43 Maschinen sollen verloren gegangen sein.

    Eine F-117 "... am 28. März 1999 von der jugoslawischen Flugabwehr abgeschossen wurde, als sie zufällig einer MiG-29 vor den Bug geriet."
    Da hätte ich mir zwei, drei Sätze mehr gewünscht. Es war eine Kombination aus Luftabwehrrakenten und MiG-21. Von einer MiG-29 war nichts bekannt.

    "Die Schwenkdüse des F119-Triebwerks erinnert an die Jak-141 ..."
    auch da ist die Beschreibung ergänzenswert. 1995 wurde das eingestellte Programm bei Jakolew unter Leitung von Lockheed-Martin zeitweilig wieder aufgestellt, nach dem es 1993 eingestellt wurde (Geldmangel).

    S. 171 unten zeigt keine U-2 sondern eine SR-71

    Trotzdem ein empfehlenswertes Buch. Sehr gute Qualität, viele Fabraufnahmen. Bei 6 € ;)
     
Moderatoren: Maverick66
Thema:

Lockheed Martin

Die Seite wird geladen...

Lockheed Martin - Ähnliche Themen

  1. Lockheed Martin F-35A Lightning II RAAF (Academy)

    Lockheed Martin F-35A Lightning II RAAF (Academy): Hallo zusammen. Nach langer Zeit meld auch ich mich mal wieder mit einem Rollout:blush2:.
  2. Lockheed Martin T-50A

    Lockheed Martin T-50A: Hab' das Thema nicht gefunden ?! Der neue Jettrainer hatte jedenfalls seinen Erstflug....
  3. Lockheed Martin F-16V

    Lockheed Martin F-16V: Habe heute gelesen das Lockheed Martin eine neue F-16 entwickelt. Weiß einer mehr? Basiert diese eventuell auf der F-16E/F Block 60 ?
  4. Lockheed Martin F-16C - Revell 1/144

    Lockheed Martin F-16C - Revell 1/144: Hallo zusammen, heute habe ich nach längerer Baupause meine kleine 144er Revell F-16C fertigstellen können, die vor 2 Jahren als "Neue Form"...
  5. Lockheed-Martin F-22 Raptor und F-22D, Hasegawa 1/48

    Lockheed-Martin F-22 Raptor und F-22D, Hasegawa 1/48: Hier mal wieder ein rollout von mir. Gebaut habe ich zwei F-22 Raptor - einmal die Standardversion als leichten 'whatwillbe' (mit AIM-9X und...