Lockheed Orion Swissair-Kennungswechsel

Diskutiere Lockheed Orion Swissair-Kennungswechsel im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo! Die beiden Orions der Swissair machten mal einen Kennungswechsel mit. Angeblich waren die neuen Kennungen H-BLAH und H-BLAJ. Gleichzeitig...

Moderatoren: AE
  1. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Hallo! Die beiden Orions der Swissair machten mal einen Kennungswechsel mit. Angeblich waren die neuen Kennungen H-BLAH und H-BLAJ. Gleichzeitig damit wurde das Schweizer Kreuz am Seitenleitwerk eingeführt. Ich habe bisher nur ein undeutliches Foto gesehen, wo eine der beiden Maschinen sich im Gras wälzt, also eine Baulandung hingelegt hat.
    Hat irgend jemand,
    a) noch andere Bilder von den Orions nach dem Kennungswechsel?
    b) weitergehende Informationen zum Kennungswechsel in der Schweiz (Datum, Erlaß, etc.)?
    c) Informationen zu der Bruchlandung?
    Vielen Dank im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Orion in der Schweiz? Was macht ein Gebirgsvolk mit einem U-Bootjäger?

    Gruß

    der 104FAN
     
  4. #3 tigerstift, 04.08.2007
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH

    Thud meint diese Maschine ---> http://www.eusebio.ch/Orion_t.htm
     
  5. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Ja, es gab natürlich zwei Lockheed-Flugzeuge mit diesem Namen. Die Einführung dieses amerikanischen Schnellverkehrsflugzeugs in Europa gehört zur Swissair-Legende.
    Wirklich traurig, dass es zu solchen, tatsächlich historisch bahnbrechenden, Ereignissen so wenig Informationen gibt.
     
  6. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Ich habe jetzt noch folgende konkretere Angaben gefunden:
    "Walter Mittelholzer führte am 28. Juni 1934 auf Lockheed Orion in einem Tag seinen spektakulären Balkanflug von 4500 km Länge durch: Zürich- Neapel- Athen-Istanbul-Belgrad- Zürich. Ein schweres Gewitter zwang ihn in Pfullendorf im Allgäu zur Notlandung. Die Sonderpost mit dem Stempel „Swissair – Balkanflug“ musste mit der Bahn nach Zürich transportiert werden."
    Die Orion war die CH-167. Hatte die Maschine nur für diesen Rundflug das Schweizer Kreuz am Seitenleitwerk? Und wie war die Kennung-Zahl oder Buchstaben?
     
  7. #6 LimaIndia, 05.08.2007
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    4.046
    Ort:
    CH
    Diese Maschine steht heute im Verkehrshaus in Luzern. Ein kleines Bild der Maschine findest du hier:

    http://www.verkehrshaus.ch/de/museum/luftfahrt/bestof.php#orion
     
  8. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Danke, aber leider ist diese Maschine ein Nachbau und ist keine der beiden originalen Schweizer 9B-Orions. Die sind wohl in Spanien verbrannt.
     
  9. #8 mosquito, 05.08.2007
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Das stimmt nicht ganz.
    Die Orion in Luzern ist kein Nachbau im klasischen Sinne.
    Sie begann ihr Leben als Altair DL-2A und wurde später zur Orion umgebaut. Sie wurde dann als "Shellightning" von Jimmy Doolittle verwendet als er Vizepresident von Shell war. Später wurde sie von der Swissair erworben und fürs Museum restauriert. durch ihr Vorleben als Altair ist sie die einzige Orion die aus Metall gebaut wurde.
    Was allerdings stimmt ist die Tatsache das sich die Spur der beiden originalen Orion im spanischen Bürgerkrieg verliert, leider.

    Mit Unterlagen zum späteren Anstrich kann ich leider nicht dienen, ich kenne diese Version nur vom hörensagen, bilder hab ich noch nie gesehen.
    Die Kennung müsste aber HB-LAH nicht H-BLAH gelautet haben. ;)
     
  10. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    stimmt auch nicht ganz:TD: Die Tragfläche war bei der Shell-Lightning zunächst auch aus Holz. Aber es war die einzige Orion mit einem Metallrumpf. Bei der Restauration/Nachbau wie auch immer:rolleyes: hat man dann die Tragfläche auch mit Metall beplankt.
    Beste Grüße in die schöne Schweiz und vielen Dank!!!
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. 321sky

    321sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    8645 Jona, Schweiz
    Orion in der Schweiz? Was macht ein Gebirgsvolk mit einem U-Bootjäger?

    Hallo

    Wir sind nicht nur ein Gebirgsvolk sondern auch eine "Seemacht" ... siehe die zwei letzten America-Cups !

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
     
  13. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Ach da haben die Schweizer ganz andere Wunder vollbracht, zum Bleistift Frieden herbeigeführt, indem externe Akteure mit militärischen Mitteln einen Krieg beenden oder verhüten: Siegelstreit von Zug anno 1404. Ich finde DAS macht doch die Schweiz viel bemerkenswerter, als der America-Cup.
    Ich will ein Schweizer Kreuz an meiner Orion!:D
     
Moderatoren: AE
Thema:

Lockheed Orion Swissair-Kennungswechsel

Die Seite wird geladen...

Lockheed Orion Swissair-Kennungswechsel - Ähnliche Themen

  1. Lockheed P-3C Orion Bilder

    Lockheed P-3C Orion Bilder: Lockheed P-3C Orion (60-05) Marinefliegergeschwader 3 Graf Zeppelin 2013 Wittmund
  2. Lockheed 9 „Orion“ der Swissair

    Lockheed 9 „Orion“ der Swissair: Das Verkehrsflugzeug Lockheed Model 9 „Orion“ läutete eine neue Ära des Luftverkehrs ein. Aerodynamisch gut durchgeformt, mit glatter Oberfläche,...
  3. Lockheed 9B „Orion“ der Swissair - Classic Planes bzw. Special Hobby

    Lockheed 9B „Orion“ der Swissair - Classic Planes bzw. Special Hobby: Eine Orion der Swissair steht schon lange auf meiner Wunschliste weit oben. Sicherheitshalber habe ich die CH-167 im Juli 2012 im Verkehrshaus...
  4. 1/72 Lockheed 9B Orion der Swissair – Classic Planes/Special Hobby

    1/72 Lockheed 9B Orion der Swissair – Classic Planes/Special Hobby: Um es gleich vorwegzunehmen und um den Titel dieses Threads zu erklären: Man kauft bei Classic Planes den Bausatz von Special Hobby in einer...
  5. Lockheed P-3C Orion Bundesmarine

    Lockheed P-3C Orion Bundesmarine: Nach längerer Bauzeit stelle ich Euch heute meine P-3C Orion vor. Der Bausatz ist von Revell, die Formen stammen von Hasegawa, also schon was...