Lockheed Tristar L-1011

Diskutiere Lockheed Tristar L-1011 im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Passagierflugzeuge baue ich eher selten; die Tristar stand insgesamt 23 Jahre in den Diensten der LTU. Ich habe das Modell komplett lackiert und...
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.412
Ort
Illingen
Passagierflugzeuge baue ich eher selten; die Tristar stand insgesamt 23 Jahre in den Diensten der LTU. Ich habe das Modell komplett lackiert und lediglich das Logo "Tristar" auf dem oberen Triebwerk als Abziehbild benutzt; alles andere wurde maskiert.
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Lockheed Tristar L-1011. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
F-14_Tomcat

F-14_Tomcat

Testpilot
Dabei seit
17.05.2004
Beiträge
948
Zustimmungen
27
Ort
Sorsum / Niedersachsen
Großes Lob von meiner Seite, nicht nur wegen gut gebautes Modell sondern auch weil dies der erste Airliner war mit dem ich jemals geflogen bin(6Jahre alt war ich da...:D ) und du mich an die Zeit erinnerst:TOP:
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.412
Ort
Illingen
Tristar

Großes Lob von meiner Seite, nicht nur wegen gut gebautes Modell sondern auch weil dies der erste Airliner war mit dem ich jemals geflogen bin(6Jahre alt war ich da...:D ) und du mich an die Zeit erinnerst:TOP:
Hallo F-14_Tomcat,

bedanke mich für Deine lobenden Worte; ich bin leider auch nur einmal mit diesem Airliner geflogen... Schade eigentlich

MfG Silverneck
 
cancer33

cancer33

Flieger-Ass
Dabei seit
15.09.2007
Beiträge
316
Zustimmungen
62
Ort
Schlaubetal
Hey,

der Flieger sieht super aus! Verheimlichst du noch mehr fantastische Airliner vor uns? :) Was hast du für den Hintergrund genommen, ein Poster?

Viele Grüße!
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.412
Ort
Illingen
Tristar

Hey,

der Flieger sieht super aus! Verheimlichst du noch mehr fantastische Airliner vor uns? :) Was hast du für den Hintergrund genommen, ein Poster?

Viele Grüße!
Hallo cancer33,

vielen Dank für Deine Anerkennung; nee - Airliner gibt es bei mir sehr selten.
Größere Brocken sind noch die C-5 Galaxy oder die C-130 Herky im Maßstab 1/144. Aber das sind ja keine Airliner... Der Hintergrund ist mein "Fotoposter", welches immer herhalten muss.

Freundliche Grüße

Silverneck
 
Flaptrack

Flaptrack

Fluglehrer
Dabei seit
31.07.2008
Beiträge
239
Zustimmungen
198
Ort
BER
Astrein, welches Kit hast du gebaut?
 
thomas1968

thomas1968

Testpilot
Dabei seit
11.08.2001
Beiträge
683
Zustimmungen
23
Ort
Augsburg
Ganz große Klasse, Silverneck !! :TOP: :TOP: :TOP: :TOP:

Solche "Dreistrahler" wie diese Tristar, oder eine DC-10 und andere könnten einen auch als eingefleischten ´72er schwach werden lassen sowas mal in 1/144 zu bauen ;)

thomas
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.412
Ort
Illingen
Lockheed Tristar

Astrein, welches Kit hast du gebaut?
Hallo Flaptrack,

ist schon ne Weile her, als ich das Modell gebaut habe. Ich weiß noch, dass die ursprünglichen Decals für eine "ANA"-Maschine waren (All Nippon Airlines).
Wahrscheinlich Hasegawa, würde ich mal sagen...
Vielen Dank für die Anerkennung.

Freundliche Grüße

Silverneck
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.412
Ort
Illingen
Tristar

Ganz große Klasse, Silverneck !! :TOP: :TOP: :TOP: :TOP:

Solche "Dreistrahler" wie diese Tristar, oder eine DC-10 und andere könnten einen auch als eingefleischten ´72er schwach werden lassen sowas mal in 1/144 zu bauen ;)

thomas
Hallo thomas,

auch Dir vielen Dank für die lobenden Worte; solche Airliner "haben was" - ganz klar...

Freundliche Grüße

Silverneck
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.412
Ort
Illingen
Tristar

Tolles Modell:TOP:

Nur ein kleiner Kritikpunkt:FFTeufel:

RY War die Version mit erhöhten Abfluggewicht. Deswegen waren die Felgen nicht Weiss oder Silber sondern Rot. Aber zum Schluss war dies sowieso egal;)

Hier noch Infos zu der RY:

http://www.eucomairlines.de/prodlist/msn8.html

Quelle: http://www.l1011.de/
Hallo tigerstift,

stimmt - ich habe in meinem Referenzbuch "Fliegen ist für alle da" (Die Geschichte der LTU) ein solches Foto entdeckt (S.129); da sind die Felgen in der Tat rot gefärbt.
Bedanke mich für Deine Wertschätzung -

freundliche Grüße

Silverneck
 
dg1000flyer

dg1000flyer

Space Cadet
Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.079
Zustimmungen
38
Ort
EX-ETNW jetzt EDDH
Sieht wirklich gut aus. Ein kleiner Fehler der immer wieder gern bei Airlinern gemacht wird:

Die Fahrwerksklappen sind bei fast allen Flugzeugen am boden geschlossen, nur die, die halt nicht geschlossen werden können bleiben auf. Nach dem Abheben gehen dann alle Klappen auf und wieder zu sobvald das Fahrwerk eingefahren ist. Wenn du also mal einen Airliner siehst der alles offen hat dann ist er entweder mit Hydraulikproblemem gelandet und hat das Fahrwerk notausgefahren oder die Maschine ist in der Wartung...

Bei dir wären also die Inner Wing Gear Doors und die Forward Nose Gear Doors falsch dargestellt. Aber trotzdem finde ich dein Modell super :TOP:
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.412
Ort
Illingen
Tristar

Sieht wirklich gut aus. Ein kleiner Fehler der immer wieder gern bei Airlinern gemacht wird:

Die Fahrwerksklappen sind bei fast allen Flugzeugen am boden geschlossen, nur die, die halt nicht geschlossen werden können bleiben auf. Nach dem Abheben gehen dann alle Klappen auf und wieder zu sobvald das Fahrwerk eingefahren ist. Wenn du also mal einen Airliner siehst der alles offen hat dann ist er entweder mit Hydraulikproblemem gelandet und hat das Fahrwerk notausgefahren oder die Maschine ist in der Wartung...

Bei dir wären also die Inner Wing Gear Doors und die Forward Nose Gear Doors falsch dargestellt. Aber trotzdem finde ich dein Modell super :TOP:
Hallo dg1000flyer,

danke Dir für Dein Statement und die lobenden Worte. Also es ist wohl so, dass mein Tristar Hydraulikprobleme hatte:TD:

Freundliche Grüße

Silverneck
 
Thema:

Lockheed Tristar L-1011

Lockheed Tristar L-1011 - Ähnliche Themen

  • Lockheed SR-71A BlackBird 1:48 Italeri

    Lockheed SR-71A BlackBird 1:48 Italeri: Hallo Leute, mein zweiter Rollout in diesem Forum. Hab als Zubehör folgendes verwendet: Landing gears / Inlet Cone / Grids und Jet Nozzles von...
  • Lockheed Martin F-16C Solo Türk Revell 1:72

    Lockheed Martin F-16C Solo Türk Revell 1:72: Moin! Es folgt der nächste Rollout nach dem Wettbewerbsmodell und einer der ersten regulären Rollouts für mich seit langem. Warum dieses Modell...
  • Lockheed XFV-1 „Salmon“ 1:72

    Lockheed XFV-1 „Salmon“ 1:72: Wie kommt dieses Versuchsflugzeug zu seinem Namen „Lachs“? Karta 17 aus [4] Geschichte Dieser Senkrechtstarter entstand als Lockheeds Antwort...
  • Wer kennt sich mit der Lockheed TriStar aus?

    Wer kennt sich mit der Lockheed TriStar aus?: Zur Zeit bin ich an der Otaki-TriStar in 1:144 dran. Mein Projekt ist die Maschine von Orbital Sciences, die eine Pegasus XL-Rakete mitsamt...
  • Lockheed L1011 Tristar Faucett Peru 1/144

    Lockheed L1011 Tristar Faucett Peru 1/144: Moin, seit einigen Jahr mal wieder eine Ten Eleven vor mir, also soll es auch gleich los gehen, erst mal die Original Infos: Geschichte Nach...
  • Ähnliche Themen

    • Lockheed SR-71A BlackBird 1:48 Italeri

      Lockheed SR-71A BlackBird 1:48 Italeri: Hallo Leute, mein zweiter Rollout in diesem Forum. Hab als Zubehör folgendes verwendet: Landing gears / Inlet Cone / Grids und Jet Nozzles von...
    • Lockheed Martin F-16C Solo Türk Revell 1:72

      Lockheed Martin F-16C Solo Türk Revell 1:72: Moin! Es folgt der nächste Rollout nach dem Wettbewerbsmodell und einer der ersten regulären Rollouts für mich seit langem. Warum dieses Modell...
    • Lockheed XFV-1 „Salmon“ 1:72

      Lockheed XFV-1 „Salmon“ 1:72: Wie kommt dieses Versuchsflugzeug zu seinem Namen „Lachs“? Karta 17 aus [4] Geschichte Dieser Senkrechtstarter entstand als Lockheeds Antwort...
    • Wer kennt sich mit der Lockheed TriStar aus?

      Wer kennt sich mit der Lockheed TriStar aus?: Zur Zeit bin ich an der Otaki-TriStar in 1:144 dran. Mein Projekt ist die Maschine von Orbital Sciences, die eine Pegasus XL-Rakete mitsamt...
    • Lockheed L1011 Tristar Faucett Peru 1/144

      Lockheed L1011 Tristar Faucett Peru 1/144: Moin, seit einigen Jahr mal wieder eine Ten Eleven vor mir, also soll es auch gleich los gehen, erst mal die Original Infos: Geschichte Nach...

    Sucheingaben

    Lockheed L-1011 Interior

    Oben