Löschflugzeuge in Deutschland und anderswo

Diskutiere Löschflugzeuge in Deutschland und anderswo im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Im Radio kam gestern dazu die Meldung dass der einzige "Löschhubschrauber" Sachsen-Anhalts defekt sei und deshalb eine Maschine der Polizei aus...
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
8.112
Zustimmungen
6.784
Ort
Germany
Im Radio kam gestern dazu die Meldung dass der einzige "Löschhubschrauber" Sachsen-Anhalts defekt sei und deshalb eine Maschine der Polizei aus Erfurt im Einsatz sei. Heute sollen Maschinen der BW und BP den Einsatz unterstützen.
Lt. ADS-B ist eine EC155 aus Fuldatal im Gebiet unterwegs und eine SuperPuma aus Gifhorn ist auf dem Weg dorthin.

Waldbrand am Brocken: 13 Hektar betroffen

C80
 
Zuletzt bearbeitet:

MX87

Space Cadet
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
2.022
Zustimmungen
932
Ort
FRA
Ich eröffne diesen Thread über Wasserbomber. In Frankreich haben wir 12 CL415 und 6 Dash8 Wasserbomber, und die heutigen Schreckensmeldungen über Waldbrände zeigen dass es nicht genügt ist. Schweden und Griechenland bringen Hilf mit zusätzlichen Wasserbomber. Gibt es in Deutschland Wasserbomber?
Wenn es gleichzeitig sehr große Feuer an mehreren Stellen im Land gibt, kommt der Zivilschutz durchaus an seine Grenzen. Das ist der Fall in Frankreich. In Zukunft wird Europa eher mehr Löschflieger benötigten als bisher verbunden auch mit noch mehr Einsatzkräften am Boden.
Wenn ich mich nicht täusche sollen via ResEU ganze 22 Flugzeuge bestellt werden. Diese dürften mehr Ergänzung als 1:1 Ersatz sein. Am ehesten dürften die ganz alten CL-215 ersetzt werden.

Bemerkenswert in Griechenland und Portugal ist, dass dort noch die CL-215 mit Sternmotoren fliegen. Dürften die letzten staatlich eingesetzten Flugzeuge mit Sternmotoren in Europa sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.027
Zustimmungen
589
Ort
Völklingen
Könnten dann ja eigentlich nur CL-415 oder die neue CL-515 sein. Die Be200 scheidet ja wohl aus.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.478
Zustimmungen
3.060
Ort
Magdeburg
Im Radio kam gestern dazu die Meldung dass der einzige "Löschhubschrauber" Sachsen-Anhalts defekt sei
Der Löschhubschrauber (also der Polizeihubschrauber) war heile und sogar vor Ort. Leider gab es dann Probleme mit dem Bambi Bucket. Die Auslösung funktionierte nicht. Ärgerlich daran ist, dass es zwei Hubschrauber mit eigenen Außenlastschlössern gibt, auch Bambis sind zwei vorhanden. Aber die Verbindung zwischen Haken und Bambi verursachte das Problem und davon gibt es nur eine (zweite ist bestellt). ¯\(ツ)
Problem ist mittlerweile behoben, aber das Ganze war natürlich unglaublich peinlich.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.736
Zustimmungen
7.780
In Südfrankreich sind via ADS-B aktuell vier Löschflugzeuge vom Typ DH Canada Dash-8-400, c/s MILANxx im Einsatz zu sehen:



 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

K.B.

Testpilot
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
719
Zustimmungen
384
Ort
D
Die Kostenfrage private Flugzeuge vs. staatliche Hubschrauber wurde auch schon an anderer Stelle diskutiert:

Zentraler Punkt:
"Entscheidend ist in meinen Augen, dass man bei der Nutzung externer Anbieter immer die Vollkosten berücksichtigen muss. Wenn die Hubschrauber im eigenen Bereich aber ohnehin vorhanden sind, reicht die Berücksichtigung der Mehrkosten [Grenzkosten] aus. Dann kann man höchstens diskutieren, ob die Polizeihubschrauber für andere Zwecke nicht zur Verfügung stehen, wenn sie Waldbrandbekämpfung durchführen/üben. Aber im Alarmfall fliegen die halt zum SEK-Einsatz weg und kommen nach ein paar Stunden (mit anderer Besatzung) zurück."

Im Unterschied zu Portugal hat Deutschland ja entsprechende Kapazitäten an mittleren und schweren Hubschraubern bei BPol und Bw (sowie immer mehr H145 im Bestand der Länder).
Somit ist der Business-Case für amphibische Wasserbomber in Portugal ein anderer als in Deutschland.

@MX87: Vielen Dank für die interessanten Karten! Aber für mich liegen die Waldbrandgebiete in Portugal durchaus in der Nähe vom Meer oder von großen Talsperren im Inland. Gibt auch diverse Berichte/Bilder zu CL-215, die in Stauseen auftanken, z.B. hier, hier oder hier.
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.391
Zustimmungen
786
Ort
Halle/S.
Zum Punkt Sachsen-Anhalt: Das große Stichwort ist dabei Redundanz, was eben immer wieder aus Kostengründen(?) nicht durchgehalten wird. Früher war das im Rahmen der "Störfreimachung" Pflicht, Ersatzangebote vorzuhalten. Heute redet man sich raus...
Peinlich für das Innenministerium von Sachsen-Anhalt...

An Hubschraubern insgesamt bundesweit, und auch Piloten, sollte es wohl nicht fehlen. (Oder?)

Und zur Frage Löschflugzeuge: Amphibik ist dabei nicht Pflicht; sie können genauso bodengestützt eingesetzt werden. Aber da mangelt es seit Jahren am politischen Willen. Andererseits denken wir an 100 Milliarden...
Hinzukommt die Ökopolitik in den Nationalparken: Totholz wird nicht mehr beseitigt, Schneisen werden nicht oder nicht ausreichend "bewirtschaftet".
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.478
Zustimmungen
3.060
Ort
Magdeburg
Früher war das im Rahmen der "Störfreimachung" Pflicht, Ersatzangebote vorzuhalten.
Dafür unterschreibt man heute den großen Wartungsvertrag mit 24h-Service und Ersatzgerät. Damit spart man sich die teuere Doppelbeschaffung bestimmter Technik und verteilt die Kosten auf einen längeren Zeitraum (über die komplette Nutzungszeit des Gerätes). Was am Ende Günstiger ist? Interssiert nicht.
Aber 24h-Service (oder meinetwegen 2h-Service) bedeutet immer das man temporären Ausfall in Kauf nimmt. Ersatzgestellung ist i.d.R. erst vorgesehen, wenn der Wartungspartner in einer bestimmten Zeit (bspw. 1 Woche) den Defekt nicht beheben kann. Und schwuppdiwupp steht man Ohne da und dabei hatte man doch vertraglich alles Nötige geregelt.
 
Kilgore

Kilgore

Alien
Dabei seit
29.11.2013
Beiträge
10.130
Zustimmungen
94.048
Ort
Schkeuditz (700m Luftlinie zum LEJ)
Andererseits denken wir an 100 Milliarden...
Die 100 Mrd. sind dafür gedacht, die Bundeswehr fit zu machen für ihre Kernaufgabe, nachdem diese von der Politik jahrzehntelang sträflich vernachlässigt wurde und das ist soweit ich weiß nicht der Katastrophenschutz. Ob man das jetzt gut findet oder nicht, dass die Bundeswehr nach wie vor eben unsere Streitkräfte darstellen und als solche auch einsatzbereit sein sollte sehen wir spätestens jetzt. Davon mal abgesehen ist dieser Topf längst verteilt und die Verteilung sogar bekannt.

Die Frage danach, egal ob rheotorisch gemeint oder nicht, ist daher absolut unnötig und wie ich zumindest finde hier völligst Fehl am Platze.
 
Zuletzt bearbeitet:
dhc-4

dhc-4

Flieger-Ass
Dabei seit
20.09.2008
Beiträge
408
Zustimmungen
321
Ort
GORIG
Für solche Brände wie im Harz würden AT-802 völlig reichen. Und über die B-Anschlüsse in einer min wieder voll
 
Kilgore

Kilgore

Alien
Dabei seit
29.11.2013
Beiträge
10.130
Zustimmungen
94.048
Ort
Schkeuditz (700m Luftlinie zum LEJ)
Für Brände wie den jetzt im Harz reichen auch "Bodentruppen" und 4 Hubschrauber - wie man gesehen hat. Die CH-53 wurde bereits gestern von der Einsatzleitung entlassen, da nicht mehr benötigt.
 

Matze86

Berufspilot
Dabei seit
30.03.2019
Beiträge
51
Zustimmungen
71
Zumal ja auch die Möglichkeit besteht sich Hubschrauber von zivilen Betreibern zu mieten, wenn ich mich nicht täusche ist/war HeliAustria auch dabei?
Griechenland mietet sich z.B. jedes Jahr mehrere S-64 mit Löschwasserbehälter von Erickson Aircrane - also nicht nur bei Bedarf, sondern für die ganze Saison. Das italienische Forstministerium betreibt sogar vier eigene.
Die Dinger fassen 9500l und können sich mit ihrem "Rüssel" auch selbst in offenen Gewässern auffüllen.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.478
Zustimmungen
3.060
Ort
Magdeburg
1 Stunde CH 53: ca 24.000 euro. Das zehnfache dessen, was eine AT 802 kostet
Worum geht es denn nun:
  • Sind Hubschrauber nicht so geeignet?
  • Sind Hubschrauber unzureichend verfügbar? oder
  • Sind Hubschrauber zu teuer?
Hier wird ganz schön wild durch die Argumente gekreuzt. Am Ende bekomme ich den Eindruck, mancher will Löschflugzeuge, weil andere die auch haben und die Abwwürfe immer so schön spektakulär aussehen.
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.391
Zustimmungen
786
Ort
Halle/S.
Gordon, du bist da sicher ein geeigneter Ansprechpartner... Aus meinem Feuerwehrumfeld stammt die Information, daß über kampfmittelverdächtigem Gebieten Flächenflugzeuge überhaupt und "effektiver" einsetzbar wären... Das zielte auf deinen Pkt.1. "Ausreichend" ist immer eine Abwägungsfrage, aber im Rahmen der Häufung von Großschadenslagen wie derzeit mit Nein zu beantworten(?). Und 3. ist auch wieder sehr relativ, im Verhältnis zu 0 Einsatz, oder in Rotation für 8 Stunden oder Tageweise.
Insgesamt wird sich in der Feuer(wehr)prävention von Gebirgs- und Verdachtsflächen wohl nun einiges verändern müssen, seien es Räumung, Schneisung, Löchmittelbevorratung, Zufahrtswege, Kartierung (!aktuell teils aus den 70er Jahren!) .... Aber auch die vielen Feldbrände stellen neue Herausforderungen dar, die schon präventiv behandelt weden müssen. "Alte", aber bewährte, Maßnahmen müssen wieder untersetzt werden. Ich hatte hier im Abstand von 20m zur Straße mit Parkplätzen und nachfolgender Wohnbebauung die Getreideernte durch zwei alternierende Mähdrescher in vollem Gange, wobei die 20m nur durch eine Busch/Baumgruppe besetzt waren. Präventiver Brandschutz, Scheibenegge, Wasserfaß, durch die Landwirte hier vorn absolute Fehlanzeige...
Was ich sagen will: Brandschutz fängt im ganz kleinen an, mit vorhandenen Mitteln.
 
dhc-4

dhc-4

Flieger-Ass
Dabei seit
20.09.2008
Beiträge
408
Zustimmungen
321
Ort
GORIG
Was aber in der Regel nicht in Rechnung gestellt wird. Läuft dann im weitesten Sinne unter Besatzungstraining

C80
Das ändert nichts daran , dass irgendwer trotzdem diese Rechnung bezahlen muss!
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.543
Zustimmungen
2.997
Ort
Freistaat Bayern
Das ändert nichts daran , dass irgendwer trotzdem diese Rechnung bezahlen muss!
Die Kosten bleiben im angegebenen Beispiel eben im Verteidigungshaushalt, wo sie sowieso angefallen wären wenn man einen einfachen Trainingsflug statt des Löscheinsatzes geflogen wäre. So ist der Trainingseffekt noch größer, und das betroffene Land spart Geld. Für ein spezialisiertes Löschflugzeug müsste man in jedem Fall blechen.
 
Thema:

Löschflugzeuge in Deutschland und anderswo

Löschflugzeuge in Deutschland und anderswo - Ähnliche Themen

  • MD-87 als Löschflugzeuge

    MD-87 als Löschflugzeuge: Es existieren ab Mitte Juni 2012 Meldungen über den geplanten Umbau von zwei MD-87 für den zukünftigen Einsatz als Feuerlöschflugzeuge. Im...
  • Löschflugzeuge über Budoni/Sardinien

    Löschflugzeuge über Budoni/Sardinien: Hallo, in diesem Jahr war mal wieder Strandurlaub auf Sardinien angesagt. Durch die große Hitze, Mistralwinde, 40°Grad und mehr, brannte es an...
  • DC4/C54 Löschflugzeuge- Fotos gesucht!

    DC4/C54 Löschflugzeuge- Fotos gesucht!: Hallo! Ich suche Bilder/Detailaufnahmen/Infos von DC4/C54 Löschflugzeugen der Firma Aero Union in den USA... Besten Dank! Grüße, Björn
  • Löschflugzeuge

    Löschflugzeuge: Hallo, gibt es in Deutschland noch Löschflugzeuge oder werden nur noch Hubschrauber eingesetzt? Wurden in Deutschland überhaupt schon mal...
  • Feuerlöschflugzeuge

    Feuerlöschflugzeuge: Da ja nun gerade Hannover an einer Feuersbrunst erstickt (oder so ähnlich) mal eine Frage: Gibt es in Deutschland keine...
  • Ähnliche Themen

    • MD-87 als Löschflugzeuge

      MD-87 als Löschflugzeuge: Es existieren ab Mitte Juni 2012 Meldungen über den geplanten Umbau von zwei MD-87 für den zukünftigen Einsatz als Feuerlöschflugzeuge. Im...
    • Löschflugzeuge über Budoni/Sardinien

      Löschflugzeuge über Budoni/Sardinien: Hallo, in diesem Jahr war mal wieder Strandurlaub auf Sardinien angesagt. Durch die große Hitze, Mistralwinde, 40°Grad und mehr, brannte es an...
    • DC4/C54 Löschflugzeuge- Fotos gesucht!

      DC4/C54 Löschflugzeuge- Fotos gesucht!: Hallo! Ich suche Bilder/Detailaufnahmen/Infos von DC4/C54 Löschflugzeugen der Firma Aero Union in den USA... Besten Dank! Grüße, Björn
    • Löschflugzeuge

      Löschflugzeuge: Hallo, gibt es in Deutschland noch Löschflugzeuge oder werden nur noch Hubschrauber eingesetzt? Wurden in Deutschland überhaupt schon mal...
    • Feuerlöschflugzeuge

      Feuerlöschflugzeuge: Da ja nun gerade Hannover an einer Feuersbrunst erstickt (oder so ähnlich) mal eine Frage: Gibt es in Deutschland keine...

    Sucheingaben

    löschflugzeuge deutschland

    ,

    private löschflugzeuge

    ,

    löschflugzeug ddr

    ,
    löschflugzeug deutschland forum
    , canadair cl-515 Preis, Deutsche Löschflugzeug Rettungsstaffel, THW Feuerlöschflugzeug, löschflugzeug deutschland
    Oben