LTU

Diskutiere LTU im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; Der Reiseveranstalter LTU will mit einer Preisoffensive den Billigfliegern Konkurrenz machen. Ab November gibt es Kurzstreckentickets ab 29 Euro,...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 bluebird, 06.06.2005
    bluebird

    bluebird Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Der Reiseveranstalter LTU will mit einer Preisoffensive den Billigfliegern Konkurrenz machen. Ab November gibt es Kurzstreckentickets ab 29 Euro, Langstrecken sind ab 149 Euro zu haben.

    Düsseldorf - Mit dem Winterflugplan 2005/2006 der LTU Airline, der am 1. November beginnt, werde ein Staffelpreissystem eingeführt, teilte das Unternehmen mit. Frühbucher könnten auf zehn Mittelstreckenverbindungen Tickets ab 29 Euro bestellen. Das neue Angebot, das die LTU als "City-Quickies" vermarktet, gelte für mindestens zehn Prozent der Gesamtticketzahl auf den ausgewählten Verbindungen. Auf der Langstrecke gebe es für Frühbucher ähnliche Angebote ab 149 Euro beziehungsweise 199 Euro für ausgewählte Ziele.

    Das Unternehmen verspricht sich von den Billigtickets eine stärkere Auslastung der 24 Maschinen starken LTU-Flotte in der Winterzeit. Außerdem soll die Stellung am Flughafen Düsseldorf ausgebaut werden: Hier seien statt 20 Starts pro Tag im neuen Winterflugplan 30 Starts am Tag vorgesehen.

    Quelle: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,359365,00.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 merkaii, 07.06.2005
    merkaii

    merkaii Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt
    á la condor... aber war eine frage der zeit bis auch LTU sich dazu entscheidet.


    Nur kann ich mich noch an die Großtönigen Worte von LTU erinnern, als man sich freute, dass Condor ihnen nun den Markt überlassen hat und eher zur Low Cost Gesellschaft wandelt.
    Nun macht es LTU der Condor nach
     
  4. IL62

    IL62 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viersen
    MD 11 bei LTU

    Von wann bis wann genau sind eigentlich MD11 bei LTU im Einsatz gewesen und wie viele?

    Die Tri Star war doch sehr lange bei LTU im Einsatz. Warum hat man dann innterhalb so weniger Jahre erst auf MD 11 dann auf Boeing und jetzt schon wieder auf Airbus umgestellt?

    Die Maschinen können doch unmöglich schon "verbraucht" gewesen sein, gemessen an der Tatsache, wie lang die Tri Star geflogen wurde.
     
  5. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Essen
    Über die MD-11der LTU und Ihren Verkauf an die Swissair könnte man ein Buch schreiben. Finanz- und Firmenpolitik die im nachhinein unverständlich ist und das Schicksal der LTU fast besiegelt hätte. (Swissair kauft LTU, verkauft die Flugzeuge, least sie und alles auf Kosten der LTU)
    Die vier MD-11 kamen ab 12. 1991 nach LTU D-AERB/ W / X / Z und wurden 1998/99 nach Swissair verkauft die diese Maschinen schon ein paar Jahre gewartet hatte.
    Gründe für den Kauf waren: die MD-11 konnte neben den zahlreichen Passagieren auch viel Fracht auf Ihren Langstreckenflügen mitnehmen.
    Gründe für den Verkauf waren: hoher Spritverbrauch, außerdem war der Ruf der MD-11nach Unfällen geschädigt, auch die Swissair musste einen Totalverlust einer MD-11 mit dem Tod von 229 Passagieren hinnehmen.
     
  6. IL62

    IL62 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viersen
    Das mit dem Kauf- Verkauf und Leasing konnte ich jetzt nicht ganz nachvollziehen.
    Vielleicht kann das wer ausführlich erklären.

    Wann hat LTU eigentlich die letzte Tri Star gekriegt?
     
  7. #6 beistrich, 07.08.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
  8. IL62

    IL62 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viersen
    Warum sind denn manche nur zwei Jahre für LTU aktiv gewesen und manche über so viele Jahre?
     
  9. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Essen
     
  10. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Essen
    Hier vielleicht noch ein interessantes Buch zum Thema LTU aus dem Nara Verlag, kostet ca. 20.-€
     

    Anhänge:

    • LTU.jpg
      Dateigröße:
      85 KB
      Aufrufe:
      207
  11. #10 IberiaMD-87, 15.08.2005
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Anfang der 90er Jahre gab LTU zu verstehen, daß die MD-11 die aktuell beste Lösung sei, da die A340 (im Zusammenhang mit der A330-300) ab Düsseldorf nicht mit voller Nutzlast abheben konnte. Dies konnte und kann aber die MD-11.

    Die vier LTU MD-11 sollten 1997 an Gemini Air Cargo verkauft werden, dann übernahm aber LTU letzendlich alle MD-11 von LTU.
    Swissair selber war 1996/97 an verschiedenen Nachfolgemustern der MD-11 interessiert (diverse "Flight International"-Artikel existieren darüber) und es sah ganz danach aus,daß Swissair den langfristigen Einsatz der MD-11 plante.
    Aber McDonnell Douglas gab schon wenige Wochen später (nach bestätigtem Interesse an größeren MD-11-Versionen seitens der Swissair, Delta und American Airlines) das Ende der Fortführung an weiteren MD-11-Versionen bekann.

    Der Absturz einer MD-11 der Swissair am 02.09.98 hat nachhaltig das Image der MD-11 geschädigt, wobei andererseits erwiesen ist,daß fast 95% der Passagiere eines Fluges sowieso einen Flugzeugtyp nicht wissen und es sie auch nicht interssiert.

    Danke
     
  12. #11 BigLinus, 02.11.2006
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    LTU stellt über 240 Flugbegleiter und Copiloten ein

    [ Quelle ]
     
  13. #12 BigLinus, 02.11.2006
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    LTU XL-Seats erhalten das Prädikat "sehr gut"

    [ Quelle ]
     
  14. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Rheinische Post: LTU wirbt um Condor

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2006-11/artikel-7252103.asp
     
  15. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Ein weiteres A.Net Gerücht -basierend auf einen Artikel von Airliner World - ist dass LTU im Sommer 2007 3 A340-300 übernehmen wird.
    Das LTU mit dem Gedanken spielt A340 ist bereits seit einer Weile bekannt, bis jetzt gab es allerdings noch keine konkreten Daten.
     
  16. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    LTU erwägt Beteiligung an Air Madrid

    http://www.aero.de/news.php?varnewsid=2037
     
  17. #16 BigLinus, 29.12.2006
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    LTU steigt nicht bei Air Madrid ein

    [ Quelle ]
     
  18. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    LTU wird anscheindend doch die Routen sowie die Angestellten von Air Madrid übernehmen.
    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2007-01/artikel-7554620.asp

    Nach spanischen Zeitungsartikeln die auf airliners.net veröffentlicht wurden, plant LTU eine neue spanische Tochtergeselllschaft zu gründen, die wahrscheinlich LTU España heissen soll und demnächst eine spanische Betriebsgenehmigung beantragen, der Vorgang soll in den nächsten 4-8 Monaten abgeschlossen sein.
     
  19. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    LTU übernimmt Flugrouten von Air Madrid

    http://www.abendblatt.de/daten/2007/01/10/666579.html
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bleiente, 17.01.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Nordpol-Flüge ab Düsseldorf bis zu drei Mal im Jahr

    http://www.ksta.de/html/artikel/1162471947377.shtml

    weitere Info auch unter
    http://www.polarflug.de/
     
  22. #20 SlowMover, 02.02.2007
    SlowMover

    SlowMover Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Erste-Reihe-Sitzer
    Ort:
    Die weite Welt
Moderatoren: TF-104G
Thema: LTU
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ltu tristar ausgebrannt

    ,
  2. md 11 maschinen von der ltu

    ,
  3. ltu md-11

    ,
  4. md11 ltu,
  5. http:www.flugzeugforum.dethreads24022-LTU,
  6. ltu md