Luft-Problem mit Badger 100 Düse/Kopf

Diskutiere Luft-Problem mit Badger 100 Düse/Kopf im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tips u. Tricks; Also, mein Problem ist folgendes: Aus meiner Badger 100 kommt nicht mehr ausreichend Luft heraus. Das Problem befindet sich mit Sicherheit im...

Moderatoren: AE
  1. #1 RindVieh, 26.06.2009
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    1.562
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Also, mein Problem ist folgendes:

    Aus meiner Badger 100 kommt nicht mehr ausreichend Luft heraus. Das Problem befindet sich mit Sicherheit im Kopf bzw der Düse. Sobald ich beide vorderen Teile abschraube, kommt der ganze normale, starke Luftstrahl aus der Pistole ( durch das Loch unter der Nadel - alles soweit okay bis hier).

    Das "hintere" Teil der Düse hat eine Rückwand, die 3 Löcher für die Luft enthält. Sobald dieses Teil auf die Airbrush geschraubt ist, kommt vorne nur noch sehr wenig Luft an. Diese 3 Löcher sind frei von Schmutz. Die Düse ist sauber. Ich kann mir nicht erklären, warum dieses Problem so plötzlich aufkam.

    Theoretisch wird die Luft zwischen dem Pistolengehäuse und dem Düsenteil eingesperrt und MUSS nach vorne heraus. Tut sie aber nicht. Physikalisch kann ich mir dies nicht erklären und warum dies auf einmal so ist eben auch nicht.

    Meine einzige Vermutung ist: keines der Löcher aus dem Düsenteil und dem Luftloch der Pistole liegen Deckungsgleich nach dem Zusammenschrauben. :?!

    Hatte jemand von euch schonmal ein ähnliches Problem? Ich bezweilfe das eine neue Düse das Problem beheben würde, denn ich sehe keinen Verschleiß/Defekt.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 26.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    546
    Ort:
    Köln
    Ich denke nicht dass das Problem am Düsenkopf-Körper liegt. (Das Teil mit den 3 Löchern). Ich vermute eher, dass entweder der Dichtring zwischen dem Düsenkopf und dem Airbrush Körper eine Macke hat, denn dieser verhindert das Rückströmen der Luft in den Nadelkanal oder aber die Düsenkappe selbst das Problem ist. Diese ist das vorderste Teil. Wenn das kleine Loch nicht ganz sauber ist, kann die Luft nicht an der Düse vorbeiströmen.
     
  4. #3 hpstark, 26.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
  5. #4 RindVieh, 28.06.2009
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    1.562
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Also ich werd das mit der Dichtung nochmal überprüfen, auch wenn ich es schon gemacht habe ;)
    Sicherlich irgendetwas was beim 100. mal herumprobieren wieder funktioniert...

    Danke an euch
     
  6. #5 Wolfgang Henrich, 28.06.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    546
    Ort:
    Köln
    Wie gesagt, ich würde mir unabhängig von der Dichtung auch noch einmal das kleine Loch in der Düsenkappe ansehen. Es muss noch nicht einmal zugesetzt sein. Es teicht schon wenn sich sein Durchmesser auf Grund von Verschmutzung gering verkleinert hat.
     
  7. #6 peter2907, 29.06.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich benutze eine Badger 150 und habe zunächst auch die Dichtung im Verdacht. Ich würde sie mal tauschen. Zum Testen habe ich mir schonmal ein Stück Kabelummantelung zurechtgeschnitten, klingt seltsam, funktionierte aber.
     
  8. #7 Wolfgang Henrich, 06.07.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    546
    Ort:
    Köln
    Was ist denn jetzt daraus geworden? Wäre mal ganz nett zu erfahren. Auch für mal andere evt. Betroffene.
     
  9. #8 RindVieh, 06.07.2009
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    1.562
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ja, also ... :FFTeufel:
    Ich hab die Pistole komplett zerlegt, alles nocheinmal gereinigt, trocknen lassen und wieder zusammen gebaut!
    Funktioniert wieder. Warum weiß ich nicht! Die Dichtung is die Gleiche wie vorher und die tuts ja anscheinend noch.

    Also Danke eurer Mithilfe, aber leider bin ich nicht schlauer was die Ursache des Problems angeht :rolleyes:

    Aber Hauptsache es geht wieder!
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Wolfgang Henrich, 06.07.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    546
    Ort:
    Köln
    Wenn es die gleiche Dichtung ist, dann bin ich ziemlich sicher dass es an der Öffnung der Düsenkappe gelegen hat.
     
  12. #10 RindVieh, 07.07.2009
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    1.562
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ohne es jetzt noch nachvollziehen zu können, würde ich jetzt auch in diese Richtung tendieren. Beim nächsten Mal werd ichs genauer unter die Lupe nehmen! :TD:
     
Moderatoren: AE
Thema: Luft-Problem mit Badger 100 Düse/Kopf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Badger

Die Seite wird geladen...

Luft-Problem mit Badger 100 Düse/Kopf - Ähnliche Themen

  1. Tu-16K-10 <Badger C>

    Tu-16K-10 <Badger C>: Die sowjetische Luftwaffe benötigte Ende der vierziger Jahre einen mittleren strategischen Bomber der B-47 Klasse. Bereits 1952 fand der Erstflug...
  2. 1/144 TU-16K-10 Badger C + G – Trumpeter

    1/144 TU-16K-10 Badger C + G – Trumpeter: Von der Firma Trumpeter gibt es seit einiger Zeit einen Bausatz des strategischen Bombers Tu-16K-10 im Maßstab 1/144.
  3. Tu 16 K Badger G

    Tu 16 K Badger G: Heute möchte ich meine erste 72er im FF vom Stapel lassen. Als Trumpeter die Tu 16 herausbrachte, erinnerte ich mich, das sie in arabischen...
  4. Badger 150 Beobachtungen/Probleme

    Badger 150 Beobachtungen/Probleme: Hallo zusammen, ich komm da mal mit zwei Fragen von der Seite Ich habe vor kurzem die Badger 150er erworben. Hier die Fragen an die Profis:...
  5. Problem mit Badger 150

    Problem mit Badger 150: Hi @ all, zum ersten mal nach ca. 20 Jahren problemlosen Gebrauchs zickt meine Badger 150 rum:( . Die Farbzufuhr ist in schneller Folge kurz...