Luftfahrtbetriebe um und in Berlin bis 1945

Diskutiere Luftfahrtbetriebe um und in Berlin bis 1945 im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Gustav Otto, Flugmaschinenwerke, Berlin - Otto-Doppeldecker, 1913 Sport-Flieger G. m. b. H., Berlin - Sportflieger-Taube, 1913 Brandenburgische...

Moderatoren: mcnoch
  1. #61 Tester U3L, 22.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.483
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Gustav Otto, Flugmaschinenwerke, Berlin
    - Otto-Doppeldecker, 1913

    Sport-Flieger G. m. b. H., Berlin
    - Sportflieger-Taube, 1913

    Brandenburgische Flugzeugwerke G. m. b. H., Berlin-Johannisthal
    - Doppeldecker, 1914
     
    lutz_manne gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #62 Tester U3L, 23.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.483
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    und noch ein paar...

    Richard Abel & Sohn KG, Uhren-Fabrik , Berlin, Oranienstraße 138, Goltzstr. 30 (1943)
    - Borduhr 8 Tage, 1927

    F.W. Kreis, Berlin-Schöneberg, Bozener Str. 22 (1917 bis 1922); Berlin-Charlottenburg, Hardenbergstraße 20 (am Zoo; ab 1922)
    - Borduhr 8 Tage
    - Borduhren
    - Fliegerstoppuhren

    F.L.Löbner, Berlin W.9
    - Fliegerstoppuhren, 1. WK
    index
    Uhrenfabrik F. L. Löbner – Watch-Wiki
     
    lutz_manne gefällt das.
  4. #63 lutz_manne, 24.07.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1.766
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Ok, ich stoße an die Grenzen vom Forum. Zum einen dauert der Speichervorgang nach dem Bearbeiten der Seite schon etwas und zum anderen hab ich gerade die folgende Meldung bekommen und musste einiges Zusammenkürzen (optischer Schnickschnack):
    "Bitte erstelle einen Beitrag mit nicht mehr als 20000 Zeichen."
     
  5. #64 FREDO, 24.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2018
    FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    478
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Lutz, dann mach doch einfach einen Anhang (PDF, excel) den du laufend aktualisierst...

    Grüße



    PS.
    Alles da, aber die wichtigen Propeller-Werkstätten von Heine und Schwarz hab ich wohl überlesen?
     
  6. #65 lutz_manne, 24.07.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1.766
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Wäre eine Idee, Fredo. Hab aber schon beim Admin angefragt, ob es auch anders geht. :)
    Die beiden gesuchten Firmen sind schon vertreten.
    Tipp: Auf der Seite mit der Browsersuche (i.d.R. mit STRG+F aufzurufen) die Seite nach einen Schlagwort durchsuchen.
     
  7. #66 AE, 24.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2018
    AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.909
    Zustimmungen:
    2.935
    Direkt Beiträge an eine bestimmte Stelle zu verschieben geht nicht, kopieren an die selbe Stelle in unbegrenzter Anzahl.
    Wie geschrieben PN an mich und ich versuche was ich kann. Ein Forum ist von der Grundsoftware kein wikipedia, sry.

    Habe deinen ersten Beitrag aufgeteilt. Ist etwas trickig, aber so i.O.?
     
    lutz_manne gefällt das.
  8. #67 lutz_manne, 25.07.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1.766
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    So ist es super, AE. Danke dafür. Du hast mir ja sogar die Arbeit abgenommen. ;-)
     
  9. #68 lutz_manne, 25.07.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1.766
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Ich acker mich gerade durch die Ergänzungen...

    Zu dem Herrn hab ich hier nur die Info, dass er das Werk in Madel bei Burg aufgebaut hat.
    Gustav Schultze (Pilot) – Wikipedia
    Oder gibt es da noch zusätzlich was zu Berlin?
     
  10. #69 AGO Scheer, 25.07.2018
    AGO Scheer

    AGO Scheer Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    2.023
    @lutz_manne
    Bin dabei für den KdL einen Artikel über Gustav Schulze zu zimmern.
    Etwas Geduld bitte noch...
     
    lutz_manne gefällt das.
  11. #70 lutz_manne, 25.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1.766
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Das literarische Qualitätsprodukt zu den AGO Flugzeugwerken (;-)) habe ich nicht zu Hand, vielleicht kann jemand beihelfen. Bei dem, schon beanstandeten schlechten, Wiki-Beitrag zu AGO wird Gustav Otto, Flugmaschinenwerke nicht zusammen mit Berlin genannt. Das dort genannte AGO-Werk ist bereits in der Liste.

    Zu der GmbH finde ich im Wiki nur als Standort Briest bei Brandenburg, aber erstmal keinen Zusammenhang mit Johannistal?
     
  12. #71 JohnSilver, 25.07.2018
    JohnSilver

    JohnSilver Alien

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    6.095
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    In dem Qualitätsprodukt (:wink2:) steht geschrieben, dass Gustav Otto am 1.4.1912 in Johannisthal ein Tochterunternehmen der Münchner Aeroplanbau gegründet hat, zunächst mit dem Namen "Aviatiker Gustav Otto", das aber schon im Mai 1912 in "Ago Fluggesellschaft mbH" umbenannt wurde.
    Zu den "Ago Flugzeugwerke GmbH" wurde es nach nochmaliger Umbenennung im Jahr 1913.
     
    lutz_manne und AGO Scheer gefällt das.
  13. #72 AGO Scheer, 25.07.2018
    AGO Scheer

    AGO Scheer Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    2.023
    Das ist auch so richtig.
    G. Otto hatte die AGO nur wegen der Ermöglichung der Flugzeug-Produktion für Preußen nach Johannisthal gebracht.
    Otto Doppeldecker wurden gebaut, aber AGO beschriftet. Sonst baugleich.
    Der Otto CI unterscheidet sich aber vom AGO CI durch eckige Rumpfquerschnitte.
    Frémery war Chef in Johannisthal.
    Otto in München.
     
    lutz_manne gefällt das.
  14. #73 lutz_manne, 25.07.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1.766
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Ok, also ist die Bezeichnung "Gustav Otto, Flugmaschinenwerke" von Tester U3L's Quelle so erstmal in anderen Quellen nicht belegbar oder dort falsch geschrieben oder der Teil der Ago Geschichte noch nicht entdeckt worden?

    PS: Ansonsten hab den die anderen Bezeichnungen bei Ago eingefügt.
     
  15. #74 Tester U3L, 25.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.483
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    In der Zeitschrift 'Flugsport' Jahrgang 1928 ist dieser aufgeführt (einfach mit STRG+F nach 'Flugzeugwerke Gustav Schultze' suchen), ohne Ortsangabe. Da aber die anderen dort ohne Ort angegebenen Hersteller in Berlin ansässig waren, ging ich bei ihm auch davon aus.
    Digitale Luftfahrt Bibliothek | Zeitschrift Flugsport von Oskar Ursinus - Kompletter Jahrgang 1928 als digitaler Volltext
     
    lutz_manne und AGO Scheer gefällt das.
  16. #75 AGO Scheer, 25.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2018
    AGO Scheer

    AGO Scheer Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    2.023
    Ja./Ja./Unwahrscheinlich.
    ;-)
    Der "Aviatiker Gustav Otto" hat vermutlich zu der Irrung geführt...
     
  17. #76 Tester U3L, 25.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.483
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Hier gab es 1914 zwei Gebrauchsmusteranmeldungen:
    77h. 602 746. Rasch demontierbares Fahrgestell für Flugzeuge Brandenburgische Flugzeugwerke G. m. b. H., Johannisthal bei Berlin. 25. 4. 14. B. 69 390.
    77h. 602747. Verspannungsknotenpunkt für Flugzeuge. Brandenburgische Flugzeugwerke G. m b, H , Johannisthal bei Berlin. 25. 4. 14. B. 69392.


    Quelle: Digitale Luftfahrt Bibliothek | Zeitschrift Flugsport von Oskar Ursinus - Kompletter Jahrgang 1914 als digitaler Volltext
     
  18. Anzeige

  19. #77 Tester U3L, 25.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.483
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Hier mag ggf. das gleiche gelten, wie ich bereits zu Gustav Schultze schrieb.

    Ich habe mögliche Firmen nach Möglichkeit erst einmal zusammengetragen, ohne Garantie der Vollständigkeit und Korrektheit.
     
    lutz_manne und AGO Scheer gefällt das.
  20. #78 Tester U3L, 09.09.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.483
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    W. Gerhardt Berlin N.24

    - Reststandswarnlampen u.a. für Bf 109 und 110
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Luftfahrtbetriebe um und in Berlin bis 1945
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugbau stelling

    ,
  2. henschel flugzeugwerke museum berlin

    ,
  3. siemens luftfahrt berlin 1944

    ,
  4. siemens luftfahrt bln 1944,
  5. propellerfabrik reschke,
  6. flugzeugpropeller berlin 1918,
  7. Curt Heber Britz,
  8. neue kühler und flugzeugteile fabrik 1940,
  9. Nordd. Motorenbau GmbH Berlin,
  10. www.haw propellerbau gmbh,
  11. propellerfabrik berlin 1914,
  12. oberschöneweide Flugzeugbau
Die Seite wird geladen...

Luftfahrtbetriebe um und in Berlin bis 1945 - Ähnliche Themen

  1. IPMS Berlin Gatow 2019 (Bilder)

    IPMS Berlin Gatow 2019 (Bilder): Ein paar Bilder von der heutigen Modellbauausstellung im Rahmen des alljährlichen Flugplatzfestes im Luftwaffenmuseum in Berlin Gatow. Da bei...
  2. Modellbauausstellung des IPMS Deutschland Berlin-Gatow am 07.09. / 08.09.2019

    Modellbauausstellung des IPMS Deutschland Berlin-Gatow am 07.09. / 08.09.2019: Hallo zusammen, auch in diesem Jahr findet wieder im Rahmen des Flugplatzfestes am Wochenende 07.09. / 08.09.2019 des Militärhistorischen Museum...
  3. 16. Juni Tag der Feuerwehr Berlin

    16. Juni Tag der Feuerwehr Berlin: Am Sonntag wird beim TdoT der Berliner Feuerwehr auch eine H145 mit Winde der ADAC Luftrettung vor Ort sein...
  4. 70 Jahre Berliner Luftbrücke in Wiesbaden-Erbenheim

    70 Jahre Berliner Luftbrücke in Wiesbaden-Erbenheim: Hallo Am letzten Wochenende den 9.6 und 10.6.2019( Pfingsten ) war in Wiesbaden-Erbenheim Tag der Berliner Luftbrücke . Es waren ca. 15 DC-3/C47...
  5. DDR Wissen Blockade/Luftbruecke Berlin

    DDR Wissen Blockade/Luftbruecke Berlin: Angeregt durch den 70.Jahrestag der Luftbruecke nach Berlin (1948/1949) stellt sich mir heute die Frage: Was wusste die damalige Bevoelkerung in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden