"Luftfahrttest" für Bewerbung

Diskutiere "Luftfahrttest" für Bewerbung im Ausbildung und Jobs Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, ich mache demnächst bei einem Assessment-Center mit, für die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker. Im Tagesplan steht auch Luftfahrttest...

JanBöhm

Flugschüler
Dabei seit
04.10.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo,

ich mache demnächst bei einem Assessment-Center mit, für die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker. Im Tagesplan steht auch Luftfahrttest. Was kann ich mir darunter vorstellen? Immerhin will ich ja die Ausbildung machen um etwas darüber zu lernen, und habe zur Zeit eigentlich Null Wissen über Luftfahrttechnik?

LG

Jan
 

Unwissend

Testpilot
Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
886
Zustimmungen
405
Bei meiner LH Bewerbung waren die Fragen einfach.
Z.B wie viele Triebwerke hatte die Tri Star , oder auf welcher Seite befindet sich die rote Positionsleuchte,
in welchem Jahr war der Erstflug der 747 usw.. Physik Umrechnug Fahrenheit Celsius, Fuß Meter, bei wieviel minus Grad ist der Nullpunkt.usw
Schwieriger war der englische Teil und vor allem Mathe. Und ich meine nicht nur 3 Statz..
Es gabe Belastungstests, z.b Der ABQ Test ( durchstreichen von nur dem Buchstaben Q im Text auf Zeitim Textblock.
Am Ende ganb es bei "Psyco" noch ein 30 Minutiges Gespäch, wenn die Test halbwegs gut verlaufen waren.
Hier wurde die Teamfähigkeit und deine Fähigkeit zur Selbsteinschätzung gefordert, z. B wie hast Du z.B in Physik abgeschitten. . Vor allem, warum Du Dich hier bewirbst.
Ich hatte in Vorfeld bei anderen Piloten jede Menge Infos über die Firma gesammelt. ( Gründung, Anzahl der Mitarbeter, Umsatz, Ziele usw.
Ins schwitzen gebracht habe die mich mit fragen, was passiert z.B wenn Du links in Seitenruder im Flugzeug tritts, warum dann auch die Nase runter geht.
( Avionik halt ) Das war ne Runde von 6 Leuten. 3 haben abwechselnd gefragt , 2 haben beobachtet , einer hat geschrieben
Ich war nach dem Gespäch fix und alle.
Die haben mir nach der Einstellung gesagt, das war der eigentliche Belastungstest.
Hat alles 4 Stunden gedauert, + Pausen
( 106 Bewerber, 21 kamen zum Gespräch, 3 wurden eingestellt )
Was allerdings genau auf Dich zukommt, kann ich nicht sagen, weil das war 1993 -

Seit dem und als Ing machte ich solche Tests nicht mehr,
sondern Du hast gleich dein Vorstellungsgespräch ... Oder nicht.
Grüße Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
617
Zustimmungen
741
Ort
ETNW-EDDH
Frank, der Jan hat sich als Fluggerätmechaniker beworben, nicht als Pilot...

Jan, welche Firma hat dich eingeladen?
 

Unwissend

Testpilot
Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
886
Zustimmungen
405
Das war ein Test ! .. Gut das wenigstens einer aufgepasst hat. :applause1:
Grüße Frank
 

Unwissend

Testpilot
Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
886
Zustimmungen
405
Frank, der Jan hat sich als Fluggerätmechaniker beworben, nicht als Pilot...

Jan, welche Firma hat dich eingeladen?
Ich hatte mich damal auch nicht als Pilot beworben, sondern im Simulationszentrum.
flight training / incident / certification und Forschungssimulator ( TU )
Der Test hatte einiges an Ähnlichkeit mit dem Pilotentest auch wenn es nicht so tief ging.
Aber wie schon gesagt, das war 1993
Grüße Frank
 

JanBöhm

Flugschüler
Dabei seit
04.10.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo, danke erstmal für die Tipps (habe leider keine benachrichtigung bekommen :D)

Der Test war bei Haitec in Hahn, erst ein Englischtest, dann Flugzeugtest( Ruder beschreiben, Airlines aufzählen etc) und ein Logiktest und das typische Drahtbiegen. Dann Ein Gespräch direkt mit den Ausbildern was ich sehr gut fand. Und jetzt abwarten :unsure:
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
617
Zustimmungen
741
Ort
ETNW-EDDH
Dann hoffe ich mal dass das Ergebnis für dich positiv ausfällt.
 
Thema:

"Luftfahrttest" für Bewerbung

"Luftfahrttest" für Bewerbung - Ähnliche Themen

  • Schneidplotter für Modellbauer ? Fragen dazu.

    Schneidplotter für Modellbauer ? Fragen dazu.: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, dass ich mir gern einen Plotter zulegen möchte...
  • Abdeckplanen für MiGs und Su

    Abdeckplanen für MiGs und Su: Ich habe 2 Kartons Planen geschenkt bekommen. Leider war wohl nichts für meine dabei. Aber vielleicht kann mir jemand helfen sie zu zuordnen. Los...
  • Bewaffnete Drohnen für die BW?

    Bewaffnete Drohnen für die BW?: entgegen dem Thread Keine neuen Drohnen für die BW - EUROHAWK vor dem Aus scheint sich eine Ausrüstung der Bundeswehr mit Drohnen anzubahnen...
  • Radiosonden: Gefahr für die Luftfahrt?

    Radiosonden: Gefahr für die Luftfahrt?: Hallo! Jeden Tag werden in Deutschland mehrfach Radiosonden in den Himmel entlassen. Z.B. von Meppen, Bergen, Norderney usw. Über Deutschland...
  • Bell 206 fliegt für das Heer?

    Bell 206 fliegt für das Heer?: Hallo! Ich habe mal eine Frage zu diesem Bild. Weiß jemand ob das Heer neuerdings auch (für Schulungszwecke nehme ich an) diesen Typ einsetzt...
  • Ähnliche Themen

    • Schneidplotter für Modellbauer ? Fragen dazu.

      Schneidplotter für Modellbauer ? Fragen dazu.: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, dass ich mir gern einen Plotter zulegen möchte...
    • Abdeckplanen für MiGs und Su

      Abdeckplanen für MiGs und Su: Ich habe 2 Kartons Planen geschenkt bekommen. Leider war wohl nichts für meine dabei. Aber vielleicht kann mir jemand helfen sie zu zuordnen. Los...
    • Bewaffnete Drohnen für die BW?

      Bewaffnete Drohnen für die BW?: entgegen dem Thread Keine neuen Drohnen für die BW - EUROHAWK vor dem Aus scheint sich eine Ausrüstung der Bundeswehr mit Drohnen anzubahnen...
    • Radiosonden: Gefahr für die Luftfahrt?

      Radiosonden: Gefahr für die Luftfahrt?: Hallo! Jeden Tag werden in Deutschland mehrfach Radiosonden in den Himmel entlassen. Z.B. von Meppen, Bergen, Norderney usw. Über Deutschland...
    • Bell 206 fliegt für das Heer?

      Bell 206 fliegt für das Heer?: Hallo! Ich habe mal eine Frage zu diesem Bild. Weiß jemand ob das Heer neuerdings auch (für Schulungszwecke nehme ich an) diesen Typ einsetzt...
    Oben