Lufthansa

Diskutiere Lufthansa im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; Interview (hier) mit dem Lufthansa CEO Carsten Spohr auf einer Veranstaltung der FAZ. Er spricht dort über alle möglichen Bereiche der Luftfahrt...
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
2.287
Zustimmungen
5.657
Interview (hier) mit dem Lufthansa CEO Carsten Spohr auf einer Veranstaltung der FAZ. Er spricht dort über alle möglichen Bereiche der Luftfahrt: Probleme mit dem Flughafen Frankfurt, das Hub-System der Lufthansa, alternative Kraftstoffe/Antriebe, über Mitbewerber wie Condor. Ganz kurz spricht er auch die neuen gebrauchten Flugzeuge an ("die Sitze stammen vom gleichen Hersteller, wir machen unsere blauen statt der roten Bezüge drauf, schon kriegen wir Artikel zur "asiatischen Lufthansa" in den Medien dazu").

Die Veranstaltung dauert eine 3/4 Stunde, ist aber ganz kurzweilig. Kann man sich gut nebenher anhören (beim Reisen oder Basteln ;-) )...

Interessanterweise spricht er auch über Buchungen: bei Privatreisen sei LH schon jetzt wieder auf Vor-Corona Niveau, er spricht von "Rekordbuchungen". Problem seien Geschäftsreisende, wo man noch weit von den Vor-Corona Buchungen entfernt sei.
 
#
Schau mal hier: Lufthansa. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.475
Zustimmungen
2.804
Ort
Freistaat Bayern
Interessanterweise spricht er auch über Buchungen: bei Privatreisen sei LH schon jetzt wieder auf Vor-Corona Niveau, er spricht von "Rekordbuchungen". Problem seien Geschäftsreisende, wo man noch weit von den Vor-Corona Buchungen entfernt sei.
Und das wird sich auch nicht mehr ändern, jedenfalls nicht mehr auf Vor-Corona Niveau. MS Teams und Konsorten haben in diesem Punkt die Geschäftswelt für immer verändert. Ich erlebe es selbst, wieviele Dienstfahrten zu allen möglichen Terminen inzwischen durch Videokonferenzen ersetzt werden. Das hätte man früher für undenkbar gehalten und behauptet, durch den fehlenden persönlichen Kontakt würde das Ergebnis leiden. Mittlerweile weiß man, dass dem in den allermeisten Fällen nicht so ist. Auch im privaten Bereich ist die Videotelefonie jetzt etwas ganz selbstverständliches. Wenn Corona überhaupt irgendetwas zum positiven verändert hat, dann dass es diese Entwicklung um 20 Jahre beschleunigt hat.
 
Alpha

Alpha

Space Cadet
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
1.541
Zustimmungen
1.804
Ort
D
Das halte ich für zu kurz gedacht. Ja, Business-Travel erholt sich etwas langsamer - aber stetig. Und auch der Wachstumstrend der Luftfahrt ist nicht verändert - die Pandemie hat eine ordentliche Beule eingefügt, aber nicht das grundsätzliche Wachstum verändert. Folglich wird über kurz oder lang das vor-Corona Niveau nicht nur erreicht werden, sondern auch überschritten.

Natürlich gibt es einen Anteil Business Travel, der virtuell ablaufen kann - aber der ist sehr begrenzt. Niemand macht einen Millionenschweren Geschäftsabschluss rein virtuell oder ohne seine Geschäftspartner real getroffen zu haben. Unternehmensberater sind schon wieder kräftig m reisen, Warren Buffet hat gerade auf der ersten echten Großversammlung seit Corona vor vollem Haus betont, wie wichtig der reale Kontakt ist und das "virtuell" kein Ersatz ist.

Man muss auch den Blick über die Airlines hinaus öffnen: Geschäftsreise-fokussierte Hotelketten wie Hilton oder Kreditkartenunternehmen wie AMEX haben stark steigende Nachfrage und den Großteil der "Beule" schon wieder weg. Europa ist, wie immer, langsamer. Die reine Business Aviation boomt ja sogar wieder.

Kurz: Es wird nicht mehr lang dauern und die Business Class ist wieder so voll, wie vor Corona auch. Und da sich die Welt weiterdreht und die Luftfahrt global weiter wächst wird auch diese Zahl weiter steigen. Man darf auch nicht vergessen, dass die LH-Geschäftsführung andere Gründe hat, ihren derzeitigen Kurs zu verkaufen (die Krise wurde ja recht deutlich genutzt um die Arbeitsbedingungen der Angestellten zu reduzieren und die klassische Mainline-LH zu schrumpfen. Da kommt es jetzt nicht passend, wenn der Bereich wächst. Wenn man das Nachfrageargument glauben würde, dann müsste LH gewaltig in Cargo investieren - die bringen Gewinne. Aber auch da wird ja versucht, auszuflaggen).
 
Zuletzt bearbeitet:

YankeeZulu1

Berufspilot
Dabei seit
09.05.2021
Beiträge
76
Zustimmungen
34
@Alpha: grds stimme ich zu, zumindest in vielen Teilen. Ich bin jedoch ziemlich sicher, daß auf "unteren Ebenen" viele Reisen auch künftig entfallen oder nur noch in seeehr eingeschränktem Rahmen stattfinden werden..Wenn ich zurückdenke, und sehe, wieviele im Grunde nicht wirklich nötigen persönliche Kontakte gepflegt wurden - da wurde ofr das eigene Ego gepflegt, ohne messbaren Erfolg dabei...die "Holzklasse wird das spüren. Nicht jedoch die BC, das sehe ich genau so.
Bzgl LH-Cargo: ja, ist die Cashcos schlechthin, aber die gibt noch etwas mehr Milch bei reduzierten Kosten zB durch "Ausflaggung" - Zuverlässigkeit vorausgesetzt!
 
Thema:

Lufthansa

Lufthansa - Ähnliche Themen

  • Pilotenausbildung nicht mehr durch die Lufthansa, sondern durch CAE

    Pilotenausbildung nicht mehr durch die Lufthansa, sondern durch CAE: Die fliegerischen Grundausbildung der künftigen Piloten der Bundeswehr wird in den nächsten sieben Jahren von der CAE GmbH durchgeführt und nicht...
  • Boeing 737-100 Lufthansa - BPK 1:72

    Boeing 737-100 Lufthansa - BPK 1:72: Moin! 😎 Ich ziehe mit dem Baubericht der 'großen' 737 'mal hierher um, da das Modell ja schon aufgrund des Maßstabes nicht in "Michis Modelmania"...
  • Auch die Lufthansa B707 in Hamburg soll zerlegt werden

    Auch die Lufthansa B707 in Hamburg soll zerlegt werden: Schlechte Nachrichten auch aus Hamburg ... die Boeing 707 die seit 20 Jahre auf dem Flughafen Fuhlsbüttel steht soll zerlegt werden...
  • 02.01.2021 - Kurz vor Start einer 747 der Lufthansa: Schleppfahrzeug fängt Feuer

    02.01.2021 - Kurz vor Start einer 747 der Lufthansa: Schleppfahrzeug fängt Feuer: Schrecksekunden vor dem Rückflug LH511 nach Frankfurt: Als ein Jumbojet der Lufthansa zur Startbahn rollen soll, sehen die Piloten, wie dicke...
  • Suche: Decals für Lufthansa A380 gelbes Logo von Revell

    Suche: Decals für Lufthansa A380 gelbes Logo von Revell: Hallo, Ich suche für ein Projekt die Decals für den Airbus A380 für eine Maschine der Lufthansa mit dem gelben "alten" Logo. Kann mir da jemand...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    a340 ausmusterung

    ,

    lufthansa ausmusterung liste

    ,

    Justinian yahoo.com loc:DE

    ,
    aerologic gehalt b1
    , jetfriends einführung, aerologic bereederung Frankfurt, lufthansa a340-300 ausflottung, flughafen frankfurt tor 25 gebäude 427, was passiert mit den letzten lufthansa 737, lufthansa ausmusterung, lh 737 ausmusterung, flugzeugforum.de Lufthansa Notlandung Hamburg www.flugzeugforum.de, m1f flugzeug, lufthansa 737 forum, lufthansa news, Lufthansa Umsatzrendite Entwicklung, lufthansa constellation, A340 300 lufthansa ausmusterung, Lufthansa A340 300 ausm, air france a340 ausflottung, anschnall
    Oben