Luftwaffe Alpha Jets und der Golfkrieg

Diskutiere Luftwaffe Alpha Jets und der Golfkrieg im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, ich habe eine Frage an die Spezialisten unter euch. Ein Freund von mir (der Betreiber der Website dstorm.eu) ist auf der Suche nach...
JP-7

JP-7

Testpilot
Dabei seit
17.06.2002
Beiträge
632
Ort
St.Ingbert
Hallo,

ich habe eine Frage an die Spezialisten unter euch. Ein Freund von mir (der Betreiber der Website dstorm.eu) ist auf der Suche nach Informationen und Bildern zu den 18 Alpha Jets der Luftwaffe die während des Golfkrieges in der Türkei stationiert waren. Eine Liste welche Flugzeuge damals vor Ort waren wäre schon mal sehr hilfreich. Auch eine Anlaufstelle für so eine Anfrage wäre schon was.

Vielen Dank schon mal!

Gruß

Frank
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
6.872
Ort
Deutschland
Dieses Foto soll aus Erhac stammen:



Quelle: http://www.dw.com/image/0,,16707552_303,00.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Ace_Guard
Im Weihnachtsurlaub 1990 wurde das Personal der beiden Fliegenden Staffeln des JaboG 43 erstmals seit Bestehen des Verbandes komplett in den Dienst versetzt. Am 17. Dezember wurde schließlich die bevorstehende Verlegung eines Teiles des Geschwaders in das türkisch-irakische Grenzgebiet angekündigt.
Unmittelbar nach Weihnachten 1990 reiste ein Erkundungskommando des JaboG 43 von Oldenburg in die Türkei, um die Lage und Möglichkeiten vor Ort abzuklären. Zeitgleich war ein anderes Kommando in ehemaligen NVA-Depots unterwegs, um, wie zutreffend vermutet, sehr gut geeignete Ausrüstung für den Wintereinsatz in der Türkei zu suchen; die Originalbestände der Bundeswehr wurden von den Soldaten als weniger geeignet eingeschätzt!
Am 2. Januar 1991 geriet der mögliche scharfe Einsatz für das Jagdbombergeschwader 43 in Realitätsnähe: Aufgrund eines Beschlusses des "Defence Planning Committee" der NATO hatte die No 432 Sqn (verstärkt durch Teile der No 431 Sqn) zur zusätzlichen Absicherung der Türkei gegen einen möglichen nördlichen Vorstoß des Irak alle notwendigen Vorbereitungen zur Verlegung auf den osttürkischen Stützpunkt Erhac zu treffen! Für das Jagdbombergeschwader 43 auf dem Fliegerhorst Oldenburg begann die NATO-Operation "ACE Guard 91"!
Am Morgen des 6. Januar 1991, zwischen 02.40 und 05.35 Uhr, starteten schließlich insgesamt 18 Alpha Jets der 2. Staffel (verstärkt) des Jagdbombergeschwaders 43 vom Fliegerhorst in Oldenburg in Richtung des türkischen Flugplatzes Erhac, Heimat der F-4E und RF-4E der Filos (Staffeln) 171, 172 und 173. Der letzte Alpha Jet des JaboG 43 landete um 14.15 Uhr in der Osttürkei.
Auf dem Fliegerhorst Erhac erlangten die Einsatzmaschinen am 12. Januar 1991 ihre Einsatzbereitschaft. Erste Übungsflüge unternahmen die Alpha Jets des JaboG 43 am Folgetag. Am 16. Januar 1991 entbrannte im Deutschen Bundestag in Bonn eine lebhafte Debatte über die eventuell bevorstehende Ausgabe des "Bündnisfalles", was den "scharfen Einsatz" deutscher Einsatzmaschinen unter NATO-Führung zur Folge gehabt hätte. Die Abgeordneten votierten letztendlich jedoch für die Fortführung des Übungsbetriebs mit gespannter Aufmerksamkeit des eingesetzten JaboG 43.
Am frühen Morgen des 17. Januar 1991, kurz vor 03.00 Uhr Ortszeit, begann schließlich der Luftschlag der alliierten Verbände gegen den Aggressor Irak, eine Luftoffensive, die einging in die Geschichte unter dem Namen "Operation Desert Storm". Im Verlauf der Luftkriegshandlungen über dem Irak und den Übungsflügen des JaboG 43 in der Türkei wurden die insgesamt auf dem türkischen Stützpunkt Erhac stationierten 204 deutschen Soldaten zwischen dem 2. und dem 9. Februar 1991 ausgetauscht durch Personal vom Standort Oldenburg und durch Angehörige des Jagdbombergeschwaders 41 aus dem holsteinischen Husum.
Am 23. Februar 1991 begann die groß angelegte alliierte Bodenoffensive gegen den Irak, die, nach den verheerenden Schlägen der Koalitionsluftstreitkräfte, schließlich am 28. Februar 1991, um 06.00 Uhr Ortszeit, zum Waffenstillstand führte.
Quelle: http://www.fliegerhorst-oldenburg.de/geschichte.php
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

fant66

Testpilot
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
848
Ort
Buxheim
Waren zwar nur Alphis, ist nicht böse gemeint. Aber wenn man heute 18 Tornados oder EF verlegen müsste, die noch ungefähr den gleichen Ausrüstungsstand haben müssten, dann wäre es schon sehr schwierig. Siehe ASSTA 3 Incirlik oder Baltic Air Policing, wo man die eigentlich nichtmehrgewollten T1 Eufis hin und herschieben muß.
 
Thema:

Luftwaffe Alpha Jets und der Golfkrieg

Luftwaffe Alpha Jets und der Golfkrieg - Ähnliche Themen

  • Wasserflughafen Deutsche Luftwaffe in 1:72

    Wasserflughafen Deutsche Luftwaffe in 1:72: Für die Modellbauausstellung der Maple Leaf Modellers im badischen Bühl (da wo die Bühler Zwetschgen her sind) am 26.10.2019 haben die Modellbauer...
  • Luftwaffe im Focus Heft N° 29

    Luftwaffe im Focus Heft N° 29: Hallo zusammen Im neuen Heft Luftwaffe im Focus Edition N° 29, Verlag Luftfahrtstart-Verlag ist ein 17 seitiger Artikel über die Focke-Wulf Ta...
  • Alpha-Jets der Luftwaffe

    Alpha-Jets der Luftwaffe: Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die deutschen Alpha-Jet auch MK82 Bomben tragen konnten. Aber ich habe nie wieder davon etwas gesehen...
  • Alpha-Jet Luftwaffe

    Alpha-Jet Luftwaffe: Hallo zusammen, nachdem ich bisher das Flugzeugforum eher passiv als reiner Leser genutzt habe, möchte ich Euch heute meinen Einstand geben und...
  • Alpha Jet 1:48 Heller Bundesluftwaffe

    Alpha Jet 1:48 Heller Bundesluftwaffe: Hier jetzt das Ergebniss aus meinem Online-Baubericht. Die Proportionen im Vergleich zu den Originalfotos glaube ich stimmen, bis auf den...
  • Ähnliche Themen

    • Wasserflughafen Deutsche Luftwaffe in 1:72

      Wasserflughafen Deutsche Luftwaffe in 1:72: Für die Modellbauausstellung der Maple Leaf Modellers im badischen Bühl (da wo die Bühler Zwetschgen her sind) am 26.10.2019 haben die Modellbauer...
    • Luftwaffe im Focus Heft N° 29

      Luftwaffe im Focus Heft N° 29: Hallo zusammen Im neuen Heft Luftwaffe im Focus Edition N° 29, Verlag Luftfahrtstart-Verlag ist ein 17 seitiger Artikel über die Focke-Wulf Ta...
    • Alpha-Jets der Luftwaffe

      Alpha-Jets der Luftwaffe: Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die deutschen Alpha-Jet auch MK82 Bomben tragen konnten. Aber ich habe nie wieder davon etwas gesehen...
    • Alpha-Jet Luftwaffe

      Alpha-Jet Luftwaffe: Hallo zusammen, nachdem ich bisher das Flugzeugforum eher passiv als reiner Leser genutzt habe, möchte ich Euch heute meinen Einstand geben und...
    • Alpha Jet 1:48 Heller Bundesluftwaffe

      Alpha Jet 1:48 Heller Bundesluftwaffe: Hier jetzt das Ergebniss aus meinem Online-Baubericht. Die Proportionen im Vergleich zu den Originalfotos glaube ich stimmen, bis auf den...

    Sucheingaben

    jetgeschwader im aufbruch

    ,

    welche alpha jets waren in der Türkei 1991

    ,

    Alpha Jet 43

    ,
    alpha jet einsatz
    , alpha jet tūrkei Einsatz, alpha jet flugzeug forum, alpha jet flugzeugforum, alpha jet golf krieg
    Oben